UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.180 0,0%  MDAX 29.506 0,5%  Dow 32.655 1,3%  Nasdaq 12.564 2,6%  Gold 1.815 -0,1%  TecDAX 3.110 0,0%  EStoxx50 3.741 0,0%  Nikkei 26.911 0,9%  Dollar 1,0516 -0,3%  Öl 112,8 0,0% 

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 865 von 1009
neuester Beitrag: 18.05.22 08:47
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 25202
neuester Beitrag: 18.05.22 08:47 von: maxiwidi Leser gesamt: 5418976
davon Heute: 2517
bewertet mit 69 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 863 | 864 |
| 866 | 867 | ... | 1009  Weiter  

30689 Postings, 6239 Tage ScontovalutaKann nicht sein, Ärzte verdienen gut am Boostern

 
  
    
21.01.22 22:11
und das hat seine Berchtigung!  

557 Postings, 525 Tage klaus1234Unter 150$ war also das Ziel,

 
  
    
4
21.01.22 22:26
Haben wohl einige wie ich gedacht und kurz vor 22:00 Uhr nochmal beherzt zugegriffen - über 200t Aktien wurden in den letzten Minuten aufgekauft...

Somit sind nun alle Optionen vom Januar 21 ausgelaufen!
Auf der call Seite sind ca. 37t der 42t Kontakte wertlos verfallen, insgesamt hat sich die Anzahl aller offener call Optionen heute um ca  40% reduziert, bei moderna ähnlich...

Der größte Teil der ausgeliehene Aktien wurde im Laufe des tages bereits zurückgegeben und dann auch nicht mehr leerverkauft hier besteht also kein Zwang mehr diese günstig einkaufen zu müssen und die zukünftigen Optionen stehen auch deutlich höher, ich sehe aktuell keinen Grund warum der Markt ab Montag nicht drehen sollte  - möglicherweise erst ab 15:30 weil man in Deutschland noch an eine Fortsetzung glaubt...

https://fintel.io/sopt/us/bntx
https://iborrowdesk.com/report/BNTX
http://maximum-pain.com/options/Bntx
 

557 Postings, 525 Tage klaus1234@calligula

 
  
    
21.01.22 22:29
Ich stimme dir in ziemlich allen Punkten zu, aber die trader und die Algorithmen stört das nicht die machen da keinen Unterschied  

1985 Postings, 2596 Tage PlugLöschung

 
  
    
3
21.01.22 22:35

Moderation
Zeitpunkt: 22.01.22 14:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

137 Postings, 3171 Tage SpiegelbildXDLöschung

 
  
    
1
21.01.22 22:41

Moderation
Zeitpunkt: 22.01.22 14:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

423 Postings, 742 Tage Ariba.deBiontech

 
  
    
6
21.01.22 22:45
Kgv 4 noch zumindest auf die nächsten 2 Jahre.
Zudem fast 20 Mrd cash, was 50% des aktuellen Börsenwertes betrifft. Absoluter Spitzenreiter im MRNA Segment.
In 3 Jahren wird man sagen, warum hat man nicht jetzt zugegriffen. Ich bin long, werde Montag weiter zukaufen  

1195 Postings, 578 Tage GuthrieLöschung

 
  
    
1
21.01.22 23:09

Moderation
Zeitpunkt: 22.01.22 14:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

30689 Postings, 6239 Tage ScontovalutaGute N8,aber ein Schaf(Wiederkäuer) und ein Biber?

 
  
    
21.01.22 23:12
Geht das auch?

Danke für den Humor!  

678 Postings, 2510 Tage bugs1Ist doch nett

 
  
    
21.01.22 23:22
euch auch einen guten Schaf.  

1195 Postings, 578 Tage GuthrieSconto

 
  
    
21.01.22 23:23
Nein, das ist kein Schaf(wiederkäuer). Er hat zwar Ähnlichkeit mit einem Schaf, aber es ist und bleibt unser Biber.  Er ist nun sehr müde und erschöpft. Ich hoffe, er kann gut schlafen! Ich gönne es ihm von Herzen!
 

30689 Postings, 6239 Tage ScontovalutaNaja, jedem da seine,jedem seine Selbstprojektion!

 
  
    
21.01.22 23:41

1140 Postings, 657 Tage detwin@Scontovaluta

 
  
    
22.01.22 00:02

Mobbing-Aktionen können schon interessant sein. Aber für mich uninteressant genug, um als uninteressant markiert zu werden.

 

1140 Postings, 657 Tage detwinKurssturz

 
  
    
3
22.01.22 00:30

Der Impfstoff gehört weiterhin zur Bewältigung des Corona-Problems, so wie Ugur Sahin es bei seiner letzten Konferenz erklärte.
(Seite 16: https://investors.biontech.de/static-files/...-4cfb-a837-bb2bfc65e165)

Die Sensibilisierung der Völker für Impfung sollte auch auf ganz freiwilliger Basis längerfristig für eine höhere Impfquote sorgen. Vorallem ist dauerhaft gesehen die Versorgung von über 60-Jährigen und anderen potenziell Immunschwachen sehr sinnvoll.

Im Laufe der Zeit sollte die Impfquote (mehr oder weniger langsam) sinken. Dem wirkt Pfizer mit höheren Preisen bis hin zum regulären Impfstoff-Preisen entgegen. Dann kostet eine Corona-Impfung vielleicht so viel wie eine Grippe-Impfung, z.B. 60€, nehme ich mal an.
(https://www.fiercepharma.com/marketing/...-during-pandemic-and-beyond)

Natürlich ist zu erwarten, dass BioNTech mit der mRNA-Technologie erfolgreich Onkologie-Therapien vermarkten kann.
https://investors.biontech.de/static-files/...-4a2d-adb9-246b415d504d

Meiner kleinen Fundamental-Analyse zufolge liegt mit den fest bestellten Impfdosen für 2022 bei einem Aktienpreis von ~300€ das zukünftige KGV durschnittlich bei 7 (Netto).

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-01-11_at_18-16-....png (verkleinert auf 31%) vergrößern
screenshot_2022-01-11_at_18-16-....png

292 Postings, 558 Tage RamtoNagartier...

 
  
    
1
22.01.22 02:02
...du schnallst es einfach nicht. Erspare wenigstens anderen deinen Copy+Paste Müll.

Du hast nachgekauft, aber BNTX wird bald unter 100 ? stehen. Dann denke ich über ein Investment nach, weil ich die Pipeline nach wie vor interessant finde.  

15557 Postings, 3503 Tage H731400@Plug

 
  
    
3
22.01.22 06:26
Naga und co spammen das Forum voll mit Ihrem copy paste und bekommen nichts von der Realität mit bzw warum der Kurs fällt. Nach einigen Tagen des minus sollte man mal einiges hinterfragen.......  

15557 Postings, 3503 Tage H731400Nachtrag

 
  
    
2
22.01.22 07:11
klar hoffe ich das die Pandemie bald komplett vorbei ist. Wer das nicht will nur wegen Geld und Aktien ist wohl etwas krank in der Birne !  

1906 Postings, 2391 Tage JohnnyWalkerCDC: Biontech verhindert schwere Omikron verläufe

 
  
    
3
22.01.22 08:07
.. solange die CDC positiv ist, ist alles gut.

"CDC: Booster von Pfizer und Moderna verhindern Omikron-Krankenhausaufenthalte
[21.01.22] 18:26:00
Die US-amerikanischen Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention (CDC) stellten am Freitag fest, dass die Auffrischungsimpfungen der von Pfizer Inc. und BioNTech SE und Moderna Inc. hergestellten Impfstoffe gegen COVID-19 eine hohe Wirksamkeit bei der Verhinderung von Krankenhausaufenthalten aufgrund des Omikron-Stammes des Virus zeigten.

Die CDC erklärte weiter, dass die genannten Auffrischungsimpfstoffe 90 % der mit Omikron infizierten Personen vor einer Krankenhauseinweisung schützen. Sie scheinen auch die Möglichkeit zu verringern, Gesundheitseinrichtungen aufzusuchen, um Hilfe zu erhalten. Die CDC fügte hinzu, dass diese Dosen besonders erfolgreich bei der Verhinderung von Todesfällen im Zusammenhang mit Omikron bei Menschen im Alter von 50 Jahren und älter waren.

Die Nachricht kommt kurz nachdem Albert Bourla, Chief Executive Officer (CEO) von Pfizer, erklärt hat, dass das Unternehmen voraussichtlich im März einen Impfstoff auf den Markt bringen wird, der speziell vor Omikron schützen soll."

http://www.teletrader.com/news/details/57130512  

1906 Postings, 2391 Tage JohnnyWalkerWHO warnt vor Einstufung als Endemie

 
  
    
5
22.01.22 08:12
"Derzeit infizieren sich in Europa täglich so viele Menschen mit dem Coronavirus wie nie zuvor. Dennoch haben einige Länder damit begonnen, Covid-19 wie andere endemische Krankheiten ähnlich der Grippe zu behandeln ? allen voran Spanien. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) jedoch warnt: Für diesen Ansatz ist es noch zu früh.

Die spanische Regierung setzt sich dafür ein, Covid-19 als endemische Krankheit einzustufen, mit deren saisonalen Ausbrüchen die Menschen leben können und die das Gesundheitssystem nicht überlasten. Dieser Schritt sei ?an der Zeit und notwendig?, sagt Gesundheitsministerin Carolina Darias.

Die Voraussetzungen für einen solchen Strategiewechsel wären in Spanien auch tatsächlich besser als in anderen EU-Ländern: 90,5 Prozent der Bevölkerung über zwölf Jahren sind dort vollständig geimpft ? eine der höchsten Quoten weltweit.

Trotz Höchstständen bei den Neuinfektionen aufgrund der Omikron-Welle sterben weniger Menschen als bei den früheren Virusvarianten und die Zahl der Krankenhauseinweisungen sinkt. Einige Länder lockern bereits die Beschränkungen und verkürzten Isolationszeiten.

Auch Briten sollen ?lernen, mit Covid zu leben?

?Da Covid endemisch wird, müssen wir die gesetzlichen Vorschriften durch Ratschläge und Empfehlungen ersetzen?, sagte etwa zuletzt auch der britische Premierminister Boris Johnson und kündigte an, dass die meisten CoV-Maßnahmen bald aufgehoben würden. ?Wir müssen lernen, mit Covid zu leben?, hatte der britische Gesundheitsminister Sajid Javid bereits Anfang des Jahres argumentiert.

Endemisch heißt nicht ungefährlich

?Die Pandemie ist noch lange nicht vorbei?, mahnt hingegen WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus. Es könnten immer neue Virusvarianten auftauchen. Krankheiten oder Erreger werden als endemisch bezeichnet, wenn sie dauerhaft und gehäuft in einer begrenzten Region oder in Teilen der Bevölkerung vorkommen.

Endemie bedeute aber keinesfalls, dass die Krankheit harmlos sei, stellt der WHO-Direktor für Nothilfe, Michael Ryan, klar. Das mache das Beispiel der in vielen Regionen endemischen Malaria deutlich."

https://orf.at/stories/3244587/  

1409 Postings, 4662 Tage kaktus7Je schneller sich Omikron verbreitet

 
  
    
6
22.01.22 08:37
desto weniger gefragt wird die Impfung sein.
Omikron bewirkt, dass sehr viele Impfskeptiker noch schwerer zu überzeugen sind. Nicht nur bei uns, sondern weltweit.
Klartext. Entgegen aller Erwartungen ist Omikron nicht gut für den Impfstoff Absatz.
Auch ich dachte zuerst, dass Omikron den Absatz treibt, habe aber meine Meinung geändert.
 

30 Postings, 520 Tage DimoxinilLöschung

 
  
    
8
22.01.22 09:05

Moderation
Zeitpunkt: 22.01.22 14:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

1203 Postings, 707 Tage FashTheRoadAirfinity Umsatzschätzung 2022 (43 Mrd USD)

 
  
    
2
22.01.22 10:06
"Das Analysehaus erwartet für Pfizer/BioNTech einen Umsatz von rund 43 Milliarden Dollar,"

"Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Airfinity berichtet, soll der Umsatz mit Covid-
Impfstoffen (ohne China und Indien) bis 2022 auf etwa 85 Milliarden Dollar ansteigen. Das ist deutlich
weniger als die frühere Schätzung von 118 Milliarden Dollar, so das Analysehaus am Freitag in London."

"Die Revision sei teilweise auch auf niedrigere Preise in ärmeren Ländern zurückzuführen. Zudem stützt die
Omikron-Variante die Hoffnungen auf ein baldiges Pandemie-Ende, was Bestellungen entwickelter Länder
dämpft, so Airfinity."

"Trotzdem nehme die Nachfrage nach Impfstoff weiter zu, vor allem Booster-Impfungen in entwickelten
Ländern spielten eine wichtige Rolle. Airfinity schätzt, dass die Umsätze 2022 um fast 30 Prozent steigen
dürften, von etwa 66 Milliarden Dollar letztes Jahr."


https://www.deraktionaer.de/artikel/...ml?feed=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA  

7 Postings, 473 Tage spaktornatorKommt 2023 die Krebsimpfung?

 
  
    
1
22.01.22 10:37
Ein sehr interessanter Bericht im Focus-Online, Rubrik Gesundheit, Überschrift: Riesige Fortschritte bei mRNA Technik, Kommt 2023 die Krebsimpfung? ....

Ich kann leider den Link nicht einstellen  

6672 Postings, 2108 Tage derdendemannDimo

 
  
    
22.01.22 10:47
Die jeweiligen VK Preise kennen wir natürlich nicht je Land.
Aber bei 43-45 Mrd Unsatz eine Marge von 35-40% unterstellt deckt sich der daraus resultierende Gewinn mit der Prognose von BNTX selbst.  

303 Postings, 238 Tage PhoenixKAÄhm nein

 
  
    
1
22.01.22 10:53
Die BNTX-Marge liegt bei ~52%, Tendenz steigend wegen gesenkter Gewerbesteuer.  

Seite: Zurück 1 | ... | 863 | 864 |
| 866 | 867 | ... | 1009  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben