UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.247 1,0%  MDAX 27.249 1,1%  Dow 31.501 2,7%  Nasdaq 12.106 3,5%  Gold 1.838 0,6%  TecDAX 2.942 0,8%  EStoxx50 3.563 0,8%  Nikkei 26.871 1,4%  Dollar 1,0584 0,3%  Öl 113,7 0,5% 

Analysten Treffen bei Singulus .......

Seite 428 von 433
neuester Beitrag: 27.06.22 08:58
eröffnet am: 05.03.06 10:46 von: DieWahrheit Anzahl Beiträge: 10809
neuester Beitrag: 27.06.22 08:58 von: Maanmairal Leser gesamt: 2383515
davon Heute: 626
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 426 | 427 |
| 429 | 430 | ... | 433  Weiter  

506 Postings, 265 Tage TheCatAm Testat führt kein Weg vorbei !

 
  
    
1
17.05.22 20:39
Auszug aus dem Link:

Kahl am Main, den 17. Mai 2022 - Die Gesellschaft teilt mit, dass sich die Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes für das Geschäftsjahr 2020 der SINGULUS TECHNOLOGIES AG auf den 30. Mai 2022 verschiebt. Der Bericht wird auf der Website des Unternehmens unter https://www.singulus.de/de/finanzberichte/, zusätzlich zur Verfügbarkeit im Unternehmensregister, zum Download bereitgestellt.

Voraussetzung für die Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes für das Geschäftsjahr 2020 zu diesem Zeitpunkt ist weiterhin die rechtzeitige Erteilung des Testats.

https://www.finanznachrichten.de/...-jahresfinanzberichtes-20-015.htm  

506 Postings, 265 Tage TheCatSingulus interessante Technologie aber...

 
  
    
21.05.22 13:12
Ich hatte schon mal geschrieben, in der Vergangenheit immer wieder investiert gewesen zu sein. Momentan sehe ich hier ein großes Risiko und warte auf positive, überzeugende Signale vom Unternehmen. Leider kommt eher das Gegenteil!

Die Hängepartie läuft nun schon Jahre. Kursverfall, Aktienzusammenlegung, weiterer Kursrückgang, permanente Unsicherheit ob die zugesagten Aufträge überhaupt reinkommen, "China lässt grüßen". Somit permanenter Kampf um das Überleben, nahe am Abgrund.

Nun haben wir 2022, eigentlich wäre der Jahresabschluss 2021 dran. Man schafft aber nicht mal, aufgrund des fehlenden Testats, den Jahresfinanzbericht für 2020 zu erbringen. Es stellt sich die Frage wie lange das noch gut geht, bis man das Geschäft nicht mehr fortführen kann und Insolvenz anmelden muss.

Also nicht erschrecken, falls es plötzlich zum großen Knall kommt. Sehr schade, dass es die Unternehmensführung offensichtlich nicht schafft, ein Unternehmen mit sehr interessanter Technologie in ruhigeres Fahrwasser zu bringen!

Nur m. p. Meinung




 

499 Postings, 4003 Tage enimen23Testat

 
  
    
22.05.22 21:51
Müsste ja diese Woche kommen, sonst gibt's eine erneute Verschiebung der Zahlen. So recht dran glauben kann ich nicht...  

588 Postings, 1673 Tage ulalaJetzt gehts weiter

 
  
    
24.05.22 12:17
Bankkredit ist da!!!  

588 Postings, 1673 Tage ulalaTestat wohl am 3. Juni

 
  
    
24.05.22 12:20

351 Postings, 1010 Tage MaanmairalGute Nachricht

 
  
    
24.05.22 15:38
Kuh erstmal vom Eis. Jetzt braucht's Aufträge.  

588 Postings, 1673 Tage ulalaJa

 
  
    
24.05.22 16:10
Die kamen doch schon vor 2 Wochen
Aber mehr ist immer besser  

351 Postings, 1010 Tage MaanmairalNaja

 
  
    
24.05.22 16:40
Die News vor 2 Wochen waren dünn.  

506 Postings, 265 Tage TheCatulala, nach dem Testat ist vor dem Testat

 
  
    
24.05.22 18:34
Ohne ständige Aufträge um mindestens kostendeckend zu sein, bleiben die Finanzlage und ebenso die Aussichten unverändert schlecht. Man beachte den Cash Bedarf für das operative Geschäft! Die Lieferkettenprobleme und gestiegenen Preise kommen zu den alten Problemen, welche es schon vor Corona gab, noch dazu. Es tut mir für alle investierten Leid, glaube aber aktuell nicht an eine Wende bei Singulus. Lasse mich jedoch immer gerne positiv überraschen.  

193 Postings, 151 Tage HODELDu bist wohl

 
  
    
24.05.22 18:48
nicht investiert? Wenn nein, woher rührt das Interesse?

Warum Mitleidig mit Investierten?  Bei einem Einstieg bei 3,20 hat man doch nichts falsch gemacht ;-)  

506 Postings, 265 Tage TheCatHatte ich oben schon geschrieben...

 
  
    
24.05.22 18:51
Bin nun mal noch skeptisch zu den Aussichten! Habe Singulus allerdings schon Jahre im Focus und jenachdem investiere ich auch!
 

506 Postings, 265 Tage TheCatHodel, der Kursauschschlag kommt von der

 
  
    
24.05.22 18:53
Meldung. Das man einen Kredit bekommt um das operative Geschäft überhaupt weiter führen zu können, sehe ich nun mal nicht als eine positive Entwicklung!  

588 Postings, 1673 Tage ulalaNaja

 
  
    
24.05.22 21:37
Das ist aber seit einem Jahr bekannt. Und dass man es geschafft hat, ist positiv...  

351 Postings, 1010 Tage MaanmairalSehe ich auch positiv

 
  
    
1
25.05.22 09:04
Zahlen kommen nun am 03.06. Jetzt hat man wieder die Chance den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Dafür braucht's weitere Großaufträge aus allen Bereichen. Gut ist ,das man nun auch Aufträge aus Europa bekommt,zudem noch von einer großen Adresse die Liquide ist, bringt Sicherheit in die Sache. Einen faulen Apfel wie vor Jahren Hanergy ,kann man jetzt auch nicht gebrauchen,kostet nur wieder ne Menge Kohlen. Ansonsten, Produkte von SNG dürften in diesen Zeiten auf Sicht gefragt sein,wie gut die Anlagen nun wirklich sind ,wie hart Stagflation, Lieferengpässe, Rezession bei SNG durchschlagen wird man sehen??!  

506 Postings, 265 Tage TheCatNatürlich ist es positiv, wenn man das Geschäft

 
  
    
25.05.22 09:21
weiter führen kann!

Nur hat man das Unternehmen erst da hin gebracht, dass nun ohne Kredit nichts mehr geht. Sicher spielt Corona eine Rolle, aber die Problemen waren schon vorher gegeben. Man erinnere sich nur an den Aktienschnitt und die Kapitalerhöhung. Alles futsch!

Es wird eine bestimmte Größenordnung an Aufträgen benötigt um nicht weiter abzusacken. Also muss Singulus das liefern, was sie bisher nicht geschafft haben. Ich versuche mich nur an einer realistischen Enschätzung und möchte das Unternehmen weder schlecht machen, noch hoch jubeln.

Wenn Singulus die Wende schaft, so dass man aus dem Tief heraus kommt, wird auch der Kurs wieder anziehen. Aber für mich ist allerdings es erst dann ein Invest Wert!

Nur m.p. Meinung  

506 Postings, 265 Tage TheCat...ist es allerdings erst dann...

 
  
    
25.05.22 09:23

506 Postings, 265 Tage TheCatMan sollte auch beachten,

 
  
    
1
25.05.22 09:38
ein Kredit bedeutet zusätzliche Belastung, muss finanziert und zurückgeführt werden. Ergo benötigt man zusätzliches Auftragsvolumen, nur um die Belastungen aus dem Kredit zu bedienen. Dazu kommt immer noch das erforderliche Auftragsvolumen für's Überleben! Wir werden sehen.  

88 Postings, 2751 Tage SarameeAufträge

 
  
    
25.05.22 11:48
...waren doch so reichlich vorhanden, das einzige Problem, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, war die Finanzierung. Die Firma muss ja in Vorlage gehen und die Maschinen produzieren. Mit dem Kredit ist das Problem doch vom Tisch. Wenn jetzt noch das Testat kommt, sollte es gen Himmel gehen.
Auch wenn kurzfristig durch die allgemeine Gemengenlage keine große Bewegung zu erwarten ist.  

506 Postings, 265 Tage TheCatSaramee, siehe Posts vom 29.10.21

 
  
    
25.05.22 12:27
#10389 und von börsenflüsterer #10390
Wir hatten damals beide ca. 100 Mio. p.a. benötigter Umsatz geschätzt um provitabel zu sein.  (Kennzahlen 2019 zugrundegelegt, Umsatz 79,4 mio, trotzdem Periodenergebnis von minus 11,3 mio) Nun kommen noch die aktuellen Belastungen hinzu.  

1100 Postings, 3876 Tage sillyconThe cat, realistische einschätzung.

 
  
    
1
26.05.22 10:54
sehe das genauso. das trauerspiel wiederholt sich bereits zum x`ten mal.
sing hat sich wieder etwas zeit gekauft. wenn der kredit aus china kommt, was anzunehmen ist, dann hat sing wieder einen km weg geteert richtung china.
das problem ist halt, dass die maschinen keine alleinstellungsmerkmale haben welche sing als lieferanten setzt. und so preiswert sind die anlagen wohl auch nicht, dass ihnen diese aus den händen gerissen werden. es werden auch viele neue typen verkauft welche naturgemäß keine serienreife haben und deren kinderkrankheiten viel aufwand und geld verschlingen.
zudem kostet die markterschließung der neuen geschäftsfelder sicherlich viel kapazitäten. neueinstiege sind meist mit preisnachlässen und/oder garantiezugeständnissen erkauft.
einerseits gut, dass man die standbeine etwas erweitern will, andererseits kostet das.
na dann schauen wir mal was im herst und winter die corona situation macht. sing steht und fällt mit china.
 

38 Postings, 195 Tage Hanes_backTestat ?

 
  
    
26.05.22 17:02
Offen ist ja noch ob man das Testat bekommt, und wenn ja, ob es eine positive Fotführungsprognose ist, Fortführungsprognose könnte ja auch negativ sein. Testat gibt es auf jedenfall, fraglich was drin steht. Fraglich ist ob das Darlehn von 10 Mio ausreichen ist. Bedenklich ist für mich, das man dieses sofort in voller Höhe in Anspruch genommen hat. Die Frage ist doch, wie groß die Verbindlichkeiten sind!




 

588 Postings, 1673 Tage ulalaWenn Testat

 
  
    
26.05.22 18:08
Dann ist es eine positive Prognose
Sonst kein Test
Zum Darlehen
Man nimmt das fast immer komplett auf, sonst kann man die Summe gleich kleiner machen
Warum soll es nicht reichen?
Man hat das Ganze doch mit den WPs und den Rechtsanwälten besprochen und so überlegt, damit die Firma 22 und 23 durchfinanziert ist.
Und Aufträge kamen ja auch einige und sicher wird man auch welche bekommen haben, die man nicht melden darf...
Sicher braucht man auch noch weitere Aufträge und ab 3. Juni oder paar Tage später ist sicher nicht alles super, aber es ist wieder ein Anfang und die Lage sieht sicher deutlich besser als letztes Jahr aus. Dann sehen wir die 6 Euro und bei guten Tagen 7/8.
schauen wir mal  

38 Postings, 195 Tage Hanes_backULALA

 
  
    
26.05.22 20:05
Ein Testat muss nicht immer positiv sein. Ein Testa wird es schon geben, dafür sorgt schon die BAFIN. Für eine AG gibt es im HGB entsprechende §. Eine AG oder deren Führung müssen Regeln oder Gesetze einhalten, man kann nicht beliebig agieren. Die BAFIN hat ja schon entsprechend reagiert.

Nachstehend ein Link zum Thema Fortführungsprognose:

https://kanzlei-nickert.de/blogs/tax-law-blog/...rtbestehensprognose.

Wir werden sehen, manchmal ist das Leben voller Überraschungen.
 

351 Postings, 1010 Tage MaanmairalFortführungsprognose positiv

 
  
    
26.05.22 21:35
Die Auflagen wurden alle erfüllt. Anleihe wurde Laufzeit verlängert und Zinsen gesenkt. Das 4 Mio Darlehen hat man bekommen . Zur Sicherung des Fortbestand der SNG hat man die 10 Mio jetzt auch bekommen. Diese Auflagen sind mit dem Prüfer der BaFin abgestimmt. Zudem auch die Anzahlungen für die Großaufträge eingegangen sind. Warum jetzt was negatives rauskommen soll,sehe ich nicht. Bei SNG weiß man nie ,aber nun ist der Fortbestand erstmal gesichert. Entweder man siecht weiter dahin oder das blinde Huhn findet mal endlich das Korn. Der Ehret ist in Sachen Kohle ranschaffen ein Fuchs.Zudem wollte ich nochmals dran erinnern,SNG hat KE abgeblasen,weil es akt brummt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 426 | 427 |
| 429 | 430 | ... | 433  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben