Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1918 von 2010
neuester Beitrag: 04.12.22 01:39
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 50246
neuester Beitrag: 04.12.22 01:39 von: stockwave Leser gesamt: 8415248
davon Heute: 605
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1916 | 1917 |
| 1919 | 1920 | ... | 2010  Weiter  

37 Postings, 341 Tage Kleiner KnarfLöschung

 
  
    
29.09.22 15:56

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 15:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1266 Postings, 5684 Tage ikaruzLol, langsam wird's interessant

 
  
    
1
29.09.22 17:51
"Cybertruck will be waterproof enough to serve briefly as a boat, so it can cross rivers, lakes & even seas that aren?t too choppy"

https://twitter.com/elonmusk/status/...0&t=b_0ZN7uZvhiqKjQyVo50DQ  

4691 Postings, 2855 Tage Eugleno@Kleiner Knarf

 
  
    
29.09.22 18:47
"Da schrieb hier doch einer in diesem Thread, dass er BYD empfiehlt.
Klar, ich habe gestern Abend gekauft, und heute kachelt der Kurs in den Keller."

Habe ich das empfohlen? Nö, ich habe geschrieben, dass ich BYD kaufe.
In solch unruhigen Zeiten muss man wohl die Füße still halten.
Putin treibt den Gesamtmarkt in den Keller.
Ich schätze mal, du bist nun über deine Tesla Aktien heute auch nicht glücklicher. Genau gleiches Tagesminus.
Panikmache den Märkten. Bestimmt geht dieses Mal die Welt wirklich unter.
Kann jemand mal den Pimmel im Kreml ausschalten?  

12326 Postings, 2322 Tage SchöneZukunftKurzfristige Empfehlungen

 
  
    
1
29.09.22 20:06
sind bei einer volatilen Aktien wie Tesla immer sehr kritisch. Ich rate von solchen Wetten generell ab. Aber wer Spaß daran hat und bereit ist auch mal ordentlich zu verlieren, der soll es halt machen.

Davon abgesehen bin ich langfristig sowohl bei BYD als auch Tesla sehr bullisch und auch schon lange investiert.

Bei Tesla kommt noch ein starker Nachholeffekt aus den letzten zwei Jahren und die längst überfällige Einstufung mit Investor Grade hinzu. Insofern würde ich bei Tesla sogar kurzfristig (und kurzfristig ist bei mir ein Jahr) einen starken Anstieg erwarten.  

556 Postings, 1671 Tage RainerF.Q3 2022

 
  
    
1
29.09.22 22:08
Teslarati geht von 350.000 bis 370.000 Fahrzeugen für Q3 aus. Das wäre eine große Steigerung gegenüber dem bisher besten Quartal mit 310k in Q1. Damit würden sie die angestrebten 1,4 Millionen Stück für dieses Jahr und somit 50% Wachstum wohl erreichen. Bin gespannt ob Tesla es schafft, im Moment sieht es hervorragend aus. Für mich ist Tesla voll auf Kurs.

https://www.teslarati.com/...ic-q3-delivery-reports-china-q4-targets/
 

3723 Postings, 4971 Tage KeyKeyHabe meine Trading Position noch nicht verkauft

 
  
    
29.09.22 22:48
- Der Aufwand wegen ca, 50 Euro Verdienst war mir dann doch zu groß.
- Lieber Buch-Verluste aussitzen als schon wieder "zu früh?" zu verkaufen.
- Spannung steigt mit AI-Day.
- Monatswechsel, es gibt neues Geld für Käufer und auch für Fonds.
- Auslieferzahlen geben zusätzlich eine Chance auf Kurssteigerungen.
Man regt sich im Endeffekt viel mehr darüber auf wenn man verkauft  hat und die Kurse dann wieder steigen. Habe trotz der "Traum-Kauf-Kurse" aber nicht erneut bei Tesla zugegriffen, sondern erneut bei Apple und bei Realty Income. Man braucht in diesen Zeiten auch regelmäßige Dividenden-Einkünfte.
 

556 Postings, 1671 Tage RainerF.Spannung steigt mit AI-Day.

 
  
    
1
29.09.22 23:03
Das ist eine Veranstaltung für Technik Nerds, der Aktienkurs hat davon glaube noch nie profitiert.
Analysten haben danach nur Fragezeichen was denn der ganze Kram da soll.
Für die KI Forschung, wo wir in Deutschland recht stark sind, ist der AI-Day aber schon fast ein Pflichttermin.

 

1266 Postings, 5684 Tage ikaruzVerstehe nicht

 
  
    
2
29.09.22 23:49
wie man heutzutage noch long Legacy Auto sein kann, Toyota:

"Toyota Motor Corp President Akio Toyoda said California's new zero-emission requirements that seek to end sales of new gasoline-only vehicles by 2035 will be "difficult" to meet.

"Realistically speaking, it seems rather difficult to really achieve them," Toyoda said on Thursday through a translator during a roundtable interview with reporters. Toyoda defended the company's strategy and electric vehicle development plans, which have come under criticism from some environmental groups and investors who want the company to move faster to adopt battery electric vehicles (BEVs)."

https://www.reuters.com/business/...equirements-difficult-2022-09-29/

Das wären 13 Jahre für die Umstellung, aber scheinbar nicht machbar mit Toyota. Es müssen noch nichtmal BEV's sein, PHEVs gehen auch:

"The rules mandate that 35% of the new cars sold be plug-in hybrid electric (PHEV), EVs or hydrogen fuel cell by 2026. That proportion will rise to 68% by 2030 and 100% by 2035."  

3047 Postings, 905 Tage Micha01@ikaruz

 
  
    
30.09.22 00:20
Bei "legacy" würde ich auch die deutschen nehmen die sind am stärksten aufgestellt danach Stellantis.

Die chinesischen sind eigentlich auch nicht schlecht nur die sind alle zu lokal und viel zu viel Wettbewerb... Das wird in 2023 dort hart werden für alle Hersteller.

Die amerikanischen sind auch recht schlecht.

Die Japaner haben halt nen riesiges Vertriebsnetz in Asien Toyota/Honda/Mitsubishi etc. Und ausser China sind die noch alle sehr Fossil unterwegs. Da sind 16k für nen Neuwagen auch viel.

 

1035 Postings, 311 Tage Krypto ErwinLöschung

 
  
    
30.09.22 01:31

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 11:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1035 Postings, 311 Tage Krypto ErwinLöschung

 
  
    
30.09.22 01:31

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 11:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1266 Postings, 5684 Tage ikaruzSemi

 
  
    
1
30.09.22 11:41
Jemand hat paar infos gepostet, letzter Prototyp ist fertiggestellt, Produktionsbeginn Ende Oktober, die ersten werden also in Q4 an Pepsi ausgeliefert, Batterien sind interessanterweise 2170er keine 4680e,. war im Grunde absehbar, die Performance der ersten 4680er Produktion liegt unterhalb der der 2170er Produktion (siehe Effizienz des 4680er Model Y SR AWD).

https://twitter.com/hinrichszane/status/1575668439279992832  

12326 Postings, 2322 Tage SchöneZukunft@ikaruz: Toyoda

 
  
    
30.09.22 11:54
ist eine Katastrophe für die Firma. Er wird wohl als einer der Manager in die Geschichte eingehen die am Meisten Wert seiner Aktionäre vernichtet hat.

Vermutlich traut sich dort niemand ihm zu widersprechen und ihm mal aus seiner fossilen Phantasiewelt auf den Boden der Tatsachen zurück zu holen.  

12326 Postings, 2322 Tage SchöneZukunft@ikaruz: Semi - phantastisches Jahr 2023

 
  
    
1
30.09.22 12:04
Wenn Putins Krieg oder Chinas Diktatur keinen Strich durch die Rechnung machen wird 2023 ein phantastisches Jahr für Tesla:
  • Ramp up für den Semi
  • Produktionsstart des Cybertruck
  • Ramp up der 4680 Zellen (hier liegt noch ein gewisses Risiko)
  • Ramp up von Austin
  • Ramp up von Grünheide
  • Ramp up von Shanghai
  • Model Y das erfolgreichste Automodell der Welt (auf jeden Fall nach Umsatz, vermutlich auch nach Stückzahlen)
  • Ramp up des Solardaches
  • Massive steigerung des Speichergeschäfts
  • Ramp up des Energiegeschäfts
  • Ramp up der Tesla-Versicherung
  • FSD wir sehr wahrscheinlich besser werden als menschliche Fahrer und geht in die Zulassung
  • Start des Baus mindestens einer neuen Fabrik
  • Und vielleicht als Bonbon am Ende des Jahres noch eine Handvoll Roadster

Und dank des Cost Leverage Effekts ist das ganze verbunden mit massiv steigenden Gewinnen. Ich freue mich schon darauf.  

1266 Postings, 5684 Tage ikaruzAI day

 
  
    
1
30.09.22 12:44
Gebt Euch mal das sieht nich wie der Xiaomi Bot aus, bin gehyped

https://twitter.com/tesla/status/1575714845114085377  

2131 Postings, 1229 Tage MaxlfSZ Quellen

 
  
    
30.09.22 12:44
Im Nachbarforum hat User Test..  gepostet, die Bären würden stets Halbwahrheiten, Lügen usw. verbreiten. Und wenn man sie nach Quellen fragen würde, wären sie beleidigt!

Jetzt frage ich Dich, in deiner Funktion als "Oberbulle" was ist mit den Quellen zu deinen Aussagen?  

2131 Postings, 1229 Tage MaxlfSZ FSD

 
  
    
1
30.09.22 12:46
"geht in die Zulassung"?
Die Quelle würde mich am meisten interessieren!
Oder wieder nur "informierte Kreise"?  

3047 Postings, 905 Tage Micha01auf alle Fälle wird 23 spannend

 
  
    
1
30.09.22 13:08
"Tesla's main selling model in China, the Model Y, is expected to see a price cut of up to RMB 40,000 ($5,616), bringing the starting price of the rear-wheel drive version of the Model Y down to possibly RMB 270,000 to 290,000, according to local media."

https://cnevpost.com/2022/09/30/...cut-model-3-y-prices-china-report/

Meine Meinung ist  immer noch, das eine Diversifizierung dringend nötig ist.  

1266 Postings, 5684 Tage ikaruzModel Y price cut

 
  
    
2
30.09.22 13:37
Das ist wohl eine Falschmeldung, Tesla China hat das bereits klargestellt

?The Paper later cited a response from a Tesla China source as saying that the rumor was false, but provided no further details.?

https://cnevpost.com/2022/09/30/...cut-model-3-y-prices-china-report/

In China wird mit allen Mitteln gekämpft.  

574 Postings, 4722 Tage studibuBewertung Tesla - Porsche

 
  
    
1
30.09.22 13:49
Die meisten dürften vom gestrigen Porsche IPO eher enttäuscht gewesen sein, v.a. was die Kursverläufe von VW und der Porsche SE angeht. Dass die so krass abschmieren hätte ich auch nicht erwartet, und der Gesamtmarkt gestern hat sicherlich dazu beigetragen, aber mE lag es eher daran, dass die Erwartungen an das IPO dann vielleicht doch etwas zu hoch waren.

Hier im Forum wird ja selten die Qualität (sprich Wachstum, Innovationskraft, Bilanz, etc) des Unternehmens Tesla oder die seiner Produkte bemängelt, sondern eher die hohe Bewertung der Aktie. Die ist natürlich sehr sportlich im Vergleich zu anderen Autobauern. Tesla ist gut das 10fache der Porsche AG wert, dabei sind die operativen Margen der beiden fast identisch. Beide sind extrem starke Marken, die fast jeder kennt. Beide mit extrem hoher Kundentreue/-zufriedenheit. Aber man muss halt auch folgendes sehen:
-Tesla wird dieses Jahr etwa 5x so viele Autos verkaufen wie Porsche
-Teslas Absatzzahlen wachsen mit gut 50% pro Jahr, und werden dass den Prognosen zufolge noch ein paar Jahre aufrechterhalten können. Porsches Absatzzahlen wuchsen in den letzten Jahren durchschnittlich im einstelligen Prozentbereich, und das wird mE kaum ansteigen, der Kundenkreis ist dann doch sehr begrenzt...denn:
-Tesla tut sich weniger schwer, neue Marktsegmente zu erschließen. Ein Tesla-Laster wird nicht weiter hinterfragt, genauso wenig wie ein Kleinwagen. Porsche würde es da weit schwerer haben.  Da war ja schon ein SUV ala Cayenne oder eine Limousine ala Panamera schwer vermittelbar.
-Tesla hat mit seinem Energy Business ein sehr interessantes 2. Standbein, welches über die nächsten Jahre ähnlich stark wachsen sollte, und das Geschäft mit EVs gut ergänzt.
-Tesla ist flexibler, weil nicht in einen Riesenkonzern eingebunden, wo man z.T. auch mit anderen Marken und deren Modellen/Kundenkreise in Konkurrenz steht.

Fazit für mich: wenn Tesla überbewertet ist, dann ist es die Porsche AG auch. Und umgekehrt: wenn die Porsche AG ihre hohe MK verdient, dann ist auch Tesla jeden Cent wert.
 

3047 Postings, 905 Tage Micha01Marge

 
  
    
30.09.22 14:49
"der Porsche AG wert, dabei sind die operativen Margen der beiden fast identisch"

Tesla 12,1%
https://www.alphaquery.com/stock/TSLA/...nual/operating-profit-margin
Porsche 16,5 %
https://europe.autonews.com/automakers/...g-margin-bolsters-ipo-plans

Porsche IPO wer soll sich da was erhofft haben? Da ging es nur darum das der Familienclan direkten Zugriff auf Porsche AG erhält und VW nicht alle Investitionen aus dem Cashflow bezahlen muß sondern  so noch zusätzlich Cash einnimmt. Mal ne andere Art der Kapitalerhöhung:) VW behält ja 74,9%
https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-4e11-a8cc-b806a4c1c67a

Porsche und Tesla zu vergleichen hinkt auch etwas wie du selber schreibst. Porsche wird sicherlich keinen Massenmarkt bedienen. Vergleicht auch keiner Dacia mit Marke Volkswagen als Bsp.  

12326 Postings, 2322 Tage SchöneZukunft@Maxlf: Quellen

 
  
    
30.09.22 15:22
Gerne stelle ich dir eine umfangreiche Quelle zur Verfügung:
https://www.ariva.de/forum/...laster-speicher-und-solardaecher-550158  

12326 Postings, 2322 Tage SchöneZukunft@Maxlf: FSD

 
  
    
30.09.22 15:24
Informiert oder besser interessierte Kreise sind etwas was die Bären nicht kennen, ist klar, denn da geht es nicht um Informationen sondern um Desinformationen. Bester Beleg ist TSLAQ.

Aber natürlich stelle ich dir alle Beweise zusammen. Ich muss nur schnell  meine Zeitmaschine an schmeißen ...   Mist, die ist kaputt.

Dann vertröste ich dich mit dem Wort welches davor zu finden ist "wahrscheinlich".  

12326 Postings, 2322 Tage SchöneZukunftPorsche IPO

 
  
    
1
30.09.22 15:29
Es hat sich wohl die Erkenntnis durch gesetzt dass es sich um einen Coup der alten Eignerfamilien handelt um sich die Macht zu sicher. Die Leidtragenden sind die VW-Aktionäre.

Für mich war das alles keine seriöse Transaktion und ich hätte niemandem empfohlen in eines der beteiligten Wertpapiere zu investieren.

Zumal es ja eine viel bessere Alternative gibt: Tesla  

2131 Postings, 1229 Tage MaxlfLöschung

 
  
    
30.09.22 15:32

Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 17:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 1916 | 1917 |
| 1919 | 1920 | ... | 2010  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben