UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Schluß mit der CO2-Lüge !!

Seite 4 von 9
neuester Beitrag: 15.02.14 10:55
eröffnet am: 07.01.10 11:48 von: Depothalbiere. Anzahl Beiträge: 210
neuester Beitrag: 15.02.14 10:55 von: Timchen Leser gesamt: 18777
davon Heute: 7
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

59073 Postings, 7361 Tage zombi17Was kann der Erde schon gross passieren?

 
  
    
2
07.01.10 21:00
im besten Fall ist sie den Mensch los. Dann wird sie wohl vor Freude Lava spucken und sich danach flächendeckend eineisen. Solange es die Erde gibt hat sie sich schon zig mal verändert, da kann der Mensch mit dem erhobenen Zeigefinger auf Dauer auch nichts dran ändern. Er kann es höchsten ein ganz kleines bischen verlangsamen oder beschleunigen.
Warum sind eigentlich die Dinosaurier ausgestorben? Sind die zuviel Auto gefahren oder haben sie zuviel Strom verbraucht?  

5001 Postings, 5094 Tage adriano25CO2 kommt durch die Abgase bzw. Umweltver.

 
  
    
07.01.10 21:01
Ob Asthma, Grippe, HNO-Krankheiten, Krebs usw.
Diese Krankheiten werden durch die Umweltbelastung verursacht bzw. verstärkt  

3365 Postings, 4169 Tage Andi.H.@ adriano25

 
  
    
07.01.10 21:08
61 27

Sie schreiben:
"Was ist die Umweltverschmutzung?
Trägt CO2 nicht dazu bei?
Vermehren sich die Krankheiten nicht durch die CO2 bzw. durch die Umweltverschmutzung"

Sorry, aber haben Sie meine Beiträge denn im ernst gelesen.

co2 ist kein Gift!
co2 ist zum überleben unseres Planeten Lebensnotwendig!
Ohne co2 gibt es keine Photosynthese
ohne Photosynthese keine pflanzen
Ohne Pflanzen kein Sauerstoff

Und hier liegt auch das eigentliche Problem unserer Gesellschaft.. ich glaube schon wirklich bald, das keiner mehr im Unterricht aufgepasst hat... oder keiner mehr für etwas Interesse zeigt... denn solch eine Aussage macht mich sehr traurig...  co2 trägt zur Umweltverschmutzung teil.

wenn dem so ist, dann stellen sie Ihre Atmung ein, denn Sie atmen co2 (4%) aus!!  

25551 Postings, 7191 Tage Depothalbierernee, zombi, die Dinosaurier haben eindeutig zuviel

 
  
    
07.01.10 21:09
geschnackselt, wie frl. von tut und tatnix zu sagen pflegt...

scheiß überbevölkerung.
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

5001 Postings, 5094 Tage adriano25Die Menschen haben früher wesentlich

 
  
    
07.01.10 21:09
..kürzer gelebt
Durch gesunde Ernährung, Hygiene und moderne Medizin hat sich die Lebensqualität verbessert und das Durchschnittsalter wesentlich verlängert
Wir müssen umweltfreundlicher handeln, damit es uns besser geht!  

3365 Postings, 4169 Tage Andi.H.adriano25

 
  
    
07.01.10 21:14
Sie schreiben:

"Die Menschen haben früher wesentlich kürzer gelebt
Durch gesunde Ernährung, Hygiene und moderne Medizin hat sich die Lebensqualität verbessert und das Durchschnittsalter wesentlich verlängert
Wir müssen umweltfreundlicher handeln, damit es uns besser geht! "

Die Menschen sind aber auch früher gestorben, weil sie von morgens bist Abends hart arbeiten mussten.
Erst durch die moderne Technik (z.B. der Motor) müssen die Menschen nicht mehr am Feld stehen und schuften bis sie umfallen.  

5001 Postings, 5094 Tage adriano25@Andi, und das habe ich auch geschrieben

 
  
    
07.01.10 21:15
Denn die Bäume tun CO2 so zu sagen einatmen
Deswegen habe ich auch vom Waldschutz gesprochen
Aber wenn du keinen Waldbestand mehr hast und nur Auto-Auspuffgase(CO2) dann ist natürlich schädlich!  

59073 Postings, 7361 Tage zombi17Ich bin ja kein Geologe

 
  
    
07.01.10 21:21
Aber wenn man sich Sendungen diesbezüglich anschaut, ist es ziemlich erwiesen, dass der Grand Canyon mal vereist war. dass im Hochgebirge Fossilien von Meeresbewohner gefunden wurden, dass die Wüsten mal blühende Paradiese waren und das die Erdteile alle schon woanders waren und immer noch wandern.

Es wird wie immer Erdbeben geben, Springfluten alles verwüsten, Meere werden wärmer und kälter, grösser und kleiner, es werden Vulkane erlöschen und neue entstehen, und und und.

Die Erde hat sich immer wieder neu erfunden, auch als es noch keine Menschen gab. Man darf nur nicht den Fehler machen alles in 100 Jahren zu rechnen.  

5001 Postings, 5094 Tage adriano25Aus der Biologie

 
  
    
07.01.10 21:22
Die Bäumeblätter binden bei der Photosynthese das Kohlendioxid aus der Luft, das über die Spaltöffnungen aufgenommen wird. Die grünen Blattzellen bilden daraus mit Wasser und unter Mitwirkung des UV-Lichts Traubenzucker. Dieser wird zum Teil von der Pflanze sebst veratmet, zum Teil in Gerüstsubstanzen umgewandelt oder in Form von Stärke gespeichert. Dieser Prozess ist endotherm, verbraucht also Energie. Die Gewinnung des Wasserstoffs aus dem Wasser verläuft über zwei Lichtreaktionen. Chlorophyll und sogenannte Antennenpigmente absorbieren die dazu benötigte Lichtenergie und übertragen diese auf die Reaktionszentren.  

699 Postings, 4291 Tage GavinMeeresbewohner im Hochgebirge?

 
  
    
07.01.10 21:23
Wie sind die denn da hingekommen? War der Meeresspiegel echt mal so hoch??  

24972 Postings, 5009 Tage zockerlillyes gibt auch einen natürlichen treibhauseffekt....

 
  
    
1
07.01.10 21:23
das, was der mensch mit co²- abgasen verursacht ist dagegen ein witz! schlimmer sind atommüll, schwermetallreste aller art und mangelndes bewußtsein, dass rohstoffe wertvoll so wie zum teil recycelbar sowie nicht unendlich vorhanden sind.  

699 Postings, 4291 Tage GavinBäumeblätter? Traubenzucker?

 
  
    
1
07.01.10 21:24
Schreibst du das aus deinem Sachkundeheft 3. Klasse ab?  

176927 Postings, 7053 Tage GrinchFrag dich erstmal wo deine beiden fehlenden

 
  
    
07.01.10 21:26
Finger geblieben sind!
-----------
Where do gangsters go when they die?

We don´t go to heaven where the angels fly!

3365 Postings, 4169 Tage Andi.H.@ Adriano25

 
  
    
07.01.10 21:26
Gähn... nochmals co2= Kohlenstoffdioxid ist ungiftig. Es entsteht bei allen Verbrennungen von organischen Stoffen, auch bei der Verbrennung von Zucker in der Muskulatur der Lebewesen. Wir atmen Sauerstoff ein und atmen Kohlenstoffdioxid aus.


Was sie meinen sind die für Menschen schädlichen Abgase wie:
Stickstoffoxide, Kohlenstoffmonooxid und Schwefeldioxid
aber dafür ist dieser Threat nicht!!

co2 bewirkt übrigens in der Natur ein stärkeres Wachstum. So werden in Gewächshäuser beispielsweise co2 hinein gepumpt, damit die Pflanzen schneller wachsen.  

69022 Postings, 6289 Tage BarCodeDer natürliche Effekt

 
  
    
2
07.01.10 21:26
bleibt derzeit leider hinter seinen Möglichkeiten zurück. Und bitte: Hier wird gesiezt!
-----------
Ich darf "vermuten, schlussfolgern und ...  unterstellen", sofern die Wortwahl eine persönliche Meinungsäußerung erkennen lässt.
http://www.e-juristen.de/Rechtsberatung/Tipps-User_Bloggs+Foren.htm

699 Postings, 4291 Tage GavinMangelndes Bewußtsein ist wirklich schlimm.

 
  
    
1
07.01.10 21:26
Aber das allerschlimmste ist mangelndes Klassenbewußtsein.  

24972 Postings, 5009 Tage zockerlillysie armleuchter!

 
  
    
07.01.10 21:27

7405 Postings, 4041 Tage Lars vom MarsGavin?

 
  
    
07.01.10 21:27
Was denkst du, wie Berge entstehen? Wenn du da einen Augenblick drüber nachdenkst, könntest du auch darauf kommen, wie Meeresablagerungen in manche Berge kommen.  

699 Postings, 4291 Tage GavinIch meine auch daß Kohlendioxid völlig ungiftig is

 
  
    
07.01.10 21:28
auch wenn es sehr gefährlich klingt.  

699 Postings, 4291 Tage GavinSoweit ich weiß, Lars entstehen Berge dadurch daß

 
  
    
1
07.01.10 21:30
Zwerge den Abraum bei ihrer Edelsteinsuche auftürmen.

Klar wenn sie in Küstennähe graben sind dann auch mal Muscheln dadrin und wenn die obenauf zu liegen kommen sieht es so aus als wäre das Meer sehr hoch gewesen.  

3365 Postings, 4169 Tage Andi.H.adriano25

 
  
    
07.01.10 21:31

5001 Postings, 5094 Tage adriano25Andi, das habe ich auch geschrieben

 
  
    
07.01.10 21:36
" aus der Biologie"

Dein Unfug siehst du hier:
Kohlenstoffdioxid (im normalen Sprachgebrauch auch Kohlendioxid, oft fälschlich Kohlensäure genannt) ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff und damit neben Kohlenstoffmonoxid (auch Kohlenmonoxid), Kohlenstoffsuboxid und dem instabilen Kohlenstofftrioxid eines der Oxide des Kohlenstoffs. Die chemische Summenformel lautet CO2.  Aus Wikipedia

Natürlich ist CO2 in kleinen Mengen nicht schädlich, aber in großen Mengen schon!  

699 Postings, 4291 Tage GavinAlso jetzt doch giftig?

 
  
    
07.01.10 21:39
Auf nichts ist mehr Verlaß hier  

3365 Postings, 4169 Tage Andi.H.adriano25

 
  
    
1
07.01.10 21:40

du solltest keine Texte reinkopieren, die Du nicht verstehst!

Übrigens habe ich in meinem Beitrag co2

... (automatisch gekürzt) ...


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.10 09:31
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, bitte nur zitieren - http://www.reisenetzwerk.net/2008/04/09/...utet-das-eigentlich-genau/

 

 

699 Postings, 4291 Tage GavinWürdest du das bitte nochmal nachrechnen?

 
  
    
07.01.10 21:45
Vor allem das mit dem Jahr?
Klugscheißen ist ok solange keine Rechenfehler drin sind.
Frag mal kiwi der kennt sich da aus.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben