UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 791
neuester Beitrag: 30.11.20 23:44
eröffnet am: 26.12.19 08:09 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 19756
neuester Beitrag: 30.11.20 23:44 von: Potter21 Leser gesamt: 2435487
davon Heute: 268
bewertet mit 58 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
789 | 790 | 791 | 791  Weiter  

33343 Postings, 3338 Tage lo-sh2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

 
  
    
58
26.12.19 08:09
Liebes Traderkollegium,

willkommen - 2020 - ein neues Jahrzent und wir sind wieder live dabei. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits kann ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, BitCoin, immer etwas beisteuern.
Darüber hinaus sind natürlich eure Renten und Top-Tipps zu besonderen Aktien und Anlagemöglichkeiten willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info, neben unserer Seite 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein zunehmendes Depot und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten Kurzbezeichnungen hier sind: LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Also, auf geht´s!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
789 | 790 | 791 | 791  Weiter  
19730 Postings ausgeblendet.

13835 Postings, 1769 Tage Potter21Zur Info:

 
  
    
3
30.11.20 13:28

"Großbritannien könnte den von BioNTech und Pfizer entwickelten Corona-Impfstoff bereits in dieser Woche zulassen. Mit der Auslieferung solle nur Stunden später begonnen werden, berichtete die "Financial Times". BioNTech und Pfizer haben bereits in den USA eine Notfall-Zulassung beantragt, in der EU noch nicht. In den USA könnte nach Angaben der Regierung Mitte Dezember mit Impfungen begonnen werden."

Quelle:   Gold auf Viermonatstief - Großbritannien: Zulassung von BioNTech-Impfstoff in dieser Woche? | GodmodeTrader

 

17395 Postings, 3379 Tage lueleyNovavax

 
  
    
3
30.11.20 13:29
verschiebt seie Veröffentlichung der Impfstatistik um 3 Wochen, ergo dürfte da nen Rumms die Bumms folgen, SL sollte man ranholen nachdem sie Freitag auf über 130$ angestiegen war.
Vom Einstieg um die 90$ hat man ja auch ne schöner PErformance gehabt ;-)  

13835 Postings, 1769 Tage Potter21Letzte Woche baute mir ein Klempner ein neues

 
  
    
8
30.11.20 14:11
Waschbecken ein. 5x ging sein Handy an und dann schaute er sich Aktienkurse an. Weil ich es dann auch sah, fragte ich ihn, ob er Aktien tradet. Er erzählte mir dann, dass er das schon seit ca. 3 Jahren machen würde und im Monat fast ein halbes Angestelltengehalt damit reinholt. Die Wasserzuleitungen hat er allerdings so dumm abgeknickt eingebaut, dass er nochmals kommen musste, natürlich mit seinem Handy und den aktuellen Aktienkursen in der Hand, als er vor meiner Tür stand. Mittlerweile kenne ich immer mehr Leute, die mit dem Handy traden. Fernseh-Werbung wird ja dafür auch schon ohne Ende gemacht.  

13835 Postings, 1769 Tage Potter21Info zu Silber von T. May:

 
  
    
1
30.11.20 14:37

"Seit dem ersten Bruch der wichtigen Unterstützung bei 23,30 USD im September, gelang es den Bullen bei Silber nicht mehr, an die vorherige Stärke anzuknüpfen. Zwar wurde nach der Rückeroberung der Marke eine weitere Erholung etabliert, diese scheiterte jedoch an der Kurshürde bei 26,18 USD. Seit Monatsbeginn befindet sich der Kurs des Edelmetalls wieder in einem Abwärtstrend, der zuletzt erneut unter die 23,30 USD-Marke und an den Bereich der Unterstützung bei 22,16 USD zurückgeführt hatte. Die Marke wurde heute im frühen Handel ebenfalls gebrochen.

Unterstützung bei 22,16 USD schon porös

Der kurzfristige Abwärtstrend bei Silber ist unterhalb von 23,60 USD vollständig intakt. In Kürze könnte es daher auch zu einem Rücksetzer an das Zwischentief vom September bei 21,50 USD kommen. Diese Marke wäre bereits die letzte Chance der Bullen auf eine zeitnahe Bodenbildung. Denn darunter dürfte die nächste Verkaufswelle bis 19,65 USD und ggf. die Unterstützung bei 18,95 USD einsetzen.

Sollte es der Käuferseite dagegen gelingen, die Unterstützung bei 22,16 USD für eine Erholung zu nutzen, wäre der Bereich um 23,30 USD das erste Etappenziel. Dort könnten die Bären wieder zuschlagen und den Abwärtstrend in Richtung 21,50 USD-Marke fortsetzen. Sollte die 23,60 USD-Marke dagegen im Rahmen eines korrektiven Anstiegs auch überschritten werden, dürfte sich die Erholung bis 24,45 und 25,06 USD ausdehnen. Hier könnte erneut eine Verkaufswelle belasten. Darüber wäre aber auch der Abwärtstrend gestoppt."


Silber Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalyse zu SILBER - Das Septembertief als letzter Halt

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:    SILBER - Das Septembertief als letzter Halt | GodmodeTrader

 

13835 Postings, 1769 Tage Potter21Zur Info:

 
  
    
1
30.11.20 14:42

Deutschland: Verbraucherpreise im November (Vorabschätzung) -0,3 %. Erwartet wurden -0,4 % nach -0,2 % im Vormonat.  / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

 

764 Postings, 4289 Tage SeyborgHallo zusammen

 
  
    
7
30.11.20 15:03
meine Juni Long posi ist nun Geschichte,wurde bei 13428 glatt gestellt, hatte ja erwähnt das ich nicht bis ATH warten werde.

round about 1570 DAX Punkte

Zur Erklärung meiner Strategie:

Kauf Anfang Juni
70% glatt gestellt Mitte Juni
Restrisiko aus meinem Kapital 30,50 € seit Mitte Juni
danach warten bis heute

da ist keine ganze Position so hoch gefahren, weil ich als erstes den Return of Invest setze!
danach kann man das Hoch und Runter Geschauckel besser ertragen und wird nicht Seekrank.

Vorteile: das Einsatzkapital ist (manchmal) schnell wieder da, man kann das Geschauckel besser ertragen, man kann Nachts schlafen, man kann sich auch mal vom Computer lösen

Nachteile: Gewinne werden oft nicht mitgenommen (Return of Invest zählt), Hohe Hebel Tabu ;), SLs tun meist noch ein wenig mehr weh aufgrund nicht so vieler Gewinntrades

Diese Taktik fahre ich eigentlich in die Short Richtung sehr viel häufiger, als Absicherung.
Diesmal hats auch in die andere Richtung geklappt. Nun wollen wir mal sehn wohin ihn die Füße tragen.


 

13835 Postings, 1769 Tage Potter21Info zum Dax:

 
  
    
1
30.11.20 15:10

"Der DAX® startete heute zur Eröffnung mit einer ordentlichen Abwärtskurslücke in die neue Handelswoche, konnte dieses Gap allerdings noch in der ersten Handelsstunde wieder komplett schließen.

Die starke Reaktion nach dem schwachen Auftakt ist kurzfristig klar bullisch zu interpretieren. Die Chancen stehen nun nicht schlecht, dass mit dem Momentum der ersten Handelsstunde der Ausbruch aus der mehrtägigen Handelsspanne gen Norden gelingen kann.

Verkaufssignale entstehen hier erst bei einem Stundenschluss unter dem heutigen Tagestief im Bereich 13.250/60 Punkte, bis dahin ist der Weg des geringsten Widerstands aufwärts gerichtet, die Bären hatten ihre Chance nach der schwachen Eröffnung nicht nutzen können."

DAX® in Punkten Stundenchart; 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)


alt

Betrachtungszeitraum: 20.10.2020 ? 30.11.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)


alt

Betrachtungszeitraum: 01.11.2015 ? 30.11.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Quelle:   DAX ? Gelingt nun ein nachhaltiger Ausbruch? - Kolumnen - ARIVA.DE

 

794 Postings, 944 Tage Kleinanleger56nikola...

 
  
    
30.11.20 15:25
im -20%...finde dazu nichts eindeutiges...bei godmode steht nur was von gm ankündigung...  

3171 Postings, 4948 Tage xoxosImmer noch an der Seitenlinie

 
  
    
6
30.11.20 15:31
Ungewöhnlich. Schon seit 2 Wochen keine Trading-Position mehr. Mein geplanter Short-Einstieg bei Tesla ist immer noch pending. Jetzt haben die tatsächlich auch die 600 Dollar genommen. Mein ursprünglich ausgeguckter Short wäre heute wohl KO gegangen. Glaube jetzt fehlen noch 50 Mrd. Marketcap und für Elon Musk steht der größte Zahltag in der Historie an. Optionen im Wert von fast 100 Mrd. oder so ähnlich.Sieht fast so aus, dass das so kommt.Wahrscheinlich ist dann der Tag gekommen zum shorten. Fällt vielleicht zusammen mit dem S&P - Einstieg.
Mein Rentenportfolio läuft so lala. Gut Telekom, BASF. Zurück zum Einstand OneOk und BP.
An die Vola von Bitcoin & Co muss ich mich gewöhnen. Läuft ohne SL. Zum Glück. Die Achterbahnfahrt kann man kaum handeln.Ersetzt Bitcoin tatsächlich Gold? Kann ich in einer Krise mit Bitcoin meine Brötchen Zahlen wie z.B. mit Krügerrand und kann ich aus dem Bitcoin Eheringe herstellen? Irgendwie bin ich immer noch nicht überzeugt. Bei CnBC hat heute einer einen Kurs von 500.000 USD ausgerufen. Crazy.
Vollkommen ungewöhnlich, dass Gold fällt und der Dollarkurs ebenfalls. Korrelation passt momentan nicht, aber die Charttechnik funktioniert.
Bonds nahezu unverändert - Angst vor Inflation kann ich da nicht erkennen.
Mein Gefühl hatte recht: Der DAX hat die 13.300 überschritten.Mit Hilfe von SAP. Allerdings nicht gerade dynamisch. Ebenso tut sich der DOW schwer die 30.000 zu nehmen. Die Opec stört hier momentan und bremst die Ölwerte.  
Saisonalität: Jetzt folgt der Dezember. Das ist der 3.beste Monat des Jahres statistisch gesehen, aber die erste Hälfte ist manchmal nicht so stark wenn es zuvor sehr fest war laut Jeff Hirsch. Ein schwacher Dezember wäre übrigens ein schlechtes Omen für das nächste Jahr.  Meine subjektive Wahrscheinlichkeit für ein schwaches Jahr 2021 liegt bei über 50%; deshalb bleibt meine Kassequote hoch.
 

1318 Postings, 4155 Tage BerggeistDrone Delivery Canada

 
  
    
3
30.11.20 15:47
bricht auch gerade aus...bin ja nach wie vor der Meinung, dass der Drohnen Hype auch kommt. Zwar nur mit 3000 Stk zu 0,40 seit paar Monaten drin, aber wer weiß.  Ne Milliarde Bewertung ist ja nichts mehr heut zu Tage...wäre ein Verzehnfacher...
Träumen darf man.
Draganfly hab ich auch ne kleine Posi  

17395 Postings, 3379 Tage lueley@xoxos

 
  
    
5
30.11.20 16:07
ich spiele mal den Schlaubi, da c1 ja weg ist.

1. Tesla, noch sind die Insitis die reinmüssen längst nicht alle drin, ich meinte ja uffpasse wegen sp500 aufnahme.

2. Bitcoin, ich erkläre es mal am plastischsten. Es ist so, dass es am ende 21 Mio Bitcoins geben wird, wovon ca 3-4 mio für immer verloren sind wegen verlust von wallet, privatekey kaputten festplatten usw. Nun muss man nur mal überlegen, es gibt 7 Mrd Menschen und 17 Mio bitcoins (irgendwann) also NIX. Wenn nur paar Leute sagen, hey wenns nix wird, hab ich halt ein investment wie bei aktien und co auch verballert. ABER WENNS was wird, will ich mir nicht von meinen Kindern, Enkeln usw anhören müssen wieso ich denn kein Bitcoin habe. Alleine diese Denke, + das Paypal und co ihn nunmehr zunehmend massentauglich machen, sowie der fakt das die amis in 2020 21% aller US-Dollar geniert haben die jemals generiert wurden, reicht denke ich aus um Phantasien zu bauen ähnlich wie bei Tesla gerade oder inet buden in den 2000er jahren. Aber nur mal so nebenbei.  

17395 Postings, 3379 Tage lueleyNew Ath

 
  
    
2
30.11.20 16:14
an einigen Börsen beim Bitcoin, einige hatten ath bei 20085 damals, aber nahe dran.

Zur Feier des Tages

https://soundcloud.com/droneonline/pump-it-loomdart/s-5WEu9HwJCWc Mal nen passender Song ;-)  

957 Postings, 1512 Tage DoppeldeckerIB Broker

 
  
    
30.11.20 16:19
und Clone wohl down. Ich habe über App und Webseite keine Chance auf den Account zu kommen. TWS im Büro nicht vorhanden.

Wenn das die Vorboten des Brexits sind, dann gute Nacht.  

3171 Postings, 4948 Tage xoxosViele Ausbrüche

 
  
    
2
30.11.20 16:37
Modern Meat ist ein solcher Kandidat. Copy von Beyond Meat und gelisted in Kanada im verrufenen Segment. Bereits mit 80 Mio. bewertet. Und warum eine kanadische Firma jetzt den großen Umsatz in Australien machen soll, ist mir schon rätselhaft. Plus Werbemails. Wäre hier extrem vorsichtig.

Bei UMT bin ich gerade wieder eingestiegen. Sehr gute Halbjahreszahlen.  

204 Postings, 4050 Tage Justus JonasIrgendwie seh ich mehr Abverkäufe als Ausbrüche.

 
  
    
1
30.11.20 16:58
Viele Techs und andere Aktien der 1. und 2. Reihe mit -2% bis -8%.
Ist natürlich nur selektiv meinen Watchlisten geschuldet aber dennoch.... fühlt sich etwas nach Sell-Off an.
Ist was dran oder nur eine gesunde Korrektur nahe dem ATH?
Grüße und viel Erfolg
JJ  

13835 Postings, 1769 Tage Potter21Rums und Bums, der VDAX-NEW hat die Absicherungen

 
  
    
2
30.11.20 17:39
der Big Boys angekündigt.  

17395 Postings, 3379 Tage lueleyAlso

 
  
    
30.11.20 17:57

13835 Postings, 1769 Tage Potter21Bombardier-Aktie mit WKN: 866671 steigt weiterhin

 
  
    
30.11.20 18:01

gen Norden. Wie man diese Aktie so runterprügeln konnte, entzieht sich auch meinem Verständnis, Verschuldung hin oder her.

Bombardier Aktie (866671): Aktienkurs, Chart, Nachrichten - ARIVA.DE


 

13835 Postings, 1769 Tage Potter21Nach den Bollinger Bändern wäre im Daily +Weekly

 
  
    
30.11.20 18:06
noch sehr viel Platz nach unten. Mal guggen, ob es morgen mehr wird als nur eine einmalige Stopp-Loss-Abfischaktion, um die Masse abzuschütteln.  

13835 Postings, 1769 Tage Potter21EVERFUEL A/S DK -,10 mit WKN: A2QGNH einfach nur

 
  
    
1
30.11.20 18:14
geil gen Norden unterwegs. Nel ASA profitiert von diesem Anstieg.  

3171 Postings, 4948 Tage xoxosTesla

 
  
    
4
30.11.20 18:15
Nach 3% Minus schon wieder im Plus. Wahrscheinlich läuft das beim Gesamtmarkt ähnlich. Halte weiter die Füße still.  

17395 Postings, 3379 Tage lueleyMal ne Idee

 
  
    
2
30.11.20 21:12
https://www.tradingview.com/x/LCZ3J3wk/ Mal nen ETF, der MJ (Alternative Harvest ETF auf Cannbis Buden in  US) Der bricht heute aus nach oben, dementsprechendgute Chancen auf nen Game Changer der nachhaltiger werden dürfte. Also close oberhalb der  15.50-60$ wäre schön. Wer nicht so auf mega vola steht, aber die Canna Chance in US mit Biden nutzen will, der ist hier gold richtig. Mal EOD abwarten einzig die 16,00$ könnte nochmal kurz nerven, aber perspektivisch sehe ich den in richtung 22,50-24 $ laufen. Wenn die in US wirklich landesweit legalisieren wirds vermutlich sogar mittelfristig gen 36 laufen. Das ist also eher was fürs halte depot. wer den zocken will aktiv, targets 18,08$ und 20,70$

Und Hier noch das WL/Tradingupdate ausm Telegram:

 
Angehängte Grafik:
trading_stocks_wl_30.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
trading_stocks_wl_30.png

476 Postings, 511 Tage Bhwedax

 
  
    
1
30.11.20 21:52
Für mich sieht das intraday im 5er nach ner topbildung aus... Mini SKS oben und ne SKS als tagesformation... Das ganze natürlich erstmal vorerst... Das ganze kann natürlich erstmal wieder ein rantaster an die 13460 gewesen sein mit dem Abpraller und im nächsten lauf wird es dann genommen... Bilder dann morgen. Im Nikkei ist mir was aufgefallen etc... Grundsätzlich gemischte Indikatoren, teilweise gleicht es dem winterverlauf 2017 und teils 2018, teilweise 1999/2000 und den tiefs 2004 und 2009... Alles extreme und was ausgespielt wird am Ende ist so scher zu sagen  

13835 Postings, 1769 Tage Potter21Termine + Dax-Tagesausblick für Dienstag 01.12.20

 
  
    
30.11.20 23:37

"Morgen veröffentlicht der US-Automobilverband Zulassungszahlen für November. Damit rücken die Aktien von BMW, Daimler, Peugeot, Renault und VW in den Fokus der Investoren. Zudem gibt Salesforce Zahlen für das abgelaufene Quartal und Siemens legt den Geschäftsbericht vor.

Wichtige Termine

  • China ? Caixin PMI Industrie für China, November
  • Deutschland ? Markit/BME Einkaufsmanagerindex für die deutsche Industrie, November
  • Deutschland ? Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten für November
  • Europa ? Markit Einkaufsmanagerindex Industrie für die Euro-Zone, November
  • Europa ? Verbraucherpreise Euro-Zone, November
  • USA ? Anhörung des FED-Präsident Powell vor dem Bankenausschuss zum CARES Act
  • USA ? ISM-Einkaufsmanagerindex Industrie, November

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken:  13.460 Punkte

Unterstützungsmarken: 13.050/13.150/13.230/12.340 Punkte

Nach einem schwachen Start fing sich der DAX® recht zügig und legte zeitweise bis 13.445 Punkte zu. Am späten Nachmittag bröckelten die Gewinne zwar etwas. Dennoch konnte sich der Index oberhalb der Unterstützungsmarke von 13.340 Punkten zunächst festsetzen. Dieses Level könnte richtungsweisend für die nächste Welle sein. Solange die Marke hält besteht die Chance auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis 13.460 Punkten. Kippt der Index hingegen unter die Linie droht eine Konsolidierung bis 13.230 Punkte."

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)


alt


Betrachtungszeitraum: 09.11.2020? 30.11.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)


alt


Betrachtungszeitraum: 01.12.2013 ? 30.11.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Quelle:  Tagesausblick für 01.12.: DAX ohne Impulse. Siltronic und Biotechs stark! - Kolumnen - ARIVA.DE

 

13835 Postings, 1769 Tage Potter21Tesla - Die Aktie ist ein Biest:

 
  
    
30.11.20 23:44

"Reminder aus der GodmodePlus Erstvorstellung: "Steigt Tesla auf Tagesschlusskursbasis überzeugend über 467 USD an, aktiviert das ein prozyklisches Kaufsignal mit Projektionszielen bei 559 und 620 USD."

Seit dem 18. November bricht der Aktienkurs regelkonform nach oben aus, am 18. November wurde das Kaufsignal aktiviert. Das erste Projektionsziel bei 559 USD wurde erreicht, das heutige Tageshoch liegt bei 607,80 USD. Der Aktienkurs steht unweit der zweiten Zielmarke bei 620 USD.

Lohnt sich GodmodePlus ? Auf jeden Fall. Ich stelle die aus meiner Sicht lukrativsten Setups auf GodmodePlus und Guidants PROmax vor."

Tesla Inc.

Chartanalyse zu TESLA - Die Aktie ist ein Biest - UPDATE

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

VORHER (Prognoseskizze für die GodmodePlus-Kunden):

12.11.2020 - 20:24 Uhr ? Chartanalyse Godmode PLUS TESLA - Ich ändere die Prognoseskizze

Quelle:  TESLA - Die Aktie ist ein Biest - UPDATE | GodmodeTrader

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
789 | 790 | 791 | 791  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Sonne.11