UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.784 -1,7%  MDAX 25.823 -2,1%  Dow 30.775 -0,8%  Nasdaq 11.504 -1,3%  Gold 1.802 -0,3%  TecDAX 2.886 -0,8%  EStoxx50 3.455 -1,7%  Nikkei 25.921 -1,8%  Dollar 1,0459 -0,2%  Öl 108,8 -5,3% 

Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 572 von 653
neuester Beitrag: 30.06.22 23:20
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 16308
neuester Beitrag: 30.06.22 23:20 von: Meimsteph Leser gesamt: 2177521
davon Heute: 692
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 570 | 571 |
| 573 | 574 | ... | 653  Weiter  

3160 Postings, 1163 Tage LucasMaat@Herriot

 
  
    
1
17.01.22 18:00
Irgendwie hat man ein mulmiges Gefühl bei diesen Berichten.
Wo schlummert das Geld der privaten Geber?
Und sie verdienen sicher ein Vermögen dabei. Nicht nur fürs Datensammeln :(

https://www.silicon.de/41623521/...nnten-cia-beteiligungen-publiziert  

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Wenn es tatsächlich so kommt, dass der

 
  
    
2
17.01.22 21:24
Vorstand nur wegen leichtfertiger Kreditvergabe angeklagt wird, dann waren / sind die Aufsichtsräte, Staatsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Insolvenzverwalter, Polizeipräsidenten, Bafinchefs, Apaschefs, DOR Chefs, usw krimineller als Marsalek und Co. Denn die Kreditvergabe geschah vor deren Augen als bereits umfangreiche und dringende Verdachtsmomente gegeben waren, bzw haben sie ein funktionierendes Unternehmen aus Blödheit, Unfähigkeit oder mit krimineller Absicht vor die Wand gefahren und damit Milliarden vernichtet und Arbeitsplätze zerstört  

528 Postings, 470 Tage xXx_Don_xXxDaher ja Zivilrecht ...

 
  
    
17.01.22 23:17
aber hier wissen es ja fast alle besser als ich  

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Lauterbach

 
  
    
18.01.22 04:00
Genau, das sind diese berühmten Netzwerker. In der Sache jämmerlich versagen. Andere verkriechen sich vor Scham, oder werden mit Schimpf und Schande davon gejagt. Ob die ausser Frechheit und einem hübschen Gesicht auch noch was anderes mitbringt ?

Wahrscheinlich hat der Vorstand die jeden Tag g......  

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Lauterbach

 
  
    
18.01.22 06:07
bei easyjet ist sie rausgeflogen, nachdem sich Aktionärsgruppen die Frage stellten, welche Rolle sie bei Wirecard gespielt hat.

Würde mich ernsthaft interessieren, welche "Qualitäten" diese Frau so mitbringt. Wie "kommt" die da überall "rein" ?  

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Lauterbach hat in Singapur ganze Arbeit geleistet

 
  
    
18.01.22 08:57
und wollte sich auf diesem Weg an die Aufsichtsratsspitze dienen.

Frau Lauterbach, das Internet vergisst nicht. Das sollten Sie, als KI Expertin wissen !!

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...mmlung-abstimmung-1.4490833  

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Lauterbach leitete die Untersuchungen in Singapur

 
  
    
18.01.22 09:00
bei denen nichts rauskam.(!!)

Wie laut kann man das nur in diese vergessliche deutsche Medienlandschaft hineinschreien ?

Die Frau kommt gerade wieder zurück !

Alarm !

 

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Lauterbach

 
  
    
18.01.22 09:03
und jetzt präsentiert sie sich als jene, die Braun raushaben wollte.

Unglaublich.  

528 Postings, 470 Tage xXx_Don_xXxSchon 2015 wurden

 
  
    
3
18.01.22 09:06

528 Postings, 470 Tage xXx_Don_xXxCapital

 
  
    
18.01.22 09:12
? darunter Marsaleks damalige Assistentin sowie eine Managerin, die heute als eine wichtige Helferin bei dem im Sommer 2020 bekannt gewordenen milliardenschweren Bilanzbetrug bei Wirecard gilt. ?

Wer das wohl sein mag? Außer Steidl sind mir keine wichtigen Managerinnen bekannt. Oder jemand eine andere Theorie wer das sein könnte?

Auch kein Wunder, dass Marsalek & Co infolge der Razzia auf Telegram umgestiegen sind.

? Am 16. September 2015 verfügte der zuständige Staatsanwalt dann jedoch, die Vorermittlungen mangels Anfangsverdachts einzustellen.?

? Dagegen sagte Wirecard-Kritiker Bosler: ?Das Verrückte ist ja, dass es in dem Rechtshilfeersuchen genau um den Sachverhalt geht, den ich bereits im Frühjahr 2010 angezeigt habe?. Es sei ?absolut unverständlich, warum die Staatsanwaltschaft nicht spätestens 2015 erneut ermittelt hat. Mir ist und bleibt das alles ein Rätsel.??  

3160 Postings, 1163 Tage LucasMaat@Stronzo1

 
  
    
18.01.22 09:41
Frau Lauterbach hat ja eine eigenen Firma!
Hab da mal geschaut:)
Sehr eigenartig alles:(
Und sie ist auch in einem Unternehmen involviert, die Bewertungen im Internet ermöglichen.
Ich bin auch sehr verwundert, ihr Lebenslauf, der ist eigentlich nicht ersichtlich.
Ja, Frau Lauterbach.
Ihre Tätigkeiten vernetzen so einige.
Ich hatte früh den Eindruck, sie wollte unbedingt den Posten von Braun .
Eine Frau, an oberster Stelle, nur kann ich ihren Berichten nicht wirklich etwas entnehmen.
Sie ist wohl mehr fürs Vernetzen tätig?
Aus VIELEN mach dann EINS und natürlich soll es nur zum Nutzen der "Bürger" sein.
Ihre "Aufgabe" bei Wirecard ist für mich bis heute sehr fraglich:(
Wenn man für so viele Unternehmen "arbeitet", ist man dann nicht auch "Informationsträger"?  

297 Postings, 1062 Tage Samba2025Lug und Betrug

 
  
    
3
18.01.22 11:01
auf allen Ebenen.
Es wird Zeit, dass so langsam mal die Rolle der Staatsanwaltschaft seit dem Jahr 2010!!! exakt unter die Lupe genommen wird. Das darf doch alles nicht mehr wahr sein, was hier so alles ans Tageslicht kommt.
Man muß sich als Bürger dieses Landes schämen für die Arbeit der Staatsorgane, bzw. für deren Untätigkeiten.
Obwohl die Untätigkeit der Staatsanwaltschaft schon grob Fahrlässigkeit bedeuten.
Seit spätestens Dezember 2020 sind der damaligen Bundesregierung alle Geldabflüsse aus dem WC-Konzern bekannt.
Und man belügt uns mit der Auskunft, die Veröffentlichung selbiger Daten unterliege der Geheimhaltung!? und eine Veröffentlichung würde der BRD Schaden zufügen...?
Hallo, geht´s noch!
Ich will wissen, wer hat wann, welchen Betrag erhalten! Und wie sieht es mit der Rückforderung dieser Gelder aus!
 

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Capital

 
  
    
18.01.22 11:10
Die sollen sich mal überlegen, welche Rolle in diesem Verschleierungsszenario da etwa der Ex-Polizeipräsident von München Waldemar Kindler gespielt haben mag !  

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Korruption

 
  
    
18.01.22 11:21
Die Einschläge für die Münchner Justiz- und Polizeibehörden kommen immer näher. Man kann nur hoffen, dass sich die Wahrheit durchsetzt.

Ich könnte wetten, dass dieser Herr Polizeipräsident Kindler für 3.000 Euronen im Monat der Wirecard den ganzen Dreck zur Seite geräumt hat. Marsalek und Braun müssen sich ins Fäustchen gelacht haben. 5 lange Jahre war dieser Kindler bei Wirecard "anschaffen". Und jetzt kommt diese ganze Sch... Stück für Stück ans Tageslicht.  

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Und diese Bäumler-Hösl

 
  
    
18.01.22 11:24
will uns dann vielleicht verklickern, dass ausser zu freigebiger Kreditvergabe nicht viel war ?

Das werden wir nicht akzeptieren. NIE !

Dieser CSU Sumpf wird rundum ausgetrocknet.  

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Die Ratten kehren schon wieder zurück

 
  
    
18.01.22 11:25
siehe Lauterbach.  

2692 Postings, 1132 Tage Herriotwirecard und capital artikel..

 
  
    
18.01.22 12:27
der capial artikel der heute morgen von don hier eingestellt wurde ....trotz allen hat de masi es heute passend bei twitter auf den punkt gebracht..

Warum ist das so brisant? Weil die Staatsanwaltschaft später Marsalek beim Leerverkaufsverbot eine irre Erpressungsstory abkaufte und ihn trotz einer kleinen Unstimmigkeit in der Buchhaltung von 1,9 Mrd Euro aus Deutschland unbehelligt ausreisen ließ. #Wirecard  

2692 Postings, 1132 Tage Herriotwirecard marsalek

 
  
    
1
18.01.22 12:41
ein interessanter artikel , mit einen einen schönen satz  von v. knoop, der wohl der deutschen presse progandastelle übersehen wurde und nur in at- veröffentlich werden durfte....

v. knoop aus einer mail an , nach dem das bka wdi karten nutze..... wir werden noch zur zur bka -hausbank !!!!!!!!! und das sicher nicht wegen 5 wdi kreditkarten für agenten spesenabrechnungen--aus dem wieland bericht.... ich habe diesen satz bisher noch nicht gehört noch irgendwo gelesen....

https://zackzack.at/2022/01/14/...-jan-marsalek-das-innenministerium/

wo die deutschen diensten doch nie wdi auf dem schirm hatten, heute der artikel in der capital, als wenn bei auslandsanfragen des us geheimdienstes oder fbi , keine kontrollmitteilung an diese erfolgt wären.... oder erst vielleicht an diese vom bka oder bnd weitergeleitet wurden....  

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Herriot

 
  
    
18.01.22 12:44
Genau deshalb. KPMG hat Monate vorher die ? 1,9 Milliarden in ihrem Bericht erwähnt. Und es ging wochenlang hin und her..... Es war die dunkle Wolke am Himmel. Es war klar, wenn da kein Beleg kommt, dann ist hier ein Riesencrash. Und der Crash kam. Und Marsalek steigt unbehelligt ins Flugzeug und sagt Tschüss.

Ich glaube nach wie vor die haben ihm 24 Stunden gegeben um abzuhauen. Vor allem auch  deshalb, weil keiner will, daß die Wahrheit ans Tageslicht kommt. Und so hat man einen, der "für alles die Schuld trägt" und nicht greifbar ist.

Marsalek wird in Abwesenheit verurteilt und der Rest bekommt quasi freies Geleit. Inklusive Ex-Polizeidirektor, etc. Eine geniale Last-Minute-Lösung für das größte Wirtschaftsverbrechen der deutschen Nachkriegsgeschichte.

Und so bleibt der Ex-Polizeipräsident unbehelligt, von Nuttenberg behält auch seine Millionen und Scholz, die CSU & Co brauchen sich auch nicht fürchten.  

2692 Postings, 1132 Tage Herriotzu stronzo1

 
  
    
18.01.22 13:16
richtig....

und der kommentar aus dem augsburger knast-braun-   ....und braun schweigt weiter......

zu marsaslek 24 h , die haben ihm 14 tage zeit gelassen, wie er endlich-was uns erzählt wurde- zur verhandung ausgeschrieben wurde--hiess es doch ,mars. hätte sich doch über seinen anwalt gemeldet, er müßte noch ein paar tage zeit auf den phil. haben ..... wo er nie angekommen ist...und würde sich am kommenden wochenende stellen.. so war es doch...

dem grossen schweiger aus augsburg, hat man dann noch für ein paar wochen auf kaution laufen lassen, mit seinen mini computer-smartphone- der wird wohl sicher die gleiche verschlüsselungssoftware nutzen wie der bund und konnte es sich bequem in augsburg machen auf staatskosten und sich mit berlin und münchen weiter absprechen ........ daher die schützende hand wird auch weiter für den großen schweiger das sein......  

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Dass der Insoverwalter ExCFO von Knoop

 
  
    
18.01.22 13:54
verklagt und die Staatsanwaltschaft nichts gegen ihn macht, ich glaube das sagt eigentlich schon alles.

 

3508 Postings, 1798 Tage Stronzo1Zuerst wurden wir von

 
  
    
2
18.01.22 13:56
Marsalek und Co unter Beihilfe von EY,.. verarscht.

Und jetzt ein zweites Mal  von der deutschen Justiz.  

2692 Postings, 1132 Tage Herriotzu stronzo1

 
  
    
18.01.22 15:22
v.knoop und seidl haben doch noch monate nach dem big bang für iv jaffe gearbeitet....  

2692 Postings, 1132 Tage Herriotwirecard +singapur + kto. auszüge

 
  
    
6
18.01.22 15:38
der oberste gerichtshof in singapur hat verfügt das kto. auszüge der ocbc-bank in sachen wirecard citadelle , auf antrag deutschlands -jaffe- in sachen wirecard skandal für gerichtsverhandlungen freigegeben werden müssen, ich denke das kommt für ey so richtig gut

https://theindependent.sg/...elated-to-e1-9-billion-wirecard-scandal/  

Seite: Zurück 1 | ... | 570 | 571 |
| 573 | 574 | ... | 653  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben