Löschung

Seite 667 von 674
neuester Beitrag: 26.09.22 10:09
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 16829
neuester Beitrag: 26.09.22 10:09 von: LucasMaat Leser gesamt: 2450958
davon Heute: 1140
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 665 | 666 |
| 668 | 669 | ... | 674  Weiter  

4864 Postings, 821 Tage Meimstephdanke Don

 
  
    
1
11.08.22 11:55
für interessante quellen
nach de schönen Sommer gehts hoffentl los  

3632 Postings, 1894 Tage Stronzo1Immigrationspolitik

 
  
    
1
11.08.22 18:46
ich erinnere daran, dass etwa Beatrix von Storch verlangt hat Flüchtlinge bei illegaler Grenzübertretung zu erschiessen. An ähnliche Töne von Salvini, Ibiza-Strache, Jenewein-Kickl und Co darf ich erinnern.

Es gehört ein grosser strategischer Plan her, dessen Ziel es ist die Zusammenarbeit zwischen der EU und Afrika (bzw ausgewählten afrik. Ländern) auszubauen.

Es geht um ein ausgewogenes Geben und Nehmen, bei dem zumindest anfänglich auch die Erbsünden Europas auf dem afrik. Kontinent berücksichtigt werden müssen. Belgien hat den Kongo ausgenommen und sollte federführend die Zusammenarbeit verantworten. Frankreich in Nigeria etc. Es gibt für beide Seiten viel zu gewinnen. Die EU hat viel Know How, Afrika Rohstoffe und enorme Entwicklungsmöglichkeiten.

Beispiel: Madagaskar liefert ca. 70 % der globalen Vanilleproduktion. (Ich esse ständig Vanilleprodukte). Verarbeitet - mit dem entsprechenden "added value" wird sie woanders. Das sollte mit Einsatz europäischen Know hows geändert werden.  Andere Themen: PV Parks, Infrastruktur,..

Die Bedingungen für europäische Unternehmen in Afrika zu investieren müssen verbessert werden. Etc.

Es gibt afrikan. Länder die gut wachsen und es ist Zeit, dass wir die Politik der destruktiven Xenophobie hinter uns lassen und aktiv an einer gemeinsamen Erfolgsstory zwischen den beiden Kontinenten arbeiten. Da ist viel möglich.

Bis jetzt überlassen wir das Feld den Chinesen, die dabei sind Afrika ein zweites Mal zu kolonialisieren.





 

4864 Postings, 821 Tage Meimstephvanille

 
  
    
11.08.22 20:00
wenn man lange genug streitet findet an raus ,dass man mit jdm menschen auch eine gemeinsamkeit hat .

wir sollten es dabei belassen .

Denkst Du sowas passiert aus Versehen?  Die Gesamtbevölkerung von Afghanistan ist in den vergangenen 10 Jahren um rund ein Drittel gewachsen und beträgt im Jahr 2020 geschätzt rund 32,9 Millionen Einwohner.

Bevölkerungswachstum in Niger. In den Jahren 1960 bis 2020 stieg die Einwohnerzahl in Niger von 3,39 Mio auf 24,21 Mio. Dies bedeutet einen Anstieg um 614,3 Prozent in 60 Jahren. Den höchsten Anstieg verzeichnete Niger im Jahr 2013 mit 3,98%. Den geringsten Anstieg im Jahr 1972 mit 2,81%.

Das ist Teil eines Plans , Wir kommen darin als zu Ersetzende vor

 

4864 Postings, 821 Tage Meimstephdann kann ich die telenovelas

 
  
    
11.08.22 20:16
weiterschauen....

na den komiker schau ich mir an ;)

frazer postet darunter   Marsalek hat nach abschuss" weiterspioniert"....
na klar es ging ihm nicht um Geld

https://twitter.com/BondHack/status/1557743500648517632  
Angehängte Grafik:
shorts.jpg
shorts.jpg

4864 Postings, 821 Tage Meimstephlink vergessen ---mausgerutscht

 
  
    
11.08.22 20:17

3632 Postings, 1894 Tage Stronzo1Meimsteph

 
  
    
12.08.22 01:28
Teil eines Planes ? Ich würde sagen einer Phobie.

Ich war vor ein paar Jahren in Indien, Mumbai. Da leben Familien auf der Strasse mit zehn Kinder oder mehr. Die betteln Dich an, weil sie nichts haben. Alle am Verhungern. Furchtbar anzusehen. Und bei uns eine durchschnittliche Geburtenrate von unter 2.

Teil eines Planes ? Nein.

 

3273 Postings, 1259 Tage LucasMaat@stronzo

 
  
    
1
12.08.22 08:09
Gehört hier eigentlich nicht her.
Entschuldige mich dafür. Aber, ich habe es schon mal geschrieben.
Warum sorgt man dann nicht mit dem vielen Geld dafür, Brunnen zu bohren und Trinkwasser oder Wasser für die Bewässerung zu "spenden"?
Man verdient an der medizinischen Versorgung mehr Geld?
Medizinische Versorgung sollte ein Grundrecht sein !!!
Nur, es wird Geld gegeben, aber der Verbleib wird einfach nicht kontrolliert.
Es versickert einfach.
Wie kann es sein, ich lese, die Tier-Wilderer sind besser ausgestattet als die Tier-Schützer?
Egal welches Thema man anschneidet. Es geht nur ums Geld.
Schneller, billiger und und und .......


Immer unter dem Vorwand zu helfen?
Oder um die eigentlichen Interessen dabei zu verschleiern.
Ich habe auch verschiedene Länder bereist.
Es hat mir am eigenen Willen bei vielen gefehlt.

Die Kultur derer, macht die Hilfe oft unmöglich!
Und dann kann man es nicht mehr glaubhaft machen, man braucht Unterstützung.



 

558 Postings, 566 Tage xXx_Don_xXxSeid mir nicht böse

 
  
    
1
12.08.22 08:11
aber die Flüchtlingsthemarik hat hier in diesem Forum nichts verloren.  

4864 Postings, 821 Tage MeimstephAngesagt ist ein verantwortungsvoller

 
  
    
12.08.22 08:13
"Angesagt ist ein verantwortungsvoller Umgang mit den Problemen unserer Zeit"   schreibt stronzo oben
dazu gehört es Ursachen und Kapazitätsgrenzen zu erkennen

jedes Kind mit 4 Kaninchen braucht mehr Plan als "Altparteien" ihn angeblich haben
es muss nämlich wissen für wieviel Kaninchenfutter sein Taschengeld reicht

Sarkozy der ja auf Marsaleks privater Sicherheitskonferenz war sagte sehr zutreffend

"Die Lösung der EU-Kommission für das ?Problem der Einwanderung ist es, nicht zu reduzieren, sondern zu verteilen?, sagte Sarkozy nahe Paris. Die Pläne seien so, als wenn ein Klempner bei einem Rohrbruch nicht das Wasser stoppen, sondern es in der Wohnung gleichmäßig verteilen wolle.

?In einem Haus gibt es ein Abwasserrohr  , das explodiert und sich in der Küche verbreitet?, sagte Sarkozy. ?Der Klempner trifft ein und sagt: Ich habe eine Lösung. Wir behalten die Hälfte in der Küche, tun ein Viertel ins Wohnzimmer, ein Viertel ins Schlafzimmer der Eltern, und wenn das nicht reicht, bleibt noch das Kinderzimmer.?

#migrationsplan #kalergiplan   #clubofrome  #nwo  #greatreset

das sind alles keine erfindungen oder VTs das kann man alles nachlesen


 

3273 Postings, 1259 Tage LucasMaat@Stronzo

 
  
    
1
12.08.22 08:43
Wenn, wie öffentlich gesagt wird, Marsalek hatte Geheimdienstverbindungen, dann stelle ich k´jetzt mal eine "Verschwörungstheorie" auf.
Was ist, wenn man schon viel früher von dem Einmarsch Russland in die Ukraine wußte, als uns hier "vertickert" wird?
Dan kann ja auch Marsalek schon recht zeitig davon erfahren haben?
Dann konnte er sich sicher auch "ausmalen", es wird "riesige"Sanktionen?

Nun, wenn wir auf das stets beliebte Thema "Glücksspiel" zurück kommen, dann lesen wir, diese Anbieter haben sich aus Russland fast alle zurück gezogen.

War Marsalek da schon bei, und hat dort "zeitig" ein "System integriert"?
Viele Beiträge weisen darauf hin, erlaubtes Glücksspiel generiert eine enormes Potential von Geld.
Und Russland will eine eigene Plattform für genau diesen Sachverhalt nun gründen.
Leider habe ich diesen Beitrag noch nicht wieder im Netz gefunden.
Es war ja die Rede, es würden keine Unterlagen zum verkauf von verschiedenen "Programmen" existieren.
So habe ich es in Erinnerung.
Wie verhält es sich eigentlich mit erteilten Lizenzen bei Sanktionen?
 

4864 Postings, 821 Tage Meimstephjaaajaa Don

 
  
    
1
12.08.22 08:46
genau wie ibiza nichts mit marsalek zu tun hat
wie refugeecards nichts mit wdi zu tun haben,
dass Marsalek ,wie Salvini und Kuru versucht haben Flüchtlinge in Libyen aufzuhalten natürlich auch nicht

hat alles nichts mit dem angebl  REINEN LUftbuchungs Bilanz Skandal WDI zu tun

stronzos beispiel INDIEN  10 hungernde bettelnde Kinder  heiliggesprochen wird mutter theres , die ja nebenbei aussieht wie Fauci ,
dafür , dass sie einige von ihnen   mit spenden aufnahm
mit verhütungs und Aufklärungsprogrammen wären elend ,hunger ,krieg längst aus der welt
aber das war nicht das ziel
 

4864 Postings, 821 Tage Meimstephund der polizeipräsident

 
  
    
12.08.22 08:51
wollte sich einfach nur die Rente aufbessern,
in dem er seine Beziehungen nutzt um Finanzbetrüger zu schützen

und putin schützt marsalek weil der mit Luftbuchen soviel geld gemacht macht und ihm so den Krieg finanziert ;)

sooo simple ist das alles ;)

 

3273 Postings, 1259 Tage LucasMaat@ Meimsteph

 
  
    
12.08.22 08:58
Und so unbedeutend, wie uns dieses ganze Thema vertickert wird, ist es dann wohl doch nicht:)
Ich überlege mal, wenn es da so Aktivitäten in den Ländern gab, die sich nicht an den Sanktionen beteiligt haben.
Dann macht eine eigene Plattform schon Sinn !
Und der Konkurrenzkampf ist nun wohl nicht von der Hand zu weisen!
Teil der chinesischen Kultur war schon immer "Glücksspiel". Nur um ein Land zu nennen:)
https://www.stakers.com/de/paypal_casino/  

3273 Postings, 1259 Tage LucasMaat@ Meimsteph

 
  
    
12.08.22 09:37

3273 Postings, 1259 Tage LucasMaat@ Meimsteph

 
  
    
12.08.22 09:53

129 Postings, 293 Tage Sonora.XMeimsteph

 
  
    
12.08.22 16:21
Windows 7  abschaffen, freundlicher Tipp meinerseits ;)  

3632 Postings, 1894 Tage Stronzo1Scholz

 
  
    
13.08.22 08:42
U. a. wir hier wissen mittlerweile seit Jahren, dass Scholz tief in die Warburg-CumEx Affäre verstrickt ist. In der Zwischenzeit wurde er von den Deutschen auch noch zum Kanzler gewählt.

Jetzt stellt sich tatsächlich auch noch heraus, dass er Emails und ähnliche Nachweise gelöscht hat.

Scholz gehört den Banken.
Lindner gehört Porsche.
Schröder gehört Gazprom.
Die Liste kann beliebig erweitert werden.

Aber was mich erzürnt: Dieser Sarrazin - dessen Ansichten ich in keiner Weise teile - der sich kritisch und gegen die Parteilinie zu einer Sache geäussert hat, dieser Mann fliegt aus der Partei. Korruption wurde bei ihm im Übrigen nie nachgewiesen. Möglicherweise ein grosses Manko.  

6331 Postings, 5893 Tage brokersteveScheiss kapmug verfahren ..Enteignung

 
  
    
13.08.22 09:39
Das bedeutet das für uns, weil das Verfahren irrsinnigerweise Jahre dauert und ey bis dahin alles weggeschafft hat.

DAS IST WAHNSINN UND EIN TRITT MITTEN INS GEAICHT VON UNS PRIVATANLEGERN.

WIR MÜSSEN DEN ENTSCHÄDIGUNGSFONDS MEGR EINFORDREN UND DE MASI MIT INS BOOT NEHMEN.  

3273 Postings, 1259 Tage LucasMaat@brokersteve

 
  
    
1
13.08.22 12:43
Mein Gefühl war eigentlich immer, hier ging es nur um Zeit zu schinden.
Zeit um entsprechende "Informationen" vor den Anlegern und der Öffentlichkeit zu vertuschen:(
Was dieser ganze "Rummel" nun auch noch bei Wirecard für Kosten produziert hat oder noch produziert, darüber erhält man ja auch keine Infos.
Ein Unternehmen, das bis auf den letzten Tropfen zum Geld verdienen genutzt wird.
Banken verzichten großzügig auf eine Rettung eines Unternehmens, weil einzelne Personen das so entscheiden?
Personen, denen der Bürger sein Geld anvertraut?

 

1550 Postings, 828 Tage Question11Stronzo

 
  
    
14.08.22 00:47
Das hält man ja nüchtern nicht aus. Was hat die Migration denn gebracht ? Jetzt betteln Dich nicht nur in Indien sondern auch in deutschen Metropolen Familien an ! Herzlichen Glückwunsch ! Wir verarmen hier immer mehr und damit ist niemandem geholfen. Mann, welche Drogen wirfst Du ein oder wirst Du wenigstens für das, was Du hier absonderst gut bezahlt bzw. profitierst selbst am Elend als Sozialarbeiter oder so (die letzten 7 Jahre haben mir gezeigt, dass meist nur komplett verstrahlte oder Profiteure dieser Politik derartiger Kakophonie unterliegen) sorry für tatsächlich off-topic, aber gerade ziemlich pissed?  

3632 Postings, 1894 Tage Stronzo1Question 11

 
  
    
14.08.22 08:31
Haaallllo !

Was ist denn mit Dir los ?

Unterstelle mir nicht, dass ich für eine Immigrationspolizik a la Merkel bin !

Aber ich bin strikt dagegen, dass das Migrations-Problem durch Ersaufen lassen und erschiessen an der Grenze "gelöst" wird. Und eine Mauer in Lybien hilft auch nichts, denn dann müssen die Leute wieder zurück durch die Wüste, wo sie verhungern und verdursten.

Ich bin dafür, dass die EU auf wirtschaftlicher, kultureller und sozialer Ebene mit afrikanischen Ländern zusammen arbeitet, bzw. diese Zusammenarbeit intensiviert. Das schafft am Ende Wachstum für beide Seiten und wird helfen, das Migrationsproblem zu entschärfen.

Aber dafür bräuchten unsere Politiker Mut, Intelligenz und Weitblick. Und in dieser Kombination ist das kaum vorhanden.


 

3273 Postings, 1259 Tage LucasMaat@Stronzo

 
  
    
14.08.22 10:57
Wirecard war aktiv.
Da, wo andere nicht rein konnten!
Oder eben keine Konkurrenz sind.
Und die Beziehungen aus der "alten Zeit" ist wohl auch nicht unbedeutend.
Die Geschichte Deutschlands hat nicht nur den 1. uns 2. Weltk.....:)
https://www.welthungerhilfe.de/welternaehrung/...htbarer-partner-ist/  

3632 Postings, 1894 Tage Stronzo1Die EU pennt

 
  
    
14.08.22 11:23
und wenn sie einmal etwas richtig machen würde, dann wird so von einem (fremdgelenkten) Mtgliedsstaat blockiert. Wo bitte soll das hinführen ?

Wir werden zu Zeugen dafür, wie eine Defakto-Diktatur (wo die Intelligenten das Sagen haben) die eine klare Richtung verfolgt unsere Pseudo-EU-Demokratie (in der das politische Ausgedinge das Sagen hat) links und rechts überholt.

China holt sich ain Afrika Rohstoffe und Wirtschaftswachstum und wir streiten uns wer die Flüchtlinge aufnimmt. Geht es dümmer ?  

1550 Postings, 828 Tage Question11Stonzo

 
  
    
1
14.08.22 14:12
okay, dann sind wir grundsätzlich auf einer Linie ! Allerdings lässt sich das Ziel nur mit einer Mauer bzw. mit einem extrem aktiven Grenzschutz lösen. Man kann den Menschen in ihren Ländern niemals bieten, was sie derzeit (noch) hier bekommen. Wir sind ja so borniert, dass wir glauben, nicht mal Griechenland würde mit genug Würde mit Ihnen umgehen. Das doofe ist eben nur, dass ich das Gefühl habe, wenn ich Griechenland bin, dass dort mit armen Griechen würdevoller umgegangen wird als in Deutschland mit armen Deutschen. Wir erkaufen uns ein gutes Gewissen, indem wir mit denen, die uns möglichst fern stehen vermeintlich gut umgehen und unsere Nächsten, denen es schlecht geht, verachten. Gerade Wähler der GRÜNEN sind darin zum Erbrechen perfekt.   Außerdem würde in  Ihren korrupten Heimatländern sämtliche finanzielle Hilfen der EU oder Deutschlands niemals bei Ihnen ankommen. Sie würden immer noch in relativer Armut leben im Vergleich zu dem was sie hier erwartet. Deswegen müssen auch für Dein Szenario, das ich grundsätzlich unterstütze, die Grenzen dicht gemacht werden und zwar auf allen Seiten.  

2215 Postings, 1641 Tage crossoverone@LucasMaat

 
  
    
1
14.08.22 17:02
Ich habe das schon länger zurück liegend gepostet.
Das je länger das Gezeter um wirecard andauert, umso mehr
werden die Spuren verwischt und EY sich aus der Klemme befreit.
Deshalb, ist das Zeit schinden ihr probatestes Mittel, um sprichwörtlich
ihre Kohle außer Landes zu bringen, nach dem Motto:
Schaut her, wir haben nicht mehr! Die Mittel, die in die Staaten transferiert
sind, an die kommt keiner mehr ran, aus die Maus! M. M.

In dem Zusammenhang, habe ich auch das Gefühl, das DSW,
in Abstimmung mit der Niederlande, einfach auch zu wenig macht.
Viel Palaver, wenig Substanz...  

Seite: Zurück 1 | ... | 665 | 666 |
| 668 | 669 | ... | 674  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben