UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

MEDIOS - Eine Perle unter den Pharma-AGs

Seite 1 von 35
neuester Beitrag: 23.08.21 14:31
eröffnet am: 11.08.17 14:02 von: Boersenhund. Anzahl Beiträge: 854
neuester Beitrag: 23.08.21 14:31 von: SQ123 Leser gesamt: 237152
davon Heute: 93
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  

2709 Postings, 3658 Tage BoersenhundREMEDIOS - Eine Perle unter den Pharma-AGs

 
  
    
3
11.08.17 14:02
Medios startete im November 2016 an der Börse. Dazu wurde der Mantel von Igel Media benutzt. Sie legte bei 7,50 Euro los. Bis heute wurde sie kaum entdeckt.

Aber allein die gestrige Ad-hoc überzeugt. Denn die Prognose für 2017 wurde nach oben korrigiert.

http://www.ariva.de/news/...nose-fuer-das-geschaeftsjahr-2017-6399376

Hier steht alles auf grün. 100 % dürften möglich sein.
Es wird ein Umsatz von 220 Millionen Euro erwartet. Bei ca 12 Mio. Aktien haben wir ein KUV von 1 erst bei 20 Euro erreicht. Selbst dann ist sie nicht zu hoch bewertet.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  
828 Postings ausgeblendet.

409 Postings, 5337 Tage fel216Neu hier

 
  
    
26.05.21 14:46
Hallo allerseits,

ich bin neu hier, bei der Aktie aber nicht. Nutze das aktuelle Niveau für Zukäufe. Finde es ein spitze Unternehmen. Vermute, dass die geringe Handelsvol noch auf der Aktie lasten. Gehe aber schwer von weiteren Zukäufen aus und finde das Management exzellent.

Man darf nicht vergessen, dass seit Q2-20 hier COVID getrieben Zusatzkosten auf dem EBITDA lasten.. die sollten sich spätestens Ende 2021 auflösen, sodass wir für 2022 ein schönes Gewinnwachstum erwarten dürfen.

Im Fazit also: starkes organisches Wachstum + Akquisitionen + gutes Management Team, das selbst dick beteiligt ist. Es ist nur eine Frage der Zeit bis der Markt das erkennt. Mein Kursziel liegt bei 45-50?.

Viele Grüße!
Fel  

159 Postings, 164 Tage SQ123fel216

 
  
    
01.06.21 07:27
Willkommen - sehe ich genau so.
Ich bleibe nach wie vor investiert.
BG  

428 Postings, 1324 Tage MänkBin seit langem auch wieder an Bord

 
  
    
02.06.21 13:31
Sehe Kurse von ca. 32 EUR mehr als fair an und vermute doch stark, dass die kommende Quartalszahlen auch ohne Übernahme die letztjährigen Zahlen in den Schatten stellen.  

58 Postings, 1221 Tage DanielxyzMedios ist die titelstory von NWJ

 
  
    
02.06.21 13:46
Mal sehen, was sie da schreiben werden...  

2454 Postings, 3201 Tage Kasa.dammFür was steht NWJ?

 
  
    
02.06.21 14:07

58 Postings, 1221 Tage DanielxyzNWJ steht für

 
  
    
02.06.21 14:48
Nebenwerte-Journal....  

2454 Postings, 3201 Tage Kasa.dammvielen Dank

 
  
    
02.06.21 16:40
Erhalte wöchentlich den Heibel Ticker,  hat Medios seit letztem Jahr im Depot. Bin seit Mai letzten Jahres investiert und habe mir heute einen call auf Medios dazu gekauft.  

64 Postings, 554 Tage Nobody62hier der link zur NJ-Titelstory Juni:

 
  
    
2
03.06.21 09:33

159 Postings, 164 Tage SQ123Analysten sehen für Medios-Aktie Luft nach oben

 
  
    
10.06.21 09:56
Die Medios-Aktie wurde im Mai 2021 von 2 Experten analysiert.

2 Experten sehen das Papier als Kauf.

Im Durchschnitt prognostizieren die Analysten ein Kursziel von 48,00 EUR für die Medios-Aktie, was einem Anstieg von 14,30 EUR zum aktuellen XETRA-Kurs von 33,70 EUR gleichkommt.

Der 6-Monats-Rating-Trend weist auf Kaufen hin.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-luft-nach-oben-10195033

MEDIOS - Vielleicht die letzte Chance für die Bullen

https://www.onvista.de/news/...etzte-chance-fuer-die-bullen-462601695

Bin am überlegen noch 100 nachzukaufen  

159 Postings, 164 Tage SQ123Ist/ war heute nicht die HV?

 
  
    
10.06.21 14:01

2454 Postings, 3201 Tage Kasa.dammLäuft nicht

 
  
    
21.07.21 17:36
Hier ist der Wurm drin. Jahresprognose und Umsätze wurden bestätigt und sollten sich in Q3 und Q4 sogar noch verbessern. Analysten sehen die Aktie bei etwa 42 bis 45 Euro fair bewertet, anscheinend sehen es die Marktteilnehmer kritischer.  

2142 Postings, 5706 Tage SaniererKasa.damm

 
  
    
22.07.21 17:56
Läuft, wirst Du sehen;-) Die Aktie ist unaufhaltsam von unter 9,- auf bis zu 42,- gelaufen, da ist ne ausgedehnte Konsolidierung völlig normal. Außerdem recht geringer Freefloat...
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

2454 Postings, 3201 Tage Kasa.dammSanierer

 
  
    
22.07.21 20:27
Danke für die mentale Unterstützung,  hatte bei 26 und 32 kräftig nachgekauf und auf 5% Depotgewichtung erhöht.  

2142 Postings, 5706 Tage SaniererKasa.damm

 
  
    
23.07.21 15:12
Damit hast Du nichts falsch gemacht! Geduld!
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

2454 Postings, 3201 Tage Kasa.dammKleines Lebenszeichen

 
  
    
29.07.21 17:15
Der Anstieg ist ein Hoffnungsschimmer, mehr aber auch nicht. Erst über 36,50 verlassen wir den Abwärtstrend und könnten dann  bis auf 42 Euro steigen. Also, noch etwas Geduld.  

159 Postings, 164 Tage SQ123Ich bleibe auf jeden Fall long

 
  
    
29.07.21 17:27
?die 40? werden kommen!
Ich bin auch froh das mal etwas Bewegung zu sichten ist.  

66 Postings, 1063 Tage 95Prozent_TraderKonsolidierung ist schon bei 35,20 ? beendet

 
  
    
30.07.21 07:35
@Kasa.damm: Wie kommst Du auf die 36,50? Tages-, oder Wochenchart? Xetra, oder eine andere Börse? Welche Punkte verbindest Du? Lineare, oder lorarithmische Darstellung?

Ich frage das, weil ich das leider gar nicht nachvollziehen kann.  Ich hab vermeindlich alle Einstellungen versucht, aber sehe keine Begrenzungslinie, die zu diesem Kurs führt.

Die höchste Begrenzungslinie bekomme ich, wenn ich die Hochpunkte aus Januar und April miteinander verbinde. Sowohl im Tages-, als auch im Wochenchart (lineare und logarithmische Darstellung) landen wir dann aktuell ziemlich nahe beim mittleren Bollinger Band. Am höchsten läger die aktuelle Begrenzung im Wochenchart bei 35,20 ?. Im Tageschart wäre es nur 34,90 ?

Zudem hat der MACD im Tageschart gestern bereits bullisch geschnitten. Im Wochenchart macht er bereits erste Anstalten, dies in Kürze zu tun. EMA200 wurde gestern mit etwas höheren Umsätzen überschritten. Ich würde das schon etwas mehr als nur ein Hoffnungsschimmer nennen. Wenn der Markt heute (leider Freitag-Gewinnmitnahme-Tag) mitspielt, dann ist es durchaus möglich, dass die seit Jahresbeginn laufende Konsolidierung heute bereits formal beendet wird  

2454 Postings, 3201 Tage Kasa.damm95Prozent...

 
  
    
30.07.21 12:57
Sorry, habe mich tatsächlich um gut einen Euro verrechnet. Du hast natürlich recht. Und ja, EMA200 wurde gestern überschritten, doch du siehst heute was der Markt daraus macht - wieder zurück auf Los.
Die Monate August und September lassen wenig Hoffnung, dass der Kurs nach oben ausbricht. Könnte mir sogar vorstellen, dass wir die 32 ? nochmal testen.  

66 Postings, 1063 Tage 95Prozent_TraderKasa.damm...

 
  
    
01.08.21 15:06
Dann bin ich ja beruhigt, dass ich nichts übersehen habe ;-)

Dass an einem Freitag in einer Phase der Unsicherheit die Leute ihre Gewinne sichern, bzw. aus Angst vor negativen Entwicklungen am Wochenende ihre Verluste nicht noch weiter ansteigen lassen wollen, das ist ja nicht ungewöhnlich. Von daher war ein Wiederabtauchen unter den EMA200 zumindest für mich keine Überaschung. Trotzdem wurde er signifikant überschritten. Hätte an dem wichtigen Widerstand ja auch scheitern können. Ich sehe das somit als ein positives Zeichen (auf einer langen Liste von Zeichen)

Zu wirklich relevanten Kursbewegungen wird es vermutlich erst kommen, wenn vom Unternehmen wichtige News kommen. Also z.B. Aufhebung der Corona-bedingten Arzneimittel-Quotierung. Aber bis die kommen, ist es wohl das übliche Dahindümpeln (es sei denn, in irgendwelchen Medien wird für oder gegen Medios Stimmung gemacht. Das könnte auch zu deutlichen Kursbewegungen führen).

Hab eben noch mal versucht, irgendwas zum Status der Arzneimittelquotierung zu finden. Leider finde ich aktuell nicht mal mehr die ursprüngliche Einführung selbiger. Von welcher Behörde wurde die noch mal verhängt? War das nicht "BAMS"?  

159 Postings, 164 Tage SQ123Starkes Wachstum im ersten Halbjahr 2021 -

 
  
    
02.08.21 10:36

2142 Postings, 5706 Tage SaniererSag ich doch!

 
  
    
1
02.08.21 11:01
Es läuft...
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

190 Postings, 1534 Tage EndstationAuf zu neuen Höhen ?

 
  
    
12.08.21 11:00
Medios AG / Schlagwort(e): Halbjahresbericht/Zwischenbericht
12.08.2021 / 07:42
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

Medios AG nach starkem Wachstum im ersten Halbjahr 2021 weiter auf Rekordkurs

   Umsatz im ersten Halbjahr 2021 mehr als verdoppelt - Ergebnis überproportional gestiegen
   Erhöhung der Umsatzprognose für 2021 auf 1,2 bis 1,3 Mrd. ? - weiterhin signifikante Ergebnisverbesserung erwartet
   Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit deutlich gewachsen auf 29,7 Mio. ?
Berlin, 12. August 2021 - Die Medios AG ("Medios"), der führende Anbieter von Specialty Pharma Solutions in Deutschland, hat nach einem erfolgreichen ersten Halbjahr die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2021 erhöht und den Ausblick für das Ergebnis bestätigt. Der Konzernumsatz stieg im Zeitraum von Januar bis Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 116,8 % auf 634,9 Mio. ? (Vj. 292,9 Mio. ?). Das EBITDA pre1 erhöhte sich um 182,0 % auf 18,3 Mio. ? (Vj. 6,5 Mio. ?). Das EBT pre1 kletterte um 221,8 % auf 15,7 Mio. ? (Vj. 4,9 Mio. ?). Damit erreichten Umsatz und Ergebnis neue Höchstmarken. Beide operativen Segmente trugen sowohl zum Umsatz als auch zum Ergebniswachstum mit deutlich verbesserten operativen Margen bei.
Medios ist im ersten Halbjahr um annähernd 117 % gewachsen, davon rund 21 %-Punkte organisch und 95 %-Punkte über erfolgreiche Akquisitionen. Das Umsatzwachstum im zweiten Quartal war noch stärker und belief sich auf rund 145 %, davon entfielen knapp 40 %-Punkte auf organisches Wachstum.
Der Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit stieg um 22,7 Mio. ? auf 29,7 Mio. ? deutlich an und war damit wie im vergleichbaren Vorjahreszeitraum positiv.
Das ließt man doch gerne  

159 Postings, 164 Tage SQ123Endlich Kurserholung :-)

 
  
    
13.08.21 08:49

159 Postings, 164 Tage SQ123Sehen wir heute noch die 40? ? ;-)

 
  
    
20.08.21 17:15

159 Postings, 164 Tage SQ123Falk Neukirch neuer Finanzvorstand

 
  
    
23.08.21 14:31
Medios AG: Falk Neukirch neuer Finanzvorstand; Amtszeit von Mi-Young Miehler und Christoph Prußeit vorzeitig verlängert

Berlin, 23. August 2021 - Der Aufsichtsrat der Medios AG ("Medios") hat Falk Neukirch mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 zum Mitglied des Vorstands der Medios AG bestellt und zum Finanzvorstand (CFO) ernannt. Falk Neukirch ist Diplom-Kaufmann und Steuerberater und blickt auf rund 25 Jahre Erfahrung im Finanzwesen verschiedener Unternehmen zurück. Er war zuletzt als Finanzvorstand der börsennotierten Vita 34 AG tätig. Als Finanzvorstand der Medios AG wird er insbesondere die Bereiche Finance, Accounting und Controlling verantworten.

Infolgedessen wird sich der amtierende Vorstandsvorsitzende (CEO) und Finanzvorstand (CFO), Matthias Gärtner, zukünftig ausschließlich als Vorstandsvorsitzender, insbesondere auf die Strategie sowie das weitere Wachstum der Gesellschaft, einschließlich möglicher Unternehmensübernahmen, fokussieren.
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...erlaengert/?newsID=1471624

War u.a. CEO bei der Vita 34 AG, einem Biotechnologieunternehmen, einem der führenden Zellbanken Europas.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben