Flop oder Top?

Seite 13 von 67
neuester Beitrag: 31.01.23 12:30
eröffnet am: 03.06.20 15:45 von: Fosner Anzahl Beiträge: 1662
neuester Beitrag: 31.01.23 12:30 von: comosumi Leser gesamt: 308343
davon Heute: 29
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 67  Weiter  

82 Postings, 938 Tage InnoandyJup

 
  
    
2
21.09.20 18:19
Wie gesagt, man kauft Aktien wenn sie keiner haben will. Insofern danke für den produktiven Beitrag.  

237 Postings, 1026 Tage Fosner@Innoandy völlig falsch

 
  
    
1
22.09.20 20:33
Ja, aber man kauft nur Qualitätsaktien. Z.B. Sektorcrash bei den OlAKTIEN. Das ist ein Einstieg wert.
Du scheinst da etwas zu verwechseln, eine Aktie, die keine Substanz hat, kauft man niemals nach.
Deine Regel greift hier üpberhaupt nicht.

 

7 Postings, 1084 Tage DiscofoxlerLieber InnoAndy

 
  
    
22.09.20 22:17
Ich habe ja schon einmal gesagt, dass ich InnoCan Pharma beobachte, bevor ish einsteige. Das mache ich fast täglich.
Es gibt Fragen, die mich beschäftigen. Einiges wurde ja schon gepostet.
Ich nöchte keinen von diesem Thread zu nahe treten und bitte jetzt schon um Entschuldigung, wenn sich jemand auf dem Schlips getreten fühlt.
Aber das, was InnoAndy da gepostet hat, entbehrt wirklich jedlicher  Logik.
Ich bin noch lange nicht davon überzeugt ob alles was man über die Firma liest, den Tatsachen entspricht. Wo sind endlich die Produkte? Jede Firma muss Geld verdienen. Wie bereits Davig gepostet hat, sollen im Dezember die Produkte erscheinen. Das erscheint mir völlig unlogisch und steigert meine Zweifel, die ich hege, um mir diese Aktie ins Depot zu legen.
Warum sollte ich also, liebervInnoAndy , die Aktie jetzt wegen des abgestürzten Kurses inds Depot legen? Das macht doch überhaupt keinen Sinn. Kann es sein, dass du irgendwie mit der Firma zusammenhängst? Das ist wirklich nicht böse gemeint. Ansonsten verstehe ich nicht, wie du zu einer solchen Aussage kommst.
Vielleicht bist du ja ein Neuling, der solche Zusammenhänge noch nicht verstanden hat? Das wäre dann eine entschuldbare Aussage. Ich möchte dich wirklich nicht angreifen InnoAndy.
 

237 Postings, 1026 Tage FosnerDünne Umsätze heute bis 17,10 Uhr

 
  
    
23.09.20 17:15
Oje, wenn das so weitergeht, dann "gute Nacht". Gerade mal 85 000 Aktien sind gehandelt worden. Das bedeutet das in etwa 9.500 Euro umgesetzt worden sind.
Habt ihr schon mal ernsthaft überlegt, wie ihr eure Aktien loswerden könnt, wenn es richtig brennen sollte?
Nein, dann macht das mal bitte.
Weiterhin viel Glück mit dem Papier.  

82 Postings, 938 Tage InnoandyDiscofoxler

 
  
    
23.09.20 18:07
NEIN Ich stehe nicht auf der Gehaltsliste von InnoCan. Deine Meinung ist in Ordnung. Ich habe einfach nur Aktien von InnoCan und glaube an einen Erfolg. Das ich auch falsch liegen kann ist möglich.  

53 Postings, 938 Tage MasterPiLieber Herr Fosner,

 
  
    
1
23.09.20 19:03
bitte verschonen Sie uns mit ihren Beiträgen.
Was erwarten Sie von einer Firma die gerade noch keine Umsätze macht, wieso sollte bei der Aktie jetzt die Post abgehen ?
Die Leute wie ich die hier investieren glauben an die Firma wir sind Träumer die in die Zukunft blicken.
Mir ist das vollkommen scheiß egal wo die Aktie gerade im Moment steht  von mir aus können es auch die tage 0? Umsatz geben.

Sobald InnoCan seine Produkte auf den Markt hat und die Umsätze nicht passen dann können Sie hier sagen das die Lichter aus gehen.
Glaube auch das InnoCan erst vernünftig in Werbung ( kein Pollinger ) investieren wird erst wenn Sie auch Umsatz machen können. Jetzt im Moment wäre das nur Geldverschwendung.

Aber jetzt schon zu sagen das hier alles scheiße ist, ist vollkommener Blödsinn !

 

237 Postings, 1026 Tage FosnerWahnsinnsumsätze heute

 
  
    
24.09.20 19:27
Wird immer besser. Heute, 24.09.2020 um 19,25 Uhr sind ganze 5456 Euro an allen Börsen umgesaetzt worden. Das sind ganze 49600 Aktien.
MasterPi, oder sind Sie vielleicht ein gewisser........, ich lebe in einem freien Land und lasse mich nicht von Ihnen maßregeln.
Nehmen Sie das bitte zur Kenntnis.  

53 Postings, 938 Tage MasterPiFosner

 
  
    
24.09.20 20:54
Habe ich zu Kenntnis genommen.
Freies Land dann nehme ich mir die Freiheit zu sagen das Ihre Beiträge fürn Arsch sind !
 

237 Postings, 1026 Tage FosnerMasterPi

 
  
    
24.09.20 22:48
Grüßen Sie Pollinger von mir!  

53 Postings, 938 Tage MasterPiFosner

 
  
    
24.09.20 23:35
Halten Sie mich bitte aus Ihren Wahnvorstellungen raus.
 

743 Postings, 944 Tage David1983News

 
  
    
09.10.20 06:00

Home
News
Aktien
IRW-News: InnoC ...
IRW-News: InnoCan Pharma Corporation: Innocan Pharma informiert am 14. Oktober 2020 um 10 Uhr EST in einem Livestream-Video über Neuigkeiten aus dem Unternehmen
vom 08.10.2020, 22:06 Uhr
IRW-NewsBild: pixabay.com
IRW-PRESS: InnoCan Pharma Corporation: Innocan Pharma informiert am 14. Oktober 2020 um 10 Uhr EST in einem Livestream-Video über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Herzliya, Israel und Calgary, Alberta - (8. Oktober 2020) - Innocan Pharma Corporation (CSE: INNO) (FWB: IP4) (das Unternehmen oder Innocan) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen am 14. Oktober um 10 Uhr EST ein Livestream-Video auf YouTube veröffentlichen wird, um die Anlegergemeinde und Aktionäre über Neuigkeiten aus dem Unternehmen zu informieren.

Im Rahmen dieses Updates wird Iris Bincovich, CEO von Innocan, in einer Firmenpräsentation über die wichtigsten, bisher vom Unternehmen erzielten Forschungsmeilensteine sprechen und Professor Daniel Offen, der wissenschaftliche Berater von Innocan, wird einen wissenschaftlichen Überblick geben.

Sie können das YouTube-Livestream-Video auf livestream.innocanpharma.com ansehen.

Über Innocan

Das Unternehmen ist ein pharmazeutisches Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung einer Reihe von Arzneimittelverabreichungssystemen spezialisiert hat, die Cannabidoil (CBD) enthalten. Innocan Israel, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens, und der Forschungsarm Ramot der Universität Tel Aviv arbeiten gemeinsam an einer neuen, revolutionären Technologie auf Basis von Exosomen, die unter Einsatz von CBD sowohl auf Indikationen des zentralen Nervensystems (ZNS) als auch auf die vom Coronavirus ausgelöste Covid-19-Erkrankung abzielt. Mit CBD beladene Exosomen bergen das Potenzial, zur Genesung von infizierten Lungenzellen beizutragen. Dieses Produkt, das über Inhalation verabreicht werden soll, wird in Zusammenhang mit einer Vielzahl von infektiösen Lungenerkrankungen getestet.

Innocan Israel hat mit Yissum, dem kommerziellen Arm der Hebräischen Universität Jerusalem, eine weltweit gültige exklusive Lizenzvereinbarung unterzeichnet, die der Entwicklung einer einzigartigen Arzneimittelverabreichungstechnologie für CBD dient. Dabei werden Liposomen zur verzögerten Wirkstofffreisetzung mittels Injektion verabreicht. Das Unternehmen hat die Absicht, gemeinsam mit Professor Berenholtz, dem Leiter des Labors für Membran- und Liposomenforschung an der Hebräischen Universität, die Liposomenplattform für eine Reihe möglicher Indikationen zu testen. Darüber hinaus arbeitet Innocan Israel an der Entwicklung eines dermatologischen Produkts, bei dem CBD mit anderen Arzneiwirkstoffen kombiniert wird, sowie an der Entwicklung und Vermarktung von Arzneimitteln auf CBD-Basis, die unter anderem für topische Anwendungen zur Linderung der Symptome von Psoriasis (Schuppenflechte) und zur Behandlung von Muskelschmerzen und rheumatischen Schmerzen eingesetzt werden. Die Gründer und Führungskräfte von Innocan Israel können beide nicht nur in Israel, sondern auch in anderen Ländern der Welt zahlreiche Erfolge im Pharma- und Technologiesektor vorweisen.

https://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/...nternehmen/2584420/  

82 Postings, 938 Tage InnoandyDanke,

 
  
    
09.10.20 08:17
Habe Email von InnoCan auch erhalten. Mal sehen was es neues gibt. Kurs aktuell 23%rauf.  

139 Postings, 5222 Tage McMoritzVöllig neue Entdeckung ...

 
  
    
09.10.20 08:56
... von Pollinger. KAUFEN!

Die Entdeckung: Der Kaffee in der Kantine ist alle.

Hirn einschalten. Die Umsätze in Kanada sind unterirdisch. Mehr muss man nicht sagen.  

743 Postings, 944 Tage David1983MCMoritz

 
  
    
09.10.20 09:00
Die Nachrichten sind direkt vom Unternehmen gekommen. ......  

743 Postings, 944 Tage David1983Mc Moritz

 
  
    
09.10.20 09:02
Die Nachrichten kam gestern nach Börsenschluss (Kanada).    

743 Postings, 944 Tage David1983MCMoritz

 
  
    
1
09.10.20 09:02
So alle guten Dinge sind drei. Selber Gehirn einschalten. Danke  

4133 Postings, 3968 Tage PitschInnoCan ist imo

 
  
    
09.10.20 10:03
kein Unternehmen, die jeden winzigen Sch.....haufen zu einer News machen. Wenn etwas wichtiges ansteht, dann wird man sie verkünden.

Pollinger hin oder her. Er verpackt die News sehr provokativ.

Lest doch einfach nur die Unternehmensreleases - das genügt! Niemand zwingt euch den Push von Pollinger zu lesen. Hinter InnoCan stehen sehr angesehene und erfahrene Wissenschaftler. Die Zusammenarbeit mit gewissen Unis kann sich auch sehen lassen. Da ist mehr dahinter, als man derzeit sehen kann.

Ich schaue ab und an mal über den Tellerrand hinaus. Tja, manche schauen nur bis zu ihren Füssen.  

4133 Postings, 3968 Tage PitschHier nochmal

 
  
    
09.10.20 10:08
der für mich wichtigste Auszug aus der News:

Im Rahmen dieses Updates wird Iris Bincovich, CEO von Innocan, in einer Firmenpräsentation über die wichtigsten, bisher vom Unternehmen erzielten Forschungsmeilensteine sprechen und Professor Daniel Offen, der wissenschaftliche Berater von Innocan, wird einen wissenschaftlichen Überblick geben.

Es ist die Rede von "Meilensteine"! Das bedeutet, dass man einen sehr wichtigen Schritt in der Entwicklung erreicht oder entdeckt hat. Es handelt sich hier nicht um Kleinigkeiten. Prof. Daniel Offen ist ja auch bekannt für seine Arbeiten. Wenn der sich zu Wort meldet, dann hat er was wichtiges zu sagen, was nicht aus dem Munde von CEO Iris Bincovich kommen sollte.

Denkt darüber nach! Das Unternehmen hat in meinen Augen sehr viel Potenzial.  

4133 Postings, 3968 Tage Pitsch1.5 mio Stk

 
  
    
09.10.20 10:15
gehandelt...(10.15 Uhr) Der Tag ist noch sehr jung!  

572 Postings, 923 Tage SteinmätzchenUps !

 
  
    
09.10.20 11:53
Hatte mir fest vorgenommen heute zu verkaufen, dann sehe ich den Chart. Jetzt warte ich den 14. 10. ab und befürchte mich danach ziemlich zu ärgen, denn wenn da nur heiße Luft kommt, geht das Teil ratzfatz in den Keller. Ich erinnere nur an die großspurige Ankündigung vor paar Monaten; das Update vor paar Wochen war dann die Ankündigung von präklinischen Studienergebnissen in 9 - 12 Monaten. Wohlgemerkt, prä - klinische Ergebnisse. Klinische Studien, Marktreife plus Zulassung dauern dann für gewöhnlich noch etliche Jahre. Nun ja, no risk, no fun .... : - )  

1297 Postings, 3673 Tage RoStockProfessor Daniel Offen

 
  
    
1
09.10.20 12:07
Professor Daniel Offen ist Ordentlicher Professor am Institut für Humane Molekulargenetik und Biochemie der Sackler Faculty of Medicine bzw. der Sagol School of Neuroscience an der Universität Tel Aviv.

Er absolvierte am Weizmann Institute of Science in Israel das Studium der Molekularbiologie und vertiefte seine Ausbildung in weiterer Folge am Albert Einstein College of Medicine in New York (USA), wo er nach seinem Doktorratsstudium als Fellow in der Forschung tätig war.

Im Rahmen seiner Forschung widmet sich Prof. Offen in erster Linie der Zell- und Gentherapie bei neurodegenerativen Erkrankungen. Er hat auf diesem Gebiet über 200 Fachbeiträge, Rezensionen und Buchkapitel publiziert und erhielt für seine Arbeiten mehr als 30 Patente.



Prof. Offen ist Mitbegründer einer Reihe von Biotechnologieunternehmen, welche auf die Entwicklung von Therapien für neurologische Erkrankungen spezialisiert sind. Eines dieser Unternehmen, Brainstorm Cell Therapeutics ( NASDAQ # BCLI), hat eine Zelltherapie für Patienten mit amyotropher Lateralsklerose (ALS) entwickelt und durchläuft derzeit eine klinische Phase-III-Studie.



Prof. Offen erklärt: ?Ich freue mich, in den wissenschaftlichen Beirat von InnoCan Pharma aufgenommen zu werden. Wir, InnoCan Pharma und die Universität Tel Aviv bündeln unsere Kräfte und werden einen, wie wir hoffen, revolutionären Ansatz zur Bekämpfung zahlreicher Krankheiten entwickeln. Aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen halte ich unseren Ansatz bei der Behandlung der COVID-19-Erkrankung mit einer Kombination aus Exosomen und CBD-Molekülen für äußerst erfolgversprechend. Jede Teilkomponente für sich ist ein potentielles Therapeutikum, das die Auswirkungen des Virus auf den menschlichen Körper behandelt.? Und er führt weiter aus: ?Die Exosomenforschung ist noch ein relativ neues Gebiet der Stammzellforschung. Yoram Drucker und ich haben gemeinsam die Firma Brainstorm Cell Therapeutics ins Leben gerufen. Daneben zählt Yoram auch zu den Gründern von Pluristem Therapeutics Inc., einem weiteres Biotechnologieunternehmen mit Schwerpunkt auf Stammzellforschung, das an der Technologiebörse NASDAQ gelistet ist. Yoram bringt seine Erfahrungen in der Stammzellforschung ein und ich freue mich sehr, nun auch ein Teil des Teams zu sein.? Yoram Drucker, Gründer und VP Business Development von InnoCan, meint: ?Die Partnerschaft zwischen InnoCan und Prof. Offen ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte unseres Unternehmens. Unsere Idee, eine völlig neue Stammzelltechnologie mit der altbekannten Wirkungsweise von CBD zu kombinieren, und das erfahrene Team rund um Prof. Offen fanden an der Universität Tel Aviv ein offenes Ohr. Wir können es kaum erwarten, mit der Arbeit zu beginnen und freuen uns schon auf die ersten Ergebnisse, die aus unserer Sicht unsere Theorie bestätigen werden.?


Quelle:
https://www.irw-press.com/de/news/...orschung%20widmet%20sich%20Prof.  

4133 Postings, 3968 Tage Pitschgrossspurige Ankündigung

 
  
    
09.10.20 12:57
von vor paar Monaten?

Wie war der Wortlaut? dieser Ankündigung, wenn du sie schon "gross Spurig" nennst...  

82 Postings, 938 Tage Innoandyoffen

 
  
    
09.10.20 17:55
Mal was zur Auflockerung. Gross Hirn an Kleinhirn... ANDY VERKAUFEN. Kleinhirn an Grosshirn ICH TRAU Mich nicht. Lunge an Grosshirn DU Spinnst doch. Grosshirn an Lunge Ach so wegen Brainstorm. Na dann, wann geht's denn los. Lunge an alle wenn COVID-19 zittert.  

572 Postings, 923 Tage Steinmätzchen@ Pitsch

 
  
    
09.10.20 19:51
Es handelte sich dabei um den Tweet der Chefin, man sei in der Entwicklung  ( Bezug war die mit CBD beladene Exosomen - Therapie ) weiter, als man im Moment sagen könne (...)  und man solle sich für Updates bereit halten.

Wegen dieser kryptischen Ankündigung die verbrieft ist und du leicht recherchieren kannst, habe ich überhaupt (!) Aktien von Innocan gekauft. Klar, wenn die eine erfolgreiche Therapie gegen C19  raus brächten, ginge die Aktie ab wie eine Rakete. Und wie erwähnt, das Update war dann die inhaltlich eher kleinlaute Ankündigung der präklinischen Studienergebnisse in 9 - 12 Monaten.  Du weißt, was präklinische Studien sind und das sie ganz am Anfang eines langjährigen Entwicklungs - und Zulassungsweges stehen ?  Aber dafür kam vor kurzem eine andere Erfolgsmeldung der CEO Brinkovich : Ihr Spitzenprodukt SHIRTM, eine CBD - Hautfeuchtigkeitscreme spendet klinisch belegt doch tatsächlich der Haut Feuchtigkeit  !  Wow, Wahnsinn !  Man fängt halt mit kleinen Zielen an und steigert diese dann ggf.bis zur Rettung des Planeten vor Corona.

Sorry, aber richtig ernst nehmen kann ich die Firma nicht. Vielleicht ist dieser Prof. Offen nur ein mit schönem Gehalt bezahltes Aushängeschild für Aktionäre, während die Firma selber weder über echte Möglichkeiten und Mittel verfügt die Therapie mit Exosomen umsetzen zu können, zumindest nicht zeitnah. Wir werden sehen. Ich bleibe äußerst skeptisch, lasse mich aber sehr gern positiv überraschen, bin ja selber noch investiert.  

4133 Postings, 3968 Tage PitschIch

 
  
    
09.10.20 20:07
wollte doch niemanden angreifen. Ich wollte es nur wissen, um herauszufinden, wie ich nun selbst weiter vorgehen soll. Gewinne mitnehmen sei doch erlaubt?  

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 67  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben