Medigene - Kurse/Quatschen/Charts/Einzeiler..u.s.w.

Seite 406 von 412
neuester Beitrag: 27.01.23 18:38
eröffnet am: 08.05.15 13:00 von: RichyBerlin Anzahl Beiträge: 10290
neuester Beitrag: 27.01.23 18:38 von: Ftnews Leser gesamt: 2605101
davon Heute: 150
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 404 | 405 |
| 407 | 408 | ... | 412  Weiter  

11792 Postings, 5408 Tage RichyBerlinMDG

 
  
    
3
21.10.22 17:09
Nicht das ich mich über 2,29 freuen würde.. aber mit irgendwas muss man ja anfangen..
https://www.tradegate.de/orderbuch_umsaetze.php?isin=DE000A1X3W00
 

11792 Postings, 5408 Tage RichyBerlinADAP

 
  
    
1
25.10.22 16:06
Auch alte Deals können platzen

Aber sowas passiert uns ja bestimmt nicht..
obwohl... der Kurs suggeriert das..

GSK to transfer back cancer drug programs to Adaptimmune
Oct. 25, 2022 9:33 AM ETAdaptimmune Therapeutics plc (ADAP), GSKBy: Ravikash, SA
-Adaptimmune Therapeutics (NASDAQ:ADAP) on Tuesday said that GSK (NYSE:GSK) was transferring back cancer therapy programs NY-ESO and PRAME.
-In 2014 the two companies signed a collaboration and license agreement, for up to five programs.        -In 2017, GSK exercised its option to exclusively license the right to develop and commercialize NY-ESO SPEAR T-cell therapy program, after which two more targets including PRAME, were nominated.
-Adaptimmune said it is expected that that the license agreement will terminate and GSK will not have any rights to nominate any additional targets.
-The terms of the transfer are being negotiated, the company added.
-Adaptimmune noted that GSK will deliver data from an ongoing phase 2/potential registrational trial with lete-cel in sarcoma with final data expected in late 2023.
-Adaptimmune said it will continue to prioritize and focus on its lead MAGE-A4 franchise while deciding an optimal development path for PRAME and NY-ESO assets.
https://seekingalpha.com/news/...ing_alpha&utm_term=29483714.5444  

11792 Postings, 5408 Tage RichyBerlinIR-Wechsel

 
  
    
1
26.10.22 09:45
offenbar doch noch nicht vollzogen? Oder hakt es nur am Ändern der Homepage.. Manches dauert eben ein bisschen bei MDG
https://www.medigene.de/investoren-medien/kontakt

Naja, jedenfalls ab heute ist wohl Frau Dr. Fotini Vogiatzi Ansprechpartnerin
 

266 Postings, 2781 Tage gralcoAktie

 
  
    
1
26.10.22 11:00
Wow, sehe das richtig, dass mit der Medigene-Aktie heute bislang 481 EUR  Handelsvolumen erfolgt sind.  

11792 Postings, 5408 Tage RichyBerlin+6 Stück

 
  
    
1
26.10.22 11:07
bei Quotrix


-
Q3-Zahlen am 02.November  

266 Postings, 2781 Tage gralco#10130

 
  
    
26.10.22 11:29
"Q3-Zahlen am 02.November"

Verrückte Idee: Vielleicht mal mit einem Ausblick mit INHALT.  

11792 Postings, 5408 Tage RichyBerlinMDG Mail

 
  
    
1
26.10.22 17:57
"Medigene AG: Medigene passt Finanzprognose für das Jahr 2022 an

Planegg/Martinsried (pta/26.10.2022/17:45) Der Vorstand der Medigene AG (http://www.medigene.de/) (Medigene, FWB: MDG1, Prime Standard), einem Immunonkologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von T-Zell-basierten Krebstherapien konzentriert, hat heute beschlossen, die Finanzprognose für das Geschäftsjahr 2022 anzupassen.

Durch die Beendigung der klinischen Studie mit dem Produktkandidaten MDG1011 in Blutkrebs sowie weitere Einsparungen wird die Prognose für Forschungs- und Entwicklungskosten von bisher 11 ? 15 Mio. ? auf eine Bandbreite von 9 ? 11 Mio. ? gesenkt.

Daraus folgend verbessert sich die Prognose für das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von bisher 3 ? 5 Mio. ? auf 8 ? 9 Mio. ?.

Das Unternehmen erwartet im Jahr 2022 weiterhin Umsatzerlöse in Höhe von 23 ? 28 Mio. ? und ist auf Basis der derzeitigen Planung bis in das vierte Quartal 2024 finanziert."
 

11792 Postings, 5408 Tage RichyBerlinMDG

 
  
    
3
26.10.22 17:58
Interessantes Konzept... Wer nicht viel tut, hat kaum Kosten.
 

1911 Postings, 6347 Tage twottodie Frage

 
  
    
1
26.10.22 18:16

ist doch , warum haben Sie nicht viel zutun wink

 

839 Postings, 4327 Tage SchlussmitderlügeGanz ganz toll

 
  
    
26.10.22 18:23
Bin beeindruckt .

Nein !

Frechheit , Hilflosigkeit , Ratlosigkeit
Wie soll man so was kommentieren?.  

266 Postings, 2781 Tage gralco#10132

 
  
    
26.10.22 18:24
he, das ist das ist das Erste, was wir 4 Monate nach Beendigung der Studie von MDG1011 hören, nämlich, dass die Studie beendet ist! Hoffentlich werden die Zahlen am 2.11. nicht genauso spannend.

Ich frag mich nur, warum die "intensive" Zusammenarbeit mit Biontech so wenig Kosten verursacht. Wahrscheinlich gut verhandelt. ;-)  

11792 Postings, 5408 Tage RichyBerlinBioNtech

 
  
    
1
26.10.22 20:04
Dieser Kostenblock ist aber eh nicht wichtig, weil er ja von Biontech bezahlt wird. (Gut verhandelt ;)

Ansonsten ist es schon ein Trauerspiel.
Man muss sich das mal vorstellen... Die letzte fachliche News ist jetzt genau 6 (sechs) Monate alt !!

https://www.medigene.de/investoren-medien/...pd1-41bb-switch-rezeptor

https://www.medigene.de/investoren-medien/mitteilungen
 

54 Postings, 2291 Tage Dr_MOKMich beschleicht das Gefühl

 
  
    
1
26.10.22 21:40
dass hier lauter Institutionelle oder deren Schreiberlinge versuchen mit suggestiven Geschwafel am Kern zu rütteln?. Und zwar, dass Medigene für niemanden geringeres als BioNTech in der Spur ist.
Da kann doch wohl niemand wirklich erwarten, dass innerhalb eines halben Jahres der Weltmarkt für Krebstherapien erobert wird?! Da sollte man sich vielleicht nicht von einlullen lassen und sich ein paar Tage mehr in Geduld üben.
Zumindest ein paar Schwergewichte ( BioNTech wohl sowieso ) werden ziemlich sicher bemerkt haben wie unsere ?Bude? hier bewertet wird und was da noch schlummert. Das Trixen wird irgendwann ganz sicher ein Ende haben, dann wird es vielleicht mal eine angemessenere Bewertung zum Frühstück geben.
Meine Meinung.  

11792 Postings, 5408 Tage RichyBerlinHerr Doktor

 
  
    
26.10.22 22:46
"Da kann doch wohl niemand wirklich erwarten, dass innerhalb eines halben Jahres der Weltmarkt für Krebstherapien erobert wird?!"

Schendel (seit Jahrzehnten) und Trianta/MDG versucht seit 2014 die Welt zu erobern...
Mit den 8 Monaten Biontech hat das erstmal wenig zu tun.

 

3311 Postings, 5534 Tage JustachanceStimmung ist am Boden hier

 
  
    
26.10.22 22:56
gutes Zeichen für ein paar fette Prozente!  

1032 Postings, 6023 Tage HowkayAuf alle Fälle

 
  
    
27.10.22 09:19
zeigt der Neue CEO schon seine Handschrift nach 3 Monaten, und die heißt so weiterwursteln wie die letzte Jahre halt auch.
Eine AG an der Börse die seit 20 Jahren nur einen Satz kennt: Geld reicht bis xxx
Echt zum kot.... Aktionärsverarsche vom feinsten.  

266 Postings, 2781 Tage gralco#10138

 
  
    
2
27.10.22 11:29
Lieber Dr_MOK,
ich weiß zwar nicht, ob ich auch gemeint bin. Aber ich möchte kurz zu dir Stellung nehmen.
Ich bin weder ein Institutioneller noch einer seiner Schreiberlinge. Ich habe Medigene bestimmt schon 15 Jahre im Depot. Habe die gute Zeit bis 2018 miterlebt und leider auch den Absturz danach. Ich habe meine Position nun auch in der aktuellen Zeit zu niedrigen Kursen erhöht. Obwohl ich mich massiv über die Vergangenheit ärgere, weiß ich, dass man an der Börse die Vergangenheit ruhen lassen und in die Zukunft schauen muss. Und da sind es folgende Dinge, die mich dazu bewegen das Risiko einzugehen und in dem Wert zu bleiben:
- die Hoffnung in den Biontech Deal und die damit verbundene Hoffnung, dass ein Unternehmen, welches über jede Menge Geld verfügt und gezeigt hat, dass es schnell kann, dann auch positiven Einfluss auf Medigene hat.
- die Hoffnung auf positive Überraschungen aus dem "dunkle Materie Thema
- nach FÜR DIE ANLEGER enttäuschenden 6 Jahren Zusammenarbeit mit BBB/2seventy das Licht am Ende des Tunnels durch die Terminierung des nahenden Klinikstarts des MAGE4 Projekts.

Der neue CEO, MDG1011,  Cytovant und eventuelle neue Partnerschaften spielen in meinen Überlegungen keine Rolle. Und wenn ich mich hier in letzter Zeit, anders als früher, zunehmend kritisch über Medigene äußere, hat das seinen Ursprung ausschließlich in der bislang schlechten, selbst verursachten Unternehmensentwicklung Medigene. Und selbst die Dinge, die mir Hoffnung machen, müssen noch mit positiven Meldungen untermauert werden. BBB war z. B. zum Zeitpunkt des Deals auch ein Big Player. Aber heute, 6 Jahre später, spricht Medigene nach Beendigung dieses Projekts von erfolgreicher Zusammenarbeit und wir Anleger stehen mit eine Börsenbewertung von 50 Mio. EUR da.

Nein, DR_MOK, die Zeit des Wartens darf nun wirklich vorbei sein. Jetzt ist die Zeit des Lieferns. Und meiner Meinung nach die LETZTE Chance.  

266 Postings, 2781 Tage gralcoAngepasste Finanzprognose

 
  
    
27.10.22 15:35
Die hat den Aktienkurs ja auch enorm beflügelt.  

266 Postings, 2781 Tage gralcoMaydorn

 
  
    
31.10.22 10:29
Musste am Wochenende etwas schmunzeln. Ich hatte zufällig eine Börsenzeitschrift zum Jahreswechsel 2021 auf 2022 in der Hand. Darin die Tipps der "Experten" für 2022. Da fand sich auch unser Freund Maydorn wieder, der zu Medigene einst sagte: "Alles unter 20 EUR sind Kaufkurse".
Sein Tipp für 2022 war Valneva bei einem Stand von ca. 25 EUR. Er war abgebildet mit Sprechblase über sich. In dieser Stand, dass eine Vervielfachung möglich ist. Nun ja, wenn valneva den Kurs wieder erreicht, den die Firma bei der Empfehlung durch Maydorn hatte, wäre es eine Vervielfachung.
Maydorn war meines Erachtens einer, der den Kurs von Medigene durch seine Empfehlungen über eine bekannte Börsenzeitschrift in der Zeit bis 2018 mit nach oben getrieben hat.  

11792 Postings, 5408 Tage RichyBerlinQ3- MDG 02.11.2022

 
  
    
01.11.22 18:00
Morgen Q3-Zahlen.

Schnarch..
 

2462 Postings, 2940 Tage cocobongoAufregung Kurzrally

 
  
    
01.11.22 19:31
Es wird nix Verkauft da anscheinend die Zahlen positiv werden und bis Ende des Jahres noch hohes Potential  besteht
Wir werden uns überraschen lassen  

11792 Postings, 5408 Tage RichyBerlinIR MDG

 
  
    
01.11.22 19:43
Bis zu den Q-Zahlen morgen sollte man dann aber doch mal die neue IR-Dame präsentieren..
https://www.ariva.de/forum/...iler-u-s-w-522032?page=405#jumppos10128
 

839 Postings, 4327 Tage SchlussmitderlügeIR

 
  
    
01.11.22 19:53
Ich denke der Posten wird praktisch wegfallen  und von der erwähnten Person nebenher
Erledigt werden.Zbsp Im Homeoffice.
 

11792 Postings, 5408 Tage RichyBerlinMDG Q3/22

 
  
    
1
02.11.22 09:06

8765 Postings, 3740 Tage iTechDachsMDG1011 wird als ein weiteres BioNTech Projekt

 
  
    
1
07.11.22 14:07
irgendwann nach der Übernahme in der Pipeline auftauchen -- vermute ich.  

Seite: Zurück 1 | ... | 404 | 405 |
| 407 | 408 | ... | 412  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienpower, Chalifmann3, katzenbeissser, moonmaker, The_Uncecsorer, Bauchlauscher, Robin, tate7777777, Tommy2015