UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.515 -0,1%  MDAX 34.637 0,3%  Dow 35.609 0,4%  Nasdaq 15.389 -0,1%  Gold 1.780 -0,1%  TecDAX 3.786 1,0%  EStoxx50 4.158 -0,3%  Nikkei 28.709 -1,9%  Dollar 1,1637 -0,1%  Öl 84,9 -1,2% 

Schweizer Electronic AG hebt ab!!

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 03.08.21 16:40
eröffnet am: 05.04.06 10:11 von: lustig Anzahl Beiträge: 236
neuester Beitrag: 03.08.21 16:40 von: duftpapst2 Leser gesamt: 62047
davon Heute: 16
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

461 Postings, 6110 Tage lustigSchweizer Electronic AG hebt ab!!

 
  
    
8
05.04.06 10:11
seht euch mal die schweizer electronic ag an, wkn 515623, die geht seit 5 tagen wie eine rakette ab. seit dem 31.3 hat das papier um fast 50% zugelegt und es gibt kein halten mehr. täglich kommt es zu neuen höchstständen. weiss zwar noch nicht was da genau los ist, ob es da einen riesen auftrag gibt, aber auf alle fälle wollen da einige rein um sich zu positionoeren!!! da geht bestimmt noch mehr!! beobachten!!

hab mir gestern eine kleine position gesichert.

augen auf!!!

lustig  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
210 Postings ausgeblendet.

1535 Postings, 2660 Tage MitschSo, bin jetzt drin

 
  
    
21.04.16 10:29
Kauflimit wurde heute ausgeführt. Marktkapitalisierung meiner Meinung nach klar zu gering. Mal schauen, ob meine Spekulation aufgeht und die Zahlen nächsten Donnerstag überzeugen.

Aktuell scheint ja hier niemand Interesse an Schweizer zu haben. Nicht unbedingt das verkehrteste...  

1535 Postings, 2660 Tage MitschZahlen sind da, Aktie zieht an

 
  
    
29.04.16 09:22
- Starkes Wachstum gegen den Trend in 2015 - Dividende bleibt mit 0,65 EUR stabil - Rekordauftragsbestand von 149,1 Mio. EUR in 2015 steigt im ersten Quartal 2016 weiter auf 150,0 Mio. EUR

Schramberg, 29. April 2016 - Der Schweizer-Konzern hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem Rekordumsatz von 115,6 Mio. EUR (2014: 110,2 Mio. EUR) und einem EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 11,4 Mio. EUR (2014: 11,2 Mio. EUR) abgeschlossen. Das entspricht einer EBITDA Quote von 9,8 % gegenüber 10,2 % in 2014. Vor Sondereffekten, die durch einmalige Personalaufwendungen und die für SCHWEIZER negative Entwicklung des Euro Wechselkurses im Verhältnis zum US Dollar hervorgerufen wurden, betrug das EBITDA 13,5 Mio. EUR (2014: 11,2 Mio. EUR). Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) stieg auf 3,7 Mio. EUR (2014: 3,0 Mio. EUR). Vor Sondereffekten betrug das EBIT 5,8 Mio. EUR. Auf der kommenden Hauptversammlung werden Aufsichtsrat und Vorstand eine Dividende von 0,65 EUR vorschlagen.


Mit einem Umsatzwachstum von 4,8 % ist SCHWEIZER erneut gegen den Trend gewachsen, während der globale Leiterplattenmarkt in 2015 um 3,7 % auf 55,3 Mrd. US Dollar schrumpfte. SCHWEIZER's Wachstum wurde insbesondere durch Umsatzerfolge in Nord- und Mittelamerika erzielt, wo die Geschäftstätigkeit insgesamt auf 11,0 Mio. EUR anstieg. Der Produktionsstandort Schramberg trug mit einem Rekordumsatz von 104,2 Mio. EUR zum Gesamtumsatz bei und konnte damit seit 2013 dank gezielter Investitionen in Personal- und Anlagenkapazität um 10,1 % wachsen. Das Geschäft über die asiatischen Kooperationspartner stieg in diesem Zeitraum auf 11,4 Mio. EUR, was einem Wachstum von 75 % entspricht.

Das Unternehmen baut weiterhin auf solide Finanzstrukturen mit einem Eigenkapital von 67,4 Mio. EUR (2014: 68,4 Mio. EUR) und einer Eigenkapitalquote von 56,5 % (2014: 58,3 %). Der Nettoverschuldungsgrad verbesserte sich von -3,3 % in 2014 auf -5,1 % in 2015.

Fokussierung auf Hochtechnologie und Erweiterung des Kundenportfolios Basis des Erfolgs von SCHWEIZER ist in zunehmendem Maße die Fokussierung auf innovative, anspruchsvolle technologische Lösungen in der Leistungselektronik und Systemkostenreduktion. Die Umsätze aus diesem Bereich stiegen überproportional um 19 % auf 60,3 Mio. EUR (2014: 50,5 Mio. EUR). Ein wichtiges Ziel von SCHWEIZER ist es, das Kundenportfolio fokussiert zu erweitern. In diesem Zusammenhang wurden 6,2 Mio. EUR Neuaufträge von Kunden des Luftfahrtsegments eingebucht.

Auftragsbestand steigt im ersten Quartal weiter an Nach vorläufigen Zahlen stieg der Auftragsbestand von 149,1 Mio. EUR zu Beginn des neuen Geschäftsjahres weiter auf 150,0 Mio. EUR, der Umsatz betrug 28,2 Mio. EUR gegenüber 30,9 Mio. EUR am Ende des 1. Quartals 2015. Das EBITDA belief sich auf 2,2 Mio. EUR, was einer EBITDA Quote von 7,7 % entspricht. Das EBIT betrug 0,5 Mio. EUR (EBIT Quote 1,8 %). Die Eigenkapitalquote blieb mit 55,4 % nahezu stabil gegenüber dem Ende des Geschäftsjahres 2015, die Nettoverschuldungsquote betrug -2,5 %.

Ausblick Mit Steigerung des Auftragseingangs um 25 % erreichte der Auftragsbestand bei SCHWEIZER gegen Ende 2015 bereits einen Höchststand von 149,1 Mio. EUR (2014: 119,2 Mio. EUR). Die weitere Erhöhung zum Ende des 1. Quartals 2016 zeigt, dass das Unternehmen eine gute Ausgangsbasis für weiteres Wachstum in 2016 besitzt. Aufgrund ihres Kundenportfolios und der sehr guten technologischen Aufstellung geht SCHWEIZER für das Geschäftsjahr 2016 insgesamt von weiterem Wachstum aus, das sich aber aufgrund des schwächer gewordenen Leiterplattenmarkts und der steigenden ökonomischen Unsicherheiten eher im Rahmen von ca. 2 % Wachstum bewegen wird. Unter Berücksichtigung eines moderaten Umsatzwachstums und dem Wegfall einmaliger Sondereffekte bei Personalaufwendungen erwartet SCHWEIZER, dass die EBITDA Quote auf oder etwas über 10 % steigen wird.

Der vollständige Jahresfinanzbericht für das Geschäftsjahr 2015 steht unter http://www.schweizer.ag/de/investorrelations/finanzberichte.html zur Verfügung.

Kennzahlen Schweizer-Konzern (IFRS)



in Mio. EUR 2015 2014 Veränderungen Auftragseingang 145,5 116,3 +29,2 Auftragsbestand 149,1 119,2 +29,2 Umsatz 115,6 110,2 +5,4 EBITDA 11,4 11,2 +0,2 EBITDA Quote (%) 9,8 10,2 EBITDA vor Sondereffekten 13,5 11,2 +2,3 EBITDA Quote vor Sondereffekten (%) 11,7 10,2 EBIT 3,7 3,0 +0,7 EBIT Quote (%) 3,2 2,7 EBIT vor Sondereffekten 5,8 3,0 +2,8 EBIT Quote vor Sondereffekten (%) 5,0 2,7 Jahresergebnis 1,5 0,1 +1,4



Umstellung auf IFRS Standard mit Jahresabschluss 2015 Um die Bedeutung des asiatischen Geschäfts stärker in den Geschäftszahlen zu repräsentieren, hat die Schweizer Electronic AG für das Geschäftsjahr 2015 erstmalig einen Konzernabschluss nach den Regeln des IFRS Standards erstellt. Dies führte gegenüber dem Abschluss nach HGB zu einer Erhöhung des Sachanlagevermögens und damit zu höheren jährlichen Abschreibungen im Wert von 3,8 Mio. EUR. Durch die höheren Abschreibungen und die Konsolidierung der ausländischen Tochtergesellschaften fällt das Jahresergebnis nach IFRS mit 1,5 Mio. EUR um insgesamt 4,0 Mio. EUR niedriger aus als das Ergebnis nach HGB, welches sich für 2015 auf 5,5 Mio. EUR belief.  

1535 Postings, 2660 Tage MitschHabe Gewinn mitgenommen und bin wieder raus

 
  
    
29.04.16 09:40
Q1-Zahlen finde ich sehr enttäuschend. Ist mir ein Rätsel, warum der Rekordauftragsbestand nicht und Umsatz umgemünzt werden kann. Auch der Ausblick aufs weitere Jahr ist sehr sehr enttäuschend. Auftragsbestand zum Jahreswechsel 25% höher und trotzdem nimmt man die Umsastzprognose von 3-5% Wachstum auf 2% Wachstum zurück. Hätte eher mit einer Anpassung nach oben gerechnet.
Dass die Aktie dennoch im Plus war, habe ich zum Ausstieg nach einer Woche genutzt.  

560 Postings, 4227 Tage oh kanadaNeue Studie zu Schweizer

 
  
    
04.09.16 17:45
"Seit Monaten hängt der Aktienkurs des Leiterplattenherstellers Schweizer Electronic in einer engen Spanne zwischen 18 und 19 Euro fest."
Daran hat auch diese Studie
http://boersengefluester.de/...seven-principles-schweizer-electronic/
vom 10.08.16 noch nichts ändern können.

Diesmal scheint sehr viel Geduld gefragt.  

352 Postings, 1881 Tage MichaleSorry, habe vorhin was falsches eingefügt.

 
  
    
04.11.16 09:35

Presse-Mitteilung 04. November 2016

Presse-Mitteilung 04.11.2016 ? Schweizer Electronic legt Zahlen zum dritten Quartal vor und verzeichnet zunehmende

... (automatisch gekürzt) ...

www.mehralsLeiterplatten.de
Moderation
Zeitpunkt: 04.11.16 14:28
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

36558 Postings, 7776 Tage Robindas

 
  
    
27.02.17 15:32
war ne Stoploss . Euro 20,20 und dann 2x die 19,05 ; schaut mal Tageschart Xetra  

173 Postings, 6045 Tage PoloVirginHallo! Wasn da los? (eom)

 
  
    
28.02.17 10:39

4603 Postings, 3576 Tage FD2012Schweizer Electronic

 
  
    
07.03.17 18:27
Robin: Man tut sich schwer, mit der Hereinnahme der Papiere, die nur in kleinen Stückzahlen gehandelt werden. Ausschläge von ./. 15 auf ./. 5 %, also ein PLUS von 10% im Febr./März 2017, mit Kursen, die stark pendeln. Egalisierungen, die aber notwendig sind, erreicht man nicht; dennoch, ich arbeite daran, um hier Material aufzunehmen, wohl auch für einen etwas längerfristigen Zeitraum. Die Vorstellung, man gebe an Infineon ab, kann ich nicht nachvollziehen, denn hier sind zu viele Personen seitens des Unternehmenskreises involviert (siehe die Teilungen in 2014). Eine reine Abfindungsspekulation, wie sie bestimmte Kreise sehen sollen, geht kurzfristig jedenfalls nicht auf. Insoweit sollten die Kurssprünge der letzten Wochen auch einmal auf das normale Maß zurückgeführt werden können; ist jedenfalls meine persönliche Meinung.

Interesse ja, schon wg. der Dividenden, aber nicht um jeden Preis!       .... Bis bald.    

560 Postings, 4227 Tage oh kanadastarker Jahresauftakt und hoher Auftragsbestand

 
  
    
09.05.17 11:40
Auftragsbestand von 157,5 Mio. Euro, wovon 91,9 Mio. Euro noch im laufenden Jahr umsatzwirksam werden könnten.
Schweizer habe das avisierte Umsatzziel von 118 bis 121 Mio. Euro (+2% bis +4%) bestätigt und erwarte nun eine EBITDA-Marge am oberen Ende der avisierten Spanne von 8% bis 9%, schreibt

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...abilitaet_Aktienanalyse-7884557

Sollte der Auftragsbestand für 2017 vollumfänglich fakturiert werden, ergäbe sich ein Umsatz von mehr als 124 Mio. Euro.  

36558 Postings, 7776 Tage Robinad hoc

 
  
    
30.07.19 17:26
au weia  - auch Anpassung der Prognosen  . Gerade eben  

36558 Postings, 7776 Tage Robinganz

 
  
    
30.07.19 17:35
schwache Zahlen ; Ebitda nur noch 1 Mio  ( 6,6 in 2018 )  und Ebit  - 2,3 (  + 2,8 in 2018 )  

793 Postings, 1072 Tage SteinigoKönnte Infineon eig. komplett übernehmen!

 
  
    
15.09.20 11:25

793 Postings, 1072 Tage SteinigoSind wohl auch stark im 5G Bereich, autonomes

 
  
    
15.09.20 11:33
Fahren aktiv:

Die großen Markenhersteller bringen immer mehr Modelle auf die Teststrecken. Als führender Hersteller von 24 GHz und 76 ? 79 GHz-Leiterplattenlösungen liegt hier ein großes Umsatzpotenzial für Schweizer, das zur Zeit aufgrund fehlender Produktions-kapazitäten nicht ausreichend genutzt werden kann. Darüber hinaus hat das Unter-nehmen mit dem HF-Embedding eine Lösung für die Radarsensoren von morgen vor-gestellt, mit der sich die Leistungsfähigkeit von Radarsystemen und 5 G-Antennen erhöhen lässt

Quelle:JB

 

793 Postings, 1072 Tage Steinigodefintiv spannend!

 
  
    
15.09.20 11:43

Allerdings haben die Vorstände Nicolas Fabian Schweizer und Marc Bunz noch eine weitere Branche im Visier: Wie Schweizer im Rahmen einer Schaltkonferenz bestätigte, will sich die SEAG künftig auch im Bereich der Rüstungsindustrie nach Kunden umschauen. Da das Unternehmen beispielsweise für die Luftfahrt zertifiziert ist ? und diese Branche aktuell darbt ? erhofft man sich hier einen guten Einstieg.

 

793 Postings, 1072 Tage SteinigoHochinteressant da die Massenproduktion ansteht!

 
  
    
15.09.20 22:44
Infineon steuert zu dem neuen Ansatz seine führende MOSFET-Technologie OptiMOS(TM)5 bei, Schweizer seine Embedding-Technologie Smart p² Pack(R). Den Start der Massenproduktion planen die Partner für das Jahr 2021.

Quelle: HP Schweizer  

5549 Postings, 4943 Tage simplifyNachholbedarf

 
  
    
07.02.21 19:33
Nächstes Kursziel sehe ich bei 18?.  

560 Postings, 4227 Tage oh kanadaNachholbedarf ?

 
  
    
08.02.21 10:06
@simplify: Wie kommst du darauf? In meinem LF-Charts sieht es eher nach 17,50 aus. ABER dazu müssen Börsenumfeld und die nächsten Quartalszahlen stimmen. Bin nicht pessimistisch...  

5549 Postings, 4943 Tage simplifyNachholbedarf

 
  
    
12.02.21 15:34
Dann haben wir ja ähnliche Einschätzungen. Mit Charttechnik im Detail arbeite ich aber nicht.  Ist ja auch keine Wissenschaft.  

9 Postings, 180 Tage SaravygkaLöschung

 
  
    
24.04.21 01:14

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 179 Tage ClaudiakyrbaLöschung

 
  
    
25.04.21 03:27

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 179 Tage SaramzjmaLöschung

 
  
    
25.04.21 10:45

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

16864 Postings, 4112 Tage duftpapst2was geht da ab ?

 
  
    
03.08.21 16:40
hab zwar nur 1 te Posi bei 13,10gekauft, aber zum derzeit krassen Abverkauf hab ich noch nix gefunden.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben