UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bass Metals, der wirtschaftliche Produzent

Seite 7 von 33
neuester Beitrag: 17.02.20 15:17
eröffnet am: 25.01.10 12:16 von: Nukem Anzahl Beiträge: 823
neuester Beitrag: 17.02.20 15:17 von: beivuldendli2. Leser gesamt: 117428
davon Heute: 6
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 33  Weiter  

724 Postings, 3972 Tage Golden_YearsBarry FitzGerald December 13, 2010

 
  
    
4
13.12.10 08:46

724 Postings, 3972 Tage Golden_YearsOre Intersected In Hellyer Mine Development

 
  
    
3
21.12.10 06:38

www.asx.com.au/asxpdf/20101221/pdf/31vrsc3sk7gjwk.pdf

Dear All

Diversified miner, Bass Metals Ltd (ASX:BSM) (“Bass” or “the Company”) is pleased to provide the following update on its Hellyer Mine Project development in northwest Tasmania comprising the Fossey underground mine and the Hellyer Mill refurbishment.

Underground Mine Development
The Fossey underground mine development being undertaken by Bass’ alliance mining partner, Mancala Mining, is now within the Fossey high-grade polymetallic (Cu-Pb-Zn-Ag-Au) ore body (see Figure 1). Ore is currently being hauled to the Run-of-Mine (ROM) stockpile. Underground development work includes: advancing the decline to the lower portions of the ore body, incline development to access upper ore levels and completion of the second and final ventilation shaft.

The mine development program is on schedule to meet the ore production requirements for the Mill and costs are in line with budget forecasts.

Hellyer Mill Refurbishment Completed
All refurbishment work on the Hellyer Mill has now been completed to enable full production to commence. A significant quantity of waste rock has been crushed and fed into the Mill as part of the planned initial commissioning process. A stockpile of low-grade material from Que River and Fossey is being accumulated on the ROM pad. In early January 2011, the Mill will commence processing low-grade material, transitioning to typical high-grade Fossey ore as the circuit stabilises to achieve the key production milestone of first zinc, lead and copper-silver-gold concentrate production in January 2011

Comment
“The mine development is progressing well and we are on track to become cash-flow positive in the first few months of 2011. We believe the outlook for base and precious metal prices in early 2011 is very positive and this is a great time to be bringing this project on-stream” said Bass’ Managing Director, Mr Mike Rosenstreich. “In terms of growth, particularly through exploration – we need to conserve cash at this stage in case of any delays, but once we have completed the current commissioning we plan to accelerate our exploration activities and look forward to keeping at least 2 to 3 drill rigs busy on our projects” he added.

Kind regards

Mike Rosenstreich

 

4308 Postings, 7221 Tage NukemExtrem billig

 
  
    
3
23.12.10 10:18
Bass wird in 2011 ein sehr niedriges einstelliges KGV haben, sprich es ist hier noch ordentlich Luft nach oben, bis sagen wir zu einem KGV von 10-12, also pie mal Daumen 200 % Kursgewinn. Lassen wir die Mühle anlaufen, wie gesagt, Rosenstreich hat immer genau Wort gehalten und keine heiße Luft erzählt. Bass ist eine echte Chance, als Basisinvest für 2011.

Bass Metals ist sehr gut aufgestellt, weil man viele Rohstoffe anzubieten hat und günstig produzieren wird. Top Titel, dabeibleiben.  

724 Postings, 3972 Tage Golden_Yearsviel zu billig

 
  
    
2
23.12.10 13:43
das werden spätestens die ersten Quartalszahlen zeigen. Zudem sollte der Zinkpreis in den nächsten Monaten eine schöne Ralley hinlegen. Gab ja in den letzten Tagen einige Artikel über die schrumpfenden Lagerbestände und den Wegfall einiger Minen in dem Sektor. Dann geht die Exploration weiter und die Ergebnisse sollten def. nicht enttäuschen. Am Ende des Jahres kommt die Gold- und Silberstudie. Alleine was dort auf Halde lagert würde die MK zur Zeit rechtfertigen.
Das Schöne bei Bass ist, man muss sich wenig Sorgen machen. Der Kurs wird seinen Weg gehen..

Es gibt leider immer noch Welche die einfach ohne Limit abladen und das obwohl augenscheinlich Käufer da sind. Heute bei BSM 63.000 in Stgt weggeschmissen, ohne Worte...  

120 Postings, 4638 Tage KD11Kurziele 2011?

 
  
    
03.01.11 17:38
Was seht ihr für Kursziele (auf welcher Basis / Überglegung)?

Spontan würde ich $ 1 bis Jahresende sagen (vor Hintergrund geschätzten KGV und allg. Performance im Rohstoffbereich)

Was meint ihr?  

724 Postings, 3972 Tage Golden_YearsQ1 activities

 
  
    
1
20.01.11 07:55

DECEMBER 2010 QUARTERLY REPORT OF ACTIVITIES
• Safety – excellent performance with no lost time injuries (LTI) on the Company’s
leases and the Fossey Mine development, being executed by Mancala Mining,
continuing an LTI free run of 343 days.
• Hellyer Mine Project now mining within the ore body and with the Mill
refurbishment complete remains on track for first concentrate production in
January 2011.
• Positive exploration results confirm Fossey East potential.
• New 3 to 5 million tonne exploration target identified beneath Hellyer workings.
• Gold Production feasibility study commences with collection of 2 tonnes of
metallurgical samples.
• Closing quarterly cash position of $9.7 million.

http://www.bassmetals.com.au/aurora/assets/user_content/File…

Dear All

Happy New Year to you all. For those living in flood effected parts – our thoughts and best wishes (and wallets) are with you.

Today Bass Metals released its December 2010 quarterly report (Dec 2010 Qtly Report). The activities and expenditure through the quarter have clearly been focussed on the Fossey Mine Development and Hellyer Mill start-up. It is very pleasing to be able to report::

Excellent safety record for the quarter and 343 days LTI free at the Fossey Mine;
Commencement of ore mining, with the ore occurring where it was predicted; and
Mill refurbishment completed and commissioning well advanced;
I have been in Tasmania since the start of the year and there is a palpable sense of expectation and excitement on site. All of the crew are working extremely hard and are committed to making this project a success. The challenge now is to produce zinc, lead and copper-silver-gold concentrates – the process to achieve this has started with the Mill currently commissioning on Fossey ore prior to starting the first planned production campaign. I plan to provide further updates as these key milestones are met.

The Hellyer production has overshadowed several other important aspects of Bass’ Tasmania operations. In particular our ongoing drilling programme at Fossey East. This is an important area for two reasons; (1) opportunity for new ore close to the existing Fossey Mine development, and (2) the prospectivity of a part of the geological sequence not previously considered prospective. Diamond drilling from underground is continuing now to complete the first phase of scoping out the Fossey East lens. It is planned to release the results for this program in late January, as the results become available. This data set will then be utilised to complete a Mineral Resource estimate – hopefully by mid February.

If that isn’t enough – we are also gearing up to start drilling at Lake Margaret to test for high grade copper-gold mineralisation and start the detailed testwork phase of the gold recovery project.

Clearly this is an exciting, sometimes tense time for the Company-a little like giving birth (as a dad!), we have a very professional and capable team involved in all aspects of the business and on their behalf I look forward to providing further updates as news come to hand.

Kind regards

Mike Rosenstreich

 

724 Postings, 3972 Tage Golden_YearsWeißt du wann die News veröffentlicht wurde??

 
  
    
28.01.11 09:21
Der Kurs hat zumindest nicht reagiert, kam die nachbörslich??  

265 Postings, 3815 Tage bunnyhillauf Finanznachrichten

 
  
    
28.01.11 09:26
kam die Nachricht erstmalig um 00.15 Uhr unserer Zeit - wann genau die Veröffentlichung in Australien war, weiss ich nicht.  

265 Postings, 3815 Tage bunnyhillich denke, es gibt mehrere Gründe,

 
  
    
3
28.01.11 09:38
warum diese Nachricht derzeit nicht "ankommt".

> Rohstoffe/Minen derzeit in Konsolidierung
> Sorgen in Australien wg. der Kosten/Finanzierung der Hochwasserkatastrophe
> Investoren warten die Resourcenschätzung im Februar ab

Da können sich derzeit nur wenige Werte abkoppeln (z. B. Horseshoe)  

724 Postings, 3972 Tage Golden_YearsDie kam vor Eröffnung, leider..

 
  
    
28.01.11 09:40
Trotz der guten Ergebnisse ein Minus. Das muss man erstmal verstehen. Da kommen etliche 100k Tonnen on Top, immer noch offen nach Unten und zum Süden, Minenlaufzeit von Fossey sollte sich jetzt schon um mind. ein Jahr verlängert haben, jede Tonne nach den Ergebnissen mit den Basismetallen Zink, Blei, Silber etc. kann mit einem Wert von roundabout 750$ ansetzten... So langsam sollte unsere alte Tante mal wieder ins Laufen kommen.  

724 Postings, 3972 Tage Golden_Yearsda haste Recht

 
  
    
1
28.01.11 09:52
denke Investoren schauen zur Zeit, grade jetzt da Gold und Silber stärker konsolidieren, auch vermehrt nach Kupferplays. Zink und Blei sind grade einfach nicht so In..
Das ändert aber nichts daran, dass Bass massiv unterbewertet ist. Im Hinterkopf hab ich auch das Gold und Silber was auf Halde schlummert. Alleine das würde bei einem wieder anziehenden Spotpreis der beiden Metalle die MK rechtfertigen.  

3539 Postings, 4134 Tage tolksvarrekordgehalt

 
  
    
28.01.11 19:05
bohrergebnisse mit rekordgehalt sehr guter artikel unter finanznachrichten.de schaut mal rein,geht morgen garantiert was  

270 Postings, 4716 Tage xavierthreeNews vom 28.01.2011 gepostet

 
  
    
3
29.01.11 08:21

und ganz unten stehts wann die kamen @ Golden ;)  Ich rechne am Montag mit einem Kurssprung, ich denke heute ist jeder geblendet von der guten Horseshoe Metals *ggg*, am Montag darf dann Tante Bass auch mal im 2-stelligen Bereich steigen, die Bohrergebnisse würden es rechtfertigen!  DJ IRW-PRESS: Bass Metals Ltd: Bass Metals Ltd.: Bohrergebnisse von Fossey East liefern Rekordgehalt  13:25 28.01.11  DJ IRW-PRESS: Bass Metals Ltd: Bass Metals Ltd.: Bohrergebnisse von Fossey East liefern Rekordgehalt     Bass Metals Ltd.: Bohrergebnisse von Fossey East liefern Rekordgehalt  *Abschnitt mit einem Rekordgehalt von 16,3 % Zink, 7,2 % Blei, 2,4 g/t Gold, 104 g/t Silber und 0,6 % Kupfer auf 20,4 Metern.  *Fossey East ist in Richtung Süden und neigungsabwärts weiterhin äußerst viel versprechend  Bass Metals Ltd. (ASX: BSM) sucht nach großen, hochgradigen polymetallischen vulkanogenen Massivsulfid- ( VMS")-Lagerstätten (Kupfer, Blei, Zink, Silber, Gold) im Nordwesten von Tasmanien. Dieser Bericht meldet ein Update der jüngsten Bohrergebnisse im Erkundungsgebiet Fossey East, das im September 2010 in unmittelbarer Nähe der neuen Mine Fossey entdeckt wurde.  Die Ergebnisse von sieben Diamantbohrlöchern sind eingetroffen und wurden bewertet. Diese erprobten die Erweiterungen der mineralisierten Zonen Fossey East und Fossey. Die Bohrlöcher HLD1020 bis -1023 wurden von der Oberfläche aus gebohrt, die Bohrlöcher FUS0016 bis FUD0018 untertage. Eine vollständige Zusammenfassung der bisherigen Bohrlöcher bei Fossey East ist in Tabelle 1 dargestellt, die Details der Bohrlöcher in Tabelle 2.  Bei Fossey East (siehe Abbildungen 1 bis 3):  *Bohrloch FUD0016 durchschnitt den hochgradigsten Abschnitt, der bis dato bei Fossey East verzeichnet wurde: 20,4 Meter mit einem Gehalt von 16,3 % Zink, 7,2 % Blei, 2,4 g/t Gold, 104 g/t Silber und 0,6 % Kupfer. Die schmalen Abschnitte mit niedriggradiger Barit-Stockwerk-Mineralisierung, die neigungsabwärts in den Bohrlöchern FUD0017 und HLD1021 durchschnitten wurden, weisen auf eine auskeilende Geometrie der Mineralisierung Fossey East mit einer moderaten Neigung in Richtung Süden hin.  *FUD0018 wurde zwischen dem hochgradigen Bohrloch HLD1019 (bereits gemeldet) und HLD1020 gebohrt. Es durchschnitt 4,05 Meter mit einem Gehalt von 8,8 % Zink, 4,9 % Blei, 1,9 g/t Gold, 88 g/t Silber sowie 0,2 % Kupfer und weist an diesem Standort auf eine Auskeilung der Linse Fossey East hin.  *HLD1020 durchschnitt einen Bruch, traf jedoch auf keine Mineralisierung. Die Bedeutung dieses Bruchs wird noch untersucht und könnte auf einen Ausläufer in der mineralisierten Zone hinweisen.  Bei Fossey wurden HLD1022 und 1023 (Abbildung 1) konzipiert, um eine neue Linse zu erproben, die sich südlich von Fossey erstreckt; es wurde jedoch keine bedeutsame Grundmetall- oder Baritmineralisierung durchschnitten.  Dieses erste Bohrprogramm bei Fossey East beschrieb eine mineralisierte geologische Zone, die von Barit und Grundmetallsulfiden geprägt ist und eine Größe von etwa 120 (N-S) mal 60 Metern (vertikal) sowie eine durchschnittliche Mächtigkeit von 20 Metern aufweist und neigungsabwärts sowie in Richtung Süden weiterhin offen ist. Die Interpretationen der Querschnitte (z. B. die Abbildungen 2 und 3) zeigen die auskeilende Geometrie sowie die laufenden Untersuchungen der Barit-Alterationszonen, um die mächtigen, hochgradigen, massiven Grundmetallsulfidzonen (z. B. Wiederholungen der Linsen Fossey und Fossey East) zu erschließen.  Die Diamantbohrungen bei Fossey sind im Gange, wobei das Hauptaugenmerk auf die Erprobung von einfallenden Erweiterungen zwischen den Bohrlöchern HLD1020 und HLD1021 sowie auf die bessere Definierung des nördlichen Randes der Mineralisierung bis zum Bruch Easy Street (und möglicherweise darüber hinaus) gerichtet ist. Diese Informationen werden den Abschluss einer ersten Mineralressourcenschätzung für Fossey East ermöglichen, die für Februar 2011 geplant ist.  Abbildung 1: Längsschnitt von Fossey East mit allen Bohrabschnitten, in denen über 5 % Blei und Zink identifiziert wurden: http://www.irw-press.com/dokumente/BSM_Figures_280111.pdf  Tabelle 1 Bohrlochabschnitte, vollständige Liste für Fossey East: http://www.irw-press.com/dokumente/BSM_Tables_280111.pdf  Kompetente Person  Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Explorationsergebnisse beziehen, basieren auf Informationen von Kim Denwer und Mike Rosenstreich, welche als Vollzeit-Angestellte des Unternehmens tätig sind. Mike Rosenstreich ist ein Mitglied von The Australasian Institute of Mining and Metallurgy und Kim Denwer ist ein Mitglied des Australian Institute of Geoscientists. Beide verfügen über eine ausreichende Erfahrung in Zusammenhang mit Arten von Mineralisierungen und Lagerstätten sowie hinsichtlich der Aktivitäten, die zurzeit durchgeführt werden, um sich als kompetente Personen" gemäß den Bestimmungen der 2004-Ausgabe des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves zu qualifizieren. Sie stimmen der Einbeziehung dieser Informationen in Form und Kontext, wie sie in dieser Meldung erscheinen, zu.  Technische Details  Dieser Bericht soll eine hochwertige Zusammenfassung der unterschiedlichen technischen Aspekte der unternehmenseigenen Projekte bieten. Weitere Details der technischen Parameter entnehmen Sie bitte den ASX-Berichten auf der Website von Bass Metals unter www.bassmetals.com.au  Abbildung 2: Querschnitt 10125mN mit den neuen Abschnitten FUD0016 und FUD0017: http://www.irw-press.com/dokumente/BSM_Figures_280111.pdf  Abbildung 3: Abschnitt 10100mN mit dem neuen Abschnitt FUD0018: http://www.irw-press.com/dokumente/BSM_Figures_280111.pdf  Tabelle 2: Details der Bohrlöcher: http://www.irw-press.com/dokumente/BSM_Tables_280111.pdf  Kontakt  Mike Rosenstreich    Managing Director Bass Metals Ltd.    Tel: (+61-8) 6315 1300  Medien  David Brook  Professional Public Relations  Mob: (+61) (0) 415 096 804  Über Bass Metals Ltd. (ASX: BSM)  Bass Metals Ltd. ist ein wachstumsorientierter und profitabler australischer Grund- und Edelmetallproduzent mit einem Portfolio an qualitativ hochwertigen Zink-, Blei-, Kupfer- und Goldaktiva im reichhaltigen Mineralgürtel Mount Read Volcanic im Nordwesten von Tasmanien.  Das seit 2005 an der Börse notierende Unternehmen Bass verzeichnete in den vergangenen drei Jahren betriebliche Gewinne bei seiner Grundmetallproduktion bei Que River in Tasmanien.  Das große unternehmenseigene Transformationsminenprojekt Hellyer liegt im Zeitplan und soll Ende 2010 in Produktion gehen. Bei einer vorläufigen Durchsatzrate von 400.000 Tonnen pro Jahr (tpa) wird die Hellyer-Mühle, die eine Kapazität von 1,5 Millionen tpa aufweist, 55.000 tpa Zinkkonzentrat, 27.000 tpa Bleikonzentrat und 5.000 tpa Kupfer-Silber-Gold-Konzentrat produzieren. Im Januar 2010 unterzeichnete Bass ein verbindliches Off-take-Abkommen mit dem führenden globalen Multimetall-Unternehmen Nyrstar bezüglich sämtlicher Zink- und Bleikonzentrate, die bei der Mine Fossey produziert werden.  Das Unternehmen führt auch ein aktives und erfolgreiches Explorationsprogramm durch, das durch die Anwendung neuer Explorationstechniken, die in diesem Gebiet bis dato noch nicht angewandt wurden, zu neuen Entdeckungen, wie etwa Fossey, und neuen Explorationszielen führte. Das Unternehmen verfügt über beträchtliche Ressourcen von Gold und anderen Metallen und erstellt nach der positiven Rahmenuntersuchung, die auf das Potenzial des Unternehmens hinweist, ein langfristiger Produzent mit 100.000 Unzen Goldäquivalent pro Jahr zu werden, zurzeit eine Machbarkeitsstudie.  Bass konnte sich vor allem durch die Entdeckung von hochgradigen Ressourcen mit mehreren Metallen, durch die strategische und wachstumsorientierte Errichtung seiner Aktiva sowie durch sein Produktionsprofil als aufstrebendes, vielseitiges Bergbauunternehmen von anderen abheben.  Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!  Die englische Originalmeldung finden Sie unter:  http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=19854  NEWSLETTER REGISTRIERUNG:  Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:  http://www.irw-press.com/...bscription.php?lang=de∈=AU000000BSM8  Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender  verantwortlich.  Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.    20110128 1250 Bass Metals Ltd 16 Thelma Street West Perth WA 6005 Mike Rosenstreich, Managing Director Tel.: +61 8 9322 8044 Fax: +61 8 9481 2846 E-Mail: admin@bassmetals.com.au austria@irw-press.com   Bass Metals Ltd        January 28, 2011 06:52 ET (11:52 GMT)

 

724 Postings, 3972 Tage Golden_Yearsaus HC

 
  
    
1
29.01.11 09:43
Nice logic and maths 1trader,

Just to spell it out in one post (all the credit to you though):

M3 = 120m x 60m x 20m = 144,000 m3

tonnes per m3 ~4: 4 x 144,000 = 576,000 t ore

(Lets be conservative as the earlier drill hits showed lower Zn-Pb-Au-Ag, so lets go $500 - $750 per tonne)

Revenue value to BSM = $288m - $432m

BSM have the mill, the on-site infrastructure, a decline within 15 metres of the ore body = negligible capex to exploit ore body.

Currently Fossey is producing at 12-15c per Zn lb. Fossey East will lower this considerably due to improved site utilisation (Mill only operating at 1/3 capacity currently).

If ore is similar to Fossey then they may even be able to ramp up Mill production and immediately utilise the spare 1mtpa capacity (instead of processing the lower value Zn-Pb tailings as their next project, due in mid 2011).

ie, new headers into the Fossey East ore body, new mining faces, etc. Only bottle neck I would imagine would be the ability of the single shaft decline to cope with the extraction of ore from Fossey East and Fossey at the same time (plus maybe availability of work force).

IMO, Albion gold plant will cost a lot less than $143m capex as estimated in scoping study. Fossey and Fossey East can cashflow the gold plant (I am assuming/ confident on POG and BFS for BSM's gold/ silver).

IMO, BSM represents a bet-each-way: Industrial metals for yehaa global industrial growth or precious metals for debt led fiat currency implosion... or something in between.

All good :)

Cheers
John

 

IMO Fossey East will be used to extend the mine life, not to expand production as lack of mine life has always been the issue. BSM will only get the market rating it deserves when it can demonstrate a mine life of at least 5 years and preferably 7.
 

BSM already has 5 year production run from current resources/ reserves:

Fossey = 2 year @ 550ktpa (1.1mt reserve)

Hellyer remnant + Que River Cu Zone + Que River Zn-Pb Zone = 1.4mt reserve (Thus 466ktpa throughput).

Note this doesn't include the other prospects beside Fossey East (those being Hellyer Stockwork (?), Switchback (?), Hellyer North (?), Lake Margaret (?), Mt Charter (?), Hellyer Zn-Pb tailings, Hellyer Ag-Au tailings).

BSM now have options.

Previously Hellyer Zn-Pb tailings were going to 'Fill the Mill' with 1 mtpa throughput for 30ktpa Zn-Pb concentrate.

However, now they could put through much higher grade ore for more profit in a quicker timeframe.

I am guessing that this will be their strategy. 'Fill the Mill' as and when higher grade deposits are discovered and then revert back to the Zn-Pb tailings for volume throughput in between (This is until the gold plant is built, IMO of course).


Cheers
John

 

724 Postings, 3972 Tage Golden_YearsMorgen kommt das langersehnte ann

 
  
    
01.02.11 10:55
über die Produktionsaufnahme. Läuft alles wie geplant und sollte wieder Sicherheit bringen.  

1974 Postings, 3945 Tage StarbikerAuch dabei

 
  
    
1
01.02.11 13:40
bin heute auch zu 0,26 eingestiegen, nachdem ich mich am Wochenende mal intensiev mit diesem Wert auseunandergesetzt habe, was dank eurer Vorarbeit deutlich einfacher war als wenn ich mir alles hätte zusammensuchen müssen. Danke dafür.  

724 Postings, 3972 Tage Golden_YearsHellyer Operations Update

 
  
    
02.02.11 00:07

3539 Postings, 4134 Tage tolksvarnews letzte phase produktionsbeg

 
  
    
1
02.02.11 08:53
2-Wochen-Hoch: Ein $ 0,42
52-Wochen-Low: Ein $ 0,16
Market Cap: A $ 67.05M
1 Jahr Chart

Tabelle 1 Tag

 Bass Metals
Full Bass Metals Profil hier

Bass Metals Ltd (ASX: BSM) ist ein Wachstum fokussierte und profitable australische unedlen und Edelmetallen Produzent mit einem Portfolio von hochwertigen Zink-, Blei-, Kupfer-und Goldvorkommen in den reichen Mount Read Volcanic Mineral Belt im Nordwesten Tasmaniens.

Listing im Jahr 2005 geliefert Bass seinen Jungfernflug Gewinn im Jahr 2008 aus ihrem profitablen Buntmetallproduktion Drehkreuz am Que River in Tasmanien, die 25.000.000 $ in Cash Flow hat sich in den letzten zwei Jahren.

Die Gesellschaft größer transformierende Hellyer Mine-Projekt ist auf gutem Weg, die Produktion aufnehmen gegen Ende des Jahres 2010. Mit einer anfänglichen Durchsatzleistung von 400.000 Tonnen per annum (tpa), die 1,5 Millionen Jahrestonnen Kapazität Hellyer Mill wird bei 53.000 jato Zinkkonzentrat produzieren, konzentriert 27.000 jato Blei und 4.500 jato Kupfer-Silber-Gold-Konzentrate.

Die Gesellschaft besitzt auch eine aktive und erfolgreiche Exploration Programm und befindet sich derzeit auf folgende jüngsten Entdeckungen in Switchback und Fossey Osten, die hochwertige und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum bestehenden Minen-und Fräs-Infrastruktur sind.

Bass hat einen erfahrenen Verwaltungsrat und OP-Team, die einen starken Track Record von profitables Produktion Exploration Erfolg untermauert haben, und sind hoch motiviert, auf dieser Platte zu verbessern.
Bass Metals bewegt Fossey Mine näher zu Beginn Strosse Produktion
MITTWOCH 2. Februar 2011  Bass Metals (ASX: BSM) ist jetzt in einer entscheidenden Phase beginnt Produktion von Zink, Blei und Kupfer-Silber-Gold-Konzentrate aus ihrer neuen Hellyer Mine Projekt in Tasmanien nach einer 12 monatigen Entwicklungsprozesses.

Erz-und Fräs-Produktion auf dem Projekt im Januar 2011 begonnen und das Unternehmen voran Arbeit in der Mine und Fossey Hellyer Mühle.

Die Fossey Minenentwicklung ist jetzt gut mit den meisten endgültig Dienstleistungen und Infrastrukturen installiert und Vorbereitungen fortgeschritten sind im Gange zu beginnen Strosse Produktion.

Dezember und Januar waren die produktivsten Perioden seit der Entwicklung der Mine begonnen. Das Unternehmen abgeschlossen 452 Meter von der Entwicklung, 25.000 Tonnen Erz abgebaut, und wichtige Belüftung, Entwässerung und elektrische Infrastruktur installiert.

Etwa 25.000 Tonnen hochwertige Entwicklung Erz extrahiert und zog auf der Flucht von mir Halde an der Mühle Hellyer, bereit zur Verarbeitung. Grade und Tonnage Schätzungen in diesem frühen Stadium der Erschließung der Mine sind auf Kurs.

Am 23. Januar nahm die Fossey Mine Team den Meilenstein von einem ganzen Jahr im Betrieb ohne Zeitverlust Verletzungen.

Die Mühle Hellyer kürzlich die erste Produktion Verarbeitung von Erz Fossey laufen begonnen, mit der Rückforderung konzentriert und sich in den jeweiligen Tanks und erste Konzentrat Berichterstattung durch Flotationszellen.

Wenn genügend Blei, Zink und Kupfer-Silber-Gold-Konzentrate produziert wurden, werden sie entwässert, gefiltert und per Lkw zum Hafen von Burnie für den Versand.

Es ist ein Vorrat von etwa 25.000 Tonnen hochwertige Erz Fossey die erste Fräsen Kampagne, die gerade im Gange ist bekam umfassen wird.

Das Transportgewerbe der ersten Konzentrate ist für Februar, eine leichte Verzögerung der ursprünglichen Prognose Ende Januar geplant.

Mill Inbetriebnahme werden die Anpassungen der Erzaufbereitung Schaltung über einen Zeitraum von Zeit zu erreichen Optimierung einzubeziehen.

Mit einer anfänglichen Durchsatzleistung von 450.000 Tonnen per annum (tpa), die 1,5 Millionen Jahrestonnen Kapazität Hellyer Mill wird 55.000 jato Zinkkonzentrat produzieren, konzentriert 27.000 jato Blei und 5.000 jato Kupfer-Silber-Gold-Konzentrate.

Im Januar 2010 unterzeichnete Bass eine engagierte Off-Take-Vertrag mit der weltweit führenden Multi-Metalle Geschäft Nyrstar, für alle Zink und Blei Konzentrate aus der Grube Fossey produziert.

Das Unternehmen zielt auf die Produktion von 110.000 Unzen Gold-Äquivalent (basierend auf einem Gold-Silber-Verhältnis 1:70) Produktion pro Jahr, mit einer konservativen Base-Case-Position von 40.000 Unzen Gold-Äquivalent  

3539 Postings, 4134 Tage tolksvarvideo

 
  
    
2
03.02.11 12:30
BSM - Audio Broadcast  
Do, 3. Februar 2011 14.54.00 1000 6 Stunden, 35 Minuten

ABN 31 109 933 995 3 Februar 2011 den Manager Firmen Company Announcements Australian Securities Exchange Exchange Zentrum 20 Bridge Street Sydney NSW 2000 Sehr geehrte Damen und Bass Metals Ltd - Audio Broadcast Bass Metals Ltd (ASX-Code: BSM) ("Bass Metals" oder "das Unternehmen ") bietet die Möglichkeit, auf eine Audio-Übertragung mit Mr. Mike Rosenstreich, Geschäftsführer der Diskussion vom Dezember 2010 Quartalsbericht und die jüngsten Fortschritte auf dem Hellyer Mine Projektentwicklung im Nordwesten Tasmaniens zu hören. Ein Link auf die Audio-Übertragung ist auf der Website des Unternehmens-Homepage unter www.bassmetals.com.au.

Die Sendung ist auch) auf dem Besprechungstisch Radio Australia Website (brr.com.au/event/73703. Mit freundlichen Grüßen Susanne Hunter Company Secretary 16 Thelma Street West Perth WA 6005 PO Box 1330 West Perth WA 6872 Telefon  

724 Postings, 3972 Tage Golden_YearsOrderbuch sieht jetzt klasse aus,

 
  
    
7
04.02.11 10:55
schöne Unterstützung auf der 36ig. Die Analysten und Journalisten kommen nächste Woche und es wird gleichzeitig das erste Konzentrat präsentiert. Denke hier war die letzten Tage ein größerer Verkäufer unterwegs, es gingen regelmäßig 50k Blöcke ins Bid, der solangsam fertig haben sollte..  
Angehängte Grafik:
bsm.jpg
bsm.jpg

4308 Postings, 7221 Tage NukemTop-Beitrag!

 
  
    
2
04.02.11 13:05
Hammer! Sehr sehr guter Beitrag Golden! Die Nachfrageseite spricht echt Bände! Krasses Orderbuch! Na dann sollte unsere gute alte Bass wieder das Laufen anfangen, oder?  

724 Postings, 3972 Tage Golden_YearsAnother Record at Fossey East 9m at 35% Lead&Zinc

 
  
    
4
08.02.11 22:46

8584 Postings, 7228 Tage RheumaxWieder ne Menge Zeuch erbohrt

 
  
    
2
08.02.11 22:57
und der Golden hats wieder mal vor mir gesehen - Tja, das Alter..  :-)  

724 Postings, 3972 Tage Golden_Years...a group of 20 Mining Analysts and journalists

 
  
    
3
09.02.11 07:47

Dear All

This note come to you from Tasmania where we are about to host a group of 20 Mining Analysts and journalists.

They will be able to see the drill core from FUD019 where today we announced [ASX Report 9 Feb2011]:

  • 8.6 metres at 23.3 % zinc 12.1 % lead, 2.0 g/t gold, 184 g/t silver and 0.8% copper;
  • 4.45 metres at 19.4 % zinc 9.7 % lead, 1.8 g/t gold, 128 g/t silver and 0.5% copper ; and, within an,
  • Overall zone of 20.1 metres at 14.7 % zinc, 7.5 % lead, 1.4 g/t gold, 114 g/t silver and 0.5 % copper in diamond drill hole FUD019.

That top zone has a gross value of over $1250 per tonne! This now completes this round of drilling prior to an initial Mineral Resource we expect to complete in February.

There are also links to two recent audio interviews:

Interview with Boardroom Radio on recent developments and results; and,

Interview with a North American media group introducing Bass and its overall growth strategy.

I hope you find these of interest and I look forward to providing a further update on our concentrate production at Hellyer.

Kind regards

Mike Rosenstreich

www.brr.com.au/event/73703

osixmedia.com/media.aspx

 

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 33  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben