DESERT LION ENERGY INC., Lithium aus Namibia

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 25.04.21 01:39
eröffnet am: 10.04.18 12:40 von: tm2000 Anzahl Beiträge: 67
neuester Beitrag: 25.04.21 01:39 von: Leahcylba Leser gesamt: 31766
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  

777 Postings, 2563 Tage tm2000ich bin geduldig dabei,

 
  
    
18.05.18 13:23
mir gefällt hier besonders der rege newsflow, und ich finds spannend dass die erst so neu an der börse sind.  

6084 Postings, 4091 Tage DA_BUAstarkes Volumen nun

 
  
    
18.05.18 13:30

6084 Postings, 4091 Tage DA_BUA0,891/0,919? guter Start

 
  
    
22.05.18 08:12

777 Postings, 2563 Tage tm2000Nachfrage ist da, ohne neue News.

 
  
    
22.05.18 09:58
schaut gut aus, ein guter Start in die kurze Woche.  

1 Posting, 1712 Tage GermanyJohnNamensänderung

 
  
    
28.05.18 18:50
Hallo zusammen,

seit einigen Tagen hat sich der Name der Aktie von Desert Lion Energy Inc. auf CAMEX ENERGY CORP geändert. Ich konnte jedoch nirgendwo Hintergrundinformationen über die Namensänderung finden. Weiß jemand von euch mehr?

Außerdem würde mich sehr interessieren in welchen Zeitraum die Aktie zum richtigen Profit wird und über 1,00 steigt. Habt ihr da schon Erfahrung?

Grüße
GermanyJohn  

12 Postings, 1712 Tage DetyUmgekehrte Übernahme

 
  
    
3
04.06.18 19:09
Im Februar gab es eine umgekehrte Übernahme von Camex durch Desert Lion Energy.
Steht auch so in der Website von desertlionenergy.com.

Ansonsten kommt nach dem Hochpuschen der Aktie durch verschiedene Meinungsschreiber und Finanzmakler, die dann verkauft haben, ersteinmal die Ernüchterung, der Kurs fällt noch weiter.
-- Erst kommt der Schmerz, dann der Gewinn....
Es ist noch viel zu früh, das der Kurs dauerhaft steigt, die Fundamentaldaten geben nichts her, nur die Phantasie....
Phase 1 in der Planung ist auch noch nicht abgeschlossen, so das tatsächlich eine Anlage , die nur 7 Mill. kosten soll auch produzieren kann.
Ein mittelweiter Weg.
 

777 Postings, 2563 Tage tm2000...Die zweite Lieferung von 30.000 Tonnen Konzentr

 
  
    
27.06.18 14:37
Produktions-Update

Das Unternehmen produziert zurzeit täglich 500 Tonnen grobkörniges Konzentrat aus dem Haldenmaterial. Die zweite Lieferung von 30.000 Tonnen Konzentrat wird laut Erwartungen Ende Juli/Anfang August in Walvis Bay zur Verladung eintreffen. Bis zum Ende des dritten Quartals 2018 erwartet man die Produktion von insgesamt 60.000 Tonnen Lithiumkonzentrat.


Hier die komplette News:
https://www.ariva.de/news/...c-desert-lion-energy-verlaengert-7045131
 

777 Postings, 2563 Tage tm2000Desert Lion Energy verlängert Aktienoption des Lit

 
  
    
27.06.18 14:39
Desert Lion Energy verlängert Aktienoption des Lithiumunternehmens Jinhui und gibt ein Produktions-Update bekannt

komplette News:
https://www.ariva.de/news/...c-desert-lion-energy-verlaengert-7045131

und noch ein Bericht:
https://www.ariva.de/news/kolumnen/...n-von-60-000-tonnen-bis-7045155  

85 Postings, 1904 Tage elektroPRINZDESERT LION ENERGY ist ein WINNER und

 
  
    
21.07.18 00:24
hat  mit ihrem Projekt in Namibia meiner Meinung nach eins der besseren Lithiumprojekte. Bin seit ein paar Tagen deswegen auch selbst mit ein paar Stück dabei.  Auf 3-4 Jahre sehe ich hier eine Verfünffachung des Kurses, vielleicht auch eine Verzehnfachung oder mehr!!
DA_BUA ist ja auch bei EL mit dabei. Ihm, allen anderen und uns allen zusammen wünsche ich von Herzen viel Erfolg mit Desert Lion Energy!  

85 Postings, 1904 Tage elektroPRINZ6 heiße Wochen stehen bevor!

 
  
    
1
21.07.18 00:43
Desert Lion Energy (DLI)
UPCOMING MILESTONES
Q3/18
18-07 Shipment #2 Lepidolite concentrate (Sorting)
18-08 !PEA to contain (second half of August)
18-08 !Maiden Mineral Resource Estimate (second half of August, target is 5-7 Mt @0.7%-1.0% Li2O (Drilling Phase 1 and 2 drillings at historic Rubicon and Helikon mines))
18-08 !!Chinese Partner ?Jinhui? to buy 15% of existing stock (no dilution) for CAD15MM (DEADLINE: 2018-08-22)
18-09 Receive Phase 2 mining license
18-09 Shipment #3 Lepidolite concentrate (Sorting)
Q4/18
18-10 Commissionning of Phase 1 Floatation Plant and start of Lepidolite concentrate production through FLOATATION
18-12 !Feasability Study
18-12 !Final Mineral Resource Estimate (target is 10-15 Mt @0.7-1.0% Li2O)
Q1/19
19-03 Shipment #4 Lepidolite concentrate (Floatation)
Q3/19
19-09 Shipment #5 Lepidolite concentrate (Floatation)
Q4/19
19-10 Commissionning of Phase 2 Floatation Plant, likely capacity of ~14300tons/month of Lepidolite concentrate in addition to Phase 1 plant capacity of 6500t/m (total  ~21000t/m, ~250000t/y)
19-11 Shipment #6 Lepidolite concentrate (Floatation), from now on Lepidolite concentrate shipments EVERY 6 WEEKS
20-12 until Commissionning of Phase 3 Lithium Carbonate Conversion Plant in Walvis Bay with output of 20000t/y of Lithium Carbonate. At a price of USD20M/t this equates into earnings of USD400MM/y!!

Für Währungen gilt:
M=1000
MM=1000000

Oben die nächsten Meilensteine. Die aus meiner Sicht potentiell besonders Kurs-beeinflussenden Meilensteine in 2018 habe ich mit ein oder zwei Rufzeichen gekennzeichnet.

Die nächsten 6 Wochen bis Ende August versprechen was DLI betrifft besonders heiß zu werden:
Ende Juli (also innerhalb der nächsten 10 Tage!) soll eine weitere Lieferung von Lepidolithkonzentrat erfolgen. Dann in der zweiten Augusthälfte die Vorwirtschaftlichkeitsstudie (inkl. Phase 3 Lithiumkarbonatfabrik in Walfischbucht), welche auch eine erste Ressourcenschätzung enthalten wird.  Der chinesische Abnahme-Partner ?Jinhui? hat die Option bis zum 22.8. 15% von DLI zu einem Kurs von etwas über CAD1,8 zu erwerben.

Gilt für dieses Posting und alle weiteren: Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen. Fehler trotzdem nicht auszuschließen. Meinung möglicherweise dadurch beeinflusst, dass ich Aktien von DLI halte.  

85 Postings, 1904 Tage elektroPRINZAktuelle Präsentation und aktuelles Video:

 
  
    
1
21.07.18 00:47

85 Postings, 1904 Tage elektroPRINZKorrektur #35:

 
  
    
1
21.07.18 20:42
FALSCH:
18-08 !!Chinese Partner ?Jinhui? to buy 15% of existing stock (no dilution) for CAD15MM (DEADLINE: 2018-08-22)
RICHTIG:
18-08 !!Chinese Partner ?Jinhui? to buy 15% of existing stock (no dilution) for CAD13MM (DEADLINE: 2018-08-22)

Die chinesischen Phase-1-Abnahmepartner von ?Jinhui? haben die Option 15% der Anteile von DLI für  CAD13MM zu kaufen und nicht wie ursprünglich gepostet für CAD15MM. Siehe dazu auch aktuelle Unternehmenspräsentation, Seite 9 und DLI-Meldung vom 25.6.18:
http://desertlionenergy.com/wp-content/uploads/...ation-July-2018.pdf
http://desertlionenergy.com/...option-and-provides-production-update/  

85 Postings, 1904 Tage elektroPRINZStichtag für die Beteiligung der Chinesen ...

 
  
    
21.07.18 20:43
... ist der 22. August 2018!  

85 Postings, 1904 Tage elektroPRINZDLI Camp aus dem Weltraum sichtbar!

 
  
    
1
21.07.18 20:55
Google Maps Suche nach "Desert Lion Energy, Namibia" führt zu Bild unten. DLI-Camp mit Zaun für Schutz vor wilden Tieren (Löwen, Leoparden, Geparden, Elefanten etc.) sowie direkt südwestlich die historische Helikon-Mine sind klar erkennbar. Photo Credit Google Maps.  
Angehängte Grafik:
dli_helikon_mine_and_camp_rs.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
dli_helikon_mine_and_camp_rs.jpg

2 Postings, 1658 Tage pacifica821mal sehen wo die reise hin geht

 
  
    
2
22.07.18 18:56
bin auch mit paar Aktien dabei  

69 Postings, 1996 Tage GoldguruLöschung

 
  
    
1
31.07.18 11:06

Moderation
Zeitpunkt: 02.08.18 09:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

85 Postings, 1904 Tage elektroPRINZInteressanter Kursverlauf...

 
  
    
16.08.18 19:27
... es geht wie immer ums Geld. ;-)  

850 Postings, 7296 Tage BonnerBei einem Kurs

 
  
    
16.08.18 21:24
von 0,25 haben wir jetzt eine MK von ca.11,50 Mio.Euro nach meiner Rechnung.
Das ist echt ein Witz. Vor allen Dingen, wenn die Chinesen wie geplant einsteigen.  

85 Postings, 1904 Tage elektroPRINZDie Chinesen haben die Kapazität ihres ...

 
  
    
2
16.08.18 23:09
... Lepidolithkonverters mit H2/18 von 20000 T.  auf 60000 T. Lithiumkarbonat erhöht. Möglicherweise würde es sich für sie mehr rechnen, wenn sie sich nicht beteiligen und stattdessen das Konzentrat weiter nach China verschifft wird. Die Krux ist, dass es aber keinen Abnahmevertrag für Phase 2 gibt bzw., dass dieser Abnahmevertrag mit der Beteiligungsoption gekoppelt ist, was letztlich durch die kontinuierlich zu erwartenden Einnahmen zu Phase 3  also der Lithiumkarbonatproduktion in Walvis Bay führte. Oder anders gesagt kann es einen Abnahmevertrag für Phase 2 nur für einen beschränkten Zeitraum geben, was ihnen nicht schmeckt. Das kann ich voll verstehen. Auf den Fotos vor dem Konzentrat im Hafen von Walvis Bay wirken sie zwar freundlich, aber vielleicht auch ein bisschen reserviert. Kein Wunder - es geht ums Geld!

Wie geht es aus meiner Sicht weiter?

Im besten Fall gibt es in ein paar Wochen einen ersten Ressourcenausweis und in rund einem halben Jahr einen weiteren Ressourcenausweis mit mehr  Li2O in der gemessenen und angezeigten Kategorie PLUS Berücksichtichtigung der in Q4/18 zu erwartenden Bohrungen von H4901 ("Shalom") (siehe Link unten). Gestern wurde mit H4901 zwar veröffentlicht, dass zusätzliches Lithium nahe Helikon gefunden wurde inklusive historischen Abbauspuren. Die anderen Pegmatitprobenentnahmen waren aber Nieten. ~50% aus dieser Post-Phase 3 Exploration steht noch aus. Gleichzeitig ist gleich am Anfang davon zu lesen, dass diese neuesten Arbeiten nach Abschluss der Phase-3-Bohrungen "following the completion of the Company's Phase 3 Mineral Resource delineation drilling program" durchgeführt wurden. Von den Phase 1 und Phase 2 Bohrungen wurden bisher nur die Highlights berichtet, von Phase 3 gar nichts. Die Kommunikation scheint hier nicht optimal gelaufen zu sein. ;-) Vielleicht war es aber auch Absicht. Ich weiß es nicht.  Letztes Jahr lag die gesamte Weltproduktion an Lithiumkarbonat bei ~270000 T.. ~10% davon also 27000 T. davon wurden aus Lepidolith gewonnen und der "Jinhui"-Konverter allein hatte, wie gesagt, einen Kapazität von 20000 T.. Jetzt hat er 60000 T. und in China gibt es nicht so viel Lepidolith. Es besteht also großes Interesse seitens der Chinesen, dass DLI weiterhin liefert, aber gleichzeitig möchte man eben so wenig wie möglich bezahlen. Was Phase 2 und Phase 3 betrifft, erwarte ich deswegen einen großen GAMBLE, der letztlich dazu führen könnte, dass DLI großteils von den Chinesen aufgekauft wird und ganz von der Börse verschwindet. Bei dem Gamble wird es darum gehen, wieviel "Jinhui" letztlich an die DLI-Aktionäre zu zahlen hat. Der Kurs bis dahin sagt kaum etwas aus. Was für ein Spektakel!

https://web.tmxmoney.com/...newsid=4879058951247026&qm_symbol=DLI  

777 Postings, 2563 Tage tm2000News vom 15.08.2018, next Step im Exploring Progr.

 
  
    
21.08.18 10:52
es wird stetig gearbeitet, auch wenn der Kurs aktuell ein Trauerspiel ist.
Kann sich aber ebenso schnell wieder ändern.

Abwarten, es bleibt spannend.

http://desertlionenergy.com/...ides-update-on-exploration-activities/

TORONTO, Canada, August 15, 2018 ? Desert Lion Energy Inc. (TSXV:DLI) (OTCQB: DSLEF) (?Desert Lion? or the ?Company?) is pleased to announce the next stage in the Company?s exploration program, following the completion of the Company?s Phase 3 Mineral Resource delineation drilling program. This stage focuses on broader evaluation and exploration of Desert Lion?s Exclusive Prospective License (?EPL?) 5718 and applications to the north, with the following highlights achieved to date:

29 structural targets have been generated from the geophysical survey and field validation efforts to date have resulted in the discovery of at least 30 individual sub parallel outcropping pegmatites all located within a well-defined structural corridor;
Completion of a geochemical discrimination study and development of a Fractionation Index to differentiate ?barren? pegmatites from those having a Lithium ? Cesium ? Tantalum (LCT) type affinity;
Completion of a soil orientation survey, and confirming use of portable XRF (pXRF) to identify pathfinder or proxy elements for typical LCT type pegmatites; and
Completion of 50% field validation of structural targets, including identification of several LCT type pegmatites with rock chip samples yielding up to 2.2% lithium oxide (Li2O) and 332ppm tantalum oxide (Ta2O5).
(Refer to Table 1 below for full list of sample assays.)
A significant amount of progress has been made by Desert Lion to develop a geological model, which the Company believes will support the discovery of additional LCT pegmatites within the project area, and those which may occur under cover. Preliminary results to date have confirmed potential strike extents to the Helikon 2 ? 5 targets and confirmed that the structural corridor has potential to host numerous LCT pegmatites and /or Lithium mineralization. The next phase of work will focus on completing field validation, ranking and mapping and soil sampling targets with the objective of delineating drill targets for testing in Q4 2018.  

12 Postings, 1712 Tage DetyLithium nachfrage

 
  
    
1
21.08.18 17:22

12 Postings, 1712 Tage DetyLithium Wertverlust

 
  
    
1
21.08.18 17:25

85 Postings, 1904 Tage elektroPRINZLithiumproduktion vor Verdreifachung in 4 Jahren!

 
  
    
1
21.08.18 17:49
Quelle (von heute):
https://insideevs.com/lithium-production-will-triple-in-next-4-years/

Die angegebenen Mengen Lithium entsprechen in Lithiumkarbonat mehr als der jeweils 5-fachen Menge. Siehe Umrechnungstabelle z.B. hier:
http://rocktechlithium.com/lithium-conversion-table/

Ab 1.1.19 gilt die chinesische Quote. Deren Auswirkungen sollten bald spürbar sein.

@ Dety: hier die aktuellen Lithiumpreise:
http://www.asianmetal.com/LithiumPrice/Lithium.html

Eingestanden, teilweise haben diese stark nachgegeben, teilweise aber auch kaum. Siehe z.B. "Lithium Carbonate -99,5%min Delivered EU". Es könnte der Boden bereits erreicht worden sein.

Photo Credit: Global Data - Global lithium production forecast
According to GlobalData's forecast, lithium production is expected to triple within four years (by 2022) to some 154,000 tons annually.
 
Angehängte Grafik:
gdif.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
gdif.jpg

85 Postings, 1904 Tage elektroPRINZDie Chinesen profitieren von hohen Lithiumpreisen.

 
  
    
1
21.08.18 18:26
Sie sind an der gesamten Wertschöpfungskette beteiligt. Vom Abbau über die Produktion von Zellvorprodukten wie Kathodenpaste über die Zellproduktion bis zur Batterieproduktion und letztlich E-Autoproduktion. Falls die Nachfrage zu klein für die Produktion sein sollte, werden sie an der Quote drehen und so weiter "künstlich" die Nachfrage steigern. Zu Überproduktion kann es unter solchen Bedingungen kaum kommen.  

12 Postings, 1712 Tage DetyNiedrige Lithiumpreise

 
  
    
30.08.18 18:37
Die Chinesen profitieren auch von niedrigen Lithiumpreisen, wenn sie dies aus anderen Ländern kaufen wollen.

Möglich ist aber auch schon, das sich ein Kartell der 4 großen Lithiumproduzenten gebildet hat und die Preise dort bestimmt werden.

Somit wird kleineren Anbietern die Luft genommen, sich überhaupt entwickeln zu können.
Wie gehabt, mit Dumpingpreisen die Konkurrenten ausschalten.
 

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben