UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.500 0,2%  MDAX 34.460 0,2%  Dow 35.259 -0,1%  Nasdaq 15.301 1,0%  Gold 1.783 1,0%  TecDAX 3.726 0,1%  EStoxx50 4.165 0,3%  Nikkei 29.216 0,7%  Dollar 1,1653 0,4%  Öl 84,7 0,7% 

IT-Sicherheitsunternehmen cyan AG

Seite 15 von 20
neuester Beitrag: 27.04.20 12:25
eröffnet am: 14.03.18 12:57 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 488
neuester Beitrag: 27.04.20 12:25 von: Katjuscha Leser gesamt: 107237
davon Heute: 12
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 20  Weiter  

1997 Postings, 4355 Tage GegenAnlegerBetru.nicht vertrauenswürdig

 
  
    
10.07.19 16:48
wer in den pm nicht fair informiert,  warum sie das nötig haben - wenn sie so gut sind ?  

1908 Postings, 3780 Tage PurdieBörsengeflüster

 
  
    
1
10.07.19 18:36
ganz spannender Bericht in börsengeflüster, evtl. Duallisting in den USA geplant, US Kontrahent Crowd Strike bewegt sich in komplett anderen Bewertungsniveaus
https://boersengefluester.de/...one-cyan-deag-deutsche-entertainment/  

1908 Postings, 3780 Tage PurdieCyan

 
  
    
10.07.19 18:42
Crowd Strike rechnet für 2019 mit rd. 250 mio USD Umsatz, Ergebnis ganz tief dunkelrot wird mit 1,1 Mrd USD bewertet  

1908 Postings, 3780 Tage Purdiecyan

 
  
    
10.07.19 18:58
Crowd Strike ist auf den ersten Blick ein sehr gutes Unternehmen, jedoch kein Kontrahent von Cyan. Man bietet Sicherheitslösungen für Unternehmen an (B2B) auf Cloud Basis ähnlich wie Zscaler.  

1669 Postings, 1581 Tage SaarlännaPotenzielles Zweitlisting

 
  
    
10.07.19 19:01
Bei Cyan folgt ja eine Überraschung nach der nächsten. Ist ja kein Geheimnis, dass Cyber-Security-Unternehmen in den USA weitaus höhere Bewertungen zugebilligt werden. Das wäre natürlich ein Hammer.

Kleine Randnotiz: Die Dame, die bisher bei der Coba das Coverage für Cyan vorgenommen hatte, ist dort ausgeschieden. Ist eine Erklärung für die völlig abweichende Einschätzung.  

1908 Postings, 3780 Tage PurdieCyan

 
  
    
10.07.19 19:04
da könnten die Altaktionäre dann gerne Kasse machen ;)  

1908 Postings, 3780 Tage PurdieCrowd Strike

 
  
    
1
10.07.19 19:17
rechnet wohl  für 2019/20 schon mit über 400 mio USD Umsatz, Bewertung über 15 Milliarden USD.

so bewerten die Amis spannende Security Stories ;)  

312 Postings, 2837 Tage stelukKE belastet ohne Bezugsrecht immer,

 
  
    
2
10.07.19 19:23
weil man nicht weiß, ob der Investor ein Ankerinvestor wird, oder nach Lock Up schnell verkaufen will. Dann sind KE Kurse unterhalb des aktuellen Kurses ein Ärgernis. Da aber ein Anreiz geschaffen werden muss, ist das normal. Wenn aber die Story stimmt, werden KE s eigentlich oft schnell verdaut. Cyan scheint  Kapitalbedarf zu haben, um das Wachstum zu finanzieren. Für mich ist EK in dem Fall von Vorteil, weil EK-Geber von dem Geschäft überzeugt sind und mit ihrem Geld auch haften. Außerdem verursacht EK keine Kosten. FK ist dagegen eine launische Diva, die auch weiterziehen  und mehr Probleme verursachen kann, sollte es zu Komplikationen kommen. Ich vermute, dass die KE ohne Bezugsrecht gemacht wurde, um den Prozeß abzukürzen und um Kosten zu sparen. Bin erst seit kurzem bei Cyan investiert und glaube, dass Cyan transparenter hätte agieren können, aber so war es aus ihrer Sicht schlauer. Machen andere auch, wie ich z.B. im Mai 2018 bei Noratis erlebt habe. Für Langfristanleger okay, aber kurzfristig ärgerlich. Wenn die Wachstumsaussichten stimmen kann mich die KE nicht schocken.  

103762 Postings, 7889 Tage Katjuschasteluk, genau das ist der Punkt

 
  
    
1
10.07.19 19:45
Zitat: "FK ist dagegen eine launische Diva, die auch weiterziehen  und mehr Probleme verursachen kann, sollte es zu Komplikationen kommen."

Darum geht's mir. Wenn man eine KE dem FK vorzieht, scheint man Komplikationen nicht ausschließen zu können, obwohl man in Analystenkreisen von 20-25 Mio Überschuss ausgeht. Das passt nicht zusammen. Daher geh ich davon aus, dass diese Prognosen deutlich zu optimistisch sind.
-----------
the harder we fight the higher the wall

1669 Postings, 1581 Tage SaarlännaAuweia Katjuscha

 
  
    
1
10.07.19 21:36
Jetzt wirds aber abenteuerlich. Eine Aktiengesellschaft besorgt sich Geld über die Börse. Das ist natürlich äußerst ungewöhnlich, insbesondere bei Wachstumswerten und macht man nur, wenn man Komplikationen erwartet. ;-)
Also sorry, von jemandem mit Deiner Erfahrung erwarte ich da deutlich mehr. Man merkt,  dass Du dem Unternehmen nicht gewogen bist, die möglichen Gründe lasse ich mal offen. Man merkt aber auch, dass Du Dich mit Cyan und dem Geschäftsmodell nicht tiefergehend beschäftigt hast, sonst würdest Du nicht nur solche recht durchschaubaren Parolen raushauen. Ich glaube, das ist auch nicht der Anspruch, den Du an Dich selbst stellst. Du kennst offenbar nicht einmal die Präsentationen und die als konservativ geltenden Planungen von Cyan. Du bist doch zu tiefergehenden Analysen fähig, warum nicht bei hier? Du kannst jetzt noch wiederholen, dass die KE ein Zeichem für einen schleppenden Geschäftsverlauf und zu gute Prognosen, diese Oberflächlichkeit finde ich aber einfach nur enttäuschend.  

291 Postings, 1331 Tage BrokerPKOch Nö Katjuscha

 
  
    
2
10.07.19 21:44
da muss ich meinem Vorredner total recht geben das ging und geht mir genauso.
Ich habe schon bewundernswerte Fundsmentalanalysen von dir die letzten Jahre zu anderen Aktienwerten gelesen - umso enttäuschender ein solch oberflächliches Statement zu einer stinknormalen KE wie es tagtäglich bei zig Unternehmen an der Börse der Fall ist. Eine KE über die Börse ist viel einfacher abzuwickeln als eine (teurere) Fremdfinanzierung über 25 Mio bei der Bank.

Clan besetzt einen hochinteressanten Markt mit interessantem Geschäftsmodell - natürlich kann man gespannt sein mit welchen Wachstumszahlen Cyan dann wirklich glänzt die kommenden Jahre.
300 Mio Bewertung lässt m.E. die kommenden Jahre noch großen Spielraum nach oben.  

23 Postings, 934 Tage picardie300 Mio.

 
  
    
10.07.19 22:22
300 Mio. Bewertung lässt jedoch auch noch viel größeren Spielraum nach unten.............

Diesem Management ist wohl nicht zu trauen wenn man die Aussagen auf der HV von vor ein paar Tagen mit der Realität gegenüber stellt. Das ganze könnte sich als großer Bluff heraus stellen.

Commerzbank Kursziel zu Cyan gestern von 43 auf 21 runter ist auch mal eine Ansage,  

312 Postings, 2837 Tage stelukCyan ist typisch

 
  
    
2
10.07.19 22:27
für ein innovatives Unternehmen, das stark wachsen kann und will. Der Gang einer AG an die Börse wäre da schon der erste Betrug, wenn, wie im Fall Cyan das Vielfache des Wertes (i.a.R. 1 €) beim Going Public erzielt wird. Es geht also nicht um den hinterlegten Wert sondern um den Zukunftserwartungswert. Eine KE wird nötig, wenn Wachstum nicht mehr ausschließlich mit vorhandenen Mitteln finanziert werden kann oder soll, um zukünftige Handlungsfähigkeit  er erhalten, ohne sich z.B. von Banken abhängig zu machen. Probleme gibt es immer. Zum Werkzeugkasten der Lösungsoptionen gehören u.a. KE. Wenn allerdings dauerhafte strukturelle Probleme (wie z.B. bei der Deutschen Bank) durch Kapitalerhöhungen finanziert werden, dann holla  die Waldfee. Bei Cyan bin ich bei 29,5 eingestiegen und tiefen entspannt. Sollte Cyan weiter fallen und der News Flow positiv bleiben, dann kaufe ich nach, weil es dann einen aus meiner Sicht hoffnungsvollen Wert, günstiger gibt.  

103762 Postings, 7889 Tage Katjuschasaarlänna und BrokerPK

 
  
    
11.07.19 01:00
Ich habe zu Cyan gar keine Analyse vorgenommen. Den Anspruch habe ich vorhin auch gar nicht gehabt.

Ich stelle mir nur ganz logische Fragen bzw. versuche Zusammenhänge aufzuzeigen.

Ich hab so gar kein Problem mit Cyan. Von mir aus können die gerne stark wachsen.

Aber kommt doch mal zu meiner Argumentation zurück! Für mich macht es NullkommeNull Sinn, eine KE über ein Volumen von 25 Mio ? zu machen, wenn man im kommenden Jahr mit 25 Mio Überschuss und im Normalfall noch leicht höherem operativen Cashflow rechnet. Das finde ich einfach total absurd.

Das hat nichts mit meiner Meinung zu Cyan zu tun. Da bin ich völlig neutral. Es geht auch nicht um die KE als solche, sondern um das Verhältnis von Volumen der KE zu Überschuss. Wenn die KE ein Volumen von 100 Mio ? hätte oder der Überschuss bei 10 Mio prognostiziert würde, wäre das ne ganz andere Geschichte. Aber 25 Mio KE-Volumen bei 25 Mio Überschuss? Wie überflüssig und absurd das ist, müsste doch nicht nur mir einleuchten. Da sind Kredite oder besser noch eine Anleihe das viel bessere Mittel, und zwar für alle Beteiligte. Der einzige kleine Sinn so einer KE, der mir für mich in Betracht kommt, wäre, dass hier institutionelle Anleger den Vorstand dazu überredet haben. Das könnte man dann insofern positiv interpretieren als das die ja nicht einsteigen würden, wenn sie nicht an Cyan glauben. Aber für alle Altaktionäre (also alle vor dieser KE) ist so eine Verwässerung nicht wirklich hinnehmbar. Und ich bin auch sicher, da würde es auf der HV starken Widerspruch geben. Aber gut, der Vorstand hat das clevererweise kurz nach der HV durchgezogen, und in einem Jahr wird man die KE wohl schon vergessen haben. Es sei denn, Cyan enttäuscht operativ die hohen Erwartungen. Dann erinnert man sich wohl an die KE zurück.
-----------
the harder we fight the higher the wall

1669 Postings, 1581 Tage SaarlännaIs klar

 
  
    
11.07.19 06:16
Du bist Cyan gegenüber völlig neutral, schließt aber jedes mal mit einem tendenziösen Fazit, natürlich einigermaßen subtil. Wer's glaubt...  

1669 Postings, 1581 Tage SaarlännaDuallisting in den USA

 
  
    
11.07.19 06:31
Kann jemand sagen, ob das mögliche Duallisting von Cyan auf der HV angesprochen wurde, oder hat das Börsenblatt das aus anderen Quellen erfahren?  

71 Postings, 971 Tage FinanzsenfDuallisting

 
  
    
11.07.19 09:03
... halte ich für unrealistisch und wurde auf der HV nicht angesprochen. Man hatte ja schon große Probleme einen IFRS-Konzernabschluss 2018 aufzustellen, der wohlgemerkt keine IFRS-Eröffnungsbilanz, keinen Eigenkapitalspiegel und keine Cashflow-Rechnung enthielt. Laut Sieghart wird man auch gut zu tun haben, die Anforderungen des Prime Standards hinzubekommen. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass man in die USA geht und auch dort noch die Börsenstandards erfüllen will. Ich halte das für ein Gerücht um den Kurs wieder zu stabilisieren.  

71 Postings, 971 Tage FinanzsenfInsiderkauf - CEO Arnoth kauft!

 
  
    
1
11.07.19 09:40

1908 Postings, 3780 Tage PurdieDuallisting

 
  
    
11.07.19 09:44
ich halte das Duallisting für sehr realistisch. In der PM zur KE steht ja auch, dass die Strukturen und Organisation für die Aufgaben des Kapitalmarktes verbessert werden sollen. Wenn Cyan den Prime erfüllt kann man auch an den US Markt, jedoch natürlich ein Schritt nach dem anderen.

Es wäre übrigens ein ganz eleganter Weg die Altaktionäre weiter los zu werden.  

1908 Postings, 3780 Tage PurdieDD-Käufe

 
  
    
11.07.19 09:46
so muss das sein, nicht nur reden , sondern genau so handeln.

Beide Daumen hoch :)  

381 Postings, 1649 Tage always_strive_and_.DD's

 
  
    
11.07.19 09:52
Sind das die übrig gebliebenen Anteile aus der KE die sie übernehmen mussten? :D
Zumindest wurden alle Außerhalb eines Handelsplatzes gezeichnet.
Und bis auf paar Euros fast alle drei das gleiche Volumen  

381 Postings, 1649 Tage always_strive_and_.Fragen an die Experten

 
  
    
11.07.19 10:17
Hallo in die Runde,

Bin gerade dabei mich einzuarbeiten und empfinde die Diskussionsqualität hier im Thread als durchaus gelungen.
Vorab, vielleicht könnt ihr mir hierzu weiterhelfen:

Abhängigkeit Kunden und Prognosen, da Cyan neu am Kapitalmarkt ist (kein Track Record) und bisher nicht mit IR geglänzt hat:
- wie wahrscheinlich bewertet ihr eine Verfehlung der Prognose in 2019 oder auch der Folgejahre?
Wie ich gelesen habe, soll zum Mai 2019 30 % des Ergebnisses eingefahren worden sein (Q4 ist dabei allerdings am stärksten).
Der Start mit Orange kann durchaus ja Anlaufschwierigkeiten mit sich bringen. (In dem Zusammenhang: wie groß ist eigentlich das Budget in afrikanischen Ländern für zusätzliche Sicherheitslösungen auf dem Smartphone?)

Die über 100 Leads lesen sich ja gut werden aber auch schon länger vor sich hergeschoben.. Der Orange Auswahlprozess zeigt ja auch wie lange so ein Ausschreibeprozess dauern kann.
- Wie hoch schätzt Ihr hier die Execution Fähigkeiten des Managements ein ?
- Was würde Guidance-mäßig passieren wenn es Jahre dauern würde bis wieder ein Großkunde an Land gezogen wird? (Was ich in dem Zusammenhang schon kurios finde ist dass zukünftige Kunden bereits auf den IR Präsentations Folien aufgeführt werden.)
Diese Fragen wären für mich crucial in einem Inv Case.

Zur Bewertung: hier wurde sich auf die hohe Bewertung auf Basis des Umsatz versteift. Führt aus meiner Sicht viel zu kurz, zum einen dürfte die Peer auch auf Umsatzbasis deutlich teurer bewertet sein. Schaut man aufs EBITDA und den Überschuss relativiert sich die Bewertung zusätzlich. 2021 sollen ja schon über 3? EPS erzielt werden. Kommen die Abschlüsse wie geplant (eben das ist die Frage!) ist ein 25 -30 Multiple für mich mind. marktgerecht.

Thema KE: ich denke, dass wie beschrieben man so massiv ausgelastet ist, dass man nicht permanent darüber Gedanken verlieren kann was der Kapitalmarkt denken könnte. Auch wenn die Aktion definitiv unglücklich ist. In dem Status in dem sich das Unternehmen befindet finde ich das (noch) kein KO Kriterium. Inhaltlich hat Kat nichtsdestotrotz Recht.

Shortseller, Lucky Buy I-New und mangelndes Berichtswesen sind deutliche Abzüge in der B Note. Das muss mit Eintritt in den Prime Standard besser werden!




 

1669 Postings, 1581 Tage Saarlänna@always

 
  
    
11.07.19 10:41
Wenn Du willst, kannst du mir per bm Deine Email-Adresse mitteilen, dann kann ich Dir die aktuelle Unternehmenspräsentation schicken, die auf der HP noch nicht verfügbar ist. Viele Deiner Fragen werden sich damit klären.  

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben