WILEX - die Zeit der Entscheidungen

Seite 36 von 44
neuester Beitrag: 20.10.17 12:49
eröffnet am: 19.09.12 19:17 von: jajco1 Anzahl Beiträge: 1099
neuester Beitrag: 20.10.17 12:49 von: erdinger-01 Leser gesamt: 211319
davon Heute: 8
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39 | ... | 44  Weiter  

5066 Postings, 3940 Tage einsteger"Tiefschlaf"?-Es scheint nur so...

 
  
    
24.04.13 12:54
Wenn man genau hinschaut, dann wird man merken, dass die Umsätze seit 16.04 (außer 19.04-ist halt normal am Freitag), deutlich gestiegen sind:

http://www.ariva.de/wilex-aktie/historische_kurse?boerse_id=6

Bei Willex sind auch weitere Nachrichten zu erwarten:
http://www.ariva.de/news/...-mehrere-Praesentationen-im-Rahme-4494005
Und speziell zu RENCAREX(R), können jetzt jeder Zeit weitere Informationen kommen.
(Umsatzsteigerung deutete auch daraufhin)  

580 Postings, 4071 Tage aktenmappe@ensteger

 
  
    
1
24.04.13 13:06

Den Beitrag hast Du auch schon am 11.4. eingestellt, wenn ich mich nicht irre.

 

131 Postings, 3956 Tage minchenstarNeu macht der Mai

 
  
    
25.04.13 08:25

5696 Postings, 3601 Tage rokrocktWilex

 
  
    
25.04.13 08:52
nimmt langsam wieder Anlauf!!!

ASK Schon bei 1,49?  

10 Postings, 3442 Tage RichyCologneWilex

 
  
    
1
25.04.13 18:35

 ...leider ist der Anlauf wieder verpufft. Schlusskurs wieder unter 1,40.

 

26739 Postings, 5382 Tage brunnetaHauptversammlung am 14.06.2013 in München

 
  
    
09.05.13 10:31
http://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/DGAP-HV--WILEX-AG-402539
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

26739 Postings, 5382 Tage brunnetaMay 7, 2013

 
  
    
09.05.13 10:33
Nuclea gets $4.2M fundraise, moves from development to commercialization

http://www.bizjournals.com/boston/blog/bioflash/...ndraise-moves.html
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

17575 Postings, 4897 Tage M.MinningerPhase III-ARISER-Daten für die adjuvante Behandl

 
  
    
1
03.06.13 18:30
PRESSEMITTEILUNG

Phase III-ARISER-Daten für die adjuvante Behandlung von klarzelligen Nierenzellkarzinomen mit RENCAREX(R) inklusive der retrospektiven Subgruppenanalyse auf der ASCO präsentiert

- RENCAREX(R) verbessert das krankheitsfreie Überleben signifikant um 22 Monate (44 %) in der Subgruppe der Patienten (ITT) mit hohen CAIX-Werten >= 2,6 (HR=0,54; p=0,02) - Bei Patienten unter 65 Jahre verbessert RENCAREX(R) das krankheitsfreie Überleben klinisch und statistisch bei CAIX-Werten >= 2,0 (HR=0,60; p=0,01)

München, 3. Juni 2013 - Die WILEX AG (ISIN DE0006614720 / WL6 / FWB) veröffentlichte die Ergebnisse der Phase III-ARISER-Studie mit RENCAREX(R) für die adjuvante Behandlung von Patienten mit klarzelligem Nierenzellkarzinom auf der Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO). Die Daten wurden von Prof. Arie S. Belldegrun, Leiter der klinischen Prüfung der ARISER-Studie, Director of the UCLA Institute of Urologic Oncology und Chief of the Division of Urologic Oncology at the David Geffen School of Medicine at UCLA, Los Angeles, präsentiert....

http://www.finanznachrichten.de/...e-der-retrospektiven-subgr-016.htm  

1885 Postings, 6208 Tage MausbeerTelefonkonferenz

 
  
    
04.06.13 09:24
Einladung zur Telekonferenz mit Präsentation der ARISER Subgruppendaten

WILEX wird am 04. Juni 2013 um 15:00 Uhr MEZ eine öffentliche
Telefonkonferenz für Pressevertreter, Analysten und Investoren in
englischer Sprache abhalten. Bitte wählen Sie sich zehn Minuten vor der
Konferenz ein und wählen Sie die Einwahlnummern:

1. Germany: +49 69 71044 5598
2. UK: +44 20 3003 2666
3. USA: +1 212 999 6659
4. USA Freephone: +1 866 966 5335

Sie werden durch einen Operator begrüßt, der Ihren Namen und den
Firmennamen aufnimmt. Die englische Präsentation zur Konferenz steht ab
14:30 Uhr MEZ auf der Internetseite www.wilex.com zum Download zur
Verfügung.  

1885 Postings, 6208 Tage MausbeerBin etwas irritiert

 
  
    
04.06.13 20:58
war die Telefonkonferenz so schlecht in Ihren Aussagen?

Ich hatte nach der Meldung steigende Kurse erwartet.

RENCAREX(R)  verbessert das krankheitsfreie Überleben signifikant um 22
Monate (44 %)  

1138 Postings, 4555 Tage tummso hab mal 1800 stück

 
  
    
07.06.13 14:02
nach gekauft  

1138 Postings, 4555 Tage tummoder

 
  
    
07.06.13 17:17
RENCAREX(R)  verbessert das krankheitsfreie Überleben signifikant um 22
Monate (44 %)  

1138 Postings, 4555 Tage tummalso liege ich da falsch oder

 
  
    
07.06.13 17:20
oder rencarex ist doch wirksam dann sollte doch wilex
steigen wenigstens auf alte kurs  

1138 Postings, 4555 Tage tummhier ist es soooo ruhig

 
  
    
14.06.13 10:36
und willex ist sooooo billig  

580 Postings, 4071 Tage aktenmappeHeute

 
  
    
14.06.13 11:20

.......ist doch die HV; vielleicht gibt es gute News, und die Aktie schnellt hoch.

 

10 Postings, 3442 Tage RichyColognesooo billig

 
  
    
1
02.07.13 22:28

28 Postings, 3371 Tage Tsevni EulavPerformance von Wilex

 
  
    
1
05.07.13 22:55

Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum und seit einiger Zeit in Wilex investiert, genauer gesagt seit dem Absturz nach der Aktie Ende letzten Jahres. Wie die meisten hier warte ich auf den Turnaround, die Betonung liegt auf warte...

Nachdem die letzten Ergebnisse der Rencarex-Studie (PhaseIII) absolut positiv ausgefallen sind und auch ansonsten positive Signale erziehlt wurden, zB Partnerschaften bzgl Diagnostika, stellt sich die Frage, wie es mit dem Unternehmen weitergeht. Neben R. ist mit Mesupron ein weiterer Kandidat in der Pipeline. Abgesehen, dass die Studienkosten extrem sind und nur über Partnerschaften finanziert werden können.

Leider hab ich keinen Zugriff auf das Portal: http://www.researchandmarkets.com/research/txs8gc/rencarex_renal ich denke aber, dass das Potential durchaus im (wenn auch niedrigen) 3stelligen Mio-Bereich liegen sollte. Auch die Tatsache, dass man mit Burrill&Co ein durchaus renomiertes Unternehmen für die Suche nach Investoren gefunden hat (umsonst machen die das wider Erwarten nicht), ist positiv zu bewerten.

Eine weiteres Plus ist, dass R. in Europa + USA Orphan-Drug-Status besitzt (u.a. siehe http://www.laborjournal.de/editorials/215.lasso), was widerum ein vereinfachtes Zulassungsprocedere mit sich zieht, inkl. geringerer Studien-Kosten.

Mir fällt auch gerade auf, dass die neueste Analysteneinschätzung fehlt:

EDISON14.06.20134,50 € pro Aktie

Quelle: http://www.wilex.de/presse-investoren/aktie/analysten/

Ich hoffe mal weiter und freue mich über eine Diskussion!

 

17575 Postings, 4897 Tage M.MinningerUCB erhält von WILEX Zugang zu...

 
  
    
10.07.13 07:43
DGAP-News: WILEX AG / Schlagwort(e): Kooperation WILEX AG: UCB erhält von WILEX Zugang zu Rechten an Antikörper-Programm für nicht-onkologische Indikationen

10.07.2013 / 06:59

PRESSEMITTEILUNG

UCB erhält von WILEX Zugang zu Rechten an Antikörper-Programm für nicht-onkologische Indikationen

München, Deutschland / Brüssel, Belgien 10. Juli 2013 - Die WILEX AG (ISIN DE0006614720 / WL6 / FWB) und UCB gaben heute bekannt, dass UCB ein Antikörper-Programm aus dem präklinischen Portfolio von WILEX erworben hat, welches ursprünglich im Jahr 2009 von UCB übernommen wurde. UCB hat das Recht, den Antikörper in sämtlichen Indikationen außerhalb der Onkologie weiterzuentwickeln, während WILEX die Rechte für die Weiterentwicklung in onkologischen Indikationen beibehält.

WILEX wird eine Erstattung für die bisher entstandenen Entwicklungskosten erhalten und hat Anspruch auf Zahlungen für Entwicklungs-, regulatorische und kommerzielle Meilensteine sowie Umsatzbeteiligungen.

UCB und WILEX werden weiterhin Daten über das Antikörper-Programm im Rahmen der existierenden Entwicklungsgremien austauschen. UCB wird mit diesen Antikörpern im Bereich Immunologie / Entzündungskrankheiten arbeiten und die relevanten Daten als Teil der strategischen Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen WILEX zur Verfügung stellen, damit diese für die Onkologie genutzt werden könnten.  ....

http://www.finanznachrichten.de/...-onkologische-indikationen-016.htm  

5066 Postings, 3940 Tage einstegerWilex-nächster Kandidat?

 
  
    
1
27.08.13 11:05
so wie sich letzte Zeit Agennix und Paion entwickeln, könnte eigentlich m.M.n. Wilex, als nächster logischer Kandidat in Blickfeld der Kleinanleger "vorrücken".

Ist aber nur eine "Trend-Beobachtung" und keine Empfehlung.  

3009 Postings, 5040 Tage halbfinneeinsteger = -)))

 
  
    
1
27.08.13 11:37
ein schelm, der böses dabei denkt = ...

weisst ja,
früh rein und spät aus den federn -)))

 

5066 Postings, 3940 Tage einstegerüber MESUPRON, hat man schon lange

 
  
    
1
27.08.13 12:25
nichts gehört.
Juni 2012 wurden sogar schon Phasen IIA abgeschlossen.
Möglicherweise, ist es bald mit weiteren Auswertungen zu rechnen. (vorher war es z.B. nicht möglich, die Daten zum Gesamtüberleben (Overall Survival, OS) auszuwerten, weil über 60 % der Patienten zum Zeitpunkt der Auswertung noch am Leben waren.)

Es gibt auch noch keine Partner bei MESUPRON, daher kann es auch da zu neuen Vereinbarungen kommen.
Bei Phase II, wurde der uPA-Inhibitor MESUPRON® (INN: Upamostat) in Verbindung mit dem Chemotherapeutikum Capecitabine (Xeloda®, Hoffmann La Roche AG, Schweiz) verabreicht. Also, sind hier eventuell auch weitere Vereinbarungen mit La Roche möglich?  

1138 Postings, 4555 Tage tummwann kommt denn hier mal

 
  
    
1
30.08.13 11:53
gute news schlaffen die alle  

5066 Postings, 3940 Tage einstegerNa wer, sagt's denn.... NEWS!

 
  
    
1
02.09.13 08:34
WILEX AG: WILEX-Tochtergesellschaft Heidelberg Pharma unterzeichnet Lizenzvereinbarung mit Roche für die Entwicklung von Antikörper-Amanitin-Konjugaten
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...anyID=568&newsID=769118  

Seite: Zurück 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39 | ... | 44  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben