UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.118 1,6%  MDAX 26.952 1,7%  Dow 31.501 2,7%  Nasdaq 12.106 3,5%  Gold 1.827 0,0%  TecDAX 2.919 2,8%  EStoxx50 3.533 2,8%  Nikkei 26.492 1,2%  Dollar 1,0555 0,0%  Öl 113,2 3,1% 

Delivery Hero SHORT gehen

Seite 2 von 30
neuester Beitrag: 21.06.22 18:33
eröffnet am: 31.01.19 14:42 von: AudiRS2 Anzahl Beiträge: 749
neuester Beitrag: 21.06.22 18:33 von: brianinho Leser gesamt: 222024
davon Heute: 104
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30  Weiter  

73361 Postings, 8277 Tage Kicky100-Tageslinie bald

 
  
    
02.04.20 14:16

41 Postings, 1496 Tage bula_iBei meinem Post am 16.3. war es die 200 Tage-Linie

 
  
    
02.04.20 20:02
?aber nach oben abgeprallt...hätte ich nicht gedacht...  

424 Postings, 1168 Tage serg28es wäre höchste Zeit Dampf abzulassen

 
  
    
1
23.06.20 22:43
also dafür, dass der Unternehmen noch keine schwarze zahlen nicht mal versprechen kann ist der Kurs ganz schön übertrieben hochgelaufen. Findet ihr nicht? Und bitte nicht damit anfangen "Delivery liefert vil aus, da Leue zu Hause sitzen und viel bestellen" usw.. das ist alles Quark, irgendjemand zieht den Kurs hoch um Kleinanleger abzukassieren.  

16 Postings, 779 Tage GenvagroupJenseits von Aschheim

 
  
    
1
26.06.20 07:43
***Pflichtmitteilung***
Wir haben soeben eine Shortposition auf Delivery Hero eröffnet. Der Name dieser Bude bietet sich geradezu an.

Zudem entspricht er nicht unseren Standards. Im Hinblick auf die Wirklichkeit des Rechts und der ökonomischen Notwendigkeiten.

In diesem Sinne

Viel Erfolg

***Ach ja, lasst es euch schmecken***  

5272 Postings, 2047 Tage dome89Serg28

 
  
    
27.06.20 09:53
Im Gegensatz zu ner Tesla oder einer Nikola um nur 2 zu nennen ist delivery noch moderat bewertet  

4971 Postings, 4554 Tage JulietteKrasse Zahlen im Q2

 
  
    
02.07.20 19:49
"..Die Bestellzahlen für die Gruppe im zweiten Quartal 2020 stiegen im Vergleich zum gleichen Quartal 2019 um 94 Prozent. Der Anstieg des GMV lag bei 64 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal des Vorjahres. Bei beiden Kennzalen stieg das Wachstum im zweiten Quartal 2020 im Vergleich zum ersten Quartal 2020 sequenziell an..."

Hammer Q2-Zahlen, und das trotz eines Einbruchs Anfang April

https://ir.deliveryhero.com/websites/delivery/....html?newsID=1993597  

38147 Postings, 8024 Tage Robinbin mal

 
  
    
03.07.20 08:52
gespannt , wann die große Stoplosswelle kommt  nach dem Lauf  

105966 Postings, 8139 Tage KatjuschaUber übernimmt postmates

 
  
    
07.07.20 15:46
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...nst-postmates-16848466.html

Der weltgrößte Fahrdienstvermittler Uber übernimmt für 2,65 Milliarden Dollar den amerikanischen Essenlieferdienst Postmates. Dies gaben am Montag beide Konzerne bekannt. Es handele sich um einen reinen Aktiendeal. Damit beschleunigt sich der Ausleseprozess in der Branche der Essenlieferdienste, deren Service in der Corona-Krise angesichts geschlossener Restaurants und Ausgangsbeschränkungen weltweit besonders nachgefragt ist.

Erst kürzlich hatte Just Eat Takeaway.com aus den Niederlanden Uber den Konkurrenten Grubhub für mehr als sieben Milliarden Dollar vor der Nase weggeschnappt und stieg damit zur Nummer eins rund um den Globus auf. Die bekanntesten Anbieter weltweit, zu denen auch Delivery Hero aus Berlin gehört, setzen seit geraumer Zeit auf Wachstum - auch durch Zukäufe - und nehmen dafür anhaltende Verluste in Kauf.
...
-----------
the harder we fight the higher the wall

3 Postings, 772 Tage Diorama85Wandelanleihe

 
  
    
07.07.20 20:03
Hi,

wieso ist der Kurs nach Bekanntgabe der Wandelanleihe so radikal gesunken? Ist doch eigentlich eine gute Nachricht, da das Unternehmen wachsen will. Kann mir das jmd. erklären?

Lg  

17 Postings, 738 Tage DavidOWandelanleihe

 
  
    
1
08.07.20 10:43
Was genau hier die Ursache ist, kann ich nicht sagen. Grundsätzlich hat der Gläubiger mit der Anleihe das Recht, statt der Rückzahlung Aktien zu fordern. Die Aktien werden dafür neu begeben, d.h. die Ausgabe einer Wandelanleihe wirkt ähnlich wie eine Kapitalerhöhung. Entsprechend sinkt der Aktienkurs in der Regel bei der Bekanntgabe einer Wandelanleiheausgabe, genauso wie er bei der Bekanntgabe einer Kapitalerhöhung sinkt.    

4720 Postings, 4238 Tage philipound

 
  
    
08.07.20 19:21
da delivery keine gewinne macht sondern geld verbrennt, ist es nicht verwunderlich,das sie eine wandelanleihe machen müssen.

das sie zur zeit umsatz vorziehen vor einen gewinn das ist ja kommuniziert , aber die gewinne müssen sie erst mal NOCH liefern, bei diesen schwachen margen im diesem bereich.


nmm.  

2 Postings, 4577 Tage Lothar WolfSeit 5 Jahren Verluste - Finger weg

 
  
    
27.07.20 10:03
Mit einem solchen Statement disqualifiziert sich der Firmenchef :

?Ich weiß es wirklich nicht. Als ich letztes Mal ein Datum genannt habe, habe ich mich geirrt. Ich möchte mich nicht mehr auf ein fixes Ziel festlegen, damit wir flexibel bleiben, im Ernstfall mit aller Kraft unsere Position zu verteidigen. Was ich sehe: Der Markt erwartet, dass wir in zwei bis drei Jahren so weit sind."
Das Unternehmen verbrennt Geld seit 2015:
Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
          §                2019        2018       2017       2016        2015
Umsatz 1,2 Mrd. 665,1 Mio. 543,7 Mio. 297,0 Mio. 166,2 Mio.
Ergebnis   -663,4 Mio. -220,1 Mio.  -336,4 Mio. -202,3 Mio. -246,6 Mio.

Ohne  Wandelanleihe nicht überlebensfähig.
Zombiefirma, Hände weg, schlechtes Management.
 

2605 Postings, 2071 Tage ChaeckaDFL8YH

 
  
    
12.08.20 10:20
Mit 10 Scheinen des DFL8YH kauft man das Recht, am 16.06.2022 eine Delivery Hero-Aktie zum Preis von 100 Euro zu verkaufen.
Der Kurs des Scheins steht bei 3,25 Euro, die Aktie steht bei 96 Euro.

Bei 10 Scheinen (Kosten 32,50 Euro):
Steht die Aktie am 16.06.2022 bei 67,5 Euro, beträgt der Gewinn Null.
Steht die Aktie am 16.06.2022 bei Null, beträgt der Gewinn 67,5 Euro.
Steht die Aktie am 16.06.2022 bei 100 und darüber, beträgt der Verlust 32,50 Euro.

Ich rechne mit einem Kurs von 30 Euro. Dann würde der Gewinn 37,5 Euro (115%) betragen (70 Kurswert-32,5 Kosten)

Das bedeutet, dass einem maximalen Gewinn von 208% ein maximaler Verlust von 100% gegenüber steht.

Besonders attraktiv finde ich dieses Verhältnis nicht.
Wie seht ihr das? Welchen Schein präferiert ihr?

Merke: Die Börse kann länger irrational sein als du liquide!
 

1364 Postings, 2834 Tage LichtefichteHöre zum ersten mal

 
  
    
12.08.20 23:15
heute von dieser Firma und sowas kommt in den Dax.....uiui  

17 Postings, 738 Tage DavidOShortseller etc.

 
  
    
1
13.08.20 14:02
@Chaecka:
Für mich ist das nichts, selbst wenn du davon überzeugt bist, dass die Firma überteuert ist, weißt du nicht, wann das passiert (wie du ja schon selbst schreibst). Der Break-Even ist eben auch erst bei einem 30%-Verlust.

@Lothar Wolf u.a.:
DH wächst extrem stark, und im Moment setzt es das Umsatzwachstum vor den Gewinn. Das kann gut gehen (amazon), muss aber nicht (Neuer Markt). Pauschalaussagen finde ich schwierig.

Grundsätzlich finde ich es schwierig, eine Firma zu bewerten mit einem so hohen Umsatzwachstum (fast 100% p.a.). Je nachdem wie lange man prognostiziert, dass so eine Entwicklung anhält (1 Jahr, 5 Jahre?) ergeben sich sehr große Bewertungsunterschiede. Ich bin bei 40 EUR mit einer kleinen Position eingestiegen und bin gespannt. Klar ist, dass es ein riskanter Wert ist.  

288 Postings, 1231 Tage PhotonXTUmsatzwachstum

 
  
    
1
21.08.20 19:44
Umsatzwachstum ist ja aktuell die lieblings Kennzahl der meisten, da gegen zu shorten (zu früh) wird wohl teuer.
Aber nach einem Dax-Aufstieg gingen meist die Kurse meist runter.

Die short-quote wird mir mit 0 % (der Meldepflichtigen) angezeigt. Da würde ich mal (noch) nicht short gehen.  

3843 Postings, 5214 Tage sharpalsdie frage ist,

 
  
    
22.08.20 08:05
kann das geschäfstmodell auf die dauer tragen ?

Auch wenn die chefs sich gerne als tec bezeichnen, hege ich da meine zweifel. Letztendlich ist das system leicht kompierbar.
Deshalb versuchen die jetzt wohl auch alles auf UMSATZWACHSTUM zu setzen , um sich so aufzublasen, das sie alternativlos
erscheinen.

Für den DAX sehe ich die firma nicht geeignet, sie werden ( laut eigener aussage ) ja keine gewinne machen und die frage steht ja im raum,
wann sie den breackeven erreichen.


WDI hatte in der EU sehr wohl ein positives ergebnis, haben sich aber durch den betrug aufgepumpt, anstelle bescheinden zu bleiben.

DH jetzt ähnliche unterstellen zu wollen, sehe ich zu zeit nicht gerechtfertigt. Aber ein übles gefühl bleibt.

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-40ca-acab-ea44b7f52497

Und hier die bombe :

Takeaway :Ergebnis 2019: 234 Millionen Euro PLUS ...
DH          :1.Halbjahr 2020 fast 320 Millionen MINUS
                            2019 nur  171 Millionen Euro MINUS

Dazu kommt noch eine andelanleihe von 1,5 Milliarden.



Der dax sollte unbedingt die regeln vom S&P50 übernehmen, mindestens 4 quartal gewinne.
 

3843 Postings, 5214 Tage sharpals@Diorama85

 
  
    
1
22.08.20 08:08
Sie brauchen geld, um den geschäfstbetrieb aufrecht zu erhalten , bzw. zu erweitern.
Eine direkte kapitalerhöhung dürfte den kurs direkt nach unten jagen.
 

186 Postings, 1600 Tage Guest90Wahnsinn die Bewertung.

 
  
    
24.08.20 14:15

186 Postings, 1600 Tage Guest90Dax vs. Apple

 
  
    
3
24.08.20 14:17
Marktkapitalisierung Apple 1,7Mrd. Euro
Marktkapitalisierung Dax 1,26Mrd. Eur.
Da wundert es wenig, dass es so ein Zombie unter die Top 30 schafft.
Deutschland geht es gut, wir schaffen das!  

21915 Postings, 6890 Tage harry74nrwnächstes logisches Opfer

 
  
    
24.08.20 15:24
https://www.ariva.de/optionsscheine/HR0M4T

Zeitpunkt zum REDNOSEday und dann geniessen

wie bei der deutschen Bank............war das schön  

10784 Postings, 5192 Tage RichyBerlinDHero

 
  
    
26.08.20 21:31
Könnte bald soweit sein

 
Angehängte Grafik:
delivery_2020-08-26.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
delivery_2020-08-26.png

1300 Postings, 4822 Tage MENATEP360 Millionen für eine Bude...

 
  
    
1
27.08.20 08:38
...die 475 Follower auf Twitter hat.  

769 Postings, 1824 Tage Flash88irgendwie hab ich

 
  
    
27.08.20 08:51
Das Gefühl Delivery Hero wird den DAX nächstes Jahr wieder verlassen. Delivery Hero macht auf Tesla, aber hier in Deutschland wird es nicht funktionieren, sobald die Corona Zeit vorbei ist sorgen die Leerverkäufer dafür.

 

748 Postings, 3048 Tage langfingerliApple ein MarketCap von 1.7 Mrd

 
  
    
27.08.20 09:14
und der Dax von 1.2 Mrd €. So so...  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben