UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.647 -0,3%  MDAX 27.674 -0,6%  Dow 32.803 0,2%  Nasdaq 13.159 -0,4%  Gold 1.791 0,1%  TecDAX 3.143 -0,6%  EStoxx50 3.749 -0,2%  Nikkei 28.000 -0,9%  Dollar 1,0222 0,3%  Öl 95,3 -1,3% 

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1692 von 1853
neuester Beitrag: 09.08.22 02:03
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 46325
neuester Beitrag: 09.08.22 02:03 von: Streuen Leser gesamt: 7384642
davon Heute: 3905
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1690 | 1691 |
| 1693 | 1694 | ... | 1853  Weiter  

1793 Postings, 1112 Tage Maxlfikaruz

 
  
    
1
28.01.22 15:21
Findest Du das prickelnd, wenn anschließend Musk seinen Präsidenten auf Twitter beleidigt?
Eine beleidigte Leberwurst!
Man sieht sich immer zweimal im Leben!
So macht man sich keine neuen Freunde.  

1793 Postings, 1112 Tage Maxlfikaruz

 
  
    
2
28.01.22 15:25
Das kann er ja mal in China probieren!
Doch da übt er fleissig den Bückling!  

1341 Postings, 470 Tage Rumpelstilzchen123hi

 
  
    
3
28.01.22 15:36
lol es waren also die anderen das teslas fabrik in grünheide nicht läuft lol
tesla hat einfach mal vergessen alle unterlagen einzureichen und hat die letzten im dezember erst eingereicht.
schon bisschen lustig wie man die Geschichte drehen möchte gibt es auf anderen erteilen auch die Ansicht nur die Bevölkerung stimmt dann immer nicht mit überein.
nur weil tesla zu blödde ist alle unterlagen rechtzeitig einzureichen möchte man es den Behörden in die schuhe schieben.
ich weiss schuld sind immer die  anderen und der tesla chef nen gott.
wer ironie findet darf sie gerne behalten.  

373 Postings, 321 Tage PhoenixKAEhm ja..

 
  
    
28.01.22 15:44
VW kriegt nicht mal EINEN Hatchback in der Zeit zusammen gefrickelt in der Tesla DREI Limousinen baut. Ist doch klar, dass die sich bei VW langsam einscheissen. Und das sind die Konkurrenten die nicht mal ganz so verpennt sind wie der Rest. Und hier wird gefragt welches Produkt die bessere Marge hat. Aua.  

1341 Postings, 470 Tage Rumpelstilzchen123hi

 
  
    
28.01.22 15:48
tesla ist mal wieder in einer anderen liga.
tesla minus 4 und nasdaq minus 1,5
tesla zieht quasi wieder den ganzen markt mit runter.  

1793 Postings, 1112 Tage MaxlfPhoenix

 
  
    
28.01.22 16:15
Du hast doch bestimmt genauere Angaben für deine schrägen Behauptungen?  

1419 Postings, 791 Tage Flo2389Eine Verschwörung?

 
  
    
28.01.22 16:29
Is legacy auto or big oil targeting Tesla & BYD?

https://youtu.be/ttKXpRrddOY  

373 Postings, 321 Tage PhoenixKA@MAxLF

 
  
    
28.01.22 16:41
Welche Info's benötigst du?  

1435 Postings, 4316 Tage TH3R3B3LLEin Phoenix

 
  
    
28.01.22 17:12
wie passend. Belege verlangen und selbst....? Davon haben wir genug hier, oder magst ein bisschen Asche hinterlassen. NmM......jeder normale Mensch der Autos verkauft würde erst einmal dafür sorgen, dass die die es gibt qualitativ tragbar sind, was der deutsche TÜV wohl erheblich anders sieht. Also wozu mehr Rost produzieren? Ab sofort auf Ignore, da kein Inhalt, genau wie bei einigen anderen auch. NmM. Immerhin haben wir in DE noch Käfer zum zählen, in den USA gestorben an Fracking. Wenn dort alles besser ist, verstehe ich nicht was manche hier noch hält. Auf Wiedersehen.  

1341 Postings, 470 Tage Rumpelstilzchen123Hi

 
  
    
28.01.22 17:17
LOL wenn es nach seine Richtung läuft ist man ein anlagegenie.
Wenn es nicht so ist muss irgendeine Manipulation und Verschwörung dahinter stecken.lol  

1793 Postings, 1112 Tage MaxlfPhoenix

 
  
    
4
28.01.22 18:06
"VW kriegt nicht mal EINEN Hatchback in der Zeit zusammen gefrickelt in der Tesla DREI Limousinen baut. Ist doch klar, dass die sich bei VW langsam einscheissen."

Das ist nur SPAMM!  

46 Postings, 5555 Tage laus470hi

 
  
    
1
28.01.22 18:26
Hi  spekus,
zur Zeit geht die Zukunft wieder mal den Bach runter. Als ersten Grund sehe ich die Kriegsgefahr, da sind die Probleme die Welt zu retten zweitrangig. Corona ist nicht mehr so wichtig , teils überstanden. Das größte Problem ist dieser bescheuerte Putin. Der Konflikt in der Ukraine kann einen Weltkrieg auslösen, oder was nicht weniger schlimm ist die gesamte Welt Wirtschaft beeinträchtigen.
Darum gehen alle zukunftsträchtigen Werte in den Keller. Siehe Tesla.
Was bedeutet das für uns spekus, KAUFENDIE ZUKUNFT; WER NOCH GELD HAT.
P.S. Habe heute Byd nachgekauft.  

17015 Postings, 3503 Tage börsianer1@phoenix

 
  
    
2
28.01.22 20:39

VW kriegt nicht mal EINEN Hatchback in der Zeit zusammen gefrickelt in der Tesla DREI Limousinen baut.

Dacia köppelt Primitiv-Limousinen à la Tesla zusammen. Dacias baut zwei Limousinen während Tesla in der selben Zeit gerade mal eine schafft.  LOL    

 

155 Postings, 768 Tage H2weidedie bude

 
  
    
1
28.01.22 20:43
zerfällt genauso wie die Teslaautos beim deutschen TÜV :))))))  

3493 Postings, 1604 Tage StreuenIch hätte mir nicht träumen lassen

 
  
    
29.01.22 01:04
dass ich die Aktie noch mal so billig nachkaufen kann. Manchmal ist der Markt wirklich sehr unvernünftig. Gut für die die ihre Chance sehen und ergreifen.

Als Amazon ähnlich teuer war hatten sie weniger Gewinn und sind langsamer gewachsen und hatten eine schwächeren Ausblick.

Rob Maurer zeigt das in seinem Vergleich sehr anschaulich:
https://youtu.be/DW5yfeLMVSU  

2791 Postings, 539 Tage ST2021Ist das so?

 
  
    
1
29.01.22 08:55
Tesla verdient am CO2-Preis
Dass es sich mit CO2-Zertifikaten gut verdienen lässt, zeigt ein Blick auf Tesla: Ohne den Handel mit Zertifikaten (und Bitcoins) würde Tesla rote Zahlen schreiben.  

688 Postings, 6646 Tage Chico79Schlechte Tesla Qualität?

 
  
    
1
29.01.22 09:55

3493 Postings, 1604 Tage StreuenST2021

 
  
    
1
29.01.22 10:21
In welchem Loch hast du die letzten Jahre gehaust? Ein Blick in die Bilanz von Tesla hätte dich eines besseren belehrt. Tesla ist längst der profitabelste Autohersteller (mit Ausnahme von kleinen wie Ferrari oder so). Nicht nur die Marke liegt bei 30% sondern auch der operative Gewinn kann sich mit ca. 15% sehen lassen und das ist erst der Anfang.

Zwei riesige Fabriken sind  gerade in Bau und nehmen bald die Produktion auf.

Kredits machen nur noch einen sinkenden Bruchteil des Gewinns aus. Die dienen inzwischen vor allem der Quersubventionierung der E-Autos der Dinos. Für Tesla sind sie nahezu irrelevant geworden.

"30.6% GAAP Automotive gross margin (29.2% ex-credits) in Q4"

http://ir.tesla.com/  

3493 Postings, 1604 Tage StreuenChico79

 
  
    
29.01.22 10:25
Kritisiert wurden vor allem die Querlenker und Tesla verwendet inzwischen überarbeitete und bessere Querlenker. Wer sich damals einen Tesla gekauft hat wusste dass ein junger Hersteller noch nicht perfekt sein kann.

Dafür hat Tesla viel mehr Erfahrung mit Batterien und der Starkstromelektrik. Da haben die anderen noch KInderkrankheiten.

In drei Jahren gibt es den ersten TÜV-Bericht für die in Deutschland gebauten Teslas. Jede Wette dass die exzellent abschneiden werden.  

2305 Postings, 788 Tage Micha01Recht treffend beschrieben

 
  
    
5
29.01.22 11:49

1793 Postings, 1112 Tage MaxlfStreuen

 
  
    
29.01.22 12:01
Aus deiner Argumentation schließe ich, dass die Fahrzeuge aus Shanghai und besonders aus Fremont, qualitativ fragwürdig sind!
Besserung ist in Sicht!  

6154 Postings, 6123 Tage FredoTorpedo@streuen, Erfahrung und Qualität hängen

 
  
    
4
29.01.22 13:17
nicht zwangsweise zusammen.
Die einen Firmen versuchen, möglichst alle Fehler vor dem Produktionsstart abzustellen. Das heißt in der Regel, dass das die Test umfangreicher und damit teuerer sind und dass das Fahrzeug etwas später aber ausgereifter auf den Markt kommt.
Andere bringen das Fahrzeug schnneler und mit weniger geprüfter Technik und Software an die Kunden und lassen diese dann im laufenden Betrieb testen. Aus meinen jüngern Jahren kenne ich das von MIcrosoft-Software - da sagten wir, das ist "Bananensoftware - die reift beim Kunden". Die technikbegeisterten haben das damals gern in Kauf genommen um vorn dabei zu sein.
Mein Eindruck ist, dass das bei Tesla heute ähnlich gehandhabt wird, wenn ich die zunehmenden Bericht über Mängel bei Hard- und Software höre.
Und das hat weniger mit junger Hersteller / alter Hersteller zu tun, sondern mit der Firmenphilosophie. Meist hat sich gerade im Automobilbau in Vergangenheit allerdings gezeigt, dass sich Qualität ab Werk auf Dauer positiv auf die Umsätze auswirkt. Nicht umsonst versuchen die meisten Hersteller, in der Pannenstatistik im vorderen Drittel oder auf einem der ersten 3 Plätze zu liegen.  

6154 Postings, 6123 Tage FredoTorpedo@ Micha, der Bericht deckt sich

 
  
    
3
29.01.22 13:28
weitgehend mit meiner eigenen Einschätzung.
Ich bin durchaus der Meinung, dass Tesla ein spannendes Unternehmen ist. Vielleicht wird man auch die Firmenphilosophie ändern und in den nächsten Jahren mehr auf Qualität achten. Vielleicht ist das auch einer der Gründe dafür, dass man erst einmal auf neue Modelle verzichtet, wo man mit den bisherigen doch noch mit der Qualität zu kämpfen hat.

Aber auch wenn das gelingen sollte, ist Tesla immer noch extrem überbewertet, der Vergleich mit Toyota sollte das jedem klarmachen, der Zahlen lesen kann (und will).  

3493 Postings, 1604 Tage StreuenFirmenphilosophie von Tesla

 
  
    
29.01.22 14:28
Ist schon längst höchste Qualität und vor allem Sicherheit. Und natürlich hat die Qualität etwas mit einer Lernkurve zu tun bei einem jungen Unternehmen wie Tesla.

Tesla hat im Gegensatz zu den Dinos kein Händlernetz welches auf die Einnahmen aus Wartung- und Reparaturen dringend angewiesen ist. Je weniger Service anfällt, desto einfacher hat es Tesla und desto zufriedener sind die Kunden und das wissen die genau.

Wir haben mehrere Teslas in unserem Pool und die müssen weit weniger in die Werkstatt als die fossilen Kisten deutscher Premiumhersteller (vor allem Audi aber auch Benz) die wir vorher hatten. Das hat mir unser Fuhrpark-Manager erst vor kurzem noch mal bestätigt. Die beiden Konas sind auch sehr gut, aber wir werden bis auf weiteres nur Teslas kaufen da das Gesamtpaket einfach viel besser ist.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1690 | 1691 |
| 1693 | 1694 | ... | 1853  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben