UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.632 -1,1%  MDAX 25.001 -2,0%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.803 -0,3%  TecDAX 2.864 -0,6%  EStoxx50 3.419 -1,0%  Nikkei 26.423 1,0%  Dollar 1,0297 -1,2%  Öl 112,4 -1,3% 

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1727 von 1752
neuester Beitrag: 05.07.22 12:17
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 43797
neuester Beitrag: 05.07.22 12:17 von: Galearis Leser gesamt: 8731337
davon Heute: 5733
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1725 | 1726 |
| 1728 | 1729 | ... | 1752  Weiter  

2785 Postings, 993 Tage Goldkinder@Alfons & Bozkaschi - Gute Ansätze, danke!

 
  
    
1
19.05.22 17:50
Für mein neues Buch "The Great F**k" habe ich folgende Theorie entwickelt:
G&S werden von den üblichen Verdächtigen immer innerhalb eines genau definierten Korridors "gemanaged". Jegliche Ausbruchversuche des "freien Marktes" aus diesem Short- oder Longkorridor werden direkt durch entsprechende Marktmanipulation zunichte gemacht. Auf diese Weise dreht das Sentiment niemals in die gerade nicht erwünschte Richtung. Das ist quasi die Lizenz zum Gelddrucken. Es gibt auch neutrale Zeiten, in denen Shorts und Longs sich die Waage halten und nicht manipuliert wird.
Wenn hier am Freitag die "BOZ-Daten" eingestellt werden, werden wir vielleicht ein solches Gleichgewicht sehen.  

8553 Postings, 5971 Tage BozkaschiZipfel zum Kryptos Crash

 
  
    
2
19.05.22 20:24

2785 Postings, 993 Tage GoldkinderCalibre Mining +21%

 
  
    
1
19.05.22 22:21
bin jetzt nur noch 10% unter Wasser - hipp hipp hurra.  

3688 Postings, 2093 Tage KatzenpiratGolden Children

 
  
    
2
19.05.22 23:34
Du hast doch mit der Fischerei dein meditatives Instrument jederzeit zur Hand. Wenn sich jetzt die Lachsfischerei in Kanada verzögert, fahr doch mit der Rute und Alfons an einen Baggersee. Oder ist gar keiner in der Nähe?  

2785 Postings, 993 Tage Goldkinder@Katze

 
  
    
2
20.05.22 00:04
ja, mit Alfons im Baggersee Goldfische angeln - das wär schon was. Btw will ich nicht nach Kanada, sondern nach Schweden - aber das sieht momentan sch... aus. Aber ich denke, Du bist weiterhin bullish und ich kann's auch nicht wirklich drangeben.  

1420 Postings, 2609 Tage steve2007Silberpreis

 
  
    
1
20.05.22 06:41
Je nachdem welche Drecksratten wach sind. Scheinbar hat manche Drecksratte auch gute Seiten. Ohne die chinesischen würden Politiker mit Silberunzen beworfen werden, wäre dann günstiger.
Bei 19 Cent pro Unze wärs wirklich Müll.

https://twitter.com/adamseconomics/status/1526815758746955776?s=19  

11484 Postings, 2489 Tage ubsb55Katzenpirat

 
  
    
3
20.05.22 07:11
Lad doch die Beiden zu dir ein, Du wohnst doch am Hochrhein ( oder ist das schon Oberrhein?). Da könnt ihr ja zusammen Würmer baden. Ich komm Euch dann besuchen, und bring einen K20 mit.  

11 Postings, 63 Tage RobotikSilberpreis

 
  
    
1
20.05.22 10:15
Heute um 8 Uhr 30 war der Kurs mal 22,03 $ - aber nur kurz. Schließlich gilt auch hier
"Was nicht sein darf, auch nicht sein kann".  

6542 Postings, 5025 Tage Alfons1982Aus dem Portfolio

 
  
    
20.05.22 17:12
Meilenstein. Finanzierung ist durch. Jetzt sollte man doch wirklich genug Geld haben um alle Pläne umsetzen zu können.
Jetzt fehlt nur noch offizieller Produktionsbeginn und die weiteren Bohrungen auf den 2 weiteren Projekten.
Jetzt kommt das aber. Finanzierung noch kleiner als geplant und die Konditionen sind doch nochmals schlechter geworden oder täusche ich mich da? Bozkaschi?
https://pro.ceo.ca/@newswire/...-closing-of-fully-marketed-prospectus  

20 Postings, 1474 Tage stksat|229151825Inomin mines

 
  
    
20.05.22 17:12
Ich möchte nur darauf hinweisen, dass inomin mines nun dort zu kaufen sind, wo sie VOR diesen Bohrergebnissen waren.  Möglicherweise ist das hier nicht die dümmste Investitionsmöglichkeit https://investingnews.com/...magnesium-0-16-nickel-and-0-33-chromium/  

8553 Postings, 5971 Tage BozkaschiWarum globale Rekordverschuldung und höhere Zinsen

 
  
    
1
20.05.22 18:02
so gefährlich sind !

Global sieht man eine Rekordverschuldung. Dazu kommen noch höhere Zinsen. Hier eine Analyse, warum das so gefährlich ist.

Veröffentlicht am 20. Mai 2022 17:50
von Hannes Zipfel

-Der gute Zipfel wird wieder aktiver, gefällt mir.


Fazit und Ausblick

Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein, bis es bei weiter steigenden Zinsen zu systemrelevanten Verwerfungen durch den Ausfall von Schuldnern kommt, die schnell einen Dominoeffekt á la Lehman-Krise auslösen können. Vor allem dann, wenn auf der anderen Seite die zur Kreditbesicherung dienenden Vermögenswerte (Aktien, Anleihen, Häuser, etc.) gleichzeitig an Wert verlieren.

Die globale Rekordverschuldung wird aktuell von den weltweiten Zentral- und Notenbanken kaum thematisiert, haben sie diese doch selbst durch billige Liquidität und den Ankauf von Schuldpapieren selbst zum Teil Jahrzehnte lang mit befeuert. Dabei gleicht diese Rekordverschuldung einer Atombombe im internationalen Finanzsystem, an deren Zünder vor allem die US-Fed gerade herumwerkelt.

https://finanzmarktwelt.de/...dung-hoehere-zinsen-gefaehrlich-235101/  

8553 Postings, 5971 Tage BozkaschiBreaking News

 
  
    
20.05.22 21:37
@Financialjuice1
FED'S BULLARD: WE CAN BE LOWERING RATES IN 2023 OR 2024 IF WE GET INFLATION UNDER CONTROL.

und wieder hoch mit euch ;)

https://mobile.twitter.com/Financialjuice1/status/1527701485907488768

 

1420 Postings, 2609 Tage steve2007@boz

 
  
    
1
20.05.22 23:17
Danke fürs einstellen. Ich wäre für eine Interpretation dankbar ich bin ehrlich ich schau da immer drauf und hab das Gefühl ich bin ein Vollhorst. Ich erkenne da auf den ersten Blick nichts und mit viel Mühe genausoviel. Ich habe aber auch das Gefühl das ist so gewollt verpacke die Daten möglichst unübersichtlich und unkomfortablel, dann schnallen es viele nicht und du kannst ihnen erklären was du willst. Geht mir mit anderen Sachen auch, so wenn da bei sedar fillings oder ähnlichen HTML documente drin stehen denke ich mir was soll das, was steht drin? Das schönste bei solchen docs ist ihr schön gezeichnete Doppeladler der aber durch die zur Unkenntlichkeit verunstaltet Info deplatziert wirkt.  

3688 Postings, 2093 Tage KatzenpiratCOT Daten

 
  
    
3
21.05.22 00:48
Ich bevorzuge folgende grafische Darstellung. Die Netto-Short Positionen der Commericals ist nochmals deutlich um 5'600 Kontrakte auf rund 25'000 zurückgegangen (blaue Linie). Unter den Commercials sind u. a. Händler und Produzenten, die ihr Hedges reduziert haben, weil sie z. B. einen höheren Silberpreis erwarten. Umso weniger short die Commercials, umso besser tendenziell.

https://www.wellenreiter-invest.de/cot-daten

Silber
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-05-21_at_00-37-37_cot_-....png (verkleinert auf 52%) vergrößern
screenshot_2022-05-21_at_00-37-37_cot_-....png

3688 Postings, 2093 Tage KatzenpiratBei Platin waren vor 2 Wochen

 
  
    
1
21.05.22 00:59
sogar die Large Speculators netto-short (rote Linie), wir sahen aber trotzdem keinen grossen Move beim Platinpreis nach oben. Eine Garantie für steigende Preise ist eine netto-short Positionierung der Specs nicht, tendenziell ist es aber besser.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-05-21_at_00-48-39_cot_-....png (verkleinert auf 52%) vergrößern
screenshot_2022-05-21_at_00-48-39_cot_-....png

3688 Postings, 2093 Tage KatzenpiratAngeln

 
  
    
21.05.22 01:17
UBS, ich wohne in der Nähe des Vierwaldstättersees. Da kann man gut "Würmer baden". Du willst einen K20 mitbringen. Meinst du wirklich das?
https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrungsanlage_K20

Vierwaldstättersee
Von hier fliesst die am Gotthard entstandene Reuss weiter in die Aaare und dann bei Koblenz in den Rhein.
https://de.wikipedia.org/wiki/Reuss_(Fluss)  
Angehängte Grafik:
vierwald4.png
vierwald4.png

8553 Postings, 5971 Tage BozkaschiDie Börsen in Kanada sind am Montag geschlossen!

 
  
    
1
21.05.22 08:34
Victoria Day ? die US Märkte sind geöffnet.  

8553 Postings, 5971 Tage Bozkaschi@steve : COT

 
  
    
1
21.05.22 09:16
Grundsätzlich beobachte ich die Veränderung der Commercials unter ihnen sind die Bänkster aber auch zu einem kleineren Teil Produzenten die ihre Produktion hedgen so wie Katze schon geschrieben hat.
Da gilt es das Verhältnis und die Veränderung der Long/Short Positionen zu beobachten.Je kleiner die Commercial Shorts desto besser.Im Gegenzug ist es natürlich auch gut wenn Large Specs (Hedge Fonds etc.) immer skeptischer werden und wiederum ihre Shorts erhöhen und ihre Longs reduzieren.Das gleiche dann natürlich auch bei small spec.
Das Open Interest ist die Anzahl aller offenen Kontrakte , ein sinkendes Open Interest ist im allgemeinen auch Positiv zu werten.

Im Grunde ist das für mich eine Richtlinie um zu sehen wie bullisch der Markt ist und ob extrem Positionen eingenommen wurden.Es ist aber keine Garantie ob und wann der Markt schwenkt.
Im Grunde kann man sagen wenn die Positionen stimmen (Commercials kleine short , Speculators große short) darf der Markt ohne äußere Einflüsse frei entscheiden.Wir sehen dann keine G&S Verkäufe die nicht ins Bild passen.  

8553 Postings, 5971 Tage BozkaschiSilber Ist der Boden nun erreicht

 
  
    
21.05.22 09:22

11484 Postings, 2489 Tage ubsb55Katzenpirat

 
  
    
1
21.05.22 12:54
K20 normaler Kasten Bier, K24 Kasten Pilsfläschchen.

Dann bist Du echter Eidgenosse. Ich hatte vermutet, dass Du sehr südlich wohnst. Du hast nämlich mal " das tönt gut gepostet ". Diese Wortwahl gibt es nur am Hochrhein entlang ( deutsche Seite ) und in der Schweiz. Ich wohne übrigens 3 KM Luftlinie vom Rheinfall entfernt. Von meiner Terrasse aus kann ich also ohne Probleme ins gelobte Land sehen. Ich hab auch mal 1 Jahr in Ebikon gearbeitet. Von da aus hab ich mehrere Konzerte in Luzern besucht, ( Paco de Lucia, Billy Cobham ).  

842 Postings, 796 Tage Silversurfer76Auszeit!

 
  
    
21.05.22 14:46
Mein Reden...in schwierigen Phasen ziehe ich mich auch zunehmend von Charts und Analysen zurück und schaue einfach nicht drauf. Jetzt sind wir wieder in so einer Phase. Passt auch dazu, dass ich zur Zeit wieder durchwegs im Außendienst bin, damit die Kraftwerke und Sperren auch ordnungsgemäß funktionieren in Zeiten wie diesen. Sonst komme ich noch auf blöde Gedanken und verkaufe etwas...und irgendwann würde ich das zutiefst bereuen...
Sport und Musik ist neben der Arbeit auch meine Zerstreuung. Je schlechter die Kurse stehen, umso besser bin ich austrainiert...LOL

@Zappi: Ich bin Ösi und habe Depots bei der easy bank und hello bank (ist jetzt aber auch von easy bank aufgekauft) und auch bei flatex. Steuereinfache broker erleichtern vieles wenn du legal bleiben willst :-). Bei finanzen.net zero habe ich auch ein Depot, von den Kosten her unschlagbar, aber eben nicht steuereinfach...  

11484 Postings, 2489 Tage ubsb55Beste Analyse ever

 
  
    
1
21.05.22 18:04
Leider sehr lang, aber trotzdem kurzweilig. Gut zu verstehen, weil prima Tonqualität und gutes Englisch.

https://www.youtube.com/watch?v=nKhfTbaTEts  

1420 Postings, 2609 Tage steve2007ubsb55

 
  
    
22.05.22 10:10
Die Analyse ist gut auch wenn die Aussagen nicht schön sind. Sollte man aber mal gehört und durchdacht haben um nicht völlig von der Fortsetzung der dystopischen Zeit in der wir leben überrascht zu werden.
Eines seiner Mantras ist, dass der Dollar weiter steigt, logisch begründet weil viele in Dollar verschuldete Länder Dollars brauchen die knapper und damit teurer werden.
Im Gegensatz dazu proklamiert Benjamin Deutsch seit langen das der US Dollar seinen Bärenmarktzyklus wieder aufnehmen wird. Bin mal gespannt wann er da zurück rudert. Die Beerdigung der Edelmetall Korrektur hat er jetzt zwei mal verkündet, um im letzten Marktupdate auf die short Seite zu wechseln.
Interessant war im Video auch die Aussage dass es russische Energiefirmen mit einen KGV von 1,5 zu kaufen gibt. Können die Amis das? Wäre ja der Knaller Europa den Markt Zugang " zu verbieten" und selber Dividenaktien zum Schnäppchenpreis kaufen.  

2796 Postings, 723 Tage grafikkunstAus einer Veröffentlichung von Egon v. Greyerz:

 
  
    
1
22.05.22 10:20

Also Leute: Wenn?

1.) das Ausland Uncle Sams Schulden nicht mehr möchte (Devisenreserven sind in Folge des Ukrainekonflikts zum Kampfmittel geworden und haben das Ansehen der USA oder ihrer Anleihen wohl eher nicht gefördert), und wenn?

2.) auch JP Morgan und andere Banken diese Schulden nicht mehr möchten, dann bedeutet das nur, dass?

3.) US-Staatsanleihen weiten fallen werden. Und dass?

4.) die Anleiherenditen weiter aus den Tiefen aufsteigen werden wie Haiflossen. Und dass?

5.) weitere zentralstaatliche Kontrollen in Form von EKK (d.h. batzenweise Geldschöpfung) so unausweichlich sind wie der allmähliche Untergang des einst verehrten US-Finanzsystems.

Natürlich bedeutet mehr Geldschöpfung auch mehr Inflation ? gemessen (und definiert) durch dumme Sachen wie das Geldangebot. Das wiederum bedeutet zukünftig mehr entwertete Dollars und folglich auch mehr Gründe, Vermögenswerte zu mögen, die von Zentralbanken nicht gedruckt oder per Mausklick geschaffen werden können, nämlich: GOLD


Ja, und nebenbei schreibt v.G. in einem anderen Absatz:
Dieser potentielle Trend zu einem sinkenden USD ist übrigens ein Grund mehr, speziell Gold den Vorzug zu geben und ganz allgemein Rohstoffen, Industriewerten und Immobilien (Agrar-/Luxussegmente), weil alles, was schon kaputt ist, in den kommenden Monaten noch kaputter gehen wird.

https://goldswitzerland.com/de/...glanz-das-makabre-endspiel-der-fed/

 

Seite: Zurück 1 | ... | 1725 | 1726 |
| 1728 | 1729 | ... | 1752  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben