UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.910 0,7%  MDAX 28.108 0,7%  Dow 34.152 0,7%  Nasdaq 13.635 -0,2%  Gold 1.776 0,0%  TecDAX 3.177 -0,3%  EStoxx50 3.805 0,4%  Nikkei 29.223 1,2%  Dollar 1,0163 -0,1%  Öl 93,2 0,5% 

Krieg in der Ukraine

Seite 1 von 445
neuester Beitrag: 17.08.22 09:18
eröffnet am: 12.03.22 22:02 von: Malertruppe . Anzahl Beiträge: 11115
neuester Beitrag: 17.08.22 09:18 von: Tony Ford Leser gesamt: 1081242
davon Heute: 3214
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
443 | 444 | 445 | 445  Weiter  

Clubmitglied, 3983 Postings, 250 Tage LachenderHansKrieg in der Ukraine

 
  
    
21
11.03.22 21:45
Hier geht es ausschließlich um den Krieg in der Ukraine. Corona, angebliche Biowaffen aus der Ukraine, Syrien, Irak etc. spielen hier keine Rolle.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
443 | 444 | 445 | 445  Weiter  
11089 Postings ausgeblendet.

Clubmitglied, 3983 Postings, 250 Tage LachenderHansRespektlos :)

 
  
    
1
16.08.22 20:32
BREAKING: Großbritannien hat Russland um Erlaubnis gebeten, ein RC-135-Spionageflugzeug über russisches Territorium zu fliegen
Dies deckt sich mit den Behauptungen Russlands auf der Moskauer Sicherheitskonferenz, dass Großbritannien die militärische Reaktion der Ukraine lenkt

Das russische Verteidigungsministerium sieht darin eine Provokation, die die britisch-russischen Beziehungen weiter verschlechtern wird, die als noch schlimmer gelten als die Beziehungen zwischen den USA und Russland.
 

8557 Postings, 5826 Tage VermeerHans,

 
  
    
16.08.22 20:33
schreib doch nicht immer "Streik" wenn du "Schlag" meinst...  

9586 Postings, 4859 Tage MulticultiEinen begrnzten Nuklear

 
  
    
1
16.08.22 20:34
Schlag auf Befehl Putins schliesse ich auf keinen Fall aus ,einen Sieg der Ukraine wird er NIE
akzeptieren dann hätte er vor Cina sein Gescht verloren.Vielleicht weiss ein belesener was das
bedeutet.Er wäre die Lachnummer aller Despoten und der ganzen Welt.Ich sehe das genauso
wie ein Professor.Aber gut Ihr habt vieleicht mehr Einblick in die Seele Putins  

Clubmitglied, 3983 Postings, 250 Tage LachenderHansUrlaubssaison auf der Krim ist beendet

 
  
    
16.08.22 20:34

Clubmitglied, 3983 Postings, 250 Tage LachenderHans@ Multiculti:

 
  
    
16.08.22 20:43
Ein Nuklearschlag wäre aber in Wirklichkeit genau das Eingeständnis, für alle sichtbar, dass die russische Armee nicht mal mit der Ukraine fertig wird. Denn wir kann die Urkaine, auf ukrainischem Boden, eine existentielle Bedrohung für Russland darstellen?
Und einen Erstschlag durchzuführen, ohne ausreichende Begründung, könnte dann doch nach hinten losgehen. Viele Russen wissen, das sie angelogen werden. Aus BEquemlichkeit und Pragmatismus arrangieren sie sich mit dem System. Aber bei solch einer Grenzüberschreitung, hört es dann doch für viele auf. Ich erinnere an Stanislaw Petrow.
Außerdem kann Putin die Reaktion des Westens nicht vorhersagen.
Heute haben die USA mal wieder eine Minuteman getestet.

Oder kurz: Ich halte die Wahrscheinlichkeit eines Einsatzes für möglich, aber unwahrscheinlich.
1983 schrammte die Welt knapp am Atomkrieg vorbei - doch ein sowjetischer Oberst meldete einen US-Raketenangriff korrekt als Fehlalarm. Wie nun bekannt wurde, ist Stanislaw Petrow im Alter von 77 Jahren gestorben.
 

Clubmitglied, 3983 Postings, 250 Tage LachenderHansUrlaubssaison auf der Krim ist beendet

 
  
    
16.08.22 20:45
 
Angehängte Grafik:
fatab6ixwaqw8jj.jpeg (verkleinert auf 34%) vergrößern
fatab6ixwaqw8jj.jpeg

9586 Postings, 4859 Tage MulticultiDent mal

 
  
    
16.08.22 20:52
an die Kubakrise ,das war so knapp,dabei ging es NUr um Stationierung russiscerGeräte.Dank
Kennedys Mut und Härte wurde das schlimmste verhindert.Und da hiss der russische Präsi
nicht Putin sondern Chrustschow ,einkomischer Alkoholiker  

2034 Postings, 866 Tage tschaikowskyDie Kuba-Krise wurde nicht durch den

 
  
    
16.08.22 21:01
ach so starken Kennedy gelöst, sondern dadurch, dass man den Russen versprach, die Mittelstreckenraketen aus der Türkei abzuziehen. Die im übrigen vor denen in Kuba dort stationiert worden waren. (soll wohl sein Brüderchen gemanagt haben)  

25549 Postings, 7773 Tage Tony FordPutin gibt Westen die Schuld ..

 
  
    
16.08.22 21:17
Lieber, ähm böser Putin, der Westen, sowie die Ukraine hat Russland zu keinen Zeitpunkt angegriffen.

Stattdessen hast du die Ukraine bereits das zweite mal binnen weniger als 10 Jahren angegriffen und Land entrissen.

Die Schuld für diesen Angriffskrieg dem Westen zuzuschreiben, ist daher einfach nur erbärmlich.

Du bist und bleibst für deine Körpergröße ein ziemlich großer Verlierer.  

4644 Postings, 1862 Tage Bullish_Hope#11083

 
  
    
16.08.22 21:20
"Die Ukraine wiederum besitzt Präzisionsgeschosse und kennt zudem das AKW in und auswendig, so dass es weiß, wo man Treffer landen kann, ohne das AKW ernsthaft zu beschädigen."

Diesen Gedanken hatte ich auch; in KraftwerksNÄHE gezielt die Russen angreifen; allerdings keinesfalls die elementaren Kraftwerksteile treffen.
Sollte das stimmen hätten die Russen ja ein willkommenes Alibi wenn es hart auf hart käme und Sie könnten das AKW in die Luft jagen; die ukrainische Armee hat/bzw. hätte  die Schuld-wie immer.  

Clubmitglied, 3983 Postings, 250 Tage LachenderHansOh oh

 
  
    
16.08.22 21:45
Aber ich lese sowas immer häufiger ...

Tweet
Wenn Deutschland so korrupt ist, dass es Nordstream 2 eröffnet, dann muss Deutschland aus der EU und der NATO geschmissen und in die Vergessenheit sanktioniert werden. Eine so korrupte Nation, dass sie sogar Ungarn vernünftig aussehen lässt, hat keinen Platz unter Demokratien.
 

Clubmitglied, 3983 Postings, 250 Tage LachenderHansBravo Estland!

 
  
    
16.08.22 21:53
Sowjetische Denkmäler mit historischem Wert werden ins Museum gebracht, nicht abgerissen. Wir versuchen, so viel wie möglich zu bewahren, damit zukünftige Generationen aus diesen schmerzhaften Lektionen lernen können.
 

7363 Postings, 974 Tage qiwwizu 15.08.22, 22:50

 
  
    
16.08.22 22:46

On Monday there was speculation that Yevgeny Prigozhin, a Russian businessman reportedly tied to the Wagner private military company, could have been wounded or killed in a Ukrainian rocket strike in the Donbas.

Photos published by a Russian journalist of the man?s meeting with Wagner mercenaries in east Ukraine made the location of the base easy to identify.

And on Sunday, the building at Mironivska was hit by a Ukrainian artillery strike, probably from a Himars system.


...aus:

https://www.theguardian.com/world/2022/aug/16/...es-military-strategy


...soviel zu "hört sich an wie ukrainische Propaganda"... 

 

58901 Postings, 3005 Tage Lucky7922:46 kannst Du es denn übeeprüfen...?

 
  
    
16.08.22 23:29
-> Nein...

Also... viel blabla... egal  ob nun Russen- oder Ukrainepropaganda...

 

58901 Postings, 3005 Tage Lucky7918:12... absurd... aber nicht unmöglich...!

 
  
    
16.08.22 23:31

58901 Postings, 3005 Tage Lucky7921:17... natürlich ist der Westen schuld...

 
  
    
1
16.08.22 23:34
Siehe dazu  Fills Posting...
Es war die Appeasement-Politik, welche Putin so weit gehen hat lassen...
er traut sich... und pokert hoch...  

7363 Postings, 974 Tage qiwwiauf die Recherche des Guardian kann man sich

 
  
    
1
16.08.22 23:42

7363 Postings, 974 Tage qiwwider Westen ist nicht schuld an Putins Irrsinn

 
  
    
16.08.22 23:44
weder wegen appeasement noch wegen Nato-Erweiterung

 

58901 Postings, 3005 Tage Lucky79... am Irrsinn freilich nicht...

 
  
    
17.08.22 07:44
Aber an den Möglichkeiten, die er nun nutzen kann.  

58901 Postings, 3005 Tage Lucky7908:43 die Intonation der Überschrift...

 
  
    
2
17.08.22 08:55
gleicht schon Propaganda...

Mittlerweile lese ich derartige Artikel gar nicht mehr...
entweder die haben eine vernünftige Überschrift oder die landen bei mir
im Müll... ;-)

Zuviel Trash...

ansprechender fänd ich diese Headline...
"Putins Lage ist prekär"

Da unsere gesamte Presse in den Boulevardstil gewechselt hat...
sinkt mein INteresse an der "Qualitätspresse" ganz stark.  

25549 Postings, 7773 Tage Tony Ford08:55 wo kein Interesse vorhanden ist ..

 
  
    
1
17.08.22 09:00
wie will da das Interesse sinken?

Ferner, worin besteht deiner Meinung nach der Unterschied zwischen Qualitätspresse und Boulevardpresse? Woran machst du das fest?

Mein Eindruck ist, dass je mehr die Presse die eigene Sichtweise darstellt, desto höher die Qualität.
 

2295 Postings, 723 Tage Petersfisch08:55 - völlig richtig

 
  
    
17.08.22 09:11
Leider überträgt sich dieser Boulevardstil auch auf die Lokalpresse. Beispiel: Dürre, das Wasser wird knapp. Im Artikel...die Talsperren sind zu über 80% gefüllt, was über dem Schnitt der Vorjahre liegt...
Es sind die Leichtgestrickten, die immer mehr werden und diese Überschriften aufsaugen. So entsteht Meinung und (bei entsprechender Masse) leider auch Mainstream.  

25549 Postings, 7773 Tage Tony FordPutin ist definitiv verzweifelt ...

 
  
    
17.08.22 09:18
Die Fehler, die er begeht, häufen sich.

Er ist in die Ukraine einmarschiert und hat sich gleich zu Beginn eine blutige Nase geholt und musste zusehen, wie die scheinbar schwächere Ukraine Parolie bieten konnte. Damit hat sich Putin ein erstes Mal blamiert.

Die zweite Blamage folgte, indem er sich in den Süden/Osten zurückziehen musste und mit aller Kraftanstrengung nur wenig Boden gutmachen konnte, gegen eigentlich deutlich unterlegene Ukrainer, die nur einen Bruchteil der militärischen Mittel zur Verfügung haben und einsetzen können.

Das Spiel mit der Angst um die Gasversorgung hat Putin zudem längst verloren. Dieses Druckmittel hätte er bereits zu Beginn des Krieges einsetzen können bzw. müssen, als die Gasspeicher noch ziemlich leer waren. Stattdessen ermöglichte er es den Westen, seine Gasspeicher zu füllen. Nun setzt der das Gas als Druckmittel ein, wo der Westen seine Gasspeicher schon weitestgehend gefüllt hat und die Abhängigkeiten nicht mehr existenziell sind. Gleichzeitig beschneidet sich Putin seiner Einnahmequellen und muss Gasbohrlöscher zwangsweise verschließen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
443 | 444 | 445 | 445  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bigfreddy, Borealis, der boardaufpasser, Galearis, HMKaczmarek, Lionell, Nightwashy, telev1, Rubensrembrandt, schakal1409