UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Faules Ei ins Nest!

Seite 27 von 32
neuester Beitrag: 19.03.13 10:07
eröffnet am: 28.03.11 17:52 von: DERR1N Anzahl Beiträge: 784
neuester Beitrag: 19.03.13 10:07 von: DERR1N Leser gesamt: 90694
davon Heute: 17
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 | 30 | ... | 32  Weiter  

724 Postings, 5091 Tage DERR1NUnter 60 Cent... *autsch*

 
  
    
01.02.12 11:52

724 Postings, 5091 Tage DERR1NIch versteh das nicht...

 
  
    
06.02.12 17:50
... wieso will denn keiner das Goldstück kaufen?!

Und warum bleibt SOLEN sogar seinen Jahresabschluß von 2010 schuldig? Ein Schelm, wer Böses denkt...

https://www.unternehmensregister.de/ureg/...AD70ACC4752D0C89F.www02-1

;O)  

724 Postings, 5091 Tage DERR1N13.400 Euro Umsatz...

 
  
    
07.02.12 16:22
... da kann es dann auch mal ruhig wieder 10% nach unten gehen... ;O)

Der Drops ist gelutscht!  

266 Postings, 4652 Tage nroneauf die Q-Zahlen sind

 
  
    
1
07.02.12 21:05
vor allem die Investierten, na ja, die Zocker gespannt - (ich aber dennoch auch...)  - ich ahne Böses...

mich nervt nur, dass vor allem G&G +x hier den Reibach gemacht haben...

Payom ist ein typischer Abzocker-Dann-Pleite-Fall... - alles andere würde mich stark überraschen...  

724 Postings, 5091 Tage DERR1NKursziel 1,10 Euro ... Super!!

 
  
    
1
13.02.12 11:41
Und wieder mal entblöden sich die "Experten" von Warburg nicht, ihre bisherigen Fehl-Diagnosen nochmal an Qualität zu unterbieten!! :O)

"In seiner aktuellen Analyse für Warburg Research setzt Stephan Wulf die Aktie des deutschen Systemanbieters von Solar-Anlagen Payom Solar (ISIN DE000A0B9AH9) zurück auf "Halten". Auch das Kursziel hat der Analyst heute dramatisch von 7,60 Euro auf 1,10 Euro gesenkt. Derzeit rangiert die Aktie bei einem Wert von 0,64 Euro. Ein Spiegel für den weltweiten Einbruch in der Solarbranche, unter dem auch Payom Solar zu leiden hat."

Seit der letzten "Prognose" hat sich zwar nichts geändert, aber wenn das gesetzte Kursziel den aktuellen Kurs um ca. 1000 % überschreiten, dann muß man halt mal anpassen... ;O)

Aber um nicht völlig in die Gegenrichtung zu schwenken, sagt man dann "Halten" - nur mit welchem Kursziel?? *knobel knobel* Tadaaaaa: "1,10 Euro" ... Genau! Und weil wir ein Kursziel von 1,10 Euro, also knapp 50% Zuwachs (!!!) sehen, sollte man die Aktie kauf.... äh nein, HALTEN!! ... Sehr überzeugend!

:O)

Hier noch die weitere Bergündung:

"Payom Solar hatte sich im vergangenen Jahr komplett neu aufgestellt und international orientiert - vor allem um die Abhängigkeit vom deutschen Solarmarkt zu verringern. In den USA erwarb man AMSOLAR, einen Projektentwickler der überwiegend für städtische Versorgungseinrichtungen tätig ist. Im Juni 2011 kaufte Payom dann Solen, einen Anbieter von schlüsselfertigen Solarprojekten in Norwegen, Italien, Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien. Übernahmen wie diese wurden zum größten Teil durch Kapitalerhöhungen finanziert: die Anzahl der Payom-Solar-Aktien verdreifachte sich in 2011.

Woran Payom Solar derzeit vor allem leidet ist laut Analyst Wulf die Tatsache, dass sich die einst vielversprechenden Zukäufe nicht in der Weise entwickelt haben, wie es das Management noch im letzten Jahr angenommen hatte. So musste Payom Solar in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres einen Umsatz von 51,4 Millionen Euro (neun Monate 2010: 115 Millionen Euro) und einen EBIT-Verlust von 13,8 Millionen Euro verkraften. Für das Gesamtjahr 2011 hatte Payom Solar einen Umsatz von 90 Millionen Euro prognostiziert. Das wird kaum einzuhalten sein.

So ist laut Analyst Stephan Wulf die Senkung des Kurszieles und die Rückstufung der Aktie überwiegend vor dem Hintergrund der schwierigen Entwicklung im letzten Jahr und der mehr als unsicheren Voraussagen für dieses Jahr zu verstehen. Falls die Tochtergesellschaft Solen sich 2011 stabil entwickeln sollte und das neue Management von Payom Solar den Ergebnis-Schwenk hinbekommt, sollte aus Analystensicht die derzeitige Liquidität von rund 9,6 Millionen Euro reichen, um ein Polster für das operative Geschäft zu schaffen. Aufgrund der zahlreichen Unwägbarkeiten in diesem Jahr empfiehlt Warburg jedoch, die Aktie von Payom Solar zunächst zu halten - und den weiteren Jahresverlauf abzuwarten."

Und der Link dazu: http://green.finanztreff.de/green/...&sektion=alle&id=8047295  

724 Postings, 5091 Tage DERR1NIch muss nochmal...

 
  
    
1
13.02.12 12:00
... weils so herrlich ist!

Die Quaksalber von Warburg, die seinerzeit ordentlich gepuscht und so manchem Anleger diesen Pleitekandidaten an Herz gelegt haben, wissen gaaanz genau, warum es "derzeit" nicht ganz sooo super läuft bei Payom: Einst "vielversprechende Zukäufe" hätten sich nicht in der Weise entwickelt, wie es das Management angenommen hatte... :O) Wann genau waren die Zukäufe nochmal vielversprechend?? Aber wer genau liest, der wird erkennen, daß Warburg ja völlig Recht hat! Für das Management waren die Zukäufe definitiv vielversprechend!! Die sind ja mit der Kohle nun auch alle in der Sonne und lachen sich den Ar.... ab! ;O)

Und die ebenso brillante wie spitzfinde Analyse für die Zukunft? Falls sich die Tochtergesellschaft SOLEN in 2011 (ist zwar bereits vorbei aber egal) stabil entwickeln "sollte" und Payom den "Ergebnis-Schwenk" hinbekommt, "sollte" die Liquidität ausreichen, um ein Polster für das oprative Geschäft zu schaffen...! Aha! Kurzform: "Wenn es besser laufen sollte, könnte es besser werden." *lach*

Zwischen den Zeilen liest man dann die Wahrheit: Payom selbst wird gar nichts richten können, weil es sich nur um finanziell eine riesig aufgeblähte Verwaltungs-Hülle handelt. Es gibt keine nennenwerten Geschäfte und man hofft, daß die für 40 Mio Euro dazugekaufte Firma SOLEN, die sich selbst nur knapp über Wasser halten konnte, noch irgendwas aus dem Dreck ziehen kann - und sei es mit einer mauen Klage gegen die AGRAVIS Raiffeisen AG. So einen Gerichtsprozess kann man ja notfalls über Jahre hinziehen und damit die Hoffnungen von den restlichen Idioten bedienen...

Ein Stück aus dem Tollhaus - jetzt live an der Deutschen Börse! :O)  

724 Postings, 5091 Tage DERR1NDas Kleingedruckte...

 
  
    
1
13.02.12 13:57
... am Ende des Artikels:

http://www.ariva.de/news/...n-2012-auszahlen-Warburg-Research-3961023

"Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen."

Ach eeeecht?? Die Jungs von Warburg bzw. "verbundene Unternehmen" handeln regelmäßig mit Payom-Aktien?!? Nein!! Das hätte man ja gar nicht vermutet, wo doch die Analysen bisher ebenso objektiv wie zutreffend waren...

Blöd, wenn einem die Gesetze vorschreiben, solche Angaben unter die "Analysen" zu schreiben - gut (für Warburg), wenn bis ganz unten keiner liest... :O)

Das wäre so, als würde ich ein Wert-Gutachten für eine Immobilie schreiben, die mir selbst oder meiner Familie gehört... Einfach GENIAL!! ;O)  

1543 Postings, 4784 Tage Fliegengitter@derr1n,

 
  
    
13.02.12 16:27
und dann nach so einer Analyse ein paar 100 000 Stück kaufen, bis einige Zocker und leichtgläubige Anleger auf den Zug mit aufspringen. *g*

Und dann das Ding wieder bis 20 Cents absacken lassen, und alles rechtens, spielen ja mit offen Karten ... *ggg*

Ist ja alles sehr durchdacht, und zusätlich noch von Payom einen beachtlichen Geldbetrag für die Analyse bekommen ... *g*

So oder ähnlich könnte es gehen ... *g*

Fliege  

266 Postings, 4652 Tage nronediese

 
  
    
13.02.12 20:56
kurz vor den Zahlen -zugegeben, mit Erfolg- platzierte (zweifelhafte) Analyse ist bezeichnend für Payoms Gebaren...

selbst wenn die kommenden Zahlen besser als nur sehr schlecht sein sollten, so heißt es hier in Zukunft:"Spiel mir das Lied vom Tod" - Amsolar und Co. werden loosen...

mM  

724 Postings, 5091 Tage DERR1NSolarförderung soll weiter gekürzt werden...

 
  
    
23.02.12 12:13
... aber ich denke, so eine stabile und gesunde Firma wie Payom wird das mit seinem Zugpferd SOLEN locker wegstecken...

http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/2/0,3672,8480802,00.html

Aber im Ernst: ich denke, Payom ist von dieser Nachricht nicht wirklich betroffen. Denn wenn man gar keine Anlagen baut, muß man auch keine Kürzungen befürchten... ;O)  

724 Postings, 5091 Tage DERR1NEindeutiger Chart...

 
  
    
4
24.02.12 10:59
Achtung! Für alle Charttechniker!!!

Habe eine interessante Konstellation entdeckt!!

;O)  
Angehängte Grafik:
payom_bergab.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
payom_bergab.jpg

724 Postings, 5091 Tage DERR1N-10% bei 14.000 Umsatz heute...

 
  
    
24.02.12 18:30
... uuups! Ich hoffe, mein Chart hat keinen verschreckt!! ;O)  

724 Postings, 5091 Tage DERR1N... und wieder unter 60 Cent...

 
  
    
01.03.12 16:45

39 Postings, 3466 Tage naerrischdie Zahlen kommen ja Ende Februar...

 
  
    
2
02.03.12 11:49

...und Heute ist bereits der 31. Februar ;)

Man darf gespannt sein, ob noch genug Geld für die Andienung der Anleihezinsen verfügbar sein wird?!? Ob es auch deftige Abschreibungen auf die "Übernahmen" AmSolar und Co geben wird? Ob die Zahlen so schlimm sind, dass sich keiner traut, diese zu veröffentlichen? Ob die Zahlen schon am 32. Februar kommen werden? oder erst am 40. ? Bald werden wir schlauer sein!

 

724 Postings, 5091 Tage DERR1NVielleicht kommen vorher...

 
  
    
02.03.12 12:53
... noch ein paar "neue" positive Prognosen von Warburg, kursdiamanten.de, moneymoney oder dem AKTIONÄR - wundern würde es mich nicht...  

724 Postings, 5091 Tage DERR1N-14% ... wieso das denn??

 
  
    
1
06.03.12 09:30
Ach ja, ich seh schon: es wurden gut 12.000 Aktien gehandelt - na dann ists ja gut... ;O)  

724 Postings, 5091 Tage DERR1NNeuer Tiefststand bei 0,43 Euro...

 
  
    
2
06.03.12 16:13
Wenn DAS keine Einstiegskurse sind, dann weiß ich es auch nicht!!

Zum Glück sind die Zahlen, die auf jeden Fall noch im Februar kommen, supergut!!  

830 Postings, 3767 Tage Ulyssezu 667: die Aktie holt nur ein wenig Luft

 
  
    
13.03.12 11:02
daher neues Kurzsziel: DAUSEND !!!!

:)  

724 Postings, 5091 Tage DERR1NDer Witz des Monats:

 
  
    
14.03.12 09:50
http://www.ariva.de/news/...tsrats-der-Payom-Solar-AG-deutsch-4045147

"Insgesamt ist der Vorstand mit dem Jahresauftakt zufrieden und erwartet für
das Gesamtjahr bei einem leichten Umsatzanstieg wieder mit einem positiven
Ergebnis abschließen zu können. Die bereits im letzten Jahr implementierte
Internationalisierungsstrategie sowie die Spezialisierung in Deutschland
auf das mittelgroße Aufdachsegment, welches trotz der Tarifreduktion
weiterhin profitable Margen ermöglicht, führen dazu, dass die
Unternehmensgruppe für das auch in 2012 herausfordernde Marktumfeld gut
aufgestellt ist."

Und? Verstanden? Es wird erwartet "WIEDER" mit einem positiven Ergebnis abschließnen zu können... ;O) So wie 2011?

Und die "implementierte Internationalisierungsstrategie" soll 2012 Unwort des Jahres werden - und ist natürlich nur ein gutklingender Begriff für "Wir haben Geld nicht nur in Deutschland rausgeschmissen - juhu!"

Abgerundet wird das ganze durch  die "weiterhin profitablen Margen", die dafür Sorgen, daß Payom auch in 2012 ganz ganz super "aufgestellt ist".

Na dann - KAUFEN KAUFEN KAUFEN!!!


P.S.: DIES IST EINE AUSDRÜCKLICHE KAUFEMPFEHUNG - DAS UNTERNEHMEN IST TOTAL GESUND; SOLVENT UND SUPER! UND DIE NEUEN AUFSICHTSRATSMITGLIEDER HABEN ZWAR NICHTS ZU SAGEN SIND ABER AUCH TOTAL SUPERKOMPETENT! GEWINNSPRUNG ERWARTET!! ;O)  

724 Postings, 5091 Tage DERR1NEin paar Tage nicht reingeschaut...

 
  
    
03.04.12 16:43
... und schon gibts neue Tiefststände... ;O)

0,36 Euro ... nicht schlecht!

Jetzt dürfen mal alle raten, mit wessen Kohle sich Herr Dettmann den Untergang vergolden läßt!! Kleiner Tip: seine eigene ist es nicht!! :O)  

830 Postings, 3767 Tage Ulysse...schwierige Frage zu Posting 670..die von DERR1N

 
  
    
05.04.12 10:18
ist' s wohl AUCH nicht...

:-/  

830 Postings, 3767 Tage UlysseSicherlich sucht die Aktie

 
  
    
05.04.12 10:51
nur ihren charttechnischen Boden, mehr nicht...

:)  

830 Postings, 3767 Tage UlysseEs ist übrigens sehr frech,

 
  
    
05.04.12 11:41
hier immerzu über die Chartechniker so lustig abzulachen.. schliesslich zeigen gerade bei Payom Fundamentaldaten UND Chart !! einen sehr ähnlichen Verlauf..!
:O)  

5 Postings, 3063 Tage WarrenKnuffetLöschung

 
  
    
2
09.05.12 11:01

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 09.05.12 11:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

10 Postings, 3063 Tage LahmLöschung

 
  
    
1
09.05.12 15:36

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 09.05.12 17:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: gesperrte ID

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 | 30 | ... | 32  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben