UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 939
neuester Beitrag: 05.12.20 10:27
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 23466
neuester Beitrag: 05.12.20 10:27 von: Olt Zimmerm. Leser gesamt: 3970967
davon Heute: 4556
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
937 | 938 | 939 | 939  Weiter  

555 Postings, 582 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz

 
  
    
42
18.10.19 14:15


DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
937 | 938 | 939 | 939  Weiter  
23440 Postings ausgeblendet.

66 Postings, 138 Tage WinbioModerna, nur BIS 500mio in 2021

 
  
    
2
04.12.20 22:04
+++ 19:42 Moderna-Chef geht von 500 Millionen Impfdosen im kommenden Jahr aus +++
Der US-Pharmakonzern Moderna geht nach eigenen Angaben davon aus, 2021 eine halbe Milliarde Dosen seines Impfstoffs produzieren zu können. Er sei sehr zuversichtlich, dass das Unternehmen dies schaffen werde, sagt Moderna-Chef Stephane Bancel auf einer Investoren-Konferenz.

Müsste der Kurs von Moderna jetzt nicht ebenfalls entsprechend einknicken? ;-)

 

109 Postings, 29 Tage RamtoZeitpunkt EU Zulassung

 
  
    
1
04.12.20 22:07
Hier nochmals für alle, die immer noch glauben, dass die EU Zulassung erst am 29.12. kommt. Ab ca. Minute 3:45 kommt die Aussage:

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/...0464e73af0?jwsource=cl
 

66 Postings, 138 Tage WinbioMoooment... wir halten fest:

 
  
    
1
04.12.20 22:16
Vergleich 2021
- BNTX 1.300Mio + X (eventuell gemeinsame weitere Produktionsstätten... Bexter? UND Fosun/China)
- Moderna (jetzt) nur noch bis 500Mio (waren das nicht mal über 600Mio?)

;-)

 

230 Postings, 178 Tage FashTheRoad@Winbio

 
  
    
1
04.12.20 22:47
Naja ..... vor 9 Tagen am 25.11. war man bei Moderna noch der Meinung man würde in 2021
500 Millionen - 1 Milliarde Dosen herstellen und liefern können.

" ...... to be able to deliver approximately 500 million doses per year and possibly up to 1 billion doses
per year beginning in 2021, if approved.”

Nicht mehr ganz so motiviert im Moment die Jungs da !!

Eventuell hat man bei Moderna ja "LIEFERKETTENPROBLEME" ??


https://investors.modernatx.com/news-releases/...val-advance-purchase  

109 Postings, 29 Tage RamtoFDA Zulassungstermin nächste Woche

 
  
    
1
04.12.20 23:14
Ich denke, mit der Kursentwicklung heute können wir zufrieden sein. Knapp 99 ?, fast soviel wie gestern Abend vor der Meldung der angeblichen Lieferschwierigkeiten.

Ab Montag, spätestens Dienstag, rechne ich mit einem weiteren kontinuierlichen Anstieg, sofern nicht wieder irgendetwas Schräges dazwischen kommt - es geht auf den FDA Zulassungstermin am Donnerstag zu, der mit weitem Abstand wichtigste Termin in dieser erstaunlichen Reise seit Beginn von Lightspeed. Und die EU Zulassung kommt nur kurz danach.

Bis dahin könnt ihr alle eure Bestellmengenvergleiche, Lieferverträge, Insiderverkäufe, Kühlkettenprobleme, etc. vergessen, denn sie werden keine Rolle für den Kurs spielen. Es geht einzig um die Frage, ob der Impfstoff im großen Stil auf den Markt kommt. Um die Frage, ob all das, was hier schon länger diskutiert wird, überhaupt zustande kommen kann.

Die FDA Zulassung wird hier machmal als Formsache abgetan, trotzdem ist dies immer noch ein "Ritterschlag" mit Signalwirkung für den Rest der Welt, dann stehen fast alle Türen offen. Daher gehe ich davon aus, dass sich dies auch im Kurs zeigt, und zwar deutlicher als nach der UK-Zulassung.

Natürlich kann ich mich irren, denn zu Covid Zeiten ist vieles etwas anders, auch im Pharma-Business. Aber ich werde vorbereitet sein.

Allen ein schönes WE und einen guten Start in eine hoffentlich erfolgreiche Woche,

Ramto

 

964 Postings, 214 Tage koeln2999@Ramto

 
  
    
1
05.12.20 00:25
Du bringst einen Punkt auf den ich betrachte. Die FDA Zulassung scheint sicher. Aus ganz vielen Gründen heraus.
Was passiert eigentlch an den Börsen wenn die Zulassung nicht erteilt wird?

Klar würde das ein Erdbeben lostreten. Und genau dann sollte man zum Kauf bereit sein. Denn eine Woche später könnte die Zulassung dann erteilt werden.
Will Euch nicht kirre machen, aber denkt auch mal anders.

Ich selber bin zu 97% investiert. Stelle mir gerade die Frage ob es klug ist für den 10.12. einen Teil anderer Aktien zu verkaufen.

Was haltet ihr von meinem Gedankengang?  

937 Postings, 4149 Tage Nero.Guten Abend BioNTech Gemeinde ,

 
  
    
2
05.12.20 00:30
@ Köln einer der  zu 97% investiert ist rechnet mit einer 97 Prozentigen Zulassung;-))  

24 Postings, 30 Tage lupus60@köln nur ein Tipp

 
  
    
1
05.12.20 01:29
nicht irre lassen machen von allem Gerede. Die Zulassung kommt so sicher wie das Amen in der Kirche, nur will keine Regierung die Verantwortung für eine nationale Zulassung übernehmen. Ausnahme GB, denen geht der A .. auf Grundeis  und zudem führen sie die EU-Bürokratie vor.
Auch bei uns wird der Druck auf die Politik mit Demos wegen der auferlegten Beschränkungen größer. Jeden Tag ca. 500 Tode, zigTausende neu Infizierte täglich, Urlaubsbuchungen ohne Ende und geheime Feierlichkeiten --- die Politik tut sich schwer.
Behalte Ruhe, alle Coronapapier sind was für Zocker. Ich hab auch mitgemacht und bin gut wieder rausgekommen.  

109 Postings, 29 Tage Ramto@koeln2999

 
  
    
05.12.20 02:54
Ich habe das Gefühl, du bist selbst ein Stück weit "kirre" und möchtest eine Art von "zusätzlicher Sicherheit" für deine Investitionsentscheidung. Die kann, will und werde ich dir nicht liefern.

Unabhängig von Biontech kann ich dir nur raten, nicht alles auf eine Karte zu setzen (die 97% hören sich sehr danach an), egal bei welchem Investment. Ich selbst habe für meine Verhältnisse sehr viel Geld investiert, weil ich an die Firma glaube. Trotzdem aber auch nicht so viel, dass es mich bei Totalverlust in Schwierigkeiten bringen würde.

Wenn du dies als Maßstab nimmst, wirst du vielleicht später sagen "Hätte ich doch mehr gewagt". OK, dann war es eben so, aber du hattest einen Gewinn, auf den du aufbauen kannst. Wenn nicht, bist du im schlimmsten Fall pleite. Denk drüber nach und sei vorsichtig.


 

964 Postings, 214 Tage koeln2999@Ramto

 
  
    
05.12.20 03:02
Biontech macht 17% aus. 97% insgesamt - was bedeuten soll dass ich nur wenige Hundert Biontech nachkaufen könnte.  

29873 Postings, 5710 Tage ScontovalutaIm Grunde genommen sind wir gut durch die Pfizer-

 
  
    
2
05.12.20 06:52
Verzögerungsankündigungen durchgekommen.

Die Sache mit der Herabsetzung der Produktion bei Pfizer hebt ja auch den Impfstoffpreis und steigert unweigerlich die Konkurrenz unter den Impfstoffbeziehern (ein Schelm, wer Böses dabei denkt....). Als Nebeneffekt treibt alles dadurch sogar die Zulassungsverfahren an (wer zuerst kommt mahlt zuerst...).

Moderna ist ja noch lange nicht soweit, ausser der Trump-Club schummelt. Das wäre ja etwas Neues, wenn er das nicht täte. Die erhöhte Impf-Dosis bei MRNA sollte dennoch alle Alarmglocken schrillen lassen, die mangelnde Kühlung deutet auf versteckte nicht deklarationspflichtige Zusatzstoffe hin.
Wir werden sehen, welche Patientengruppen (z.B. Alkoholiker) bei den MRNA Impfungen dann ausgeschlossen werden müssen. Trumps Truppe braucht dringend noch einen Erfolg für ihre Abschiedsfahnen, sonst enden sie im historischen Disaster. Daher wird MRNA durchgepeitscht und die Marketingmaßnahmen erinnern an Trumps Wahlkampf.

Die Woche wird spannend.  

61 Postings, 150 Tage C.CHSkoeln2999

 
  
    
05.12.20 06:53
von so einer Taktik halte ich nichts.
97% in einen wert ist echt sehr sehr mutig
Diversifikation ? Kapital breit streuen ist das wichtigste bei deiner Geldanlage.
Ich habe früher auch wo ich neu an der Börse war alles in einen Wert rein.
Das Problem ist an der Börse geht es halt nicht nur hoch der März war wieder so eine Sache.
Kommt so etwas kann es sehr sehr leicht l auch mal 20,30 oder 60% runter gehen.
Egal ob wieder mal etwas mit Terror kommt  oder ein neuer Virus da ist oder....................
Und ich rate dir auch ab alles jetzt in Bio Werte zu stecken.
Die Gier nach mehr schaltet oft das Gehirn ab leider bekommt man oft genug dann auf die ........

So euch noch ein schönes Wochenende.  

61 Postings, 150 Tage C.CHSScontovaluta

 
  
    
3
05.12.20 06:59
was redest du denn bitte für Blödsinn.
Moderna ist genauso weit wie Biontech die haben auch Zulassungen beantragt.

Und gestern lief es recht gut die Zahlen vom US Arbeitsmarkt waren echt Scheiße aber es wird vielleicht noch in diesem Jahr neue US Hilfen geben dann wird die Börse wieder feiern und die Rally ist wieder da.

 

29873 Postings, 5710 Tage ScontovalutaEin Antrag ist ein Antrag und bleibt ein Antrag.

 
  
    
3
05.12.20 07:14
Das Ergebnis einer Begutachtung ist etwas anderes.

Wie war das noch mit den verschiedenen Personengruppen bei MRNA...?  

120 Postings, 56 Tage SonchaiDie Welt

 
  
    
05.12.20 08:56
https://www.welt.de/wirtschaft/plus221760788/...ansport-jetzt-an.html

"Doch die Auslieferung ist hochriskant: Experten rechnen damit, dass jede vierte Dosis unbrauchbar geliefert wird. Deutsche Unternehmen wollen das Dilemma lösen - mit teils gewagten Methoden."

Was soll das schon wieder bedeuten? Leider kann ich den Artikel nicht lesen, weil hinter der Bezahlschranke.  

6197 Postings, 1009 Tage STElNHOFFMacht euch

 
  
    
2
05.12.20 09:02
Keine Sorgen, Wir leben in dem besten Deutschland dass es je gegeben hat  

1308 Postings, 3130 Tage MedipissCCHS

 
  
    
2
05.12.20 09:16
Drei Kommentare, Inhalt, nur Unterstellungen andere haben keine Ahnung (gestern Eintracht67), reden Blödsinn und sind Aggros! Fass dir mal selber an die Nase! Dein Statement  bezüglich des Koelners hättest dir komplett sparen können, wenn du ihn richtig verstanden hättest! Er ist zu 97% gesamtinvestiert und davon 17% bntx! Zuvor hat er gesagt, er überlegt andere Aktien vor dem 10.12. zu veräußern um mehr in bntx zu investieren! Ist das so schwer...!? Und deine US Arbeitsmarktdaten hatten wie von Eintracht prognostiziert selbstverständlich null Bedeutung und Einfluss gestern!

Zu den Lieferschwierigkeiten, gut vielleicht gibts die nicht, aber der Aufwand der kompletten Auslieferung ist halt doch größer als ursprünglich gedacht, was wohl auch zu höheren Kosten führen wird als kalkuliert... alle reden immer nur von höheren Verkaufspreisen... vergessen komplett die Aufwandsseite bei ihren Gewinnerwartungen...  

61 Postings, 150 Tage C.CHSMedipiss

 
  
    
05.12.20 09:24
auch du Erzählst Blödsinn natürlich haben Zahlen  aus der Wirtschaft Auswirkungen auf den Aktienkurs.
Bis 14:30 lief der Kurs wie auch der DAX seitwärts.
Durch die schlechten Zahlen (Arbeitsmarkt USA) ist die Hoffnung aufgekommen das es noch in diesem Jahr ein neues Hilfspacket gibt. Wer behauptet wie du das zahlen aus der Wirtschaft keinen Einfluss auf Kurse  haben hat echt keine Ahnung. Ich bin erst nach 14:30 wieder rein  

120 Postings, 56 Tage SonchaiLieferung

 
  
    
1
05.12.20 09:25
Biontech führt gerade Studien durch, ob der Impfstoff nicht auch bei -20°C langfristig haltbar ist. Das Ergebnis wird für Jänner/Februar erwartet. Es gibt natürlich Unterschiede zwischen MRNA1237 und BNT162b2, aber so weltbewegend können die doch nicht sein. Somit kann man damit rechnen, dass die Temperaturstudie erfolgreich sein und genehmigt wird. Dann hätte sich dieses Thema auch erledigt.

 

101 Postings, 136 Tage warliTermin 10.12

 
  
    
05.12.20 09:35
was meint ihr zu welcher Uhrzeit das Ergebnis am 10.12. bekannt gegeben wird?  

1308 Postings, 3130 Tage MedipissZwecklos und

 
  
    
1
05.12.20 09:43
begriffsstutzig, weder gestern noch heute hat einer behauptet, dass Wirtschaftsdaten sich nicht auf Kurse auswirken, es ging NUR um EINEN Kurs, bntx! Und dem sind amerikanische Arbeitsmarktdaten völlig latte zur Zeit! Hier zählt in der heißesten Phase einzig zur Zeit nur der Impfstoff! Bntx ist schon Monate vom Gesamtmarkt abgekoppelt zu sehen, da zählt nur die eigene Newslage.  

1812 Postings, 254 Tage 0815trader33Thema Zulassung USA

 
  
    
1
05.12.20 09:56
"We've had Operation Warp Speed in developing vaccines but Operation Turtle Speed in reviewing the results," he wrote.
U.S.
Johns Hopkins Researcher Calls out FDA, Says His Team Could Approve COVID Vaccine in an Hour
BY DANIEL VILLARREAL ON 12/4/20 AT 11:15 PM EST  

809 Postings, 224 Tage Squideye@warli: Termin 10.12.

 
  
    
05.12.20 09:58

13 Postings, 258 Tage doetsch8410. Dezember

 
  
    
05.12.20 10:13
Wenn ich das lese
https://de.reuters.com/article/...ust-possible-abc-news-idUSKBN28B6I9

Darin steht:
U.S. Health and Human Services Secretary Alex Azar has said an FDA decision could come days after the Dec. 10 meeting.

Dann bin ich mir nicht so sicher ob wir nächste Woche überhaupt was hören. Vielleicht brauchen sie ja auch noch ein paar Tage...
Ich fürchte nur die Reaktion am Kurs wenn es nicht der 10. wird, auch wenn es vielleicht nur Bürokratie ist.  

1332 Postings, 1313 Tage Olt ZimmermannSonchai

 
  
    
05.12.20 10:27
Angst verbreiten - im Auftrag von irgendjemand - der damit etwas bezweckt - zocken , impfen schlecht reden ect.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
937 | 938 | 939 | 939  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben