UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 33.213 1,8%  Nasdaq 12.681 3,3%  Gold 1.854 0,0%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0737 0,0%  Öl 118,8 1,0% 

TAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

Seite 206 von 250
neuester Beitrag: 28.05.22 16:44
eröffnet am: 12.08.20 14:47 von: invicio Anzahl Beiträge: 6232
neuester Beitrag: 28.05.22 16:44 von: Roothom Leser gesamt: 1040193
davon Heute: 378
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 204 | 205 |
| 207 | 208 | ... | 250  Weiter  

1709 Postings, 3756 Tage brandy2Richtig!

 
  
    
29.10.21 14:00
2021  1-9 Millionen
2022  10- 99 Millionen
2023  100 + Millionen.    Das sind Settis momentanen  Ziele.

Wer hat sich verguckt?  

439 Postings, 901 Tage MBauer79Setti hat gesagt...

 
  
    
29.10.21 14:22
jaja, der Setti hat's doch aber gesagt...Brandy, du hörst dich an wie n kleines Kind :) ..aber der Setti hats doch aber so gesagt...

Hier der Link zu den relistischen Umsatzerwartungen 4Mio 2021 und 8 Mio 2022:

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...rche=rapide&mots=taat

Kannst du (Brandy) irgendwelche Quellen zu deinen 10 oder gar 99 Mio Umsatz für 2022 nennen? Ich mein jetzt von Analysten und nich vom Setti hats doch aber gesagt.  

439 Postings, 901 Tage MBauer79Und 4 Mio Umsatz sind auch realistisch, wenn

 
  
    
1
29.10.21 14:58
das letzte Quartal weiterhin so erfolgreich gewachsen ist, wie die vorangegangenen Quartale (woran ich glaube)

Q1 2021 Umsatz von   166k   bei Verlust von 5,82Mio
Q2 2021 Umsatz von   691k   bei Verlust von 11,4Mio
Q3 2021 Umsatz von   1310k bei Verlust von 7,74Mio

Fehlen also im Q4 2021 noch 2,2Mio Umsatz um dsa Ziel von 4 Mio zu erreichen. Halte ich für realistisch und das ergebnis sollte sogar übertroffen werden --> vielleicht 4,4 oder sowas.

9 Mio für 2021 halte ich für ausgeschlossen.

 

439 Postings, 901 Tage MBauer79Nachtrag

 
  
    
29.10.21 15:02
Kleiner Zahlendreher:

Es fehlen im Q4 noch 1,8Mio Umsatz und nicht 2,2Mio. 2,2 Mio waren der bisherige Umsatz in 2021.

Sry  

182 Postings, 230 Tage StrontiumdogHallo

 
  
    
29.10.21 16:18
Ein Unternehmen das von 0 beginnt, kann nicht so schnell ein Top KUV haben. Vielleicht noch bis Q2, dann kann das schon relativ gut sein. Bei der hohen Gewinnmarge wäre ein KUV von 10 bis 15 langfristig vermutlich schon ausreichend. Ich denke im Q1 spätestens Q2 wird klar sichtbar wo die Reise hingeht, das dauert keine Jahre mehr, meiner Meinung nach. Bin mit Entwicklung und Zukunftsaussichten des Unternehmens mehr als zufrieden. Der Kurs sollte bald nachziehen.  

182 Postings, 230 Tage StrontiumdogMBauer79

 
  
    
29.10.21 16:33
Bei deinem Link Marcetscreener zu TAAT, steht auch, Empfehlung: Kaufen und mittleres Kursziel 5,92 Can$.  

439 Postings, 901 Tage MBauer79Stronti

 
  
    
1
29.10.21 16:52
Es ging darum, die realistischen Umsätze (für 2021 und 2022) aufzuzeigen und nicht irgendwelchen Traumzahlen die hier jemand postet blind zu folgen. Das ist für jeden hier von Interesse. Sei doch dankbar, dass auch mal Zahlen und nicht nur Bilder von irgendwelchen BaseCaps gepostet werden :) Was du mit meinen geposteten Zahlen machst ist dir überlassen. Vom KuV hab ich ja noch garnicht angefangen.

Halten wir mal fest, 4Mio für 2021 sehr realistisch (im Verglaich zu Brandys 10Mio)...wenn du mehr weißt, dann immer raus ;) Aber bitte mit Quelle.

8Mio für 2022 sehe ich eher als negatives unteres Ende (Enttäuschung), aber okay wenn die Analysten davon ausgehen und es wird besser dann umso besser für den Kurs.

Für 2022 sehe ich als unteres Ziel aber eher 10Mio, das dauert aber noch ein Jahr bis wir das wissen. 12Mio würde ich schon als riesen Erfolg sehen 200% Umsatzwachstum hört sich gut an. Kommt immer darauf wie teuer das Wachstum erkauft wird. Ist aber bei nem Startup wie Taat eher nebensächlich.

Die Kurse von 6 CAD und meher sehe ich auch erst nächstes Jahr, wenn die Quartalszahlen das Wachstum bestätigen.
 

1709 Postings, 3756 Tage brandy2Wenn ich von einem Kurs

 
  
    
1
29.10.21 17:28
von ca.5 Euro bis Ende des Jahres spreche, dann rede ich
auch von einem Umsatz bis zum 31.12.
Also fällt ein großer Teil des Umsatzes ( Q1) in meine Rechnung mit
ein. Ist Bilanztechnisch falsch, darum Sorry!
Da das Geschäftsjahr (Ultimo) beendet ist, kann auch der größte Träumer
keine 10 Millionen erwarten. Ich auch nicht.
In meine Rechnung fließen aber auch neue Aufträge ein.
 

148 Postings, 448 Tage Trendfriend@MBauer

 
  
    
1
29.10.21 17:44
Deine Einschätzung zum Umsatz für 2021 teile ich in etwa. Leider lässt sich aber keine seriöse Aussage zum Umsatz für 2022 treffen. Sollten wir 10-12 Mio. sehen, wäre das aber deutlich zu wenig. Aktuell werden ständig neue Vertriebskanäle aktiviert. Es sollte deutlich mehr drin sein. Die Aktie ist aus meiner Sicht nicht unbedingt günstig bewertet. Es sind eindeutig Erwartungen im Markt, dass S. Coscarella mit seiner Expetise die richtigen Hebel in Bewegung setzt. Auch wenn es einige nicht gern hören...Taat ist für mich nur eine Depotbeimischung. Ich glaube aber, dass hier eine große Erfolgsstory auf den Weg gebracht wurde. Mit einem Uplisting wird auch deutlich mehr Bewegung in den Kurs kommen. Taat wird aufgrund seiner Patente auch schneller als viele denken zum Übernahmeziel. Gerüchteweise wurde auch schon spekuliert, warum ausgerechnet S.C. als CEO berufen worden ist. Sehr spannende Aktie. Es hängt viel davon ab, ob das Produkt angenommen wird. Und viel Zeit ist nicht gegeben. Ähnliche Produkte werden auf den Markt kommen. Daher wohl auch die immensen Marketingkosten. Ich bleibe bullish!  

182 Postings, 230 Tage StrontiumdogUmsatz 2022

 
  
    
30.10.21 11:26
@MBauer79. Ich rechne im Kalenderjahr 2022 mit Minimum 20 Mio. Ich berechne 5 Mio Umsatz pro 1000 Shops pro Jahr. Ich gehe davon aus, dass pro Shop etwa 3 Stangen pro Woche verkauft werden. Bei dem Shop-Wachstum momentan könnte man mit 2000 Shops ins Jahr 2022 starten. Etwa 3000 Shops dürften im Laufe des Jahres 2022 mindestens noch dazu kommen, wenn das Shop-Wachstum unverändert so bleibt, glaube aber, dass das noch gesteigert wird. So erwarte ich ~17,5 Mio allein über die Shops in 2022. Dazu kämen noch Online-Verkauf, der angeblich besser läuft wie gedacht, so dass ich die 20 Mio für 2022 mindestens erwarte und die Messlatte für mich selbst da anlege. UK, evt. AUS und mögliche andere Länder, lass ich da noch raus beim Umsatz, auch das käme noch oben drauf. Insgesamt fehlt die Transparenz vom Unternehmen zur Umsatzverteilung, ist mir auch klar. Für mich sind die Q1 Zahlen die nächste wichtige Hürde. Q4 mit dem altem Produkt wird noch nicht den Durchbruch bringen. Q4 bin ich schon mit 2 Mio Umsatz zufrieden. Bei Verkündung der Q1 Zahlen ist das neue optimierte Produkt dann bereits 150 Tage am Start. Guter Zeitpunkt dann nochmal zu resümieren und alles zu überdenken. Glaube es wird dann sehr positiv sein.  

1709 Postings, 3756 Tage brandy2Debbie hätte nicht

 
  
    
1
30.10.21 11:54
nochmals investiert, wenn die Zahlen in vier Wochen  nicht stimmen
sollten. Die Shops haben sich im Q4 mehr als verdoppelt.
Meine Meinung ist, dass 2 Millionen in diesem Quartal viel zu niedrig sind.
Auslieferung nach GB hat auch begonnen und sollten das Zahlenwerk weiter
verbessern.
Wenn es so kommen sollte, wie manche hier schreiben, dann ist Taat
nur ein solides Unternehmen und nicht mehr.
Ist dann eine solche Bewertung gerechtfertigt?  

182 Postings, 230 Tage Strontiumdog2 Mio Q4

 
  
    
1
30.10.21 13:43
Wollte Q4 nicht klein reden mit >2 Mio. Sehe das Q4 aber vor allem als Q in dem viel erreicht wurde, auch wenn man es im Umsatz vielleicht noch nicht sehen wird, ist aber nur subjektiv. Neue Produktionsstätte; neues stark verbessertes Produkt; Durchbruch bei Shop-Zahlen; erfolgreiche KE über große Investoren; UK, alles sind wichtige Meilensteine. Aber ich nehme gerne auch 3 Mio Umsatz und mehr. Sind wir Q3 noch im 1. Gang gefahren, wird in Q4 gekuppelt, und in Q1 geht's im 2. Gang weiter, meiner Meinung nach. Und TAAT kann und wird noch weiter hoch schalten. Bin absolut zuversichtlich. Ich denke auch, dass Debbi viel weiter nach vorne schaut, als wir es glauben.  

1709 Postings, 3756 Tage brandy2Q3 war geprägt vom Umzug und von einer

 
  
    
30.10.21 15:04
Verbesserung des Produktes. Die Zahlen (Umsatz) in Q3 waren desshalb auch in meinen Augen,
grottenschlecht. Glaube um die 80% Wachstum beim Umsatz! Bei so einer Bewertung!
Auch eine Verschiebung von 1,2 Mill. aus Texas, sprachen für den schlechten Umsatz in Q3.
Debbie ist bei ihren Investment sicher anderes gewohnt. Ich denke auch so.
Habe alle Valneva Aktien verkauft zu 7 Euro um weiter in Taat zu
investieren. Großer Fehler von mir. Und 50 % Wachstum wäre mir zu wenig bei Taat wenn man
bedenkt, von welchem Niveau aus sie kommen.
Ich weiß genau was ich dann mache.
Jetzt kann es keine Ausreden mehr geben bei den neuen Zahlen.

 

1709 Postings, 3756 Tage brandy2Zum zweiten Mal in zwei Wochen ausverkauf!

 
  
    
31.10.21 22:19
https://stockhouse.com/members/frogzilla
Meine Rechnung ( keine Bilanz ) bis zum 31.12. wird sich bestätigen.
Hier ( Bauer ) warte ab, wer richtig liegt.
Auch wenn du Aktien soweit ich mich erinnere, zu 2 oder 2,2 Euro (bin jetzt ein bisschen
unsicher) kaufen wolltest, liegst du als Samariter weit daneben.
Ich habe immer von einem sportlichen Umsatz und mehr oder wenigeren Umsatz von
10 Mill. gesprochen. Wenn nur 9e rauskommen bin ich auch zufrieden.
Aber nur Gedanken von einem "Kind".
Ich gehe in diesem Q4( heute beendet) von einem Umsatz von 2,6-3 Mill. aus.
Dir fehlt das Dopamin. Wenn du in einer Aktie investiert bleiben willst, die nur
50% pro Q wachsen sollte, dann mach weiter. Ich habe hier in eine Aktie investiert,
die in diesem Stadium dreistelliges Wachstum repläsentieren sollte. Das erwarte
ich und nur das kann den Aktienkurs auf diesem Niveau halten und verbessern.
Du hast schon einmal ein Ding rausgehauen, aber ich bin viel zu faul das zu Graben.
Wer die Leute informiert und richtige Details darlegt,dass ist bestimmt nicht ein Bauer.
Lesen "Nachdenken" und dann erst Schreiben. Ich meine nur.

 

1709 Postings, 3756 Tage brandy2repräsentieren Upps

 
  
    
31.10.21 22:25
Ich sollte noch einmal nachlesen. Kopf sagt, Hand nein. Sorry  

1709 Postings, 3756 Tage brandy2Löschung

 
  
    
31.10.21 22:26

Moderation
Zeitpunkt: 02.11.21 08:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

1709 Postings, 3756 Tage brandy2Löschung

 
  
    
1
31.10.21 22:51

Moderation
Zeitpunkt: 02.11.21 08:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

1709 Postings, 3756 Tage brandy2Löschung

 
  
    
31.10.21 23:10

Moderation
Zeitpunkt: 02.11.21 08:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

8 Postings, 271 Tage flexyflashNikotin in E-Zigaretten

 
  
    
1
01.11.21 19:45
https://m.youtube.com/watch?v=n4CIc_s42kQ&ab_channel=ARTEde

Interessante Doku über Nikotin in E-Zigaretten.

Unterm Strich: Es wurde mittels Versuchen an Nagetieren festgestellt, dass E-Zigaretten wohl doch nicht so toll sind.  

2397 Postings, 3189 Tage Zupettawann hören die Tierversuche endlich auf?

 
  
    
02.11.21 14:35
Nur der direkte Test  beim Endkunden macht Sinn, gibt ja genug davon....!  

182 Postings, 230 Tage StrontiumdogLöschung Beiträge Brandy

 
  
    
02.11.21 16:38
So schlimm war das nicht, so weit wie ich mich erinnern kann. Und gleich noch Sperrung dabei. Wenn man Leute, die hier stets kompetente sachliche Beiträge liefern, als "kleine Kinder bezeichnet", sollte man auch selbst etwas einstecken können. Die Löschung und Sperrung war meiner Meinung unverhältnismäßig.  

439 Postings, 901 Tage MBauer79Soweit bin ich

 
  
    
02.11.21 16:58
mit meiner Annahme von 2,2? je Share ja nun auch nicht - aktuell auf Tradegate 2,249?. Die Richtung ist seit 3 Monaten klar ABWÄRTS. Und der Boden ist noch nicht gefunden.

Also auf jeden Fall bin ich näher an den 2,2? als andere mit Ihren Traumzahlen wie 9 Mio? Umsatz für GJ 2021. :)

Und wer den Unterschied zwischen KJ und GJ nicht kennt sollte tatsächlich nur mit seinem Musterdepot spielen.

Und wer sich eben wie ein kleines Kind benimmt, der wird auch mal gesperrt ;) und der wird es auch wieder und wieder und wieder  

138 Postings, 4161 Tage ApollliTAAT

 
  
    
1
02.11.21 16:59
...ich habe vor einem Jahr gepostet, man soll der Company eine Chance geben - aber was da im Moment an "vermeintlichen news" kommt ist schon echt "dritte Liga" - seit zwei Wochen geht der Kurs nach unten und man hört einfach mal gar nichts....oder vielleicht gerade noch dass in Las Vegas irgend ein Laden neu bestückt wurde....oder irgend ein Rennauto mit einem Werbeschriftzug beklebt wurde...nichts substanzielles...? Nur Werbeschrott....ist doch nicht professionell, oder was meint Ihr?
 

50239 Postings, 4664 Tage BasterdKein Anreiz für Investoren

 
  
    
02.11.21 17:37
... im Moment. Das ist offensichtlich.

Ich dachte vor ein paar Wochen, dass EUR 2,70 der Boden wäre, aber jetzt hat dieser Wert nicht mal in USD gehalten.

Dies ist jedenfalls meine erste Aktie, die ich länger als zwei Monate gehalten habe. Vielleicht steigt der Kurs ja doch irgendwann nochmal.
-----------
Nüchtern besser leben.

439 Postings, 901 Tage MBauer79Der erste richtige Stresstest kommt erst

 
  
    
1
02.11.21 17:48
um die 2 Euronen.

Den Support bei 3,3CAD haben wir nach unten durchschritten. Der nächste ist bei ca. 3,0CAD, dann 2,7CAD usw...

Die Q4-Zahlen werden ne Richtung vorgeben. Mit nem neuen higher High rechne ich erstmal nicht, lasse mich aber gern eines Besseren belehren :)  

Seite: Zurück 1 | ... | 204 | 205 |
| 207 | 208 | ... | 250  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben