UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Sorgen um Inflation werden größer

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 09.07.13 18:18
eröffnet am: 11.05.10 11:43 von: Dusty05 Anzahl Beiträge: 143
neuester Beitrag: 09.07.13 18:18 von: Dusty05 Leser gesamt: 7222
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

675 Postings, 4103 Tage Dusty05Sorgen um Inflation werden größer

 
  
    
9
11.05.10 11:43
Nachdem immer mehr Länder immer höher verschuldet sind , wächst die Angst vor der Inflation. Wir sprechen schon von einer neuen Schuldenkrise. Die Staatsschulden wachsen ins unermessliche. Der Euroraum kämpft gegen die Staatspleitenpanik!
Sind außer griechischen auch andere Staatsanleihen gefährdet?  
Ist Gold bei diesem Goldpreis noch interessant?
Haben Aktien noch weiteres Potenzial?
Was bringt das 750 Milliarden schwere Rettungspaket für den Euro?
Haben wir jetzt amerikanische Verhältnisse in Europa?  
Die Europäische Zentralbank macht es der US-Notenbank Fed nach und kauft Staatsanleihen auf. Griechische Anleihen werden jetzt auch als Sicherheiten akzeptiert.
All das heizt die große Sorge um eine bevorstehende Inflation so richtig an.
Wie können sich die "kleinen " Anleger davor schützen? Fragen über Fragen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
117 Postings ausgeblendet.

129861 Postings, 6227 Tage kiiwii...eben...

 
  
    
31.01.12 01:41
jedenfalls bei uns
-----------
nemo me impune lacessit

30642 Postings, 5051 Tage Kronios25.000 Möppen kann jedes Baby schliesslich

 
  
    
31.01.12 01:43
Kredit aufnehmen... die Generation der Erben... die Oma verreckt ... dann passt das Bankmassig---
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

23238 Postings, 7347 Tage modwenn die blöden Zinsen am

 
  
    
2
31.01.12 01:43
Kapitalmarkt nicht wären,
meint der Friseurmeister.
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

129861 Postings, 6227 Tage kiiwii...und wenn es nicht geboren wird ? das Baby...?

 
  
    
31.01.12 01:44
-----------
nemo me impune lacessit

30642 Postings, 5051 Tage KroniosMod: tiss... immer die lästigen Zinsen...

 
  
    
1
31.01.12 01:48
blödsinnigerweise hab ich eine Firma... ich denk ma Du auch... tscha .. die Zinsen...


hmmm... lasst uns Inflation machen... dann ist das Zinsprob weg....

und kiiwii: statistisch... uninteressant... das Baby kommt in die Kita... ungeboren oder nich...  
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

23238 Postings, 7347 Tage modFirma?

 
  
    
2
31.01.12 01:56
= Name

Paragraf  17 HGB

(1) Die Firma eines Kaufmanns ist der Name, unter dem er seine Geschäfte betreibt und die Unterschrift abgibt.

(2) Ein Kaufmann kann unter seiner Firma klagen und verklagt werden.
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

23238 Postings, 7347 Tage modFirma

 
  
    
2
31.01.12 02:00
Mod Haardesigner in spe
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

30642 Postings, 5051 Tage Kroniosaha...

 
  
    
1
31.01.12 02:07
und wenn Du jemand Haare schnippelst und ne Rechnung ausstellst??? dann haste ne Firma...  
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

19682 Postings, 3752 Tage snapplineWoran erkennt man

 
  
    
1
31.01.12 07:13
eine offensichtliche und woran erkennt man eine verstecke Inflation ?

Geldentwertung gehört doch zum Plan dazu oder ?  

7774 Postings, 4149 Tage Fischbroetchenjo samfte Entschuldung

 
  
    
31.01.12 07:35
vileicht klappt es ja auch bei mir
-----------
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
http://www.youtube.com/watch?v=l_3tdRClhfI

30642 Postings, 5051 Tage Kroniossnapchen: hi.. das sind so Sachen mit Geld und

 
  
    
2
31.01.12 07:38
Produktivität....ziemlich kompliziert... wissu ne Vorlesung???
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

19682 Postings, 3752 Tage snapplinejo ne Vorlesung

 
  
    
31.01.12 08:06
wäre schon was tollles ! JA !!!  

23238 Postings, 7347 Tage modsnappline, ab Seite 22

 
  
    
2
31.01.12 11:09
http://www.juergen-paetzold.de/Skripte/1-UNI.pdf
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

30642 Postings, 5051 Tage Kroniossnapchen: ein andermal..

 
  
    
1
31.01.12 11:11
Gute Nacht..  
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

129861 Postings, 6227 Tage kiiwiimod, das ist Teil II

 
  
    
1
31.01.12 11:18
für knete bitte noch Teil I einstellen. Zhx
-----------
nemo me impune lacessit

129861 Postings, 6227 Tage kiiwiiup für mod

 
  
    
1
31.01.12 13:11
-----------
nemo me impune lacessit

19682 Postings, 3752 Tage snapplinethx mod #131

 
  
    
31.01.12 14:24
Interessanter Lesestoff, werd ich mir reinziehen :-))  

1531 Postings, 4323 Tage Bernd99Die Zombies der Finanzwelt bedrohen uns alle

 
  
    
13.02.12 09:29

 

Risikofaktor Banken:  Die Zombies der Finanzwelt bedrohen uns alle

Europa hält eine Reihe von Problembanken künstlich am Leben. Warum die  „Lebenden Toten“ der Finanzwelt so gefährlich sind – und ob es genügt,  einem ehemaligen Ober-Abzocker den „Sir“-Titel zu streichen.

www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/...rohen-uns-alle_aid_711331.html

 

 

 

1531 Postings, 4323 Tage Bernd99Die Superblase platzt in zwei Jahren

 
  
    
1
28.02.12 17:09

Für die einen ist er ein Schwarzseher, für die anderen ein kluger  Prognostiker: Ökonom Walter Wittmann über sein neues Buch, unsere  düstere Zukunft und den Nutzen von Bar- und Goldreserven.

 

www.20min.ch/finance/news/story/...se-platzt-in-zwei-Jahren--17943775

 

 

1531 Postings, 4323 Tage Bernd99Bundesbankgewinn schmilzt rapide

 
  
    
13.03.12 12:44

Die Staatsschuldenkrise im Euroraum hat tiefe Spuren in der Bilanz  der Deutschen Bundesbank hinterlassen. Im vergangenen Geschäftsjahr hat  das Institut deutlich weniger verdient. Wie die Bundesbank am Dienstag  meldete, wurde im vergangenen Jahr nur noch ein Nettogewinn von 600  Millionen Euro erzielt. Im Jahr zuvor durfte sich der Bund noch über  eine Überweisung von 2,2 Milliarden Euro freuen. Der Bundesbankgewinn  wird in voller Höhe dem Bund zugewiesen.

Als Ursache für den Gewinneinbruch nannte Bundesbank-Präsident Jens  Weidmann am Dienstag, "vor allem die Erhöhung der Risikovorsorge" im  Zuge der Euro Schuldenkrise. Der Risikopuffer wurde um 4,1 Milliarden  Euro auf 7,7 Milliarden Euro aufgestockt. Schon 2010 hatte die Notenbank  ihre Rückstellungen deutlich erweitert. Der Gewinn hatte sich demnach  von 4,1 Milliarden auf 2,2 Milliarden Euro fast halbiert.

Für die Notenbank hätten die Risiken bei geldpolitischen Geschäften an  den Finanzmärkten durch die Euro-Schuldenkrise "deutlich zugenommen",  betonte Weidmann.

www.boerse-go.de/nachricht/...ankgewinn-schmilzt-rapide,a2780526.html

 

 

1531 Postings, 4323 Tage Bernd99Inflation & Hyperinflation

 
  
    
06.11.12 10:14

Hier ein paar Beispiele aus dem Leben...  

www.hartgeld.com/inflation.html

 

 

675 Postings, 4103 Tage Dusty05Europäisches Schulden-Inferno

 
  
    
2
13.05.13 11:49

675 Postings, 4103 Tage Dusty05Die Welt steht vor einem Zeitalter der Inflation

 
  
    
1
08.07.13 19:19
Finanzmärkte : Die Welt steht vor einem Zeitalter der Inflation - Nachrichten Geld - Geldanlage - DIE WELT
Seit fünf Jahren rotieren die Notenpressen. Zu Inflation auf breiter Front ist es aber bislang nicht gekommen. Das könnte sich jetzt ändern ? denn in den Schwellenändern kippt gerade ein Megatrend.


 

675 Postings, 4103 Tage Dusty05Ende der Märchenstunde: Die Inflationswelle kommt

 
  
    
09.07.13 18:18

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben