UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Hypoport AG (WKN: 549336) An diesem Port anlegen?

Seite 10 von 426
neuester Beitrag: 01.12.20 22:04
eröffnet am: 14.03.08 10:56 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 10627
neuester Beitrag: 01.12.20 22:04 von: Libuda Leser gesamt: 1499591
davon Heute: 218
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 426  Weiter  

100628 Postings, 7568 Tage KatjuschaLibuda, Im Gegensatz zu Hypoport?

 
  
    
2
15.04.16 18:53
Hypoport hat einen betrieblichen Cashflow von 24 Mio ?. In diesem Jahr kann man etwa 30 Mio ? erwarten. MarketCap liegt also beim 13fachen des Cashflows. EnterpriseValue sogar nur dem 12fachen.

Und das schöne ist im Gegensatz zu anderen Geschäftsmodellen, dass der Capex mit steigendem Umsatz und Gewinn nicht mitsteigen muss. Dadurch wird der FreeCashflow in den nächsten Jahren überproportional steigen.  

13917 Postings, 5579 Tage ScansoftEbend, Libuda

 
  
    
1
15.04.16 19:12
sei mal ehrlich zu dir. Deine Klitsche Actua wächst nur, weil die jeden Cent ins Marketing stecken müssen, deswegen kommen die nur auf 3 Mill Cashflow 2016 im Gegensatz zu den 30 Mill. bei Hypoport bei etwa gleichen Umsatz. Wenn du ehrlich bist, solltest du deine letzten verbliebenen Kröten bei Actua abziehen und in Hypoport investieren. Dann gibt es für dich am Ende vielleicht sogar ein Happy End:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

53419 Postings, 5818 Tage LibudaZu meinem Erstaunen habe ich festgestellt

 
  
    
15.04.16 21:37
dass in dem folgenden Bericht uns Quartalszahlen für das vierte Quartal zum Umsatz und zum Ebit von Hypoport weitgehend verschwiegen werden.

https://www.hypoport.de/hypoport/uploads/2016/04/...5_Hypoport_AG.pdf

Aber ich gehe einmal davon aus, dass die beiden Spezialisten Scansoft und Katjuscha und die prozentualen Steigerungen des Umsatzes und des Ebits vom vierten Quartal 2015 zum ersten Quartal  2016 belegen und posten können.

Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse und gehe davon aus, dass die beiden Spezialisten in Sachen Hypoport sehr schnell liefern können.  

53419 Postings, 5818 Tage LibudaNoch kommt da nichts - und da will ich

 
  
    
1
15.04.16 22:44
einige Informationen aus den vier für 2015 abgelieferten Berichten anführen.

https://www.hypoport.de/investor-relations/publikationen/

Was einem besonders erstaunt ist, dass bis auf das erste Quartal, wo das sozusagen naturgemäß gegeben ist, man nach meinen Erkenntnissen nichts ausdrücklich über die Quartalsumsätze erfährt, sondern das muss man sich erst ausrechnen.

Nach dem 1. Quartal war der Umsatz 33,3 Millionen.

Nach dem 2. Quartal war der Umsatz 67,54 Millionen.

Nach dem 3. Quartal war der Umsatz 103,099 Millionen.

Nach dem 4. Quartal war der Umsatz 138,982 Millionen.

Draus lassen sich, was man selber tun muss, folgende Quartalsumsätze ableiten:

1. Quartal 2015 = 33,3 Millionen Umsatz

2. Quartal 2015 = 34,24 Millionen Umsatz

3. Quartal 2015 = 35,559 Millionen Umsatz

4. Quartal 2015 = 35,883 Millionen Umsatz

Diese vier Zahlen addieren sich dann zu dem oben schon angeführten Jahresumsatz von 138,982 Millionen. Die jeweiligen Steigerungsraten könnt Ihr sicher selbst errechnen - für Jubelarien taugen sie meines Erachtens aber nicht.


 

3886 Postings, 4202 Tage AngelaF.Gute Nacht!

 
  
    
5
15.04.16 22:54
So, ich mach jetzt hier mal das Licht aus.

Libuda, du bist schon wieder 44 Minuten über der Zeit.

Du weißt doch dass die Heimordnung vorschreibt dass ab 22Uhr Ruhe herrscht.  

13917 Postings, 5579 Tage ScansoftAch Libuda,

 
  
    
3
15.04.16 22:59
du sturer Dauerposter.Willst es offenbar nicht begreifen. Egal, jetzt kannst du wenigstens live erleben, wie man an der Börse nachhaltig Geld verdient, anstatt es ständig in irgendwelchen ertragslosen Klitschen zu versenken. Irgendwie wirst du langsam zum Hypoport Maskottchen:-)

PS: Das organische Wachstum von Hypoport war 2015 höher als das Wachstum von Actua und sie haben dabei Geld verdient und es nicht verbrannt. Kannst ja mal übers Wochenende drüber nachdenken. Vielleicht klingelst ja doch noch bei dir:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

53419 Postings, 5818 Tage LibudaWarum Scansoft angesichts dieser Vergleichszahlen

 
  
    
15.04.16 23:04
in #227 Actua als Klitsche bezeichnet, lässt sich meines Erachtens nur schwer nachvollziehen.

Quartalsumsätze von Hpyport in 2015 (siehe #228)

1. Quartal 2015 = 33,3 Millionen Umsatz

2. Quartal 2015 = 34,24 Millionen Umsatz

3. Quartal 2015 = 35,559 Millionen Umsatz

4. Quartal 2015 = 35,883 Millionen Umsatz


Quarterly Data of Actua All numbers in thousands

Period Ending

Dec 31, 2015

Sep 30, 2015

Jun 30, 2015

Mar 31, 2015

Total Revenue    35,153      34,140      33,536      30,592  


 

45484 Postings, 6363 Tage joker67Mensch Libuda, jetzt stll dich doch nicht

 
  
    
1
15.04.16 23:19
dümmer als du bist.

Wieviel hat Actua mit annäherend gleichen Umsatz verdient und wieviel Hypoport?

Der cash flow ist um ein zehnfaches höher und scansoft hat dies doch schon zigfach erklärt.

Man,man,man...nur weil du das permanent ignorierst,ändert das aber nichts an den Tatsachen.

-----------
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

53419 Postings, 5818 Tage LibudaNoch eine Tatsache, die halbwissens "Starklen

 
  
    
15.04.16 23:48

Jahresauftakt" doch sehr zweifelhaft erscheinen lässt:

halbwissen:  Ad hoc: Hypoport AG: Starker Jahresauftakt  
#212  
Berlin, 15. April 2016: Auf Basis der Konzernzahlen, die in der heutigen
Vorstandssitzung der Hypoport AG ausgewertet wurden, wird für das erste
Quartal 2016 ein Umsatz von rund 35 Mio. Euro (Q1 2015: 33,3 Mio. Euro)

Ein Umsatz von nur 35 Millionen im ersten Quartal von 2016 ist nämlich gegenüber einem Umsatz 35,883 Millionen Umsatz im vierten Quartal 2015 ein Rückgang - und daher empfinde ich eine Ad-hoc-Meldung, die das verschweigt - sehr milde formuliert - problematisch. 


 

100628 Postings, 7568 Tage KatjuschaLöschung

 
  
    
3
15.04.16 23:52

Moderation
Zeitpunkt: 16.04.16 16:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

53419 Postings, 5818 Tage LibudaZustimmung allerdings zu joker hierin

 
  
    
15.04.16 23:53
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

Das bin ich inzwischen seit 58 Jahren - und damals war ich 10.  

13917 Postings, 5579 Tage Scansoft@libuda

 
  
    
1
16.04.16 00:01
auch mit 68 Jahren kann man noch die Wahrheit im Leben finden. Die Hälfte der Actua Umsätze haben sie im Gegensatz zu Hypoport zugekauft. Zudem genehmigt sich Walter Buckley und Co Trillionen an Optionen, im Gegensatz zum Hypoport Management, die vollständig auf Optionen verzichten. Anstatt sich sehenden Auges vom Actua Management enteignen zu lassen, rette dich ans Hypoport Ufer, sonst wird es sehr knapp mit der Altersvorsorge...

PS: Habt ihr im Altenheim DSL?
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

53419 Postings, 5818 Tage LibudaWelche Absichten hat ein Vorstand

 
  
    
16.04.16 00:24
der eine derartige Ad hoc-Meldung lanciert

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=102278

und verschweigt, dass der Quatalsumsatz im ersten Quartal 2016 gegenüber dem vierten Quartal 2015 gefallen ist.

Wenn ich bei der Bafin arbeiten würde, würde ich mir darüber Gedanken machen und bei dem Herrn nachfragen.
 

100628 Postings, 7568 Tage Katjuschada hätte das Bafin aber viel zu tun, weil etwa

 
  
    
1
16.04.16 00:34
95% aller deutschen Unternehmen das in den adhocs verschweigen.

Ich nehme mal an, die Vorstände wissen, dass Anleger klug genug sind, mal einen Blick in den letzten Bericht zu werfen und zu vergleichen. Nur so ne Idee von mir.

Aber ohnehin echt witzig, wenn jemand denkt, man muss von Quartal zu Quartal im Umsatz wachsen. Wie lustig ist das denn? Erst recht wenn es um Q1 vs Q4 geht.

aber wenn dir das wirklich so wichtig ist, dann erwähne doch mal, dass das Ebit gegenüber Q4 um knapp 20% gewachsen ist!  

53419 Postings, 5818 Tage Libuda"Between bad and miserable"

 
  
    
16.04.16 00:41
Quartalsumsätze von Hpyport in 2015 (siehe #228) und Q1/16

1. Quartal 2015 = 33,3 Millionen Umsatz

2. Quartal 2015 = 34,24 Millionen Umsatz

3. Quartal 2015 = 35,559 Millionen Umsatz

4. Quartal 2015 = 35,883 Millionen Umsatz

1. Quartal 2016 = 35 Millionen Umsatz



 

3886 Postings, 4202 Tage AngelaF.Jetzt lasst mal Libuda schlafen gehen!

 
  
    
6
16.04.16 00:41
Der hat morgen früh Spüldienst.

Wenn ihr weiter mit ihm diskutiert und ihn von seiner Nachtruhe abbringt, dann räumt er wieder das saubere Geschirr in die Spülmaschine und trägt das fleckige zum Buffet.

Haben sich das letzte Mal schon etliche Heimbewohner darüber beschwert.

Muss doch nicht jedesmal derselbe Ärger von vorne los gehen!

 

53419 Postings, 5818 Tage LibudaAuch Ebit schlapp

 
  
    
16.04.16 01:06

Bleibt das heute genannte Ebit mit nur 5,4 Millionen für das erste Quartal 2016 auch  in den nächsten Quartalen so schlapp, landen wird bei 21,6 Millionen in 2016 gegenüber 19,3 Millionen in 2015 - das wären 2,3 Millionen oder 12% mehr.

Eigentlich auch noch weniger als das bei der Vorstellung der Zahlen für 2015 angekündigte zweistellige Wachstum im niedrigen Bereich auch für die Ebit-Zahlen.

Und wie verträgt sich das bei rückläufigen Umsätzen mit einem KGV von 17?  

53419 Postings, 5818 Tage LibudaNamen erklären vieles

 
  
    
16.04.16 01:15

halbwissen:  5% im Quartal  

2

15.04.16 17:15

#219  



ist 20% im Jahr .Meine Logik ist mindestens genauso bestechend!!!!

Vermutlich heißt halbwissen so, weil er einen Umsatzanstieg um 5% zwischen dem ersten Quartal 2015 und dem ersten Quartal 2016 auf sage und schreibe 20% hochrechnen kann. Aber jedes neue Jahrtausend hat eben jemand, der sich an denen eigen Haaren aus dem Sumpf ziehen kann, wie weiland ......................

 

100628 Postings, 7568 Tage KatjuschaTop-Analyse :)

 
  
    
16.04.16 01:28
4xQ1 macht Jahr 2016

Gute N8!  

13917 Postings, 5579 Tage ScansoftLibudas Ansichten

 
  
    
1
16.04.16 10:42
mögen zwar etwas verwirrt erscheinen, aber der alte Mann muss auch einiges in diesem Jahr ertragen. Seine letzte Hoffnung Actua entwickelt sich unter aller Kanone und Schalke ist nur noch Mittelmaß und der Zahnersatz wird jährlich teurer. Ich persönlich wünsche mir einen schöneren Lebensabend.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

45484 Postings, 6363 Tage joker67Nix gegen Schalke sagen.:-)

 
  
    
2
16.04.16 11:12
-----------
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

1129 Postings, 3513 Tage 19MajorTom68Nix gegen Schalke.....aber

 
  
    
16.04.16 11:48
wann hatte Schalke eine gute Zeit? 1959? Und danach?  

1544 Postings, 3188 Tage 1erhart@scansoft

 
  
    
1
16.04.16 12:10
Das mit dem "Alten Mann" solltest du aber lassen, sonst fühle ich mich auch noch angesprochen.  

13917 Postings, 5579 Tage Scansoft@erhart

 
  
    
1
16.04.16 12:27
Im Gegensatz zu Libuda hast du zum Glück nicht deine Altersvorsorge in irgendwelchen dubiosen US Werten versenkt und postest nicht täglich darüber in US Foren. Wie man mit 68 Jahren noch so etwas tun kann erschließt sich mir nicht, dann sollte man eigentlich das noch verbleibende Leben genießen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

80 Postings, 6164 Tage marathoniScansoft

 
  
    
1
16.04.16 12:51
bist du noch in actua investiert?  

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 426  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben