UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Stans Energy heavy rare earth Prod. 2012

Seite 7 von 190
neuester Beitrag: 09.04.20 18:07
eröffnet am: 15.10.10 16:17 von: BioLogic Anzahl Beiträge: 4727
neuester Beitrag: 09.04.20 18:07 von: Teras Leser gesamt: 731191
davon Heute: 128
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 190  Weiter  

21 Postings, 3573 Tage Bud SpencerHallo Berni...

 
  
    
26.01.11 16:14

.... ich habe bis gestern auch noch bei dieser Adresse geschaut:

http://tmx.quotemedia.com/quote.php?qm_symbol=RUU

 

Noch besser ist es bei www.google.com/finance - (meiner Meinung)!

Einfach RUU oder den Namen angeben... updated selbst und auch recht zeitnah (normale 15min Verzögerung)

 

Gruss

 

1841 Postings, 4543 Tage BioLogicInformationen und Präsentationen

 
  
    
3
26.01.11 17:12

über den Rare earth sector aber auch über den allgemeinen Rohstofftrend, finde sehr gut erklärt und für jedermann verständlich. Mit unterschiedlichen Charts und Ausblicken für die Zukunft.

Hoffe ihr könnt damit was anfangen, mir hat es geholfen den Sektor besser zu verstehen.

 

Resource Sector trends(inkl. rare earths):

www.kaiserbottomfish.com/i/jk/pdf/...mbridgeMontrealKeynote201011.pdf

 

Rare elements:

www.kaiserbottomfish.com/i/jk/pdf/...ambridgeSpokaneKeynote201010.pdf

Hevy rare earth vs. light rare earth erklärt und aufgelistet:

Understanding rare earth:

www.kaiserbottomfish.com/i/jk/pdf/KaiserSaskatoon2010Workshop.pdf

 

Überblick über den Rare earth sector:

www.kaiserbottomfish.com/i/jk/pdf/...hoenixWorkshopRareEarths2010.pdf

 

LG

Bio

 

 

-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.

40 Postings, 5968 Tage HollinWer kauft

 
  
    
27.01.11 10:05
Hallo zusammen,

ich bin seit einer Woche investiert in Stans und freue mich natürlich über die Gewinne.
Ich kann mir den Anstieg selbst nicht erklären, das exorbitante Volumen lässt vermuten, dass hier große Investoren sich platzieren wollen. Der Bekanntheitsgrad ist noch so gering das kaum Privatanlager dabei sein dürften. Eventl. wäre eine Wechsel an die Amex ein Szenario um den Bekannteheitsgrad zu steigern. (Vielleicht ist hier schon etwas in Planung ?)

Gibt es eine plausible Erklärung über den stetigen Anstieg, Übernahmegerüchte.

Ich hoffe das Management hat zumindet einen Einblick über den Käufer der letzten Tage/Wochen.


Hollin  

947 Postings, 3586 Tage bernis2812Wie soll

 
  
    
27.01.11 14:07
das funktionieren? Dem Magagement sind die Aktionäre nicht bekannt. Bis zu einer bestimmten prozentualen Grenze jedenfalls. Das ist in Deutschland so und wird in Amerika auch so sein. Namensaktien mit denen in Deutschland vergleichbar sind die von STANS jedenfalls nicht, oder?  

521 Postings, 3816 Tage Schabo04Rohstoffpartnerschaften

 
  
    
3
30.01.11 18:46
BERLIN (dpa-AFX) - Eine enge Rohstoffpartnerschaft deutscher Firmen mit Kasachstan könnte künftig den Nachschub mit begehrten Seltenen Erden sichern helfen. Laut einem Plan des Bundesverbandes der Industrie (BDI) sollen deutsche Unternehmen exklusiven Zugang zu sogenannten Seltenen Erden bekommen, also Industriemetallen für die Hightech-Industrie, wie das Magazin "Spiegel" berichtet. Der BDI bestätigte "erste Überlegungen", die man ergebnisoffen prüfe. Die Gespräche über eine bilaterale Rohstoffpartnerschaft befänden sich noch "in einem frühzeitigen Stadium".

Laut "Spiegel" bekundete Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit dem kasachischen Präsidenten Nursultan Nasarbajew das große Interesse Deutschlands an einer solchen Kooperation. Dies habe der BDI interessierten Firmen mitgeteilt. Im Bundeswirtschaftsministerium solle sich Staatssekretär Bernd Pfaffenbach um die Details des Pilotprojekts kümmern, heißt es in dem Bericht.

Der BDI erklärte, angesichts der hohen Importabhängigkeit bei Rohstoffen, insbesondere Metallen, könnten "direkte Beteiligungen an Rohstoffförderprojekten im Ausland helfen, die Rohstoffversorgung der Industrie abzusichern".

Mit dem Kasachstan-Vorstoß nehmen laut "Spiegel" erstmals Überlegungen von Politik und Industrie konkrete Formen an, eine Rohstoff AG zu gründen. Dabei gehe es um die Idee, eine zentrale Plattform zu organisieren, um die Versorgung mit knappen Ressourcen zu sichern. Unternehmen sollten hier ihren Rohstoffeinkauf bündeln und so größere Marktmarkt entfalten. Bislang seien Konzerne wie ThyssenKrupp (Profil), Siemens (Profil), BASF (Profil) und Evonik in das Vorhaben eingebunden.

Seltene Erden sind metallische Grundstoffe. Im Periodensystem sind es 17 Elemente, darunter Scandium, Yttrium und Lanthan. Sie haben außergewöhnliche Eigenschaften und gelten als unentbehrlich etwa für Metalllegierungen und Spezialgläser. In vielen Schlüsseltechnologien spielen sie eine wichtige Rolle. Die Bandbreite ihrer Verwendung reicht von Batterien über Mobiltelefone, Laser, Flachbildschirme bis hin zu Luftwaffensystemen. Auch für die Herstellung von Hybrid- Fahrzeugen sind die Rohstoffe unverzichtbar. Der weitaus größte Teil dieser Spezialrohstoffe auf dem Weltmarkt stammt aus China./yyzz/DP/he

http://www.ariva.de/news/...stoffpartnerschaft-mit-Kasachstan-3637259

LG Schabo04  

8 Postings, 3556 Tage silberbulle1Löschung

 
  
    
1
31.01.11 10:23

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 26.06.13 13:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Nachfolge-ID der Werbe-ID rechner1

 

 

85 Postings, 3780 Tage gunter1000silberbulle1

 
  
    
1
01.02.11 11:58

richtig und es hat einiges an Kohle gebracht.

Dennoch sehe ich weiteren Anstieg für die Zukunft. Auch ohne zockerei!

Nur meine persönliche Meinung, kein Kauf- oder Verkaufsempfehlung

 

 

 

1420 Postings, 3942 Tage madoldSo Jungs ... von wegen heißgelaufen

 
  
    
5
02.02.11 18:22
Stans ist eine eigene Geschichte, die sich losgelöst vom breiten "ich will auch mitmachen" REE-Boom präsentiert. Stans ist No-1 Hoffnungsträger aufgrund seiner besonderen Konstellation. Die Reaktivierung einer ehemaligen Mine, mit bestätigten Resourcen, Agreements auf höchster politischer Ebene, im Fokus weiterer großer Industrienationen zur Absicherung der eigeneen High-Tech-Industrieprodukte, letztlich interessant auch durch seine geopolitische Lage, ein fähiges Management mit Durchzugskraft ... Man könnte ins Schwärmen kommen. Und nun schaut Euch den Kurs in Kanada an, Stans fliegt wieder, nichts schöner als eine Aufwärtskonsolidierung. Gruß und allen viel Erfolg.  
Angehängte Grafik:
stans_kanada_02-02-2011a.png
stans_kanada_02-02-2011a.png

79 Postings, 4055 Tage --Alex--Link

 
  
    
02.02.11 19:08
Hey, woher habt Ihr den Kurs in Canada.
Gebt mir mal bitte den Link.

Und eventuell auch mal einen Link, wo man Nachrichten für die Company findet.  

1841 Postings, 4543 Tage BioLogicWir helfen doch gerne ;)

 
  
    
2
02.02.11 19:24

Also hier kann man News abrufen:

www.marketwire.com/mw/search.do

ý einfach bei "Search News" den Firmennamen eingeben : Stans Energy

Kurse und News gibt es hier:

tmx.quotemedia.com/news.php

http://tmx.quotemedia.com/news.php?qm_symbol=RUU

 

Derzeit ist Stans Energy auch noch an der OTC gelistet:

www.otcmarkets.com/stock/STZYF/quote

Viel Spaß mit Stans, übrigens sind wir schon $2.70 mit knapp 2,5 mio gehandelten Aktien

lg

Bio

-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.
Angehängte Grafik:
kurs1.png
kurs1.png

5216 Postings, 3657 Tage DerWahrsageroder

 
  
    
1
02.02.11 19:48
du gibst hier die Buchstaben STZYF ein, vorher noch auf Auto Refresh on,

http://www.level2stockquotes.com/level-ii-quotes.html

hatte in den letzten tagen leider ab und zu aussetzer die seite aber normal funzt das, die sind da gerade am arbeiten dran  

1841 Postings, 4543 Tage BioLogicInsider lösen Optionen ein

 
  
    
4
02.02.11 19:52

lg

Bio

 

-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.
Angehängte Grafik:
optionen_eingeloesst.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
optionen_eingeloesst.png

521 Postings, 3816 Tage Schabo04@Bio

 
  
    
2
02.02.11 20:02
Na super, der wäre ja dämlich wenn er nicht für 0,370 eingelöst hätte. Das hätte ich auch gerne gemacht :-)

LG Schabo04  

1420 Postings, 3942 Tage madoldNoch ein Link: comdirect, kostenlos

 
  
    
1
02.02.11 20:06
Hier kommen die schönen kleinen Chartbilder her (hier ein Update: 2,80 CAD sind angesagt!)

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...6529909&key_ACTION=  
Angehängte Grafik:
stans_kanada_02-02-2011b.png
stans_kanada_02-02-2011b.png

88 Postings, 3609 Tage baumfred@all

 
  
    
1
03.02.11 10:45
wo, nach eurer meinung kann das ziel sein? ab wann setzt hier nun die konsolodierung des kurses ein? das sind so fragen die mich momentan beschäftigen. wann soll ich kasse machen, oder bleibe ich drin bis zu welchem ziel? vielen dank für eure meinung...  

488 Postings, 3615 Tage oli59Ich persönlich denke, vom Kursanstieg her ist

 
  
    
1
03.02.11 11:05
erstmal Schluss. Trotzdem habe ich nicht vor zu verkaufen, denn ich halte das Potential der Aktie für enorm, auch - und das muss man ehrlich sagen _ sie sehr, sehr spekulativ ist. Trotzdem denke ich: dabei bleiben. Gerade nach der chin. Handelsbeschränkuing für seltene Erden. Aber ein Gewinn wird noch Jahre entfernt sein!!  

1622 Postings, 3922 Tage heller-goisernin Canada schon wieder 4,24%Plus

 
  
    
1
03.02.11 16:05
Scheint so das hier vom Kursanstieg noch nicht Schluss ist Oli 59.An der Börse wird halt auch die Zukunft gehandelt,und die Zukunftsaussichten bei dieser Perle sind doch toll.  

1841 Postings, 4543 Tage BioLogicDie Zukunftsaussichten dieser Perle kurz

 
  
    
6
03.02.11 16:15

zusammengefasst. Was sollte in nächster Zeit kommen?

- Ein Listing an der Amex (großen US Börse oder ähnliches wäre sinvoll um den großen Investoren den Weg in Stans zu ermöglichen)

- Die fertige JORC ( Resourceneinschätzung zu Kutessay 2 steht an) sollte nun doch bald da sein.

- Die JORC sollte die Resourcen sehr stark erhöhen, nach dem derzeitigen Kursverlauf ist dies zu erwarten, ist das nicht der Fall haben wir eine Konso, die kann bis $2,50 gehen.

- Der HREO (heavy rare earth oxide) Anteil könnte mit der neuen JORC erhöht werden.

- Drillings und JORC zu dem Beryllium Deposit sind unterwegs. Historischer Wert mit derzeitigen Marktpreisen des Berylliums bei ca. $ 6 MRD.

- Kutessay 3 , Bohrungen - Exploration steht an, man geht davon aus, dass die größe ungefähr Kutessay 2 entspricht.

- Das MM hält noch fast alle Insideranteile und hat selten Aktien verkauft.

- Abnahmeverhandlungen mit eventuell KORES oder sonstigen Partnern.

- Die Nachfrage nach Seltenen Erden steigt, damit sind HREO's gemeint.

- Stans hat die fertige Mine, die Genehmigung und die Verarbeitungsanlage für die seltenen Erden, das ist in der Form unique und fast die einzige Firma außerhalb von China, die das vorweisen kann.

- Stans hat noch Uranlagerstätten im Portfolio !!

- Stans wird dementsprechen schnell in Produktion gehen können :)

Diese Fakten wurden hier im Thread schon oft zusammengetragen, daher werde ich hier auf die Quelle dieses Threades verweisen, dort kann das alles nachgelesen werden.

Ausblick ist also gut bis sehr gut, kein Grund zur Panik.

lg

-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.

488 Postings, 3615 Tage oli59Super gute Zusammenstellung!

 
  
    
2
03.02.11 16:29
Mehr kann ich momentan nicht dazu sagen. Ich denke, wir werden mit Stans noch viel Freude haben. Leider bin ich nur mit einem relativ kleinen Betrag dabei. Bin mit "solchen Explorern" schon zu oft auf die Schnauze gefallen. Diesmal scheint es gut zu laufen!
Lg
oli59  

1622 Postings, 3922 Tage heller-goisernHallo zusammen

 
  
    
1
04.02.11 15:47
Unsere Perle zieht schon wieder mächtig an.Innerhalb von 2-3 Monaten hatten wir jetzt eine Steigerung von ca 250%  .Wenn ich lauter solche Invests hätte bäuchte ich nicht mehr arbeiten,dann könnte ich mich genüsslich vor den Computer setzen .
mom in Canada +5,08%auf 3.10
in ffm +8,132%  

1622 Postings, 3922 Tage heller-goisernWieder mächtig Volumen in Canada

 
  
    
04.02.11 16:00
Hab ich was verpasst ,gibts was neues.In Canada momentan+8,47 auf 3,20
Ich kann leider nichts finden.  

1841 Postings, 4543 Tage BioLogicHab was entdeckt

 
  
    
7
04.02.11 17:43

Jetzt wird es erst richtig interessant, stimmt diese Meldung so, dann sind wir erst am Anfang einer Rare earth Rally und Stans ist somit auch erst am Anfang.

"Der größte Produzent von "seltenen Erden", nimmt an noch mehr zu importieren !!!! Woher soll das kommen, China produziert ca. 97 % dieser seltenen Erden. Kommt es so haben wir den besten Anstieg noch gar nicht gesehen. Ich denke hier können wir uns zurücklehnen und genießen:

China, biggest produce of rare earths, expects to import more  
 

CHINA'S chief rare earths research body says it expects the nation  to become a net importer, even though it is the world's biggest  producer.

The news is bound to fuel supply concerns from big consumers like Japan and the US.

In  a presentation in Vancouver, Chinese Society of Rare Earths director  Chen Zhanheng said Chinese consumption of the substances was growing  rapidly.

"(There are) early signals that China is moving from  sell-side to buy-side. China becomes a new market opportunity for  producers outside China," he said. Chinese exports of rare earths peaked  at nearly 60,000 tonnes, but slipped to about 39,000 tonnes in 2009.

That level was still more than Chinese quotas, which have been designed to slash exports.

The  concern over rare earths supply has led Japan's Sojitz to form a  partnership with Lynas Corp, which gives it import rights for 9000  tonnes of Australian rare-earth metals a year.

In return, Sojitz will seek up to $US250 million in Japanese funding to develop the project.

It had been expected that China would eventually become a net importer of rare earths, but the government has said little.

Lynas  chairman Nick Curtis, who sparked a 9 per cent slip in the company's  share price on Wednesday when he sold most of his shares, has said he  believes China will be a net importer within five years.

Mr Chen said the quota from 2011 to 2015 should be between 32,000 and 35,000 tonnes.

The  CSRE expects the rest of the world's production to grow from about  47,000 tonnes, or 35 per cent of global supply, in 2013 to 178,000  tonnes, or 64 per cent of estimated supply, in 2015.

lg

Bio

www.theaustralian.com.au/business/...ore/story-e6frg8zx-1226000445597

 
-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.

1420 Postings, 3942 Tage madold@ Bio: Strömungsumkehr

 
  
    
3
04.02.11 23:21
Wenn dies, lieber Bio, so zutreffen sollte, gleicht dies einer Strömungsumkehr am Markt mit enormer Tragweite. 97 Prozent des verwendeten REE-Materials stammt aus China. Nicht nur diese gilt es zu ersetzen, nein, China wird selbst zum Markt mit steigender Nachfrage. Wow!

Recht hilflos wirkt ein Gegenvorstoss aus Brüssel, der in Richtung des Recyclings geht. Dies wird vielleicht mittel- oder langfristig einen Lösungsansatz darstellen. Das Kernproblem ist aber, dass die verwendeten Seltenen Erden eher in Größenordnungen von "Spurenelementen" vorkommen. Wie möchte man diese effizient aus einem "Elektroschrottmix" extrahieren? Was für Metalle wie Gold, Silber, Kupfer etc. funktioniert, lässt sich nur schwerlich auf verwendetes REE übertragen. Sprich, die Abhängigkeit der Industriestaaten bleibt hoch.

Und unsere Stans liegt in der Zeit, hat alles, was es braucht (hREO) und dies (relativ gesehen) in "geopolitischer Bestlage" vor der Tür zu den asiatischen Märkten. Alleine die Qualität und abgestimmte Funktionstüchtigkeit der Siebanlagen, sowie das verfügbare Wissen in den ehemaligen Betreibern/Mitarbeitern ist von unschätzbarem Wert.

Jetzt muss nur noch die JORC stimmen. Dann Doppel-Wow!

Gruß, M.  

291 Postings, 3608 Tage andechfrage an madold und biologic: warum jorc bei stans

 
  
    
1
05.02.11 13:41

wenn es euch nichts ausmacht : ich schreib euch direkt weil ihr die meiste ahnung habt  und ich ziemlich dick in stans investiert bin (war nicht so beabsichtigt, aber durch umschichtungen in richtung hree und weg von moly, lynas etc . hat es sich so ergeben) : warum braucht stans den das Jorc, ich meine die mine ist da, braucht man nur anfangen zu buddeln. im gegensatz zu vielen anderen explorerprojekten , weiss man doch was drin steckt bzw. früher gefördert wurde ?

 

 

 

1841 Postings, 4543 Tage BioLogic#andech #174

 
  
    
5
05.02.11 16:29

Damals von 1960 bis 1991 hat Kutessay 2 für die Sovjetunion das REE produziert.

Es hat für die Soviets gereicht und in der Zeit wurden ca. 1/3 der kompletten historisch nachgewiesenen Resourcen produziert. Man hat nach historischen Resourcen ca. 67 Jahre LOM ( Life of mine) bedeutet solange könnte man mit den nachgewiesenen Erz Reserven produzieren. Historisch gesehen hat Kutessay 2 nun also noch für ca. 44 Jahre Erz im Boden ( hier ist zu beachten, dass es zu der damaligen Ausbringungsmenge des Erzes gerechnet wird) Später dazu ein Bild um es dir visuell anzusehen.

Kutessay wurde damals nicht weiter exploriert, da die Menge des Erzes für die Soviet's ausgereicht hat. Nun wird mit modernen Technologien die Lagerstätte exploriert, in der Entwicklung des "diamond drilling" oder verschiedener Bohrverfahren hat sich in der Zeit bis Heute einiges geändert. Es ist so wie bei Mobiltelefone oder Computer, nur nicht ganz so schnell.

Man geht also nun davon aus, dass in dem Boden (Lagerstätte, oder den Bergen) also noch mehr REE mit anderen Graden vorhanden sein wird. Es wird auch so sein, da die Soviet's nie komplett exploriert haben. Die JORC wird erstellt, um eventuelle auch neue Metalle, REE's nachzuweisen die damals nicht gefunden wurden, so wird das Projekt nicht nur REE's produieren, sondern als Beiprodukt auch Zinc, Lead, Silver..... usw. was halt nachgewiesen wird.

Die JORC wird erstellt um direkt danach die Feasibility ( Machbarkeit ) zu erstellen. Machbar wird das Projekt sein, da ja schon eine Mine und die Aufbereitungsanlage besteht. Nur wird nun den heutigen Marktpreisen eine neue JORC mit modernen Technologien erstellt. Soll heißen evtl mehr Erz, teurere Marktpreise im Gegensatz zu damals.

Nicht zu vergessen ist Kutessay 3 wo man davon ausgeht, dass die Lagerstätte ungefähr die größe von Kutessay 2 verdoppelt.

Schau mal hier die Zusammensetzung LREE und HREO nach damaligen Resourcen an, Table 2 dort sind sie aufgestellt:

www.stansenergy.com/blog/

http://www.stansenergy.com/blog/?page_id=253

lg

Bio

Hier noch das Bild über die historischen Reserven und die LOM (life of mine):

 

-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.
Angehängte Grafik:
stans_ore.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
stans_ore.jpg

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 190  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben