UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.695 -0,1%  MDAX 27.896 0,3%  Dow 33.310 1,6%  Nasdaq 13.292 -0,7%  Gold 1.790 -0,1%  TecDAX 3.194 1,2%  EStoxx50 3.757 0,2%  Nikkei 27.819 -0,7%  Dollar 1,0322 0,2%  Öl 99,5 2,5% 

Medigene - Kurse/Quatschen/Charts/Einzeiler..u.s.w.

Seite 385 von 400
neuester Beitrag: 11.08.22 22:13
eröffnet am: 08.05.15 13:00 von: RichyBerlin Anzahl Beiträge: 9983
neuester Beitrag: 11.08.22 22:13 von: Justachance Leser gesamt: 2438667
davon Heute: 800
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 383 | 384 |
| 386 | 387 | ... | 400  Weiter  

10935 Postings, 5238 Tage RichyBerlinEingetrübt

 
  
    
02.02.22 17:08
Ja, kann ich nachvollziehen. Medigene ist schon ziemlich seltsam... Wie gerade nebenan gepostet gibt es eine (lange erwartete/nicht mehr erwartete) Falk-P2 gegen PBC mit Rhudex.
Rhudex ist in der Pipeline nicht mehr aufgeführt, allerdings noch in der Bilanz.
Warum wird sowas nicht gemeldet ? Weil nicht mehr das Kerngeschäft..
Und die vereinbarten Meilensteine? Dann kommt wohl der 1.und letzte bei Abschluss P3, oder was ?

Naja, wie du sagst... eingetrübt
 

350 Postings, 2151 Tage ar_ai_82also ich gebe

 
  
    
1
02.02.22 22:26
euch bei allem recht, die stimmung ist nicht wirklich toll und irgendwie scheint der kurs aktuell keinen boden zu finden. aber dass das unternehmen sparsam arbeitet, das ist doch was positives. zudem hat richyberlin gut aufgezeigt, dass in der vergangenheit - wenn es relevante informationen gab - die auch veröffentlicht wurden. daraus schließe ich, dass aktuell die allgemeine schlechte lage im biotechsektor den kurs nach unten zieht und es in der folge wieder veröffentlichungen geben wird (serie), sofern es welche gibt. das dürfte dann dem kurs wieder auftrieb verleihen.
aber machen wir uns nix vor: die news müssen echt bumastisch werden, um den kurs wieder auf zwischen 10 und 20 euro zu bringen.
oder wie seht ihr das?  

8628 Postings, 3570 Tage iTechDachsCAR-T 10 Jahre Krebsfrei - DS 6 Jahre Medigene CEO

 
  
    
2
03.02.22 10:21

damit können die ersten beiden CAR-T Patienten als geheilt bezeichnet werden - von Medigene kann man dies leider noch nicht sagen.
Kurz nachdem Prof. Dr. Schendel im Februar 2016 die Rolle der CEO zusätzlich zu ihrer Funktion als CSO aufnahm, ging PLD als damaliger CFO sowie Reste-Retter der Immunocore-Beteilung und hat selbst inzwischen eine Doppelrolle als CEO bei zwei BioTechs in Österreich.

Auch die damaligen Management Neulinge (Dr. Zilian, Dr. Pinkernell und Dr. Dangl) sind inzwischen Historie - dafür konnte DS als CEO neben vielen Entwicklungspartnerschaften zwei grosse Deals mit bluebird und Roivant sowie eine 50% Erweiterung mit bluebird vermelden. Der erste entstand noch unter Mitwirkung von Dave Lemus der - nach Teilverkauf der Immunocore-Beteiligung und Übergabe der Finanzen an Herrn Taapken - dann auch bald Geschichte für Medigene war.

Zurückgekommen ist dafür FM - und seitdem ging es m.E. wieder mächtig den Berg runter, statt rauf. 

Ziemlich einsam ist es ansonsten bei Medigene geworden - auch wenn man die Technologien bezüglich DC und TCR in vielen Punkten heute noch als genauso "einsame Spitze" beteichnen kann. Es fehlt an Daten für den erhofften klinischen Durchbruch und wohl der richtige Partner, dem Medigene nicht nur zuliefern darf, sondern der die Sache dann auch finanziell vorantreibt. 

 

213 Postings, 2611 Tage gralco#9603

 
  
    
2
03.02.22 10:55
Sehr gut zusammengefasst!

Warum hier ein Mitglied des Management nach dem anderen gegangen ist, zeigt sich wohl so langsam und auch warum Wechsel im Management Alarmzeichen für Anleger sein sollten. Die Vermutung liegt nahe, dass es bei Medigene nur einen Weg gibt... und das ist der von Frau Dr. Schendel. Scheinbar werden keine anderen Meinungen neben Ihrer geduldet. Wohin das führt sieht man am Aktienkurs.

Hier kann jeder seine eigene Meinung haben, aber aus meinen Erfahrungen mit Menschen im Alter von 75 Jahren kann ich sagen, dass diese Altersgruppe nicht mehr die PS auf die Straße bringt wie ein Mensch mittleren Alters und auch nicht immer die besten Entscheidungen trifft.  

10935 Postings, 5238 Tage RichyBerlinDaten-News

 
  
    
1
03.02.22 12:48
12:20Uhr kam die Meldung
Da kam auch etwas Volumen... aber keine Kurssteigerung..
https://www.tradegate.de/orderbuch_umsaetze.php?isin=DE000A1X3W00

D E A L S ... Wir brauchen Deals !
 

213 Postings, 2611 Tage gralcoDaten

 
  
    
1
03.02.22 13:08
"Die Auswirkungen der PRAME-spezifischen TCR-T-Immuntherapie auf Krebszellen sollten auf Grundlage dieser sicheren und gut verträglichen Behandlung weiter untersucht werden. Durch den Einsatz höherer Zellzahlen sowie die Behandlung von Patienten mit weniger weit fortgeschrittenen Erkrankungsverläufen könnte der klinische Nutzen künftig noch weiter gesteigert werden."

Ich glaube, diese Aussage ist für Medigene schon ein emotionaler Ausbruch. Jede andere Firma würde die Daten mehr als Werbung für möglich Partner nutzen und reißerischer darstellen. Medigene steckt halt die Uni-Vergangenheit in den Knochen, wo man so etwas eben nicht macht und ganz ganz wage argumentiert, solange etwas nicht 3 mal auf Herz und Nieren geprüft wurde.  

213 Postings, 2611 Tage gralcoDaten

 
  
    
03.02.22 13:16
Das Aktivität der T-Zellen könnte doch jetzt in Verbindung mit der bereits bewiesenen Verträglichkeit interessant für mögliche Partner werden.

Patienten vertragen MDG1011! Das bedeutet man könnte es jetzt durchsetzen,  Patienten in früheren Stadien der Krankheit zu behandeln. Dies würde dann auch eine höhere Zahl von möglichen Patienten bedeuten und damit eine beschleunigte Durchführung der Phase 2.

Dies alles sollte doch für ein Unternehmen ausreichend sein dies gemeinsam mit Medigene durchzuführen.  

801 Postings, 4157 Tage SchlussmitderlügeNatürlich

 
  
    
03.02.22 13:22
Absolut nicht kursrelevant
Im Gegenteil : 1011 isch over
Sonst hätte man naturgemäß gleich den Partner ( den es nicht gibt) präsentiert.
1010 over
1011 over
DC     Over
Endotag over  

631 Postings, 4139 Tage FtnewsDie Nachricht ist super

 
  
    
03.02.22 13:37
Für viele die lange Geld angelegt haben, allerdings eine Gelegenheit jetzt zu verkaufen.'
"sell on good news".

Auch mögliche Partner haben auf die Ergebnisse gewartet. Ein Einstieg für eine gemeinsamen Entwicklungspartnerschaft, braucht auch etwas Zeit.  

801 Postings, 4157 Tage SchlussmitderlügeFT

 
  
    
03.02.22 13:43
Deinen Kommentar kann man wohl als reinen Sarkasmus verstehen oder
Meinst Du das tatsächlich ernst ?  

631 Postings, 4139 Tage Ftnewssonst wäre ich wohl nicht investiert

 
  
    
03.02.22 13:49
jeder trifft so seine eigenen Entscheidungen  

1013 Postings, 5853 Tage HowkayWie gestalte ich

 
  
    
1
03.02.22 14:56
eine positive Entwicklung negativ??
Kostenlose Schulung bei MDG.  

631 Postings, 4139 Tage FtnewsSteht man hier vor einer Zensur?

 
  
    
03.02.22 15:02
Jeder kann seine Meinung zur Sache äußern.
Mich aber für meine Meinung zu schimpfen, finde ich nicht in Ordnung-.  

16 Postings, 248 Tage Glück im Spiel_Folgenachricht abwarten

 
  
    
03.02.22 15:20
Erst die kommenden News bereiten wahre Freude '-)  

213 Postings, 2611 Tage gralcoheutige Daten

 
  
    
03.02.22 15:54
@ Ftnews: Du darfst natürlich deine Meinung äußern. Du hast nur mit deiner "sell on good news" Bemerkung fragende Gesichter hinterlassen. Diese Spruch ist die Erklärung für ein Szenario, bei dem eine Aktie vor der guten Nachricht auch gestiegen ist und dann mit der guten Nachricht gefallen. Mit Medigene haben wir hier eine Aktie, die vor der Nachricht nahe Ihrem Allzeittief ist und mit der Nachricht noch weiter fällt. Es gibt also überhaupt keinen Grund für "sell on good news".

Und dass die Aktie wirklich aus dieser katastrophalen Situation heraus, nach einer durchaus ermutigenden Meldung, bei einer Marktkapitalisierung in Höhe einer mittleren Upfront-Zahlung bei einem Deal, es immer noch schafft einen Weg gen Süden zu finden, hinterlässt mich dann doch ein wenig sprachlos. Spätestens wenn die Medigene weniger wert ist als ihr Bankkonto, könnte man über Zukäufe nachdenken.  

1013 Postings, 5853 Tage HowkayNachkaufen kann man erst wenn der

 
  
    
03.02.22 16:03
Vorstand samt AR in die Wüste geschickt werden.
Aber wer soll das machen?  

631 Postings, 4139 Tage FtnewsZuerst einmal...

 
  
    
03.02.22 16:26
Jeder darf eine Meinung vertreten.
Ob diese sich später als richtig oder falsch herausstellt ist in diesem Zusammenhang völlig irrelevant.
Den Anspruch, dass sich das letztlich als wahr herausstellt, kann ohnehin niemand stellen, sonst wäre derjenige ja "allwissend".
Zweitens zu "sell on good news".
Auch da gibt es verschiedene Gründe.
Wenn jemand "unglücklich" mit seinem bisher schlecht gelaufenen Investment ist, dann wartet man auf eine gute Gelegenheit, dieses wieder loszuwerden.
Ohne gute Nachricht, kann das sehr teuer werden.
Bei guten Nachrichten, kann man auch große Blöcke ohne Gefahr loswerden, ohne dass dadurch ein weiterer großer Kursrutsch bewirkt wird.
Drittens, deine Befindlichkeiten bezüglich der Entwicklung des Kurswertes bzw. MDG´s kann ich gut verstehen, muss ich aber nicht teilen.  

10935 Postings, 5238 Tage RichyBerlinAnkerinvestor

 
  
    
03.02.22 16:55
"Aber wer soll das machen?"

Ja, das Problem hatte ich auch schon mal angesprochen. MDG fehlt wirklich ein großer Ankerinvestor (Tongyang zähle ich nicht dazu), der Ahnung hat, ein Auge auf die Entwicklung hat und notfalls, z.B. via einem Platz im AR, auch mal auf den Tisch haut/Druck macht/Entwicklungen beeinflusst..

Das ließe sich leicht über einen großen SolideTumore-Deal erreichen.
Upfront, Unternehmensbeteiligung (Verwässerung für uns),  Sitz im AR

So wie es z.B. 2018 Regeneron bei BLUE gemacht hat..
 

213 Postings, 2611 Tage gralco#9619

 
  
    
03.02.22 17:06
Du hast recht. Und Verwässerung ist aktuell kein Problem mehr, sondern wünschenswert, wenn der Richtige verwässert.  

8628 Postings, 3570 Tage iTechDachsIm Vergleich zu CAR-T in AML

 
  
    
2
03.02.22 17:07

sind die Daten meines Erachtens schon recht ordentlich und PRAME erscheint tatsächlich vielversprechend. Was negativ auffällt, ist die geringe Lebensdauer der TCR-T Zellen und damit das rasche Zurückkehren der PRAME behafteten Zellen. Hier sind m.E. die präklinischen Ergebnisse zu Co-Rezeptoren und CD8 unabhängigen TCR bei Medigene vielleicht genauso wichtig wie bei soliden Tumoren. Speziell für AML könnten auch allogene T-Zellen aus gesunden Spenderzellen statt der Patienteneigenen Blutzellen der noch fehlende Kick über die Klippe zur Gesundung sein. Dies würde auch die vor Fertigstellung der Behandlungsdosis bereits verstorbenen Patienten vermutlich eine gute Chance mit direkter Verfügbarkeit geben können.

CAR T Cells for Acute Myeloid Leukemia: State of the Art and Future Directions

Immerhin ist PRAME als TCR Zielantigen gegenüber CAR-T bei AML scheinbar im Vorteil und könnte somit Interesse z.B. bei RoiVant oder auf AML-spezialisierten Pharmaunternehmen finden.

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.


 

10935 Postings, 5238 Tage RichyBerlinNaja,

 
  
    
1
03.02.22 17:10
wünschenswert ist vielleicht etwas übertrieben, auch nicht wenn es der Richtige tut. Aber es lässt sich vermutlich nicht vermeiden. Welcher BigBoy würde sich das bei unserem derzeitigen Kurs nehmen lassen, neben einem Upfront mit ein paar $ mehr am Unternehmen beteiligt zu sein.
m.M.
 

10935 Postings, 5238 Tage RichyBerlinKlippe zur Gesundung

 
  
    
1
03.02.22 17:14
Heute hat tatsächlich jemand das Wort -Heilung- in den Mund genommen..
(Natürlich nicht in Sachen MDG)
https://eu.usatoday.com/story/news/health/2022/02/...ents/9305349002/
 

24 Postings, 5375 Tage Medimax#9621

 
  
    
2
03.02.22 23:17
Itechdachs: Nicht bei allen Patienten hatten die TCRs eine geringe Lebensdauer von ca  4 Wochen. Bei zwei der acht auswertbaren Patienten waren die TCRs auch nach 4 Wochen noch nachweisbar, ?wenn auch in geringeren Mengen?. Wie gering die Mengen waren und ob bei denen PRAME-Signale bestimmt wurden, ist leider nicht klar.
Am besten ist es wohl dem MDS Patienten ergangen, der zählt wahrscheinlich zu diesen 2 Patienten (leider auch nicht ganz klar), ist nach 6 Monaten immer noch in Beobachtung und hat immer noch PRAME-Signale ?deutlich unter Ausgangswert?.
Insgesamt wäre eine detailliertere Mitteilung schon wünschenswert gewesen, aber kommt ja vielleicht noch im Rahmen eines Posters.
Läßt schon hoffen, dass mit höheren Dosen und vielleicht auch wiederholten Dosis-Gaben mehr erreicht wird, insbesondere bei weniger schweren Fällen mit noch agilerem Immunsystem. Auf Grund der guten Verträglichkeit sollte das höhere und wiederholte (wenn nicht zu teuer) Dosieren machbar sein.
Also meiner Meinung nach besteht das Potential einer wirksamen Behandlung gegen AML, MDS, ?bei im Vergleich zu CART deutlich besseren Verträglichkeit und vielleicht auch deutlich geringeren Kosten.

Aber ohne Geld geht ja sowieso nichts. Wo bleiben die Investoren?  

1013 Postings, 5853 Tage Howkay#9624

 
  
    
1
04.02.22 11:52

Insgesamt wäre eine detailliertere Mitteilung schon wünschenswert gewesen, aber kommt ja vielleicht noch im Rahmen eines Posters.

Echt ??

Ich für meinen Teil ( als Nichtmediziner und nur Anleger) ist nach durchlesen der Meldung nicht klar ob es positiv oder negativ ist. Sieht man ja am Kurs. Solche Meldungen können Sie sich am Aktienmarkt sparen. Sorry, aber das ist meine Meinung. Bei MDG Meldungen weiß doch der normale Anleger nie genau wie es weitergeht. naja, das meiste wurde ja eingestampft oder verschenkt und darum ist der Kurs auch da wor er ist.

Ich würde mir als Anlger kurze knackige Meldungen wünschen. Studie ist positiv und hat erhebliche Vorteile gegenüber blabla... usw. Ende !  damit kann der normale Anleger was anfangen.  

 

Seite: Zurück 1 | ... | 383 | 384 |
| 386 | 387 | ... | 400  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: beegees06, BigSpender, nahkauf, Leviathan_Crew, The_Uncecsorer, mwoody, Robin, schulle86, Tommy2015