█ Der ESCROW - Thread █

Seite 502 von 504
neuester Beitrag: 23.09.22 17:47
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 12598
neuester Beitrag: 23.09.22 17:47 von: rübi Leser gesamt: 4050020
davon Heute: 1588
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 500 | 501 |
| 503 | 504 Weiter  

623 Postings, 3479 Tage langhaariger1schaut selber nach...

 
  
    
14.08.22 23:41
file:///C:/Users/susma/Downloads/Content%2520Details.pdf  

2064 Postings, 4048 Tage alocasiadas pdf ist auf Deinem Rechner

 
  
    
4
15.08.22 07:44
darauf können WIR leider nicht zugreifen :-))  

1316 Postings, 4642 Tage ChangNoi@alocasia

 
  
    
15.08.22 10:24

623 Postings, 3479 Tage langhaariger1chang...

 
  
    
15.08.22 12:40
funktioniert überhaupt nicht dein link.  

2064 Postings, 4048 Tage alocasiaDanke ChangNoi,

 
  
    
1
15.08.22 15:55
ich habe mein Konto bei Facebook gelöscht und kann Dein Dokument nicht anschauen ;-)

Aber wenn nicht drauf steht, das ich für meine Anteile je $8 erhalte,
ist es  sowieso nicht interessant :-))  

1316 Postings, 4642 Tage ChangNoi@alo

 
  
    
9
15.08.22 18:24
Du würdest deinen Namen darin finden:)

so, jetzt träume ich Mal laut:

WAMU/AltEscrows haben sehr viel Geld
AltLehman hat sehr viel NOLs
Fannie/Freddy hat sehr viel Business

Das bitte alles zusammengebaut, unter COOP,
AltEscrows bekommen COOPs,
Government ist ihr F&F Problem los

Und der Laden müsste wegen den NOLs über Jahre hinweg keine Steuern zahlen

Das wäre es doch  

354 Postings, 4764 Tage Andyleinruhig geworden hier

 
  
    
23.08.22 09:36
Sieht wohl für einige Optimisten doch nicht mehr so rosig aus  

66 Postings, 4484 Tage goldstein247Andylein...

 
  
    
3
23.08.22 12:16
... sieht für die Pessimisten auch nicht besser aus.... die Jungs aus dem US Forum meinen, dass der Geldsegen bis Ende 2022 kommen könnte.... ;)  

66 Postings, 4484 Tage goldstein247Frage....

 
  
    
1
23.08.22 12:30
.... gab es eigentlich hier im deutschen Forum User namens "Lodas" und "Lextrader" ? Frage deswegen, weil diese User auch im US Forum sind und vor allen Dingen Lodas ziemlich aktiv im pessimistischen Sinne ist :)  

630 Postings, 4838 Tage GodssunLodas und Kurs

 
  
    
2
23.08.22 15:56
Lodas war auch hier ja.

Die MM sind auf jeden Fall wieder aus dem urlaub zurück scheint mit haha  

1224 Postings, 4279 Tage sonifarisWechselk.

 
  
    
23.08.22 16:41
WOWW  Euro zu US Dollar  NEGATIV .
 

12016 Postings, 4334 Tage ranger100scheinbar sind da noch mehr im Urlaub gewesen...

 
  
    
23.08.22 16:52

9477 Postings, 3904 Tage rübiDas Verblöden

 
  
    
23.08.22 20:25
der normal denkenden  Menschen hat zur Zeit Konjunktur.

Wer glaubt das man so etwas  als Künstliche Intelligenz verkaufen kann ,
wird Schiffbruch erleiden.  

12016 Postings, 4334 Tage ranger100@rübi

 
  
    
1
23.08.22 20:46
Irgendwie erschliesst sich mir nicht der Sinn Deiner Zeilen.

Was hat eine KI mit dem ersten Teil Deiner Ansicht zu tun?  

354 Postings, 4764 Tage Andylein@goldstein247

 
  
    
2
23.08.22 23:13
Zitat: "die Jungs aus dem US Forum meinen, dass der Geldsegen bis Ende 2022 kommen könnte.... ;)"

Termine von den US-Boys gabs ja schon genügend, leider ist nie etwas wie Auszahlung oder Ausgabe von Aktien passiert. Warum sollte das Ende 2022 anders sein. Und das hat jetzt nichts mit Pessimismus zu tun. Das ist einfach die Realität.

Und nur weil da im US-Forum jemand behauptet, dass er eine "Quelle" hat, die gesagt hat, dass es bald losgeht, heißt das gar nichts.

Ich habe auch eine "Quelle" und die sagt, dass es leider nichts gibt. Die "Quelle" ist meine Frau. Der erzähle ich schon seit 10 Jahren, dass es in Kürze Kohle ohne Ende gibt ;-)))) Die will davon nichts mehr hören ;-)))  

623 Postings, 3479 Tage langhaariger1zu 12540...

 
  
    
24.08.22 02:04
"Termine" gab es hier und dort bisher NIE !
den ein "Termin" ist (z.B.) 1.92022 um 10 Uhr an einem Ort "xyz".

alles bisherige waren lediglich waage Vermutungen, das es vom (z.B.) 1.82022 bis 31.8.2022 etwas geben KÖNNTE für die Escrows.

Dies ist jeweils ein riesengroßer Unterschied.  

623 Postings, 3479 Tage langhaariger1ich

 
  
    
1
24.08.22 02:05
meine natürlich den 1.9.2022 :-)

Punkt vergessen.
 

12016 Postings, 4334 Tage ranger100Oh, es gab in den letzten Jahren sehr wohl

 
  
    
1
24.08.22 06:45
haufenweise konkrete Termine mit Datum. Die wurden allerdings jedesmal sang und klanglos beim Überschreiten unter den Tisch gekehrt und ein Anschlußtermin aus dem Hut gezaubert. Es stimmt allerdings das diese Termine mit der Zeit immer unkonkreter werden.  

630 Postings, 4838 Tage GodssunAchtung Alu-Helme auf

 
  
    
4
24.08.22 09:26
Ich werf jetzt aus Spaß noch eine Theorie ein:
Der Dollar wird nur wegen Wamu unter den Euro gedrückt, damit nicht so viel Geld aus den USA nach Europa fließt! Das Dollar Bashing wird jetzt 10 Jahre betrieben, bis auf 0,01 Cent und dann gibt es die Ausschüttungen an uns Europäer; Ich vermute also, dass der 20.08.2032 dann das Auszahlungsdatum ist. Aber nagelt mich nicht genau fest, plus minus weitere 10 jahre vielleicht, je nachdem ob Trump nochmal an die Macht darf.

Genau so viel gebe ich auf die Fristen und Termine aus dem USA Forum, die blind aufgestellt und hier eingestellt werden.

Ist natürlich nur ein Scherz, und nicht Ernst zu nehmen.  

1224 Postings, 4279 Tage sonifarisEs macht Sinn

 
  
    
3
28.08.22 13:53
Großes Grün
Mitglied Level

Re: Keine

Samstag, August 27, 2022 3:05:19 PM
Beitrag Nr. von 694446
LASSEN SIE MICH AUF EINE TATSACHE HINWEISEN, DIE ALLES ÜBER DIE RÜCKKEHR ODER NICHT-RÜCKKEHR VON VERMÖGENSWERTEN ÄNDERT - DIE MEISTEN LEUTE HABEN SIE ÜBERSEHEN.

ERINNERN SIE SICH DARAN, DASS ICH IMMER GESAGT HABE, DASS EINE DST EINE ENTSCHEIDENDE ROLLE BEI UNSEREN EVENTUELLEN RÜCKGABEN SPIELEN WÜRDE.

Vor dem (ED) Datum des Inkrafttretens am 19. März 2012 wurde WMI in einen (DST) Delaware Statutory Trust mit William Kosturos als DST Trustee umgewandelt, der die ursprüngliche (EIN) Employer Identification Number von WMI verwendet.

Bitte verwechseln Sie also NICHT den WMILT mit dem WMI DST, auf den viele Vermögenswerte höchstwahrscheinlich übertragen wurden, denn andernfalls gäbe es keinen Grund, dass WMI noch lebt, ganz zu schweigen von der Notwendigkeit eines DST. Hinzu kommt, dass William Kosturos in der ersten Hälfte des Jahres 2021 mit den folgenden Informationen viele Abonnements reaktiviert.

--------------------------------------------------
Es sieht so aus, als ob Personen/Einheiten, die Investitionen in/mit TPG hatten, in Tochtergesellschaften umgewandelt werden.

Ich glaube, der Punkt geht unter; TPG nimmt einige Positionsänderungen vor: "Unternehmen, die in/mit TPG investiert haben, werden in Tochtergesellschaften umgewandelt". Gehen Sie zurück und schauen Sie sich den verlinkten Thread an, in dem doo_dilettante IMHO einige wichtige Fragen stellt. Dann rufen Sie einige der Links auf, die alle zurückgesandt wurden, und fragen Sie, warum. Diese Leute (Unternehmen) gibt es schon seit Jahren, und jetzt werden sie in Tochtergesellschaften umgewandelt...?

Ich bin mir nicht sicher, ob irgendjemand genau wusste, wie das Ganze enden würde, und vielleicht sind sie sich immer noch unsicher, aber all dieses Hin und Her von Leuten, die näher an den Zusammenhängen dran sind, könnte einen gewissen Einblick geben. Auf jeden Fall heißt es, dass diese Leute ihre Plätze finden, während der letzte Akt ausgespielt wird.

__________________________________

Es sieht so aus, als ob Personen/Einrichtungen, die Investitionen in/mit TPG hatten, in Tochtergesellschaften umgewandelt werden.

https://wallmine.com/doc/edgar/0001880661/...358756/d197780dex105.htm

"Erwerb" bedeutet jeden Erwerb oder eine Reihe damit verbundener Erwerbe von (a) Kapitalanteilen an einer Person, wenn diese Person nach der Durchführung ein Tochterunternehmen wird, oder (b) Vermögenswerten, die alle oder im Wesentlichen alle Vermögenswerte einer Person umfassen (oder alle oder im Wesentlichen alle Vermögenswerte, die eine Geschäftseinheit, eine Abteilung, eine Produktlinie oder einen Geschäftszweig einer Person darstellen).

...ES GIBT VIELE...wo Rauch ist, ist normalerweise auch Feuer, also dauert es noch ein wenig, bis wir für einige lebensverändernde Anmeldungen sehen können

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1880661/.../d197780dex211.htm


xxx


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

3625 Postings, 4900 Tage KeyKey@sonifaris: Neue Erkenntnisse vom großen grünen ?

 
  
    
28.08.22 16:48
Oder ist das Wiederholung des bereits bekannten ?
Als ich noch die Beiträge auf iHub gelesen habe kam es mir so vor als ob sich ein Großteil dessens immer wieder wiederholt hat.
Ich bin ja schon gespannt welche Theorien aufgestellt werden, wenn bis Ende diesen Jahres nichts kommt.
Aber dann kann man immer noch alles auf die FDIC schieben.
Ich denke wir sollten mal einen "Möglichkeits-Baum" aufzeichnen.
Verästelt (bzw. verzweigen) sich all die Theorien nicht so langsam auf verschiedene Pfade ?
Also ein Pfad ist und bleibt doch die FDIC auf die wir bis "waswesich" (wo ist der überhaupt - sorry für die vermutlich falsche Schreibweise) warten müssen ?
Doch, ich denke so ein Baum mit den verschiedenen Theorien würde Sinn machen.
Sonst blickt da ja niemand mehr durch auf was wir eigentlich warten :-)
Was ? - Ich den Baum machen ?? Noe noe .. ich kenne doch die ganzen Theorien und Spekulationen nicht. Wenn, dann nur mit Unterstützung :-)
 

1224 Postings, 4279 Tage sonifaris#zu 12546

 
  
    
3
28.08.22 17:57
Aber klar doch!!!
Der Raub hätte schon längst geschlossen werden müssen (für die WMI-Filialen), aber dank Herrn Toma ..Nate .. der die Sache auffliegen ließ (INSIDERVERKAEUFER) und den MW-Richter zu einer Entscheidung zwang, um uns freie Investoren zu retten . Die richtige Strafe für sie wäre das Gefängnis gewesen, aber wie wir alle wissen, ist es so gekommen.
Ich bin der Meinung, dass diejenigen von uns, die rechtzeitig unterschrieben haben und ESCROWS erhalten haben (sie wurden jetzt gestrichen, aber die Daten stammen alle von der DTS), in wohlüberlegter Weise entschädigt werden würden.
Ich persönlich würde Anteile an JPMC und nicht an der Genossenschaft bevorzugen, alle sind korrupt, aber zumindest bin ich sicher, dass JPMC niemals in Konkurs gehen wird.NEVER!
Dies ist nur meine Meinung

 

3625 Postings, 4900 Tage KeyKeyOk, aber trotzdem alter Kaffee

 
  
    
1
28.08.22 21:31
Das war ja das was ich meine.
Irgendwie kommt mir das immer wieder und immer wieder wiederholt vor.
Eben so eine Art Pausenfüller :-)
Die Frage hätte ja auch sein können, wie sich alles entwickelt hätte, wenn " Herrn Toma ..Nate .. " die Sache nicht aufgedeckt hätte .. oder wurde er sogar von jemand "eingeschleusst" ? (wissen wir es?) .. oder wenn wir alle keine Releases unterschrieben hätten .. Also jetzt bis Ende des Jahres auf die nächste Spekulation warten und daraus wird sich sicherlich wieder nichts draus ergeben und irgendjemand wird dann mal wieder in den kommenden Monaten auf die Idee kommen die FDIC wieder anzuschreiben, wie lange die denn nun tatsächlich nich brauchen .. vielleicht noch einer der wenigen Strohhalme an die man sich noch klammern kann .. aber komischerweise ist ja die FDIC von niemand mehr richtig im Gespräch .. auch die Sache mit der Spekulation bis Ende 2022 hat nichts mit der FDIC direkt zu tun, oder ? Das war das was ich meinte mal die verschiedenen Wege / Zweige in einer Art Baum aufzuzeigen auf was wir denn nun wann warten ..
 

6673 Postings, 4647 Tage odin10deWarum denn Aufregen, die Zeit kommt..

 
  
    
7
29.08.22 11:16

623 Postings, 3479 Tage langhaariger1zur Info :-)

 
  
    
5
30.08.22 00:02
Re: LIBOR-Based Financial Instruments Antitrust Litigation
« Reply #887 on: Today at 04:40:24 PM »

   Quote Quote hold2wm

Judge approved the additional time FDIC requested:

3492 08/29/2022 ORDER granting [3491] Letter Motion for Extension of Time. Application granted. SO ORDERED. (Signed by Judge Naomi Reice Buchwald on 8/29/2022
Quote from: hold2wm on Today at 01:41:39 PM
3491 08/29/2022 LETTER MOTION for Extension of Time Motion to Compel custodians and search terms with respect to Upstream Issues addressed to Judge Naomi Reice Buchwald from James R. Martin dated 8/29/2022. Document filed by FDIC, as receiver, Federal Deposit Insurance, The Federal Deposit Insurance Corporation as Receiver, The Federal Home Loan Mortgage Corporation.

FDIC as a receiver and the FHLMC submitted a supplemental extension. Yes its a delay tactic to push the judge ruling closer to year-end, their target timeline IMO. Don't expect to see a ruling in September could be October.

https://www.facebook.com/groups/472762239443764/...s=5323752204344719

Betr.: LIBOR-basierte Finanzinstrumente Kartellrechtsstreitigkeiten
« Antwort #887 auf: Heute um 16:40:24 Uhr »

   Zitat Zitat hold2wm

Der Richter genehmigte die von der FDIC beantragte zusätzliche Zeit:

3492 29.08.2022 BESCHLUSS stattgeben [3491] Schreiben Antrag auf Fristverlängerung. Antrag stattgegeben. ALSO BESTELLT. (Unterzeichnet von Richterin Naomi Reice Buchwald am 29.08.2022
Zitat von: hold2wm am Heute um 13:41:39 Uhr
3491 29.08.2022 SCHREIBEN ANTRAG auf Verlängerung der Frist Antrag auf Zwangsverwahrung und Suchbegriffe in Bezug auf vorgelagerte Angelegenheiten an Richterin Naomi Reice Buchwald von James R. Martin vom 29.08.2022. Dokument eingereicht von FDIC, als Empfänger, Federal Deposit Insurance, The Federal Deposit Insurance Corporation als Empfänger, The Federal Home Loan Mortgage Corporation.

Die FDIC als Empfänger und die FHLMC reichten eine ergänzende Verlängerung ein. Ja, es ist eine Verzögerungstaktik, um das Urteil des Richters näher an das Jahresende zu rücken, ihren Zielzeitplan IMO. Erwarten Sie nicht, dass ein Urteil im September im Oktober gefällt wird.  

Seite: Zurück 1 | ... | 500 | 501 |
| 503 | 504 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben