UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.003 -1,7%  MDAX 26.381 -2,7%  Dow 31.029 0,3%  Nasdaq 11.658 0,2%  Gold 1.818 -0,1%  TecDAX 2.908 -1,5%  EStoxx50 3.514 -1,0%  Nikkei 26.805 -0,9%  Dollar 1,0442 0,0%  Öl 115,8 -2,0% 

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1691 von 1825
neuester Beitrag: 30.06.22 00:38
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 45621
neuester Beitrag: 30.06.22 00:38 von: ikaruz Leser gesamt: 7095842
davon Heute: 1243
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1689 | 1690 |
| 1692 | 1693 | ... | 1825  Weiter  

331 Postings, 281 Tage PhoenixKA@Fred

 
  
    
1
28.01.22 11:29
Gut am Stuss reden biste.
Musk hat den Kurs null befeuert, womit denn? Die Kursrally Ende letzten Jahres lag sicher nicht an Musk's Aussagen.  

331 Postings, 281 Tage PhoenixKAVW-Chefs warnen vor brutalem Wettbewerb

 
  
    
2
28.01.22 11:35
Liegt sicher an EM Visionen, dass sich VW-Vorstände sorgen um Ihre Absätze machen. Stichwort "Tesla produziert in einem Drittel der Zeit". Befasst euch mal mit den Realitäten..

TeslaBot, Megapacks, FSD.. Das sind alles Produkte die ON TOP kommen und von niemandem bisher ernsthaft modelliert sind.

https://ecomento.de/2021/10/04/...efs-warnen-vor-brutalem-wettbewerb/  

1008 Postings, 4804 Tage kollebb77Sagt eigentlich schon alles

 
  
    
2
28.01.22 11:39

4656 Postings, 2413 Tage Winti Elite BMaxif

 
  
    
1
28.01.22 11:48
Immer diese Ungeduld.

Tesla wächst jetzt schon mit über 50 Prozent im Jahr.

Elon ist zwar ein Genie aber Zaubern kann auch er nicht.

Meine Frage an dich ,kennst du eine Firma, in der Grösse von Tesla, welche so schnell wächst ?

Also Geduld es kommt alles Gut.  

331 Postings, 281 Tage PhoenixKAJop, sagt alles.

 
  
    
1
28.01.22 11:48
Genau! Sagt, dass Tesla sich mit jedem produzierten M3/MY dumm und dusselig verdient an der Marge und der Markt noch lange nicht gesättigt ist.  

4656 Postings, 2413 Tage Winti Elite BMaxif

 
  
    
1
28.01.22 11:54
Übrigens jetzt kannst du jedes Quartal staunen, ab den Abnormen Gewinn, welche  Tesla erreichen wird.

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  

6150 Postings, 6083 Tage FredoTorpedo@SZ, dass Herr Musk den Markt

 
  
    
1
28.01.22 11:55
mehrfach beeinflußt hat, sollte doch mittlerweile unbestritten sein. Zumindest bzgl. Tesla und Kryptowährungen.
Und ebenso deutlich sollte doch auch jeder sehen, wo das Hoch bei Tesla lag und wann Herr Musk seine Aktien zu Geld gemacht hat.
Dass er Visionär und Macher, dürfte mittlerweile ebenso wenig bestritten werden. Für ist zu zudem ein Top-Verkäufer - nur wenige schaffen es, mit Ideen, deren Realsierbarkeit teilweise noch in den Sternen steht, soviel Geld einzusammeln. Die meisten anderen machen es eher wie die Hühner, sie gackern erst, wenn das Ei gelegt ist. Scheint aber, wenn man Tesla betrachtet, heute nicht mehr unbedingt der beste Weg zu sein.  

331 Postings, 281 Tage PhoenixKA@Fred

 
  
    
28.01.22 12:00
Nee, dein Stuss wird von mir durchaus bestritten. Also Butter bei die Fische. Links, Daten, Fakten, Aussagen, Tweets.
Die SEC würde sich auch dafür interessieren und musste ihrerseits Untersuchungen einstellen. Wo hat EM den Tesla-Kurs im letzten Herbst so beeinflusst, dass es zur Jahresendrally kam?  

1664 Postings, 1072 Tage MaxlfWinti

 
  
    
28.01.22 12:00
"Alles wird gut!"
LOL  

1664 Postings, 1072 Tage MaxlfWinti

 
  
    
28.01.22 12:01
Ich warte immer noch auf eine vernünftige Entschuldigung!  

1341 Postings, 430 Tage Rumpelstilzchen123hi

 
  
    
2
28.01.22 12:17
es ist völliger mumpitz kein neues model einzuführen jetzt nehmen wir an in der klasse wo tesla das model 3 anbietet gibt es ne nachfrage von 10 mio tesla sagt ich möchte die klasse erstmal voll bedienen die nachfrage in dem bereich ist dann gestillt.
andere hersteller gehen hin bringen mehrere modelle auf den markt sie stillen von jede klasse bisschen nachfrage überhang ist weiter da.
dazu kommt das die Produktion eines neuen Models immer Anlauf brauch in einer zeit in dem man eh nicht alles produzieren kann weil man ein Mangel hat ist das die beste Gelegenheit neue Modelle anlaufen zu lassen.
 

1341 Postings, 430 Tage Rumpelstilzchen123Hi

 
  
    
1
28.01.22 12:30
Die anderen Hersteller werden sobald die chipkrise überwunden ist dann einfach die Produktion hochfahren da Anlaufphase  bei x beliebigen Modellen durch ist und Tesla wird sich abrackern müssen weil man es versäumt hat man verzichtet somit auf zukünftige Marktanteile weil man nicht liefern kann.  

16940 Postings, 3463 Tage börsianer1@Winti

 
  
    
28.01.22 12:30

Wenn du noch Fragen hast kannst du sie gerne stellen !


Danke. Von deinem Angebot mache ich jedoch besser keinen Gebrauch. Möchte nicht unter der Brücke landen.

 

4656 Postings, 2413 Tage Winti Elite BMaxif

 
  
    
28.01.22 12:44
Ich entschuldige mich, tut mir echt leid wollte dich nicht beleidigen.

Gruss Winti  

331 Postings, 281 Tage PhoenixKANo Biggie

 
  
    
28.01.22 12:49
Dass EM den Hatchback von der Prioritätenliste genommen hat, zeigt, dass man in Deutschland das macht was man am besten kann, Dinge verlangsamen, verzögern, aussitzen. Giga Berlin muss jetzt online kommen, alles andere ist sekundär. Jeder normale Mensch würde sich jetzt nicht auch noch ein weiteres Produkt an's Bein binden. Der Hatchback von Tesla wird kommen und er wird sich verkaufen wie ein iPhone. Solange kann ja VW versuchen ihren ID.3 mit lausiger Marge loszuwerden.  

1664 Postings, 1072 Tage MaxlfWinti

 
  
    
28.01.22 12:53
Ok!  

2165 Postings, 748 Tage Micha01@Phoenix

 
  
    
28.01.22 12:56
"VW versuchen ihren ID.3 mit lausiger Marge loszuwerden" steile Aussage aber ok... wie hoch ist die denn und wie hoch ist sie bei einem Golf oder im Vergleich zu nem Peugeot E 208 oder Mokka?

VW wird vermutlich noch gerade so überleben.  

1664 Postings, 1072 Tage MaxlfPhoenixKA

 
  
    
1
28.01.22 12:59
Toll, du weisst nicht wann er kommt und wie er aussieht!
Aber ein Bombenerfolg wird er!
Er trifft dann auf einen Markt, der mit unterschiedlichsten Modellen in seiner Klasse vollgestopft ist!
Das Alleinstellungsmerkmal, was sämtliche Tesla Modelle beim Start hatten entfällt völlig!
 

266 Postings, 4102 Tage thomas0212Die Luft ist raus.... Kursrutsch auf unter 500,-

 
  
    
1
28.01.22 13:10

1341 Postings, 430 Tage Rumpelstilzchen123Hi

 
  
    
1
28.01.22 13:38
Oh je was für aussagen.
Kein neues Projekt ans Bein binden der Schritt kommt doch eh.
Während die anderen gemütlich ihre Modelle verkaufen werden  Geht das ganze Gejammere wieder los wir befinden uns in einer Produktionshallen bla bla blubb.
Musk hat selber gesagt er bekommt nicht genug teile um volle Kapazität zu fahren und er verzichtet auf neue Modelle weil die Anzahl der verkauften Autos gleich sind.
Und das ist eben nicht egal wenn ich 2 mio Autos zb. Produzieren kann ich aber tatsächlich nur 1,5 mio produzieren kann aufgrund teile Mangel.
Dann hätte ich schön ein neues Model einführen können hätte es in Ruhe anlaufen lassen können.
Diesen Schritt der Ruhe wird man dann wenn alle wieder teile zu 100% bekommen nicht haben dann wird man wieder hektisch und das anfahren dauert noch länger.
Das nicht einführen eines neuen Models in so einer Zeit wo es nicht unbedingt zu 100% auf Zeit ankommt  ist der kapitalste Fehler für Tesla in deren bisherigen Firmengeschichte.
 

1064 Postings, 5527 Tage ikaruzIst so geil wie Biden Tesla bei der ganzen EV

 
  
    
1
28.01.22 14:31
Transition komplett ignoriert und alle Gesetze zum Vorteil für Ford und GM geschnitten werden (Stichwort Gewerkschaften), dabei produzieren die zu großen Teilen gar nicht mal mehr in den US.

https://twitter.com/elonmusk/status/...0&t=nEsM6iISnLKvO89m1KTL3w

GM hatte stolze 26 EVs in Q4 in den US verkauft, laut Biden "leading the world in electric vehicles". Hätte um ehrlich zu sein erwartet Musk/Tesla kommt mit den Demokraten besser zu recht als mit den Republikanern,  lustigerweise scheint das Gegenteil der Fall zu sein.  

331 Postings, 281 Tage PhoenixKAaha

 
  
    
28.01.22 14:38
Wow, fachliche Brillianz hier en masse. Chapeau schon mal dafür.
Giga Berlin hat momentan nur 1 Modell, das dort planmässig gebaut werden soll. Dreimal dürft ihr raten warum? Läuft die MY-Produktion wird dort ein Hatchback gefertigt. Die MY-Produktion muss hochgefahren werden, damit da passieren kann. Das hätte schon letzten Sommer beginnen sollen, aber weil Good ol' Germany mit jammern und Käfer zählen beschäftigt war, ist der Schritt noch nicht gegangen. 2022 werden 2 Gigafactories hochgefahren. Rafft hier eigentlich irgendwer was das heißt?

Zur ID.3-Marge, ich glaube zu einem Produkt mit dreimal mehr Produktionszeit, höheren Lohnstückkosten und geringerem ASP, braucht man zur Marge nicht mehr viel sagen.  

4656 Postings, 2413 Tage Winti Elite BJa für VW wird es sehr schwierig !

 
  
    
1
28.01.22 14:45
Wenn man die EV Verkäufe in China sieht verkauft sich dort VW extrem schlecht.

VW gilt in China als altbacken da die Chinesen Software lieben und VW weder mit Tesla noch mit den Chinesischen Produzenten mithalten kann.  

2165 Postings, 748 Tage Micha01@phoenix

 
  
    
1
28.01.22 14:55
keine Ahnung - Tesla hat in dem Segment leider kein Fahrzeug, auch nicht absehbar... also woher kannst du die Marge des ID3 zu seinen Wettbewerbern vergleichen?

Kannst den Q4 Etron mit dem Y vergleichen - ähnlicher Preis/Variante  

310 Postings, 504 Tage Campari OrangeErgänzung zu gestrigem Beitrag #42173

 
  
    
3
28.01.22 15:04
Diesmal ausführlich in Auto Bild und nicht über Bild-Abo.

Tesla nach TÜV-Report fast auf dem Niveau von Dacia Duster und Dacia Logan?

In 3 - 4 Jahren, wenn mehr E-Modelle und Stückzahlen auf dem Markt sind, wird das mehr Aussagekraft haben.

"Tesla Model S: nicht nur bei den E-Autos weit hinten
Am schlechtesten schnitt im Vierer-E-Vergleich der Tesla Model S ab. Auch hier spielt das Scheinwerfer-Thema wieder eine Rolle. Neben Mängeln am Nebellicht und Abblendlicht machen beim Models S aber vor allem die Querlenker Probleme und sorgen für eine riesige Durchfallquote: 10,7 Prozent! Heißt: Rund jeder zehnte Tesla Model S fällt bei der ersten Hauptuntersuchung durch.

Der Tesla landet damit im 128-Verbrenner-Ranking nicht nur im letzten Drittel, sondern auch auf dem drittletzten Platz. Schlechter schneiden nur noch der Dacia Duster und Dacia Logan ab."
 

Seite: Zurück 1 | ... | 1689 | 1690 |
| 1692 | 1693 | ... | 1825  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben