UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Noratis AG - ImmoHype 2017

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 01.12.20 23:09
eröffnet am: 22.06.17 13:52 von: Philbertano Anzahl Beiträge: 323
neuester Beitrag: 01.12.20 23:09 von: simplify Leser gesamt: 74873
davon Heute: 47
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  

10 Postings, 1443 Tage PhilbertanoNoratis AG - ImmoHype 2017

 
  
    
2
22.06.17 13:52
"Noratis ist ein Immobilienunternehmen mit Anlagefokus auf den Erwerb von Wohnimmobilien in Deutschland, vorzugsweise in Randgebieten von Ballungszentren und Städten. Der Investitionsschwerpunkt liegt auf Immobilien mit Entwicklungspotential mit dem Ziel der gewinnbringenden Veräußerung nach erfolgter Aufwertung der Immobilien."

Quelle: Consorsbank

WKN: A2E4MK

Preisspanne: 18.75? - 22.75?

Am 30.06.2017 ist der erste Handelstag.

Das Marktumfeld scheint für das IPO äußerst lukrativ. Ich überlege ein paar Stück zu zeichnen.


*dies ist keine Handelsaufforderung (:  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
297 Postings ausgeblendet.

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_JamesDAVE-Marktreport 2020/2021: Wohnimmobilien

 
  
    
22.10.20 11:22

auszug:

"Die Corona-Krise wirkt sich in unterschiedlicher Weise auf die einzelnen Immobilienbereiche aus. Soweit sich dies aktuell (Sommer 2020) beurteilen lässt, ist der Wohnimmobilienbereich kaum betroffen. Dies gilt gleichermaßen für die deutschen Top7-Städte wie für B-Standorte. Im März und April 2020 ging zu Beginn des Lockdowns die Nachfrage geringfügig zurück, danach stieg sie wieder rasch auf Vor-Corona-Niveau: Wohnungsmieten und Preise für Eigentumswohnungen blieben unberührt; gleiches gilt für Einfamilienhäuser und Grundstücke."

https://www.homann-immobilien.de/media/files/Marktbericht_2021.pdf

 

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_Jamesdie neue 5,5%-unternehmensanleihe ...

 
  
    
1
23.10.20 13:04

... ist auch für bondinvestoren interessant, https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ensanleihe/?newsID=1404877 

● Noratis verfügt aktuell über einen Immobilienbestand inklusive bereits gekaufter aber noch nicht bilanziell erfasster Objekte von mehr als 3.400 Wohnungen in Deutschland. 

● Im ersten Halbjahr 2020 erwirtschaftete das Unternehmen laufende Mieteinnahmen von 8,0 Mio. Euro, damit erhöhten sich die Mieteinnahmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 35 Prozent. 

● Die Eigenkapitalquote zum Ende des 1. Halbjahres 2020 belief sich auf sehr solide 22,6 Prozent nach HGB-Rechnungslegung und im September 2020 hat Noratis das Eigenkapital durch eine Kapitalerhöhung mit einem Mittelzufluss von brutto 16,9 Mio. Euro weiter deutlich gestärkt. 

● Mit der zur Merz-Gruppe gehörenden Merz Real Estate GmbH & Co. KG (Merz) verfügt Noratis über einen starken Ankeraktionär, der das Unternehmen bei seiner Expansionsstrategie begleitet. Aktuell ist Merz mit rd. 47,7 Prozent an Noratis beteiligt. Im Rahmen einer Investoren- und Festbezugsvereinbarung hatte sich Merz Anfang des Jahres verpflichtet, bis Ende 2024 durch Kapitalmaßnahmen bis zu 50 Mio. Euro in Noratis zu investieren.

● Als Bestandsentwickler kombiniert Noratis die Vorteile aus der Bestandshaltung, wie planbare Erträge, mit den Renditechancen der Immobilien-Bestandsentwicklung. Gemäß HGB werden die Entwicklerrenditen erst bei der Objektveräußerung ergebniswirksam. Sie bilden bis dahin stille Reserven in der Bilanz. 

 

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_James''in'' und ''out'' am immobilienmarkt

 
  
    
26.10.20 12:19

"Out" sind Projektentwickler, Büro- und Gewerbebestandshalter sowie Wohnimmobilien im Luxuspreissegment. 

"In" sind günstige Wohnraumentwickler, Logistik-Standorte, Wohnungsbestandhalter und Nahversorgerparks in guten Lagen."

Und auch Noratis-CFO André Speth bestätigt im Hintergrundgespräch mit boersengefluester.de, dass Noratis innerhalb des Immobiliensektors relativ an Attraktivität gewonnen hat.

https://boersengefluester.de/noratis-wieder-im-doppelpack/

 

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_James''signifikante stille Reserven''

 
  
    
1
27.10.20 09:02

"Zum Jahresende 2019 lagen diese bei rund 24,6 Millionen Euro." (= €5,11 pro aktie)

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=147072

 

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_JamesDt. Mittelstandsanleihen FONDS greift zu

 
  
    
1
27.10.20 14:11

772 Postings, 3175 Tage EvolaDer Kurs geht

 
  
    
28.10.20 13:33
Richtung Jahrestief: 15,40. Dem Management scheint da egal zu sein.  

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_James''In fünf Jahren ...

 
  
    
28.10.20 16:00

... soll Noratis deutlich größer sein als heute und bereits aus der Verwaltung des Immobilienbestands in der Lage sein, eine Dividende zu zahlen, ohne Immobilienverkäufe. Unser Zwei-Säulen-Geschäftsmodell mit stabilen Mieteinnahmen aus dem Immobilienbestand und der Bestandsentwicklung als Renditekicker wird dabei aber weiter im Fokus stehen. Auch zukünftig wollen wir attraktiven, bezahlbaren Wohnraum schaffen und erhalten. Hierdurch setzen wir auf einen Sektor in der Immobilienbranche, der als besonders krisenresistent gilt."

https://www.plusvisionen.de/28_10_2020/...-fuer-noch-mehr-immobilien/

 

138 Postings, 158 Tage RandomGuy1hält sich nicht gut die aktie

 
  
    
28.10.20 21:45
top ergebnisse und top dividende
-
trotzdem so ein kurssturz  

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_James5,50%-Noratis-Anleihe: KFM-Barometer

 
  
    
29.10.20 10:45

https://anlegerplus.de/pressenews/...r-die-5-50-noratis-anleihe-20-25

Fazit: Attraktive Bewertung mit positivem Ausblick 

Zusammenfassend lautet unsere Einschätzung wie folgt: 

Die aus Gläubigersicht besonders relevanten Zinszahlungen sind bisher durch den operativen Cashflow gedeckt. Zusätzlich ist nach unserer Einschätzung bei einer weiteren erfolgreichen Umsetzung des risikoarmen und substanzwertorientierten Geschäftsmodells von einer weiter ansteigenden Unabhängkeit von Immobilienverkaufsaktivitäten auszugehen, die das Geschäftsmodell noch krisenrobuster macht. In Verbindung mit der Rendite von 5,50% p.a. (auf Basis des Emissionskurses von 100,0% am 11.11.2020 an der Börse Frankfurt bei Berechnung bis zum Ende der Laufzeit am 11.11.2025) wird die 5,50%-Noratis AG-Anleihe (WKN A3H2TV) als "attraktiv (positiver Ausblick)" (4,5 von 5 möglichen Sternen) bewertet.

 

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_James''Bezahlbares Wohnen weniger krisenanfällig''

 
  
    
30.10.20 11:33

vorstand André Speth gibt ein interview nach dem anderen, https://www.anleihen-finder.de/...ratis-cfo-andre-speth-00049112.html

 

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_James''Betongold mit 5,5%-Coupon''

 
  
    
02.11.20 12:18

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_JamesCompany-Talk mit CFO André Speth

 
  
    
03.11.20 11:25

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...sicherheit/?newsID=1406478

- "Noratis kombiniert die Vorteile aus der Bestandshaltung mit denen aus der Projektentwicklung"

- "Mieteinnahmen stiegen im 1. Halbjahr um rd. 35 % auf 8 Mio. Euro"

- "Immobilienbestand auf über 3.400 Einheiten ausgebaut"

- "Mit Merz haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der uns auch finanziell bei unserer Expansion begleitet"

- KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer: Anleihe mit 4,5 von 5 Sternen mit attraktiv (positiver Ausblick) bewertet

 

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_James''Ende 2019: 24,6 Mio. Euro stille Reserven''

 
  
    
04.11.20 17:39

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_JamesIR-Call mit Noratis-CFO André Speth (YouTube)

 
  
    
04.11.20 18:26

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_Jameschart: spring back (16,80)

 
  
    
06.11.20 10:57

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_JamesHandelsvolumen (Xetra) in EUR

 
  
    
06.11.20 19:13

das inkonsistente handelsvolumen der Noratis-aktie (grafik unten) macht dem aktienkurs (noch) zu schaffen (geringe marktliquidität /marktbreite /markttiefe; datenquelle: https://de.finance.yahoo.com/quote/NUVA.DE/history?p=NUVA.DE)

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-11-06_at_18.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
screenshot_2020-11-06_at_18.png

2764 Postings, 3547 Tage erfgDie bessere Alternative zu Festgeld?

 
  
    
08.11.20 11:29

...Laut Vorstandsmitglied André Speth ist das Feedback bei den Investoren sehr positiv: "Wir haben ein sehr attraktives Produkt in der Zeichnung. Die Noratis AG wächst seit Jahren profitabel, ist auf den als krisensicher geltenden Bereich bezahlbares Wohnen in Deutschland spezialisiert und hat mit der Merz Real Estate (Tochter des Pharmaunternehmens Merz, Anm. d. Red.) einen starken Ankeraktionär an der Seite."...

Der Immobilienentwickler Noratis will frisches Geld einsammeln, um das weitere Wachstum zu finanzieren. 08.11.2020
 

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_Jamesheute: höchstes xetra-handelsvolumen des jahres

 
  
    
09.11.20 17:37
H.-volumenStück
2020-11-0911.759
2020-03-2010.016
2020-02-289.874
2020-07-279.491
2020-03-129.203
2020-08-188.532
2020-07-287.557
2020-04-207.437
 

4876 Postings, 4620 Tage simplifyWohnimmos boomen weiter

 
  
    
15.11.20 20:24
Denke attraktiver Bestandshalter mit hohen stillen Reserven. Genau genommen ja ein Hybrid zwischen Bestandshalter und Projektierer.  

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_Jamesvertrauensbeweis: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS

 
  
    
21.11.20 12:36

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_Jamestrotz corona: preise für wohnimmobilien steigen

 
  
    
25.11.20 10:00

"Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in einer Schnellmeldung mitteilte, lagen die Preise für Wohnimmobilien im dritten Quartal 2020 durchschnittlich um 2,6 Prozent höher als im zweiten Quartal", https://news.guidants.com/#!Artikel?id=9013530

 

8516 Postings, 4109 Tage Raymond_James''Fallstudie Trier: Ein Gewinn für Alle''

 
  
    
26.11.20 13:53

4876 Postings, 4620 Tage simplifySanierer

 
  
    
27.11.20 17:06
Wie Noratis haben aus meiner Sicht ein top Geschäftsmodell.  

4876 Postings, 4620 Tage simplifyAufwärts

 
  
    
01.12.20 23:09
Kurs läuft zuletzt ganz gut. Obwohl die Wohnimmos durch Corona nicht beeinträchtigt werden, haben sie deutlich an Wert verloren. Aus meiner Sicht wurden sie zu Unrecht mit den Gewerbeimmos in einen Topf geworfen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben