UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1646 0,2%  Öl 85,6 1,0% 

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 13801 von 14102
neuester Beitrag: 23.10.21 01:19
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 352548
neuester Beitrag: 23.10.21 01:19 von: Steinmätzche. Leser gesamt: 61999150
davon Heute: 10681
bewertet mit 311 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 13799 | 13800 |
| 13802 | 13803 | ... | 14102  Weiter  

3591 Postings, 1618 Tage gewinnnichtverlustGünstigster Kaufkurs

 
  
    
4
26.09.21 11:10
Vor ca. 1Jahr war es, da konnte ich doch glatt ca. 50000 Stück Steinhoffaktien zu 3,73 Cent einkaufen.

50000 Stück für unter 2000 Euro gekauft.

Letzte Woche habe ich für 35000 Stück über 5000 Euro bezahlt.

Blöd gelaufen, ich hätte eben vor ca. 1 Jahr mutiger sein sollen, dann hätte ich noch mehr Steinis im Depot liegen.

Aber viele Käufe gesehen zu 7 Cent oder auch 5 Cent, aber auch Käufe zu 12 Cent waren dabei, nachträglich betrachtet alles sehr gute Einkaufskurse. Alle Aktien liegen noch im Depot und warten auf einen fairen Kurs.

Teuerster Einkauf waren bei mir die 63 Cent und der beste Verkaufskurs lag bei 57 Cent, beides Ende 2017 oder Anfang 2018.

Die 57 Cent in der damaligen Zeit bei dem damaligen Risiko und heute nach dem Aufarbeiten sehr vieler Baustellen sind wir bei 18 Cent.

Wenn 57 Cent für ein Risikounternehmen möglich war, dann sind 57 Cent auch für ein sauberes und aufgeräumtes und zukunftsfittes Unternehmen möglich.

 

167 Postings, 840 Tage WulfBleywieder ein Video

 
  
    
30
26.09.21 11:45

7687 Postings, 2409 Tage Taylor1Super Danke Wulfiy Best

 
  
    
2
26.09.21 12:09
immer interessant zuhören!.  

653 Postings, 1180 Tage numi76@Wulff bley

 
  
    
26.09.21 12:14
Ein ganz großes Dankeschön für die Informationen :)  

43 Postings, 1003 Tage nuclearspinDanke Wulf

 
  
    
26.09.21 12:23

2135 Postings, 1250 Tage Wolf55@Mini

 
  
    
15
26.09.21 12:35
Ich hab einen anderen besten Fall: Steinhoff gibt Mostert symbolisch einen Tritt in den A.... und die Richterin zeigt ihm ebenso symbolisch den Vogel. Aber ehich jetzt? Warum soll Steinhoff mein Geld dem Mostert in den Rachen werfen? Im Gegenteil - der soll "unsere" Gerichtskosten zahlen. Damit was schneller geht? Dass der Aktienkurs steigt? Ob das heute oder in 2 Monaten ist, ist mir oberwurscht.  

3247 Postings, 7940 Tage fwsZusatz-Belohnung für Langfristanleger?

 
  
    
6
26.09.21 13:28
Habe zwar mit der FDP absolut nichts am Hut, aber sie möchte offenbar .... "... die Wiedereinführung einer Spekulationsfrist von drei Jahren für private Veräußerungsgewinne aus Wertpapieren. ..." durchsetzen.

https://www.godmode-trader.de/artikel/...nd-anleger-am-besten,9640174

Nicht ständig die SH-Aktien zu verkaufen beziehungsweise häufig hin und her zu traden, würde sich dann bei den hoffentlich künftig noch zu erwartenden Millionengewinnen :-) also ganz besonders lohnen und wäre wohl für einige wenige hier ein richtig leckeres Zusatzbonbon.

 

15 Postings, 54 Tage Big Al@fws

 
  
    
1
26.09.21 13:31
Das wärs ja. Meine Kreuze waren hoffentlich nicht verkehrt heut :D  

1128 Postings, 1811 Tage Fred 1959wulf e blay,

 
  
    
1
26.09.21 13:34
sauber auf den Punkt gebracht.
Danke dafür,
Fred  

3247 Postings, 7940 Tage fwsLöschung

 
  
    
26.09.21 13:49

Moderation
Zeitpunkt: 26.09.21 16:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

334 Postings, 306 Tage SuperRocket 123Löschung

 
  
    
1
26.09.21 14:06

Moderation
Zeitpunkt: 26.09.21 16:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

135 Postings, 45 Tage Ati007Ahha da ist er wieder.

 
  
    
1
26.09.21 14:11
AHHA da ist Superrocket, Rocket to nowhere.  

3247 Postings, 7940 Tage fwsLöschung

 
  
    
1
26.09.21 14:21

Moderation
Zeitpunkt: 26.09.21 16:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

96 Postings, 604 Tage OnthebeachWulfBley

 
  
    
1
26.09.21 14:32
Vielen Herzlichen Dank für die Information zu aktuelle lange bei Steinhoff.  

317 Postings, 1403 Tage Zockidoki@isostar100 Haben die Richter am High Court auch

 
  
    
26.09.21 14:39
"gesunden Menschenverstand"? ;-)  

429 Postings, 225 Tage HöllieLöschung

 
  
    
2
26.09.21 14:47

Moderation
Zeitpunkt: 26.09.21 16:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

6001 Postings, 1074 Tage Dirty JackDie Tekkie Story

 
  
    
20
26.09.21 15:07

Die Tekkie Story und die darauf basierende Forderung gegen Steinhoff NV mal im kurzen Zeitraffer:

Am 29. August 2016 erfolgte die Übernahme per Kaufvertrag von 56,94 % Tekkie Town Anteile durch SIHNV im Tausch gegen 25.047.500 SIHNV Shares von den ehemaligen Tekkie Town Besitzern (Mostert & Co.)

Gesamtkaufpreis für Tekkie Town damals: 3.257.250.000 ZAR (inkl. Actisanteile)

Crash Ende 2017

Am 28. März 2018 schlugen die ehemaligen Tekki Town Besitzer die Rückgabe der Gegenleistungsaktien an Steinhoff NV im Tausch gegen Anteile an Steinhoff Africa Retail Ltd (STAR, heute Pepkor HL) vor, und zwar im Wert der Gegenleistungsaktien zum Zeitpunkt der Umsetzung der Verkaufsvereinbarung. Steinhoff NV war der kontrollierende Mehrheitsaktionär von STAR.
Der Vorschlag wurde abgelehnt.

Am 11. Mai 2018 traten die ehemaligen Besitzer von Tekkie Town vom Kaufvertrag zurück und reichten unter dem Aktenzeichen 8276/2018 beim Western Cape High Court die Klage gegen Steinhoff NV und Town Investments ein, mit der sie die Rückgabe der Anteile verlangen.
Hilfsweise beantragten sie Schadensersatz in Höhe von insgesamt 1.854.678.150 ZAR.


Dieser Schadenseratzbetrag ist Gegenstand der SIHNV Contractual Claims.

?Die Tekkie Town-Kläger haben in Südafrika unter dem Aktenzeichen 8276/2018 ein Verfahren gegen SIHNV eingeleitet, in dem sie eine Rücktrittsforderung in Bezug auf 25.047.500 SIHNV-Aktien geltend machen, die an sie im Austausch gegen Anteile an Tekkie Town (Pty) Ltd. zu einem ursprünglichen Transaktionswert von 75,75 ZAR pro Aktie ausgegeben wurden, und unter anderem die Zahlung von 1.854.678.150 ZAR verlangen (die "Tekkie Town-Forderung?).?

S. 84

https://www.steinhoffsettlement.com/media/3575827/...nd_schedules.pdf

Es steht also eine Forderung der Ex Tekkie Town Besitzer über die Rückgabe ihrer 56,94 % Anteile, oder die Zahlung einer Schadenersatzsumme von 1.854.678.150 ZAR unter dem Aktenzeichen 8276/2018 im Raum.

Dieses Verfahren ist noch nicht entschieden, damit besteht noch kein Anspruch auf die Zahlung.

Sollte ein Urteil zu Gunsten der ehemaligen Tekkie Town Besitzer gefällt werden, wird Steinhoff NV die Summe aus dem Urteil begleichen, dazu bedarf es nur einer Genehmigung der einfachen Gläubigermehrheit, also > 50 %.

Was möchten die Ex Tekkie Town Besitzer nun mit dem Antrag auf Liquidation der Steinhoff NV erreichen?

Die Sicherung der Assets im Rahmen eines Liquidationsverfahrens, um bei positivem Ausgang des Verfahrens 8276/2018 ihre vollständige Forderung von 1.854.678.150 ZAR erstattet zu bekommen.


Würden diese ca. 108 Mio ? (1.854.678.150 ZAR) als Sicherheit bis zu einem abschließenden Urteil im Verfahren 8276/2018 hinterlegt, bestünde eigentlich kein Grund mehr für den Liquidationsantrag.

Vielleicht kehrt man aber auch zum Vergleichsangebot der ehemaligen Tekkie Town Besitzer vom 28.03.2018 zurück ;-)

Ob sie mit ihrem Einspruch gegen das Sec. 155 Verfahren noch punkten können, werden wir nächste Woche sehen.

Das ganze Tekkieverfahren hängt letztendlich an Case Nr. 8276/2018 des Western Cape High Court.


http://www.saflii.org/cgi-bin/...amp;legisopt=&view=date&max=

 

48 Postings, 826 Tage SteinibullishSuper Rocket

 
  
    
3
26.09.21 15:12
Man merkt, da hat jemand Probleme mit seiner Rocket. Die fällt immer und geht nicht mehr hoch  

3247 Postings, 7940 Tage fwsLöschung

 
  
    
2
26.09.21 15:35

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 08:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3247 Postings, 7940 Tage fwsLöschung

 
  
    
1
26.09.21 15:45

Moderation
Zeitpunkt: 26.09.21 16:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

3247 Postings, 7940 Tage fwsLöschung

 
  
    
26.09.21 15:56

Moderation
Zeitpunkt: 26.09.21 16:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Doppel-Posting

 

 

704 Postings, 4966 Tage Dow_Jones@DirtyJack

 
  
    
1
26.09.21 16:03
Mega spannende Zusammenfassung!! Heißt das, dass Steinhoff  in einem worst case....

Dirty Jack Quote: Am 11. Mai 2018 traten die ehemaligen Besitzer von Tekkie Town vom Kaufvertrag zurück und reichten unter dem Aktenzeichen 8276/2018 beim Western Cape High Court die Klage gegen Steinhoff NV und Town Investments ein, mit der sie die Rückgabe der Anteile verlangen.
Hilfsweise beantragten sie Schadensersatz in Höhe von insgesamt 1.854.678.150 ZAR.
Dieser Schadenseratzbetrag ist Gegenstand der SIHNV Contractual Claims.

?Die Tekkie Town-Kläger haben in Südafrika unter dem Aktenzeichen 8276/2018 ein Verfahren gegen SIHNV eingeleitet, in dem sie eine Rücktrittsforderung in Bezug auf 25.047.500 SIHNV-Aktien geltend machen, die an sie im Austausch gegen Anteile an Tekkie Town (Pty) Ltd. zu einem ursprünglichen Transaktionswert von 75,75 ZAR pro Aktie ausgegeben wurden, und unter anderem die Zahlung von 1.854.678.150 ZAR verlangen (die "Tekkie Town-Forderung?).?

....sich mit diesem Betrag settled, wäre das Thema final durch?  

3247 Postings, 7940 Tage fws@ Dirty: ... deine schönste Schlußfolgerung:

 
  
    
2
26.09.21 16:10
"... Würden diese ca. 108 Mio ? (1.854.678.150 ZAR) als Sicherheit bis zu einem abschließenden Urteil im Verfahren 8276/2018 hinterlegt, bestünde eigentlich kein Grund mehr für den Liquidationsantrag. ..."

Vielleicht kommen auch die SH-Bosse auf diese Idee und es gibt dann noch eine schöne ad-hoc-Meldung dazu. -:)

 

429 Postings, 225 Tage HöllieLöschung

 
  
    
1
26.09.21 16:21

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 08:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

429 Postings, 225 Tage HöllieSH wird die Urteilssumme

 
  
    
1
26.09.21 16:29
(vermutlich) nicht hinterlegen wollen, da sie damit möglicherweise eine Art Zustimmung geben würden. Die Mostrich-Anwälte würden es jedenfalls so ausschlachten.

Wenn dieses Verfahren aus 2018 zu Ungunsten von SH entschieden würde, gibt es auch die Möglichkeit, diesen Betrag aufzubringen. Und zwar, ohne daß Steinhoff deswegen ins Straucheln käme.

Das müsste auch Mostrich wissen, aber der hat ja schon früher gezeigt, daß er Schwierigkeiten mit wirtschaftlichen Zusammenhängen hat ;-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 13799 | 13800 |
| 13802 | 13803 | ... | 14102  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben