UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Super Ausblick von TV-Loonland!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.11.06 22:22
eröffnet am: 23.11.06 13:23 von: TurtleTrader Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 29.11.06 22:22 von: jarif100 Leser gesamt: 3734
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

667 Postings, 5130 Tage TurtleTraderSuper Ausblick von TV-Loonland!

 
  
    
23.11.06 13:23

Hier der Ausblick von TV-Loonland!

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...ichten-2006-11/artikel-7354293.asp

23.11.2006 13:08
DGAP-News: TV-Loonland AG (deutsch)

TV-Loonland (Nachrichten/Aktienkurs) erwartet steigende Umsätze und Gewinne - Profitables Wachstum dank neuer Unternehmensstrategie

TV-Loonland AG / Planzahlen

23.11.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

München/London, 23. November 2006 - TV-Loonland freut sich, einen detaillierten Ausblick für das laufende Jahr 2006, sowie für die kommenden Jahre 2007 und 2008 bekannt zu geben. Nachdem die kürzlich veröffentlichten Geschäftszahlen für das dritte Quartal die Erwartungen und Ziele des Managements in überzeugender Weise erfüllen konnten, wird für die kommenden Jahre mit einem deutlichen Wachstum und steigenden Gewinnen gerechnet.

Auf der Hauptversammlung im August beschrieb CEO Simon Flamank den Fokus auf das operative Geschäft folgendermaßen:

'Es gilt sicherzustellen, dass TV-Loonland seine Kerngeschäftsfelder und -kompetenzen, nämlich die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von hochwertigen Familienunterhaltungsprogrammen, in der Weise fortführt, dass ein ausgewogenes Portfolio an Medienrechten geschaffen wird, um eine Steigerung des Unternehmenswertes zu erreichen.'

Nach eingehender Prüfung und intensiven Geschäftsaktivitäten in den vergangenen sieben Monaten seit der Ernennung des neuen Managements, ist das Unternehmen nun in der Lage einen Ausblick für 2007 und 2008 zu veröffentlichen.

Im Detail erwartet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2006 Umsätze in einem Zielkorridor von 14,5 bis 14,8 Mio. Euro, wobei aufgrund der schwachen Ergebnisse des ersten Quartals aller Voraussicht nach ein Verlust zwischen 1,3 und 1,7 Mio. Euro vor Restrukturierungskosten in Höhe von 0,7 Mio. Euro anfallen wird.

Für 2007 wird ein Umsatzwachstum auf 18 bis 22,5 Mio. Euro erwartet, wobei mit Gewinnen in Höhe von 1,6 bis 1,85 Mio. Euro (0,15 bis 0,17 Euro pro Aktie) gerechnet wird. Für das Jahr 2008 geht das Management von Umsätzen zwischen 22 und 26 Mio. Euro und Gewinnen von 1,9 bis 2,5 Mio. Euro (0,18 bis 0,24 Euro pro Aktie) aus.

Das Wachstum bei Umsatz und Gewinn, soll durch die Umsetzung der neuen Unternehmensstrategie erreicht werden. Diese Strategie präsentierte Vorstand Simon Flamank auf der im August abgehaltenen diesjährigen Hauptversammlung und stellte dabei die Vorgehensweisen für TV-Loonland und sein Tochterunternehmen Metrodome vor.

Bezüglich TV-Loonland beinhaltet die neue Strategie drei Aspekte, die auf die Stärkung der Kerngeschäftsfelder Entwicklung, Produktion und Distribution abzielen.

Erstens, sollen die Einnahmen aus der TV-Loonland Bibliothek durch intensivere Vertriebsaktivitäten sowie durch die Erschließung neuer Märkte für die einzelnen Programme maximiert werden. Das umfangreiche Portfolio beinhaltet international erfolgreiche Titel wie MY LITTLE PONY und TRANSFORMERS, sowie bekannte Eigenproduktionen wie PETTERSON UND FINDUS und THE CRAMP TWINS.

Zweitens, wird das vorhandene starke Vertriebsteam dazu genutzt, um Produkte von Drittanbietern zu vermarkten. Durch die zufließenden Vertriebsprovisionen und durch eine kleinere Partizipation an den Eigentumsrechten, erschließt sich TV-Loonland einen weiteren bedeutenden Einnahmenstrom. Der erste Titel dieser Kategorie ist das interaktive Format FACE ACADEMY.

Drittens, soll der Rechte Katalog mit der Entwicklung von neuen Programmen, wie zuletzt LITTLE PRINCESS und THE OWL, sowie durch die Finanzierung von Koproduktionen erweitert werden. Dabei behält TV-Loonland die Mehrheit der Vertriebsrechte auf allen Märkten. Sämtliche neue Projekte werden vor einer möglichen Produktionsbeteiligung sowohl hinsichtlich des vorhandenen Ertragspotentials, als auch nach Gesichtspunkten der Risikominimierung streng geprüft.

Bezüglich Metrodome hat TV-Loonland beschlossen, seine britische Tochterfirma nunmehr als ein reines Finanzinvestment zu betrachten. Das Management von TV-Loonland kam darüber hinaus nach eingehender Prüfung zu der Ansicht, dass Metrodome deutlich unterbewertet ist und es in der Vergangenheit an einer strategischen Richtung gefehlt hat.

Unter dem neuen Management hat Metrodome nun den notwendigen Richtungswechsel vollzogen. Die strategische Neuausrichtung beinhaltet die Abkehr von risikoreichen, kurzfristigen Geschäften, hin zu einem langfristig orientierten, profitablen Geschäftsmodell mit ausgeglichenem Produktportfolio. Dies soll durch den Erwerb ausgewählter, hochwertiger Filmrechte und -bibliotheken zur DVD-Verwertung realisiert werden.

Der Vorstand wird den Ausblick sowohl am 27. November auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt, als auch am 6. Dezember auf der Small und Mid Cap-Konferenz in München mit Analysten und Investoren diskutieren.

PR 18-061123

Über TV-Loonland

TV-Loonland ist als unabhängiges, eigenständiges Medienunternehmen an Standorten in München, London, Paris und Miami vertreten und genießt weltweit Anerkennung für die Entwicklung, Produktion und Vermarktung seiner Inhalte, in erster Linie für das Kinder und Jugendlichensegment.

TV-Loonland feiert weltweit Vermarktungserfolge mit ihren Shows wie z.B. Pettersson und Findus, Cramp Twins, Transformers, Little Princess und My Little Pony.

Als Produktionshaus hat sich TV-Loonland den Ruf erarbeitet hochwertige, termin- und budgetgerechte Ergebnisse zu liefern und insbesondere hinsichtlich umfangreicher internationaler Koproduktionen über einen großen Erfahrungsschatz zu verfügen.

DGAP 23.11.2006 -------------------------------------------------- -------

Sprache: Deutsch Emittent: TV-Loonland AG Münchner Straße 16 85774 Unterföhring Deutschland Telefon: +49 (0)89 205 08 - 0 Fax: +49 (0)89 205 08-199 E-mail: info@loonland.com WWW: www.loonland.com ISIN: DE0005348403 WKN: 534840 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

-------------------------------------------------- -------

ISIN DE0005348403

AXC0113 2006-11-23/13:04

 

667 Postings, 5130 Tage TurtleTraderOrderbuch von TV-Loonland

 
  
    
23.11.06 13:25

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        1,92 Aktien im Verkauf     2.500
        1,91 Aktien im Verkauf     5.000
        1,90 Aktien im Verkauf     7.000
        1,89 Aktien im Verkauf     570
        1,88 Aktien im Verkauf     2.750
        1,87 Aktien im Verkauf     1.000
        1,86 Aktien im Verkauf     2.000
        1,85 Aktien im Verkauf     3.500
        1,84 Aktien im Verkauf     3.686
        1,83 Aktien im Verkauf     1.075

Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/TVO.aspx[/URL]

2.000       Aktien im Kauf 1,80
1.000       Aktien im Kauf 1,76
2.000       Aktien im Kauf 1,75
3.000       Aktien im Kauf 1,71
4.300       Aktien im Kauf 1,70
200       Aktien im Kauf 1,69
153       Aktien im Kauf 1,68
2.000       Aktien im Kauf 1,65
1.000       Aktien im Kauf 1,62
3.200       Aktien im Kauf 1,61

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
18.853                   1:1,54         29.081  

957 Postings, 5278 Tage ottifant29also bei dem ausblick kann es eigentlich nur

 
  
    
23.11.06 13:35
aufwärts gehen.ich bleibe jedenfalls investiert.
die party geht bald los.
 
Angehängte Grafik:
00009169.gif
00009169.gif

667 Postings, 5130 Tage TurtleTraderSchönes Umsatz- und Gewinnwachstum

 
  
    
23.11.06 13:42

Für 2007 wird ein Umsatzwachstum auf 18 bis 22,5 Mio. Euro erwartet, wobei mit Gewinnen in Höhe von 1,6 bis 1,85 Mio. Euro (0,15 bis 0,17 Euro pro Aktie) gerechnet wird. Für das Jahr 2008 geht das Management von Umsätzen zwischen 22 und 26 Mio. Euro und Gewinnen von 1,9 bis 2,5 Mio. Euro (0,18 bis 0,24 Euro pro Aktie) aus.  

235 Postings, 6783 Tage jarif100tv looney chart

 
  
    
29.11.06 22:22
       ariva.de
       

   Antwort einfügen - nach oben