UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Schröder macht für die Russen Propaganda!

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 19.08.08 11:39
eröffnet am: 16.08.08 11:05 von: quantas Anzahl Beiträge: 111
neuester Beitrag: 19.08.08 11:39 von: potti65 Leser gesamt: 5157
davon Heute: 1
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

15529 Postings, 6018 Tage quantasSchröder macht für die Russen Propaganda!

 
  
    
23
16.08.08 11:05

Schröder gibt Saakaschwili die Schuld

Gerhard Schröder sieht "als auslösendes Moment" der jetzigen Kampfhandlungen im Kaukasus den "Einmarsch der Georgier nach Südossetien". In einem SPIEGEL-Gespräch bezeichnet der Ex-Kanzler den georgischen Präsidenten Saakaschwili als "Hasardeur".

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,572483,00.html

-----------
I be de Schacher Seppeli im ganze Land bekannt.
Be früener s'flottischt Bürschtli gsi, jetzt bin i e Vagant,
Bi z'friede wenni z'Nacht im Stroh,am Tag mis Schnäpsli ha...
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
85 Postings ausgeblendet.

129861 Postings, 6524 Tage kiiwiibetr. Meldung von ottifant zu #82

 
  
    
18.08.08 15:05
Meldung eines Regelverstoßes:

Melder: 17801 Postings, 2610 Tage ottifant
Zeitpunkt: 18.08.08 14:30
Grund: Das muss ja ein uralt Artikel sein:
Wladimir Putin Russischer Präsident





Verehrte/r Herr oder Frau Ottifant,
verehrte Mods,


am 17.02.08, also dem Tag der Unabhängigleitserklärung des Kosovo, war Wladimir Putin russischer Präsident.  Seit 8.05.08 ist er russischer Ministerpräsident.

Der Artikel aus der SZ ist von heute.

Viele Grüße
kiiwii
-----------
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

"...und wo ist Beeeheck? "

234 Postings, 6255 Tage KralleSchröder ist kein "Russenfreund"

 
  
    
12
18.08.08 15:44
Schröder ist einfach intelligenter und weitsichtiger als A. Merkel und ihre Regierung. Sein Beitrag zum Ossetien-Konflikt hat auch nichts mit seinem Gazprom-Engagement zu tun. Er musste sich einfach zu Wort melden, wenn der Kanzlerin zur Festigung der energiepolitischen Sicherheit nicht anderes einfällt, als einen der Hauptenergielieferanten zu düpieren. Und vor allem wie und wozu zu düpieren? Nüchtern betrachtet, kann es der EU egal sein, zu wem diese beiden Republiken gehören, oder ob sie komplett unabhängig sind. Wenn man den europäischen Menschenrechtsbeteuerungen Glauben schenken würde, müsste die EU gar ihre Unabhängigkeit unterstützen, es ist schliesslich der erklärte Wille der dort lebenden Menschen. Und die so oft zitierte Pipeline verläuft ja nicht einmal über ihr Territorium. Das Kurioseste dabei ist ja sogar, dass all diese Rhetorik von der unantastbaren "territorialen Integrität Georgiens" nichts, aber auch gar nichts am Lauf der Dinge ändern wird. Die Republiken gehören de facto nicht zu Georgien, und haben auch in der Vergangenheit nur im Rahmen künstlicher, rein administrativer Grenzziehungen dazugehört. Bis sich dies auch völkerrechtlich verbindlich widerspiegelt, ist nur eine Frage der Zeit. Die EU versaut sich die Beziehungen zu Russland sozusagen kostenlos, einfach so. Und nicht nur die Beziehungen zu Russland, sondern auch sein eigenes Bild in den Augen der Weltöffentlichkeit. Wenn sich die Kanzlerin mit einem politisch bereits toten Kriegsverbrecher ablichten lässt, so bedarf das keines weiteren Kommentars. Dieser bereits eingetretene und sich immer weiter ausweitende Schaden für die EU hat Schröder dazu bewogen, sein Statement abzugeben.

Aber unsere Amerika-Freunde können ruhig weiter an irgendwelche Einmalzahlungen glauben, ich will ihnen ja die Lebensfreude nicht verderben.  

25951 Postings, 7396 Tage Pichel*

 
  
    
18.08.08 17:10

DJ: USA sehen Anzeichen für russische Raketen in Georgien
WASHINGTON (AFP)--Die russische Armee hat nach Informationen der US-Regierung
Kurzstreckenraketen des Typs SS-21 auf besetztem georgischen Territorium
stationiert. "Wir sehen Belege dafür, dass SS-21-Raketen in Südossetien sind",
sagte ein Pentagonsprecher am Montag in Washington. Von der abtrünnigen Region
aus könnten die Raketen wahrscheinlich auch Georgiens Hauptstadt Tiflis
erreichen, fügte er hinzu. Mit seinen Angaben bestätigte der Pentagon-Sprecher
im Grundsatz einen Bericht der "New York Times", die am Montag von der
Stationierung russischer Raketen in Südossetien berichtet hatte.

 Der Bericht hatte die russische Armee zu einem Dementi veranlasst.
"Dafür gäbe es keinen Grund", sagte General Anatoli Nogowizin am Montag in
Moskau zu einer möglichen Stationierung. Die "New York Times" hatte berichtet,
die Raketen seien nördlich der südossetischen Hauptstadt Zchinwali aufgestellt worden.

  DJG/hab

 (END) Dow Jones Newswires

 August 18, 2008 11:07 ET (15:07 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2008
-----------
"Worüber die Trader in den Foren im Internet meist diskutieren ist zwecklos. In der Regel sind Methoden, die Schweigen umgibt, häufig Gold." (Emilio Tomasini)

Gruß Pichel

14559 Postings, 5520 Tage NurmalsoAch, und ich dachte schon wieder

 
  
    
1
18.08.08 17:22
mobile Biowaffenlabors.  

129861 Postings, 6524 Tage kiiwiiQuantas, lieber Freund, lass dich nicht beirren

 
  
    
1
18.08.08 17:47
Bin sicher, daß sich Ariva das bunte Treiben nicht mehr lange anschauen wird.
-----------
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

"...und wo ist Beeeheck? "

25551 Postings, 7439 Tage Depothalbierersehr schön,kralle.

 
  
    
18.08.08 19:10
genau auf den punkt.

 

25551 Postings, 7439 Tage Depothalbierertja kiwi,zuu 82 dummerweise war der galgenvogel

 
  
    
18.08.08 19:13
aus georgien dumm genug, zuerst einzumarschieren.

die russen haben im ggs zu den amis einen geheimdienst, dr sich nicht nur auf satellitenfotos und dumme bush-äußerungen verläßt, sondern die haben garantiert gewußt, geahnt, daß der sackarschwilli demnächst auf die kacke haut.

tja hat dummerweise a weng zu doll gespritzt, würde ich sagen.  

14559 Postings, 5520 Tage NurmalsoDie Russen haben es nicht nur gewusst,

 
  
    
1
18.08.08 19:18
sie haben auch davor gewarnt.  

25551 Postings, 7439 Tage Depothalbierermanche warnungen sollte man ernst nehmen

 
  
    
1
18.08.08 19:24
deswegen haben die russen wohl vor ein paar wochen auch diese "georgische"drohne abgeschossen,war ein hübsches video, wie aus dem film, aber echt!

sonst hätten die georginen womöglich die ganzten panzers rechtzeitig gesehen, höhöhöh  

181 Postings, 4808 Tage oberst moserschröder

 
  
    
18.08.08 19:31
habt ihr etwa was anderes erwartet,schröder war schon immer sehr von den russen angetan.

pipelinebau -ostsee-habe gehört(funk-presse)das er dort dick mit drinhängt.  

9279 Postings, 6468 Tage Happydepotoberst moser

 
  
    
3
18.08.08 19:41
was denkst Du eigentlich warum Schröder für den Piplinebau ist ?.
Um sich sein Gehalt bei Gazprom aufzubessern,nee damit wir mit Gas versorgt werden.
Damit solche Menschen wie Du und ich im Winter nicht frieren müssen.

Was ist der Dank ?,wie immer von den Deutschen der Neid.
Wo ist das problem das er mit Putin befreundet ist,darf man als ehemaliger Staatsmann keine Freunde aus anderen Ländern haben,darf man sich als Rentner nichts mehr dazu verdienen,immerhin macht er es öffentlich und legal,was Kohl gemacht hatbrauche ich hier wiederum nicht zu erzählen,oder weißt Du nicht das dieser über Gott stehende von den Schwarzen Kassen aus guten Zeiten lebt.

Man was hasse ich euch Menschen die Neidisch auf alles was sich bewegt sind,aber vollständigt unter Realitätsverlust leidet.

Macht die Augen auf,überlegt mal ein wenig und Ihr werdet sehen,der Schröder ist und war das kleinere Übel für Deutschland.
-----------
na Leute schon gemerktelt der Aufschwung isss da
denn dies war nur ein Witz
denn in meine Geldbörse merk ich nix

Hauptsache Rente ist sicher,wenn nicht,gehen wir halt länger Arbeiten.

25551 Postings, 7439 Tage Depothalbiererach was ! det is ja janz wat neues!

 
  
    
2
18.08.08 19:43
trotzdem hat er recht und die arschkriecher, die meinen, man sollte jetzt georginien unterstützen, nur weil die amis da ne schöne pipeline liegen haben,. sollte man bei der nächsten wahl zum teufel jagen!!!

teile georgiens werden demnächst russisch, genauso, wie bald iran von den amis angegriffen wird.

nehmt es hin und hört auf zu heulen...  

59073 Postings, 7609 Tage zombi17Seien wir mal ehrlich,

 
  
    
3
18.08.08 19:51
Schröder war eindeutig weitsichtiger als Merkel. Was nutzt die grosse Amifreundschaft wenns im Winter kalt wird? Bevor die Bundesregierung in die Hufe kam um neue Lieferländer zu finden und uns unabhängiger zu machen, war Gasprom schon überall und hat sich die Förderechte gesichert. Ganz Nordafrika ist mittlerweile unter Gaspromkontrolle.
Die Merkel soll unseren Hauptlieferanten ruhig noch ein wenig ärgern, entweder wird es kalt oder teuer.  

181 Postings, 4808 Tage oberst moserhappydepot

 
  
    
18.08.08 20:02
ok verstehe heute ist montag,da sind wir alle noch einwenig wochenendfertig aber gleich so hochgehen,wenn ich dich in deinen schröderwahn in aller öffentlichkeit beleidigt habe -möchte ich hiermit sagen: tut mir leid!  

9279 Postings, 6468 Tage Happydepotja zombi17

 
  
    
18.08.08 20:06
was nützt uns all das.

Egal was die CDU auch macht,egal welche Figur die auch aufstellen,die kommen immer an die Macht.

Das ist das was ich nie verstehen werde.

-----------
na Leute schon gemerktelt der Aufschwung isss da
denn dies war nur ein Witz
denn in meine Geldbörse merk ich nix

Hauptsache Rente ist sicher,wenn nicht,gehen wir halt länger Arbeiten.

9279 Postings, 6468 Tage Happydepotoberst moser

 
  
    
3
18.08.08 20:12
ich habe keinen Schröderwahn,der man ist und bleibt einfach besser.
Der hat die Menschen nicht belogen,der hat denen gesagt was auf uns zukommt ,nach all den CDU Jahren Mißt.Und er hatte recht,nur kann in Deutschland damit keiner leben anscheinend.
Wir stehen anscheinend darauf belogen und betrogen zu werden,anders kann ich mir es nicht erklären.
Brauch Dir nicht leid zu tun,ich bin ein wenig hartnäckig in dem bereich.
Und werde es auch bleiben.

Es gab für mich bisher nur zwei Kanzler mit Verstand,H.Schmidt und G.Schröder.
-----------
na Leute schon gemerktelt der Aufschwung isss da
denn dies war nur ein Witz
denn in meine Geldbörse merk ich nix

Hauptsache Rente ist sicher,wenn nicht,gehen wir halt länger Arbeiten.

3489 Postings, 6068 Tage johannahzu #88, Herr Kralle, kann es sein, daß, nach dem

 
  
    
2
18.08.08 20:48
die Partei "die Linken" das Forum für die Unverbesserlichen SED-Nostalgikern auf ihrer Homepage geschlossen hat, du nun versuchst bei Ariva deinen geistigen Müll abzuladen?


MfG/Johannah

 

3489 Postings, 6068 Tage johannah@United, warum bewertest du diese Frage

 
  
    
1
18.08.08 21:05
als "Uninteressant" ?  

3489 Postings, 6068 Tage johannah"Die Nato hat einen großen Fehler begangen"

 
  
    
1
18.08.08 21:13
Vorwürfe aus Estland
17. August 2008, 17:40 Uhr Von Ansgar Graw

Ein Auszug aus dem Interview


"
WELT ONLINE: Der russischen Militäraktion ging der georgische Vormarsch auf Südossetien voraus. Macht das nicht die Reaktion verständlich?

Ilves: Das ist eine sehr verkürzte Sicht. Die Mobilisierung der russischen Truppen begann bereits im Mai. Das schreibt der renommierte russische Militärexperte Pavel Felgenhauer in der ?Novaya Gazeta?. Sie können 12.000 Soldaten und 1000 Panzer nicht binnen Stunden auf den Weg bringen, sondern nur mit umfangreicher Vorbereitung und langem Vorlauf. Die Rapid Reaction Force der EU etwa benötigt drei Monate zur Einsatzbereitschaft.

WELT ONLINE: Georgien ist also unschuldig?

Ilves: Angesichts dieser Vorbereitungen ist jedenfalls die Frage, wer die aktuellen Kampfhandlungen begonnen hat, irrelevant. Georgien wurde immer wieder aus Südossetien beschossen ? bis die Georgier, sicher in falscher Weise, reagierten.
"

PS
Der Este wird schon wissen, wie er seine ehemaligen "Herren" beurteilt


MfG/Johannah

 

234 Postings, 6255 Tage Kralle@johannah

 
  
    
1
18.08.08 22:44
Der "geistige Müll" scheint Sie ja am Nerv zu treffen. Mein gut gemeinter Ratschlag: mit Ihrer fragilen Psyche sollten Sie nicht so viel in Foren für die Unverbesserlichen SED-Nostalgiker lesen, sonst bekommen Sie Magenkrebs.

MfG/Kralle  

25551 Postings, 7439 Tage Depothalbiererganz einfach, johann, weil es keine frage ist,

 
  
    
2
18.08.08 22:52
sondern eine dämliche unterstellung, gabs auch von mir einen schwarzen gratis, den ersten seit über einem jahr.

es sind eben noch nicht alle gleichgeschalten und glauben deinen geliebten springer-medien....  

21216 Postings, 7257 Tage lehna#99 aha Zombie...

 
  
    
5
19.08.08 11:00
Gasprom, mittlerweile der drittgrösste Kapitalist der Welt, muss also hofiert werden.
Es iss thypisch, sollte der Ar... kalt werden geht die linke Gesinnung schnell den Bach runter.
Nicht nur du und Schröder, auch Fondsmanager und Aktienanleger fliegen auf solche Monopole und gruselige Superkapitalisten, wow...  

14559 Postings, 5520 Tage NurmalsoKlar lehna, BILD dir deine Meinung!

 
  
    
4
19.08.08 11:04

14559 Postings, 5520 Tage NurmalsoBelohnung für einen Eroberungskrieg?

 
  
    
3
19.08.08 11:19

Überfallen NATO-Mitglieder mit brutalster Waffengewalt ihre Nachbarn, nur, weil diese nach Unabhängigkeit streben? Und welches Georgien will die Kanzlerin in die NATO aufnehmen? Das Kern-Georgien, bestehend aus Tiflis und Umgebung? Auch von der amerikanischen Außenministerin Condoleezza Rice wurde gebetsmühlenartig die "territoriale Integrität" Georgiens beschwört. Wie aber soll diese hergestellt werden? Will man die Abchasen oder Südosseten zwingen, unter georgischer Herrschaft zu leben? Vielleicht mit Waffengewalt, wie es jetzt Saakaschwili versuchte?

http://www.tagesschau.de/kommentar/georgien498.html

 

7460 Postings, 6021 Tage potti65USS Kitty Hawk

 
  
    
19.08.08 11:39
auf den weg ins schwarze meer.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: yurx