UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Siltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

Seite 1 von 50
neuester Beitrag: 03.12.20 21:16
eröffnet am: 30.10.16 18:03 von: DoppelD Anzahl Beiträge: 1247
neuester Beitrag: 03.12.20 21:16 von: rvg268 Leser gesamt: 377858
davon Heute: 43
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
48 | 49 | 50 | 50  Weiter  

804 Postings, 5410 Tage DoppelDSiltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

 
  
    
7
30.10.16 18:03
Bei L&S sieht es so aus, als sei das Top erreicht. Im Juli noch bei 14,-?, jetzt bei über 31,-?. Ich werde morgen früh nochmal Puts nachkaufen. Erstes Ziel 26,-?, aber auch 22,-? sind möglich. Der Schluck war zu groß aus der Pulle.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
48 | 49 | 50 | 50  Weiter  
1221 Postings ausgeblendet.

64731 Postings, 7708 Tage KickySiltronic Jefferies mit Buy KZ 105

 
  
    
02.09.20 11:07
https://www.ariva.de/news/...ie-und-speicherchip-preise-geben-8704414

"Börsianer verwiesen auf erstmals seit einigen Monaten wieder anziehende Preise für DRAM-Chips. "Sollte das zum Trend werden, wäre dies ein positiver Kurstreiber für Siltronic als Zulieferer von Wafern für die Chipindustrie", so ein Marktteilnehmer. Denn derzeit werde für das dritte und vierte Quartal noch ein Rückgang erwartet.

In Speicherchip-Segment rechnet Jefferies-Analyst Constantin Hesse mit einer solchen Markterholung. Er startete die Beobachtung der Siltronic-Aktien am Mittwoch mit einer Kaufempfehlung. Außerdem sieht er das starke Wachstum im Bereich Datencenter und den Wechsel zum Mobilfunkstandard 5G als starke Triebfedern für den Waferhersteller.

Kombiniert mit einer besseren Preisdisziplin für Waferprodukte, die sich im zweiten Quartal schon gezeigt habe, rechnet Hesse 2021 mit einem weiteren Margenanstieg..."  

743 Postings, 1255 Tage Flash88ich habe mich

 
  
    
25.09.20 13:23
Jetzt schon länger nicht mit siltronic beschäftigt. Was ist im Moment das Problem? Ist was negatives passiert oder wird siltronic vom Gesamtmarkt nach unten gezogen  

43 Postings, 200 Tage fbo|229266538Unverst?ndnis

 
  
    
25.09.20 16:42

Habe ich mich auch gefragt - fast 10% diese Woche verloren ohne irgendwelche News. Fand die Quartalszahlen gar nicht so mies wie sie gemacht wurden, Analysten gehen von einer Steigerung der Wafer Preise im 2 Halbjahr aus und die Kursziele liegen teilweise bei 105 €. Verstehe diese schwache Entwicklung echt nicht aber wenn die noch auf 65€ fällt baue ich mal eine erste Position auf.

 

64731 Postings, 7708 Tage KickyDWS erhöht Stimmrechtsanteile

 
  
    
28.09.20 15:29
s.ariva news  

394 Postings, 1747 Tage 906866 AWitzig

 
  
    
26.11.20 23:20
Kaum hat das Forum hier die Aktie abgeschrieben, geht es endlich mal wieder impulsiv aufwärts.  

1086 Postings, 3404 Tage G.MetzelAber warum eigentlich?

 
  
    
27.11.20 09:17
Ich freu mich ja, aber bin verwundert.

Einen knappen Monat nach den letzten Zahlen rafft der Markt plötzlich, dass die Stimmung in der Halbleiterbranche gut ist und dass es hier auch nicht finster aussieht?

Glaub ich nicht, also welche Meldung habe ich verpasst?

 

394 Postings, 1747 Tage 906866 AJa ich verstehe ich auch nicht wirklich

 
  
    
1
27.11.20 10:17
Es wird immer so schön behauptet, dass die Börse in die Zukunft schauen würde, aber anscheinend nicht in der Halbleiterbranche. Erst der Wahlsieg von Biden scheint bislang eine kleine Sektorrotation bewirkt zu haben. Vermutlich geht der Markt davon aus, dass unter Biden die politischen Risken mit China deutlich abnehmen. Der Handelsstreit hatte Siltronic ja auch ziemlich belastet. Ähnlich sieht es auch bei Micron aus. 2 Jahre lang volatil seitwärts und jetzt baut sich endlich wieder Momentum auf. Wenn ich mir die aktuellen Schätzungen von Siltronic anschaue, sehe ich viel Überraschungspotenzial, wenn der Zyklus an Dynamik gewinnt.  

78 Postings, 3734 Tage zapzarappAch so... eine Übernahme steht ins Haus.

 
  
    
1
29.11.20 19:20

394 Postings, 1747 Tage 906866 ASo ein Mist

 
  
    
30.11.20 09:36
Ich warte zwei Jahre darauf, dass diese verdammte Aktie aus dem Quark kommt und jetzt lassen die sich für 125 Euro verscherbeln. Ein sehr faires Angebot laut Wacker Chemie, was ich sehr anzweifle, da meine Modelle Siltronic mindestens Potenzial bis 160 eingeräumt hatten. Aber nun sei es so. Eine weitere gute deutsche Firma, die von Übersee übernommen wird.  

1086 Postings, 3404 Tage G.MetzelAch daher weht der Wind.

 
  
    
30.11.20 10:01
Das erklärt natürlich die Kursbewegungen. Aber ja, das ist schade. Eines der ohnehin ganz wenigen Unternehmen im Halbleitersektor, dass Deutschland bisher noch verblieben war.  

394 Postings, 1747 Tage 906866 AOddo Seydler

 
  
    
30.11.20 10:16
belässt Kursziel bei 140 und merkt an, dass der genannte Übernahmepreis viel zu niedrig sei. Meint ihr man kann noch auf eine Erhöhung des Angebots spekulieren?  

394 Postings, 1747 Tage 906866 ASo ein Mist

 
  
    
30.11.20 10:26
Ich warte zwei Jahre darauf, dass diese verdammte Aktie aus dem Quark kommt und jetzt lassen die sich für 125 Euro verscherbeln. Ein sehr faires Angebot laut Wacker Chemie, was ich sehr anzweifle, da meine Modelle Siltronic mindestens Potenzial bis 160 eingeräumt hatten. Aber nun sei es so. Eine weitere gute deutsche Firma, die von Übersee übernommen wird.  

1036 Postings, 1632 Tage v0000v'Buy' - Ziel 140 Euro

 
  
    
30.11.20 10:42

ANALYSE-FLASH: Oddo BHF belässt Siltronic auf 'Buy' - Ziel 140 Euro
30.11.2020 10:29:41
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank Oddo BHF hat die Einstufung für Siltronic anlässlich des Übernahmevorstoßes von Globalwafers auf "Buy" mit einem Kursziel von 140 Euro belassen. Strategisch sei der Deal zwar sinnvoll, der für Siltronic im Raum stehende Preis von 125 Euro je Aktie sei jedoch viel zu niedrig, schrieb Analyst Stephane Houri in einer am Montag vorliegenden Studie./ag/bek
Veröffentlichung der Original-Studie: 30.11.2020 / 08:04 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.11.2020 / 08:10 / MEZ

 

166 Postings, 3624 Tage k.A.ich glaube nicht..

 
  
    
30.11.20 10:45
dass hier noch mehr kommen könnte. Alle sind offenbar gewillt das Angebot direkt anzunehmen und durchzuwinken, also warum sollte erhöht werden?
Das Einzige was passieren könnte wäre ein Veto aus der Politik wegen Abzug von deutscher Schlüsseltechnologie. Aber auch das halte ich nicht für wahrscheinlich?  

1237 Postings, 1122 Tage Teebeutel_125? + 2? Dividenden

 
  
    
30.11.20 11:38
Also 127?, mehr wird es vermutlich nicht.  

57 Postings, 2117 Tage Tobsuchtsanfall125 +2 Deckel drauf

 
  
    
30.11.20 11:46
aber was sollen dann 123er Kurse? Kann man hier gefahrlos Arbitrageerlöse einfahren oder wird hier ein mögliches Veto von Altmeier eingepreist?  

88 Postings, 99 Tage InvesthausWow, top Entscheidung

 
  
    
30.11.20 12:17
eine weitere Schlüsseltechnologie ins Ausland zu verscherbeln!


Sieht man bei Kuka wie sehr da Deutschland dahinter steht...  

1237 Postings, 1122 Tage Teebeutel_@Tobsuchtsanf.:

 
  
    
30.11.20 12:32
Denke der Deal ist sicher. Aber ich wollte nicht abwarten (Innogy hat sich damals ewig hingezogen, wobei durch den Squeeze Out nochmal mehr drin war) , bin deshalb heute morgen raus und hab zu Wacker Chemie umgeschichtet.  

1674 Postings, 1254 Tage FrühstückseiHätte

 
  
    
30.11.20 14:09
die Bundesregierung jetzt Eier in der Hose würde sie diesen Deal untersagen. Aber in Deutschland wird ja alles verscherbelt und dann jammert man rum das man Zukunftstechnologien verschlafen hat..  

194 Postings, 1031 Tage wavetrader1meine Bescheidene Meinung

 
  
    
30.11.20 18:01
man hat bewusst "nur" 125 geboten um dann nochmals erhöhen zu können
Ich rechne mit 140/145

Hätte man gleich 145 geboten, hätten ein paar Spezialisten auf 165 spekuliert  

2 Postings, 3852 Tage irontommiWie läuft das ab, hatte das so noch nie ?

 
  
    
02.12.20 18:02
Frage an die Experten, hatte  noch keine Übernahme im Depot ...

Hab  derzeit 160 Stck im Depot. Muss ich was tun, oder hab ich irgendwann dann automatisch  keine Aktien mehr und das Geld auf dem Verrechnungskonto ?

Kann mir da einer helfen ?

Danke schon mal  

2 Postings, 429 Tage rvg268OS

 
  
    
02.12.20 22:12
An dieser Stelle auch eine Frage von mir. Was passiert eigentlich bei OS im Geld bei vollzogener Übernahme?
Bei einem Delisting wird der theoretische Wert erreicht und ausbezahlt? Können die Scheine bei einem weiteren Listing noch kursbedingt steigen oder ist dann zu wenig Liquidität vorhanden, sodass der Emittent hier den Wert herabsetzt?
 

1237 Postings, 1122 Tage Teebeutel_Der OS wird gekündigt

 
  
    
03.12.20 17:46
Passiert auch öfters wenn der Kurs davon zieht und dem Emittenten viel Geld kostet.  

1237 Postings, 1122 Tage Teebeutel_@irontommi:

 
  
    
03.12.20 17:47
Musst dem Angebot erst zustimmen. Falls nicht, bleiben deine Aktien im Depot, andernfalls ist es wie eine Transaktion zu betrachten.  

2 Postings, 429 Tage rvg268Danke!

 
  
    
03.12.20 21:16
Vielleicht kommt doch noch ein Gegenangebot...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
48 | 49 | 50 | 50  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben