UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.008 0,6%  MDAX 29.108 0,7%  Dow 32.120 0,6%  Nasdaq 11.944 1,5%  Gold 1.843 -0,6%  TecDAX 3.056 -0,1%  EStoxx50 3.677 0,8%  Nikkei 26.637 -0,2%  Dollar 1,0674 -0,1%  Öl 114,5 0,0% 

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12383 von 12737
neuester Beitrag: 26.05.22 02:04
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 318408
neuester Beitrag: 26.05.22 02:04 von: GoldHamer Leser gesamt: 32207704
davon Heute: 7683
bewertet mit 367 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12381 | 12382 |
| 12384 | 12385 | ... | 12737  Weiter  

97 Postings, 428 Tage perpetoes läuft super

 
  
    
23.09.21 21:17
...- die Shorts sind wie auf Befehl super gelaufen, (morgen irgendwann dann wieder raus).
Eine Rente  mit Laufzeit 25-30 Jahre kann man leider nicht finanzieren. Auch mit Gold nicht. Die Opportunitätskosten betragen ca. 60%. Durch das Zocken ergibt sich ein Ausgleich.
Einen Gold-Rentenplan ohne jede Staatsrente möchte ich sehen. 40 Jahre Arbeit, dann  30 Jahre Rente.
Das geht gar nicht auf. Auch mit 2%-Staatspapieren nicht. Nur die gute alte Deutsche Rente (=Umlageverfahren) funktioniert.
Ja, China wird auch für Gold interessant werden: da wurde viel physisches Gold auf Pump gekauft.
Das wird jetzt lustig.  

3001 Postings, 844 Tage ScheinwerfererDer schwarze Schwan

 
  
    
1
23.09.21 21:47
war schon längst da gewesen. Die Zinsen waren höher und die Kredite im gleichen Maße konsumiert. Der Appetit hat nun die Inflation verdorben. Aber davon weis man nix mehr.  

17651 Postings, 6386 Tage pfeifenlümmelzu #557 Das fremde Reich

 
  
    
4
23.09.21 22:13
über dem großen Teich bestimmt nun mal den Zinssatz und lässt sich nicht mit Wassereimern löschen, weil diese Wasserköpfe bereits voller Wasser sind.
Der Hang zum Ruin ist ungebrochen, der oberst Feldwebel der Privatvereinigung erfreut sich an den steigenden Aktienkursen.
Mittlerweile ist ja schon durchgesickert, dass sich die weitern Akteure der Geldvermehrung im fremden Land durch ihren Aktienhandel nicht benachteiligt fühlen.
Gold ist der Stachel des Misstrauens  im fremden Land des märschenhaften Reichtums.
Diesen Stachel kann man locker durch Verkaufsfuture stumpf machen, wenn man das nötige Kleingeld dafür hat.
Geld spielt keine Rolle, schon mal gehört?




 

250 Postings, 276 Tage PsicoLöschung

 
  
    
23.09.21 22:23

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

7549 Postings, 3226 Tage warumistLöschung

 
  
    
23.09.21 22:40

Moderation
Zeitpunkt: 24.09.21 19:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unerwünschter Inhalt

 

 

7549 Postings, 3226 Tage warumistLöschung

 
  
    
23.09.21 22:45

Moderation
Zeitpunkt: 24.09.21 20:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4703 Postings, 1022 Tage KK2019Löschung

 
  
    
1
24.09.21 07:04

Moderation
Zeitpunkt: 24.09.21 20:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4703 Postings, 1022 Tage KK2019Die Versicherungen reagieren

 
  
    
4
24.09.21 08:00
durch mehr Aktien/Immobilien auf das Niedrigzinsumfeld. Man merkt es ist zu viel Geld da, mit schlechten Oppotunitätskosten. Jetzt fehlt nur noch der Endverbraucher. Auch der muss noch in diese Anlageformen gedrängt werden (wegen der Opportunitätskosten), um dann in einen Crash ...

Aber einen Crash werden wir ja nie wieder sehen, die EZB hat ja versprochen: Drucken ohne Ende. What ever it takes. Aber mit immer weiter steigenden Preisen für Aktien und Immobilien reduziert sich der prozentuale Anteil der Dividende auf das Invest. Dazu: Man investiert in Blasen. Geldgetriebene Blasen.

Vielleicht gibts dann doch irgendwann kein What ever it takes mehr.

Ich persönlich denke, es wird alles getan um Werte und Vermögen zu vernichten. Falsche Empfehlungen sind Legion. Auch hier im Thread. Meine Meinung

Deeswegen bleib ich beim Gold. Andere dürfen gern in Blasen ihre Opportunitätskosten optimieren.

https://www.dasinvestment.com/...er-auf-die-aktuell-niedrigen-zinsen/  

97 Postings, 428 Tage perpetoGold über das Weekend

 
  
    
3
24.09.21 09:28
Gold festigt sich, da Sorgen über die Schuldenprobleme von China Evergrande einige Anleger in Richtung sicherer Häfen trieben, während ein schwächerer Dollar auch die Attraktivität des Metalls für Fremdwährungsinhaber erhöhte.
Asiatische Investoren könnten am Wochenende Gold aufbauen, um sich vor Fehlentwicklungen in der Evergrande-Saga zu schützen.

Da sich die globalen Zentralbanken jetzt alle auf Zinserhöhungen geeignet haben, ist der mittelfristige Trend abwärts, bis 1680 und noch weiter.

?> Wer jetzt noch immer zu wenig Gold hat: in die fallenden Kurse kaufen!
Diejenigen welche hier im Thread seit 10 Jahren sind und konsequent und konstant monatlich Unzen zugelegt haben, sind heute um mindestens 50 % reicher. Und das In Gold.  

250 Postings, 276 Tage PsicoLöschung

 
  
    
2
24.09.21 10:21

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

4703 Postings, 1022 Tage KK2019Aktien und Immobilien in einem Produkt?

 
  
    
2
24.09.21 10:41
Gibts auch:

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...f4-ae46-fdb948d652b6

Dazu Wahlen am Sonntag. Ich hab mir mal wieder einen DAX OS Put ins Depot gelegt.

Evergrande könnte der Auslöser für steigende Edelmetallpreise sein. Insbesondere beim Gold!  

4703 Postings, 1022 Tage KK2019Was wird am kommenden Montag sein?

 
  
    
2
24.09.21 11:06
Aus dem Spiegel-Artikel zitiere ich:

"Der Chef der US-Notenbank Federal Reserve, Jerome Powell, hatte zuletzt erklärt, mögliche Auswirkungen auf US-Unternehmen durch die Schuldenprobleme von Evergrande seien begrenzt. Dagegen warnte die Schweizer Notenbank SNB davor, die Situation zu verharmlosen und es als lokales Problem in China zu betrachten."

Wer weiss wie die Welt am Montag ausschaut, wenn zu Evergrande offiziell am Wochenende die Pleite gemeldet wird. Dem Goldpreis würde es gut tun.  

8486 Postings, 791 Tage 0815trader33D aktuell Wende hin zum Wirtschaftsabschwung

 
  
    
2
24.09.21 11:10
Konjunkturelle Trendwende: Ifo-Index sinkt zum dritten Mal in Folge
24.09.2021 10:00
Glaubt man den Untersuchungen des Ifo-Instituts vollzieht sich derzeit eine Wende hin zum Wirtschaftsabschwung.
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...-Mal-in-Folge?src=live  

250 Postings, 276 Tage PsicoLöschung

 
  
    
2
24.09.21 11:22

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

4703 Postings, 1022 Tage KK2019Psico

 
  
    
1
24.09.21 12:21
dass ich Recht hab weiss ich, danke für die Bestätigung. Leider kann ich das von deinem Post nicht behaupten. Manche Menschen habens nicht leicht im Leben. Gold beruhigt dann:

https://www.versicherungsjournal.de/...sicherungsvertreter-143009.php  

7549 Postings, 3226 Tage warumistLöschung

 
  
    
24.09.21 12:25

Moderation
Zeitpunkt: 25.09.21 09:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

4703 Postings, 1022 Tage KK2019Pflegekassen vor Pleite?

 
  
    
3
24.09.21 12:28
https://m.bild.de/bild-plus/politik/inland/...ToLogin.bildMobile.html

Und in Berliner Krankenhäusern herrscht Panik.

Es kommen harte Zeiten mit RRG.

Deswegen die beste Versicherung: Gold  

97 Postings, 428 Tage perpetoGold zwischen 1745 und 1790

 
  
    
24.09.21 12:41
Zwischen 1745 und 1790 könnte Gold  für ein paar Tage schwanken.
Oben begrenzt aber die grüne 200 GD bei 1805 einen Aufstieg ,  und falls 1740 irgendwann bricht, dann  geht der Down-Trend weiter. Der Regressionskanal geht auch noch runter.
Also alles zeigt eher nach unten als nach oben.
Wer eine medizinisch-wichtige OP in ein paar Monaten mit Goldmünzen  bezahlen, will muss aufpassen, dass der Wert dann noch ausreicht. (zu 527).


 
Angehängte Grafik:
gold-6-monate.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
gold-6-monate.jpg

4703 Postings, 1022 Tage KK2019die vielen Krytoianer

 
  
    
2
24.09.21 13:46
werden sich eine neue anonyme Währung suchen müssen:

https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...el-als-illegal-10563255

Für die Freiheit ein böses Zeichen, für Gold ein gutes Zeichen.

Free Tibet  

250 Postings, 276 Tage PsicoLöschung

 
  
    
24.09.21 13:54

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

250 Postings, 276 Tage PsicoLöschung

 
  
    
1
24.09.21 13:57

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

8486 Postings, 791 Tage 0815trader33Talos Energy Chart war mal bei 30? vor 2 jahren

 
  
    
3
24.09.21 15:44
jetzt 11?  langfristig also Trend Daumen runter .......... Scherzle gemacht #309571  ?  

4082 Postings, 1521 Tage neymarPeter Schiff

 
  
    
6
24.09.21 16:18
Peter Schiff: Gold Will Explode; The Dollar Will Implode When The Markets Figure This Out

https://www.zerohedge.com/markets/...-implode-when-markets-figure-out  

17651 Postings, 6386 Tage pfeifenlümmelzu #580 "Die Logik"

 
  
    
3
24.09.21 19:19
Na ja, schon interessant, aber der Gesichtspunkt "Gold drücken durch die FED" wurde nicht beleuchtet, ist aber für mich der Hauptgrund für den gefesselten Goldpreis.
Die FED ist ein " Privatverein ", der gern höhere Aktienkurse sieht, die duch Nullzinsen erreicht werden.

Klar ist die Logik: Wenn die Verschuldung ausufert, müsste Gold doch steigen, ja müsste!
Auch die FED kennt diese Logik und drückt das Gold durch Verkaufsfuture.
Auch wieder logisch.
Alle wundern sich, dass Gold nicht steigt.
Auch wieder logisch.
Keiner einer wundert sich, dass er verarscht wird.
Auch wieder logisch.  

17651 Postings, 6386 Tage pfeifenlümmelpfeifenlümmel

 
  
    
1
24.09.21 19:33
wird seine Jhonny Walker umfüllen in die Air up Flaschen, nur ist er noch im Zwiefel, ob er sich für Himbeere oder Zitrone entscheiden soll.
Für hilfreiche Ratschläge ist pfeifenlümmel dankbar.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 12381 | 12382 |
| 12384 | 12385 | ... | 12737  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben