COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 12360 von 12383
neuester Beitrag: 08.02.23 00:28
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 309570
neuester Beitrag: 08.02.23 00:28 von: JAM_JOYCE Leser gesamt: 28024675
davon Heute: 2485
bewertet mit 322 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12358 | 12359 |
| 12361 | 12362 | ... | 12383  Weiter  

2358 Postings, 166 Tage JohnLawCommerzbank-Chef erwartet Insolvenzen

 
  
    
14.11.22 18:49
>https://www.ariva.de/forum/...n-kz-28-266337?page=12354#jumppos308869

Zahl der Unternehmensinsolvenzen schnellt im Oktober 2022 nach oben:  Laut Statistischem Bundesamt waren bereits im August deutlich mehr Unternehmen zahlungsunfähig als im gleichen Monat des Vorjahres.  Die Zahl der Regelinsolvenzen um 18,4 Prozent im Vergleich zum September gestiegen und im September war die Zahl noch um 20,6 Prozent im Vergleich zum Vormonat gewachsen.
https://finanzbusiness.de/nachrichten/banken/article14582257.ece
Commerzbank-Chef erwartet wachsende Zahl von Insolvenzen
https://fundscene.com/...hef-erwartet-wachsende-zahl-von-insolvenzen/  

677 Postings, 1009 Tage NullPlan520Wenn der Johnboy

 
  
    
14.11.22 18:50
viel zum Lesen einstellt. Daher mal ein Artikel mit dem Thema:
Banken sehen sich gut gerüstet!!

https://www.onvista.de/news/2022/...nanzkrise-herbeireden-10-26064772  

2358 Postings, 166 Tage JohnLawKreditrisiken für Banken steigen

 
  
    
1
14.11.22 19:55
Rezessionsängste verbreiten sich verstärkt unter den Privathaushalten: Zahlungsausfälle stiegen um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, sagte Schufa-Chefin Tanja Birkholz an der Konferenz. Aktuell verfüge nur ein Fünftel der Bevölkerung über Reserven. ?Die Sorgen der Menschen sind auch in der Mittelschicht angekommen?, sagte Birkholz. Die Finanzbranche stehe bis jetzt nicht im Zentrum der Turbulenzen, sagte der Bafin-Chef. Ihre Kunden seien jedoch von der stürmischen Zeiten betroffen. Die Kreditrisiken für Banken stiegen laut Branson im Bereich des Mittelstands und der Firmen ohne Preissetzungsmacht.
https://fundscene.com/...robleme-keine-ansteckungsgefahr-fuer-banken/
Aufseher mahnten angesichts der Rezesionsgefahr zur Vorsicht. Bankhäusern werde es wahrscheinlich im nächsten Jahr schwerer fallen, ihre Füllhörner an Aktionäre großzügig auszuschütten. Denn ihre Kapitalpuffer könnten dann möglicherweise kleiner sein, als sie aktuell erwarteten.
https://finanzbusiness.de/nachrichten/regulierung/article14574863.ece  

931 Postings, 4367 Tage nordlicht71Tippspiel aktuell

 
  
    
1
14.11.22 20:34
Wichtiger Hinweis: Ab sofort werden Tipps unter 1,00 Euro auf übermäßigen John Law-Konsum zurückgeführt und fallen automatisch aus der Wertung.

Betroffene Tipper haben aber die Möglichkeit, nach einer 24-stündigen Karenzzeit erneut einen Tipp abzugeben. Liegt dieser Tipp immer noch unter 1,00 Euro, sollte ein Arzt aufgesucht werden.  

1458 Postings, 3737 Tage JAM_JOYCEWurde zuletzt gebeten wegen ner

 
  
    
15.11.22 00:44
möglichen immofinanzierung mal mit zum Bankberater zu gehen. Kann ich nur empfehlen, es war eine Freude.

Direkt mal die Frage gestellt wie es bei Neubau um die Kreditnachfrage steht, obwohl es vordergründig gar nicht darum ging.

Die Antwort: ist so gut wie tot, absoluter Stillstand. Das war in Mitteldeutschland, auf dem Land.  

3106 Postings, 1315 Tage Investor GlobalCommerzbank

 
  
    
15.11.22 08:55
Meckert nicht über die unangenehmen Infos die JohnLaw hier einstellt.

Denn schön reden bringt es auch nicht.

Vorsicht ist angesagt bevor die Kinnlade runter fällt und ein zartes, "wie konnte es passieren ertönt."  

677 Postings, 1009 Tage NullPlan520Investor Global,

 
  
    
2
15.11.22 10:35
eine ausgewogene Meinungsdarstellung finde ich ja auch wichtig!
Aber aber wenn sich einer zur Aufgabe gemacht hat die Meinungshoheit in einem Board zu übernehmen.
Indem er es mit Artikeln flutet. Da wäre weniger wirklich mehr.
Habe leider keine Ignore Funktion.
 

1287 Postings, 2773 Tage lordslowhandnicht? Dann bewundere ich Deine Geduld!

 
  
    
1
15.11.22 13:08

1458 Postings, 3737 Tage JAM_JOYCEDie Risiken in den Blick nehmen

 
  
    
15.11.22 13:33
Trotz teilweise "fulminanter" Quartalszahlen hat BaFin-Präsident Mark Branson die heimischen Banken auf die besondere Bedeutung einer angemessenen Risikovorsorge hingewiesen. Als eines der Risiken hat er Bewertungsprobleme bei einigen Bilanzen angesichts des schnellen Zinsanstiegs identifiziert, wie die Börsen-Zeitung berichtet.
vor 3 StundenKurznachricht  

684 Postings, 8419 Tage Lynx@nordlicht71

 
  
    
15.11.22 14:00
Machst Du uns nochmal eine Tippübersicht? Heute ist ja Abgabeschluss.

Gruss Lynx  

931 Postings, 4367 Tage nordlicht71@Lynx

 
  
    
15.11.22 14:15
Die Liste ist wohl in dem Wust von JohnLaw-Beiträgen untergegangen...
https://www.ariva.de/forum/...en-kz-28-266337?page=12358#jump31263814  

684 Postings, 8419 Tage Lynx@nordlicht71

 
  
    
15.11.22 14:15
ach, hattest gestern ja eine Übersicht gemacht, hatte ich vor lauter JohnLaw Posts nicht gesehen ;-(

Mein Tipp lautet 8,63 Euro, wenn es höher wird und durch den Widerstand durchgeht, wäre es aber auch gut!


Gruss Lxny  

684 Postings, 8419 Tage Lynx@nordlicht71

 
  
    
1
15.11.22 14:17
zeitgleicher Post aber ein Gedanke :-)


Gruss Lynx  

931 Postings, 4367 Tage nordlicht71@Lynx

 
  
    
3
15.11.22 14:35
Ah ok, jetzt weiß ich auch, was für eine Agenda JohnLaw hier verfolgt:
Er will gar nicht die CoBa-Aktie runterschreiben, sondern das Tippspiel sabotieren ;-)  

1458 Postings, 3737 Tage JAM_JOYCEBilanzreduzierung

 
  
    
15.11.22 16:14
Fed Harker: Werden die Bilanz meinen Schätzungen zufolge um 2,5 Billionen Dollar reduzieren.
vor 34 MinKurznachricht News.guidants  

1458 Postings, 3737 Tage JAM_JOYCEAusfall

 
  
    
1
15.11.22 16:15
Fitch erwartet, dass die Zahlungsausfälle bei europäischen Hochzinsanleihen und Risikokrediten im nächsten und übernächsten Jahr signifikant ansteigen werden.
vor 43 MinKurznachricht News.guidants  

2358 Postings, 166 Tage JohnLawWenn Blasen platzen..

 
  
    
15.11.22 16:43
Da kommt ein Zug mit grell aufgeblendeten Scheinwerfern entgegen und alle wollen dann aufspringen und mitrasen. Viel Erfolg.

Wenn Blasen platzen.. Vermögenspreise fallen erstmals seit 13 Jahren in Deutschland
https://finanzmarktwelt.de/...s-seit-13-jahren-in-deutschland-252893/
Schnell fallende Preise und drohende Notverkäufe Immobilienkrise sichtbar
https://finanzmarktwelt.de/immobilienkrise-daenemark-schweden-252226/
Immobilienmarkt mit gefährlichem Umbruch: Warum Milliardenprobleme in Schweden Europa alarmieren sollten
https://www.ariva.de/forum/...ngsfrage-472111?page=6931#jumppos173276  

2333 Postings, 699 Tage Stegodontist es denn wahr?

 
  
    
2
15.11.22 17:07
Jetzt kommen sie schon zu zweit und wollen unsere CoBa drücken. Da kann sie doch eigentlich nur steigen, oder?

Jam & John Ltd. ...... das bashing-dream-team

Ich sag da nur: CoBa KZ 28?... Nomen ist Omen...  

1044 Postings, 1657 Tage FehlfarbenNordlicht71, allerliebste Tipgemeinschaft,

 
  
    
1
15.11.22 17:10
Spät dran wieder der 11. ist passé.
Also ich tippe 8,40 ?.

Mehr gerne.

John, der Zug kommt uns nicht entgegen.
Wir nähern uns der Warscheinlichkeit eines
Unfalles.

Das wird den Kursverlauf dämpfen.

Groetjes



 

931 Postings, 4367 Tage nordlicht71Tja damit arbeitsrechtlich

 
  
    
1
15.11.22 18:24
alles seine Ordnung hat, ist ein Schichtbetrieb der "Lesestoff-AG" dringend anzuraten.

Zum All-In-Kaufsignal fehlt eigentlich nur noch ein Beitrag von Fridhelm, in dem er vermeldet,
dat seine Massörin erzählt hat, dat ihre Freundin meint, datte CoBa bald pleitegeht ;-)  

1742 Postings, 562 Tage Walther Sparbier 2JohnLaw, was sagst du zu meinen orakel vor

 
  
    
3
15.11.22 20:32
den q3-zahlen, bzw, das es erst mal runter geht. Gleichzeitig mit dem verweis, sollte der markt sich wieder beruhigen, steigt auch die coba wieder.

Ich würde deine persönliche meinung hier eher gern lesen als irgendwelche weltuntergangslinks.

Klar, die welt ändert sich jeden tag ein bischen, nur nicht in deine tendenz grad.
Wo siehst du denn positive aspekt bei unsa kopfschmerzbank in zukunft?

Ich weis, ich gehe, doch nicht wohin. Mich wunderts das ich glücklich bin.  

2358 Postings, 166 Tage JohnLawNeue EZB-Studie zu Kreditausfällen

 
  
    
1
15.11.22 21:13
EZB-Studie zu Finanzstabilitätsrisiken: Untersuchung der Auswirkungen von Änderungen der Verbraucherpreise und Zinssätze

Die simulierten Auswirkungen auf die Qualität der Vermögenswerte der Banken ab Ende 2022 sind erheblich, wobei eine negative Schätzung der NPL-Quote um 80 Basispunkte steigt. Die Schätzungen zeigt, dass sowohl die Gruppe der illiquiden Haushalte als auch die Gruppe der notleidenden Haushalte (siehe Abbildung B.3), die Schulden halten, mit ihrem gesamten Kreditportfolio ausfallen, was die NPL-Quoten der Banken erhöht. Die Abwärtsrisiken für die Qualität der Vermögenswerte der Banken nehmen damit zu. Zweitrundeneffekte einer konsumbedingten Konjunkturabschwächung dürften die Aktivaqualität der Banken zusätzlich belasten.

https://www.ecb.europa.eu/pub/financial-stability/...5b8be620.en.html  

1742 Postings, 562 Tage Walther Sparbier 2Komm, das is doch auch nur wieder soon neues

 
  
    
15.11.22 21:26
virtuelles geschäftsmodell. So wie zu neue markt zeiten. Ich denke ihr geht damit pleite, nicht wir.

Oder seit ihr to big to fail?  

1742 Postings, 562 Tage Walther Sparbier 2Die coba war einfach der falsche kandidat für

 
  
    
15.11.22 21:31
Euch. Da haben sich schon ganz andere die zähne bei ausgebissen  

860 Postings, 667 Tage Gonzo 52Johnboy

 
  
    
1
15.11.22 21:38
An dem, was du hier schreibst, ist ja was dran. Darum würde mich deine eigene Meinung mal interessieren. Was schlägst du vor, Aktien reduzieren und Cash aufbauen? Warten, was passiert? Oder wie uns Frid sagen würde: sollen wir noch rinne gehen?

Ganz simpel: Wie ist deine eigene subjektive Meinung bezüglich möglicher Verhaltensweisen am Kapitalmarkt?  

Seite: Zurück 1 | ... | 12358 | 12359 |
| 12361 | 12362 | ... | 12383  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben