UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Schluß mit der CO2-Lüge !!

Seite 8 von 9
neuester Beitrag: 15.02.14 10:55
eröffnet am: 07.01.10 11:48 von: Depothalbiere. Anzahl Beiträge: 210
neuester Beitrag: 15.02.14 10:55 von: Timchen Leser gesamt: 18742
davon Heute: 9
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 Weiter  

9685 Postings, 3275 Tage Dr.Bob#175

 
  
    
11.08.12 11:39
aber was wetten, dass das ganze Jahr dann wieder das heißeste war...

Das die Welt untergeht

doch... wir könnten sie retten

Durch die cO2 Steuern

und die naiven Bürger zahlen gerne  

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbiererich sterbe gern für billiges öl !!

 
  
    
1
13.08.12 21:31
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbiererwieviel co2 entsteht eigentlich beim krieg

 
  
    
1
19.10.12 22:14
gegen syrien?

und wieviel co2 entsteht, wenn die ganze niedergebombte scheiße wieder aufgebaut werden muß.

hat das mal jemand berechnet???

also ein panzer braucht ca 300-600l/100km
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbiererwieviel co2 entsteht eigentlich beim krieg .

 
  
    
11.12.12 10:52
gegen Iran?

und wieviel co2 entsteht, wenn die ganze niedergebombte scheiße wieder aufgebaut werden muß??

hat das mal jemand berechnet???

so ein kampfjet braucht ca. 1500-3000 L/h.
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25551 Postings, 7185 Tage DepothalbiererAlaarm !!

 
  
    
15.12.12 19:08
http://www.ariva.de/forum/...sterike-schlagen-mal-wieder-Alarm-474213
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbiererdiese israelischen bulldozer mit denen immer

 
  
    
02.01.13 14:49
die palästinensischen siedlungen umgeschubst wedren, brauchen auch ca. 300 L/stunde...

-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbierereine sache ist damals falsch gewesen

 
  
    
14.01.13 13:55
"Depothalbiere.: Schluß mit der CO2-Lüge !!

07.01.10 11:48
#1
nachdem ich nun jahrelang selbst an diesen Kokolores geglaubt habe, auch dank Al aus usa (einem ami der mit viel geld ne riesen kampagne startete (in wessen auftrag??), tsstsss) wird es mal Zeit für die Fakten:

der co2 anteil in der luft liegt nur bei 0,03 - 0,033 % !!!

ich china brennen seit jahrzehnten riesige unterirdische kohle-lagerstätten und niemand unternimmt ernsthaft was dagegen, obwohl es möglich ist.

es werden in ganz europa und auch in deutschland immer noch große dezentrale kohlekraftwerke gebaut, obwohl es längst ein gesetz geben müßte, das nur noch den neubau von kleinen dezentralen blockheizkraftwerken erlaubt (warum gibts das noch nicht ,bestochene volksvertreter??).

dann war da noch die abwrackprämie, die auch für millionen tonnen neuen Kohlendioxids verantwortlich ist, super, ein bärendienst für die umwelt.

warum ist es immer noch erlaubt, für privatpersonen riesenyachten zu bauen, solche ressourcenverschwendung gehört verboten !!

dann noch die extremen transportwege in europa, weil etliche firmen inzwischen ihr lager auf der straße haben  (für sowas gibts hallen !! ) oder die krabben, die von der nordsee nach spananien gekarrt werden, dort gepult und dann wieder zurück nach deutschland, nur um mal ein beispeil zu nennen.

das us-militär leistet sich den luxus, in diversen kriegen mit riesen bombern im homeland zu starten , über dem ozean mit tankflugzeugen aufzutanken irgendwo in der welt (afghanistan) zu bombardieren, um dann mit tankstopp in der luft zurückzufliegen, natürlich zum stützpunkt in usa.
und tankflugzeuge brauchen auch kerosin, jaahaa!

die häuser in engeland sind immer noch zu 90 % ungedämmt und haben einfachverglasung....

die großen fetten suv's von porsche ,vw, infinity und co. werden immer noch gebaut !!


und dann kommen da lächerliche Politiker und andere traurige gestalten, die mir erzählen, daß ich smart fahren soll!!

ich müßte ja ein ei am wandern haben, ohne mich !!! "

der CO2 anteil liegt bei ca. 0 , 0 3 8 (!!!!) %



-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbiererdie klimaerwärmung ist dieses jahr extrem heftig !

 
  
    
10.03.13 23:34
mitte märz schnee ohne ende.

und wenn dann noch ein großer vulkan ausbricht hamwa ne neue eiszeit!!!
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbierernoch immer kein ende in sicht.

 
  
    
16.03.13 18:20
schnee und kälte.

ich machs jetzt mal wie die meteorologen und sage den sommer 2013 voraus:

kühl und eher viel regen, wie letztes jahr...

(hoffentlich irre ich mich)
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25551 Postings, 7185 Tage DepothalbiererWir bekommen ne neue Eiszeit

 
  
    
24.03.13 20:44
http://www.welt.de/vermischtes/article114728930/...chweinezyklus.html

"Die Aktivität der Sonne schwächelt

Womöglich ist es ja kein Zufall, dass deshalb auch aus Russland lauter werdende Stimmen aus der Wissenschaft zu vernehmen sind, die vor einer bevorstehenden Eiszeit warnen. Wladimir Baschkin und Rauf Galiulin haben dies kürzlich erst in einer Studie festgestellt.

Die beiden zwei Biogeochemiker ? eine Disziplin, zu der auch die Ergründung der Erdatmosphäre zählt ? haben das Papier für das Forschungsinstitut Vniigaz des Gazprom-Konzerns erarbeitet, eine Adresse, die von Lobbyinteressen sicher nicht gänzlich freizusprechen ist. Ihre Argumentation fußt allerdings auf Erkenntnissen, die auch in der unabhängigen Wissenschaft mehr und mehr Boden gewinnen: Die Aktivität der Sonne schwächelt derzeit erheblich, nach Ansicht mancher Experten in einem Maße, wie zuletzt vor mehreren hundert Jahren, nämlich während der "Kleinen Eiszeit".

Dabei geht es nicht um eine Schwankung der wärmenden Sonnenstrahlen, die nicht ausreichend wäre, um die Klimaänderungen auch in vergangenen Jahrhunderten zu erklären. Sehr einflussreich auf die langfristige irdische Temperaturentwicklung könnten dagegen die Änderungen der solaren Emissionen von ionisierender Strahlung sein, des sogenannten Sonnenwindes.

Diese Schwankungen gehen einher mit dem der Anzahl von Sonnenflecken. Sie sind gut von der Erde aus zu beobachten, und über sie wird spätestens seit ihrer Entdeckung durch den deutsch-britischen Astronomen Wilhelm Herschel im 18. Jahrhundert Buch geführt. Bereits Herschel hatte einen zeitlichen Zusammenhang festgestellt zwischen der Anzahl der Sonnenflecken und Klimafolgen, nämlich den guten und schlechten Jahren in der Landwirtschaft.

Seine These vom "Schweinezyklus" wurde lange belächelt, weil die Erklärung fehlte. Bis man sie vor wenigen Jahren fand. Inzwischen gibt es Methoden, die Schwankungen des Sonnenwindes auch durch andere Erscheinungen als die Sonnenflecken zu verfolgen, durch Isotopen in Bohrkernen, in Sedimenten oder Jahrtausende alten Eis."...........

wenn solche spinner, wie der latif aus hh nicht bald ihre dämlichen thesen widerrufen gibts auf die fresse !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25551 Postings, 7185 Tage DepothalbiererLügen, Lügen und nochmals lügen !!

 
  
    
25.03.13 12:19
http://www.youtube.com/watch?v=fVecNUReE2s

ein echtes schmankerl, welches auch die klimahysteriker mal sehen sollten.
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

15373 Postings, 4595 Tage king charlesVideo ab Minute 7:00

 
  
    
1
25.03.13 12:27
-----------
Grüsse King-charles

1383 Postings, 3664 Tage NaddmerHatten wir hier schon die C4-Photosynthese?

 
  
    
3
30.03.13 11:19

 

de.wikipedia.org/wiki/C4-Pflanze

Kurz: C4-Photosynthese entstand als Anpassungsreaktion der Natur auf einen CO2-Mangel vor ca. 25 Mio Jahren.

Was  heißt in diesem Zusammenhang "Mangel"? Man geht davon aus, dass über  hunderte von Millionen von Jahren (Silur bis Jura) der CO2-Gehalt bei  1500ppm bis 4000ppm gelegen hat. Zum Vergleich: Heute haben wir 387ppm.

 

 
Angehängte Grafik:
auswahl_046.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
auswahl_046.png

1383 Postings, 3664 Tage NaddmerCO2-Gehalt vor 500mio Jahren bis 8000ppm

 
  
    
3
30.03.13 11:27

Damit man den Ausdruck "CO2-Mangel" im Zusammenhang mit der C4-Photosynthese richtig einordnen kann.

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Kohlenstoffdioxid#Vorkommen_in_der_Atmosph.C3.A4re

 

 
Angehängte Grafik:
auswahl_048.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
auswahl_048.png

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbiererweiße ostern das habe ich mir immer gewünscht

 
  
    
2
30.03.13 11:41
unfaßbar, schnee ohne ende und es hört nicht auf.

das erste mal seit jahren, daß wir nix draußen unternehmen.

wenn ich p 189 von naddmer so lese komme ich auf den gedanken, daß die welt co2 unterversorgt ist, d.h. wir sollten mindestens auf 0,08 % co2 anteil kommen.

und zwar in 10-15 jahren.
ist das überhaupt erreichbar??
ich will keine neue eiszeit, denn die nächsten 20 jahre muß ich noch in deutschland bleiben, bevor ich nach kuba, barbados oder isla margharita
abhauen kann....
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

1383 Postings, 3664 Tage Naddmer@halbierer: Rechne es doch nach ...

 
  
    
30.03.13 12:51

Wenn 387ppm für 800 Gt Kohlenstoff stehen(*), dann müssen mehr als 800Gt Kohlenstoff verbrannt werden, um das in zehn Jahren zu erreichen.

Bei 6Gt Jahresförderung an Steinkohle p.a. und zehn Jahren Zielzeit, müsste der Energieverbrauch an Steinkohle des Planeten sich ab sofort knapp verzehnfachen um das zu schaffen.

 

 

 

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbiererdas war eine rhetorische frage...;)

 
  
    
3
30.03.13 12:55
ich weiß doch, daß dat alles beschiß is, spätestens wenn ein amis sich so in ne sache reinhängt, muß es um viel zaster gehen, denn man billig mit der dummheit der religionäre absahnen kann.

wie ich in 1 schon schrieb, wenn es so schlimm wäre, müßte man viel drastischere maßnahmen ergreifen.
aber niemand tut es, d.h. allet nur heiße luft...;)
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

1383 Postings, 3664 Tage NaddmerWo sind die 8000ppm CO2 vom Präkambrium denn ...

 
  
    
1
30.03.13 17:33

... nun eigentlich abgeblieben?

Immerhin reden wir hier von 16.000 Gt Kohlenstoff, die schon einmal in Form von CO2 und/oder CH4 in der Atmosphäre vorhanden waren!

In den Weltraum entfleuchen - z.B. wie He - kann er nicht. Dazu ist er zu schwer.

Vorschlag: de.wikipedia.org/wiki/Calciumcarbonat und de.wikipedia.org/wiki/Stromatolith

Das bedeutet wiederum, dass nur ein geringer Teil des Kohlenstoffs zu Kohlenwasserstoffen und Kohle wurde. Ein weitaus bedeutenderer Teil des Kohlenstoffs wurde und wird auch heute noch im Kalk gebunden.

Wenn also tatsächlich 100 ppm CO2-Eintrag durch 150 Jahre Industrie entstanden sein sollen, dann ist mir schleierhaft, wie wir wieder auf nur ein Zehntel der präkambrischen 8000ppm kommen sollen ohne z.B. die schwäbische Alb und noch ein paar andere "Kalksteinhäufen" ;-) komplett abzutragen.

Das wird echt kniffelig und die Schwaben werden sich ihre Alb nicht so ohne weiteres wegnehmen lassen.  Könnte mir auch ein wenig Widerstand seitens der Engländer vorstellen... ;-)

 
Angehängte Grafik:
auswahl_049.png (verkleinert auf 73%) vergrößern
auswahl_049.png

1383 Postings, 3664 Tage NaddmerUnd noch einer aus der KAS

 
  
    
1
30.03.13 18:10

www.kas.de/wf/doc/kas_11017-544-1-30.pdf

Und der Konrad-Adenauer-Stiftung kann man nun wahrlich nicht nachsagen, dass sie VTs pflegt.

 

 
Angehängte Grafik:
auswahl_050.png
auswahl_050.png

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbiererwieso fährt stuttgart 21 kretschmann eigentlich

 
  
    
17.04.13 21:53
MB S 350 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wo bleibt sein gepanzerter fiat panda ??????????????????????????????????

noch sone umweltsau.

wein saufen aber wasser predigen!!!!
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

13010 Postings, 7625 Tage TimchenAls Ministerpräsident von Baden-württemberg

 
  
    
1
17.04.13 22:42
hat er die Wahl zwischen Porsche und Mercedes.
Alles andere ist indiskutabel.
Der Berlusconipanzer kann in Italien bleiben.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbierermercedes hat smart

 
  
    
17.04.13 23:10
aber sone buchte würde ich nichmal dem kretschmann wünschen....
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbiererjawoll!

 
  
    
24.05.13 12:53
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/2106046/

Dass der CO2-Anteil in der Atmosphäre die 400-ppm-Marke überschritten habe, sei ein "Alarmsignal", sagt der Meteorologe Mojib Latif vom Kieler Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung. Bei der nächsten Klimakonferenz in Polen müssten endlich die Zeichen der Zeit erkannt werden.

Georg Ehring: Kohlendioxid stellt nur einen winzigen Anteil an der ...
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25551 Postings, 7185 Tage Depothalbiererist das armselig, autoindustrie bettelt bei merkel

 
  
    
1
27.05.13 22:35
"Die EU-Kommission will den CO2-Ausstoß von Neuwagen bis 2025 stark reduzieren. Die deutschen Autobauer fühlen sich davon benachteiligt.

Die deutsche Autoindustrie bittet im Kampf gegen schärfere EU-Klimaschutzregeln Bundeskanzlerin Angela Merkel um Hilfe. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung", die aus einem Brief von Verbandspräsident Matthias Wissmann zitiert. Er warnt im Schreiben mit der Anrede "Liebe Angela", dass "wir unser leistungsfähiges und starkes Premiumsegment, das fast 60 Prozent der Arbeitsplätze unserer Automobilhersteller in Deutschland ausmacht, nicht über willkürlich gesetzte Grenzwerte buchstäblich kaputt regulieren lassen dürfen". ....

quelle: http://diepresse.com/home/wirtschaft/...ustrie-bittet-Merkel-um-Hilfe

wie jetzt, ich denke wir müssen das böse,böse co2 mit allen mitteln bekämpfen...;)
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

9685 Postings, 3275 Tage Dr.Bobheute gab es in den Nachrichten

 
  
    
27.05.13 22:49
im Zweiten wieder verstärkt die Klimawandelberichte
wie alles wärmer wird

dafür zahle ich noch GEZ  

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben