UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.757 1,0%  MDAX 35.106 0,7%  Dow 35.757 0,0%  Nasdaq 15.559 0,3%  Gold 1.793 -0,8%  TecDAX 3.847 0,5%  EStoxx50 4.224 0,9%  Nikkei 29.106 1,8%  Dollar 1,1596 0,0%  Öl 86,2 0,2% 

Kraft Heinz Company - Buy and Hold ?

Seite 61 von 63
neuester Beitrag: 21.10.21 19:56
eröffnet am: 16.02.17 00:03 von: Spaetschicht Anzahl Beiträge: 1575
neuester Beitrag: 21.10.21 19:56 von: Konstruckt Leser gesamt: 849937
davon Heute: 63
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 57 | 58 | 59 | 60 |
| 62 | 63 Weiter  

351 Postings, 1974 Tage KonstrucktPeergroup Modelez

 
  
    
1
28.04.21 17:31
hat heute Zahlen raus gebracht und sind ordentlich die Erwartungen mit 69cent  wurden mit 77 cents um 16,7 % übertroffen. Das könnte meiner Meinung, Kraft morgen auch beflügeln zumal Kraft ja auch teilweise die gleichen Produkte anbietet.

https://www.zacks.com/stock/news/1467240/...eat-estimates-sales-up-yy  

351 Postings, 1974 Tage KonstrucktFairerweise muss man sagen

 
  
    
28.04.21 17:42
das North Amerika wo Kraft die meisten Umsätze macht, machte  Mondelez das geringste Wachstum  am schwächsten bzw organisch sogar leicht geschrumpft ist.  Was keine so gute Indikation darstellt für Kraft Heinz im Bezug auf Wachstum ich gehe davon aus das wir 1-2% Wachstumsehen werden.

.

Regional-wise, revenues in Asia, Middle East & Africa, Europe and North America increased 16.2%, 10.2% and 4.3% year over year, respectively. However, the same declined 7.9% in Latin America. On an organic basis, revenues increased 7.2%, 10.8% and 3.3%, in Latin America, Asia, Middle East & Africa and Europe, respectively. However, the same declined 2.3% in North America.  

4373 Postings, 3973 Tage SpaetschichtQZ

 
  
    
1
29.04.21 13:16

April 29, 2021 at 7:00 AM EDT

   Q1 net sales increased 3.9% and Organic Net Sales(1) increased 2.5%
   Q1 gross profit increased 18.5%
   Q1 operating income increased 41.3%, net income increased 49.0%, and diluted EPS increased 48.4%
   Adjusted EBITDA(1) increased 11.6% and Adjusted EPS(1) increased 24.1%

PITTSBURGH & CHICAGO--(BUSINESS WIRE)--Apr. 29, 2021-- The Kraft Heinz Company (Nasdaq: KHC) (?Kraft Heinz? or the ?Company?) today reported financial results for the first quarter of 2021 that reflected solid net sales growth, favorable product mix, and lower general corporate expenses versus the year-ago period, with strong performance across all business segments.

?Our first quarter was better than expected, with our team delivering strong results on top of exceptional growth last year,? said Kraft Heinz CEO Miguel Patricio. ?Looking forward, we will continue to focus on leveraging our tremendous scale by investing to improve our capabilities and overall agility. As we do, we believe we will come out of this period much stronger, operationally and financially, than we entered.?  

4373 Postings, 3973 Tage SpaetschichtSoweit alles super

 
  
    
29.04.21 13:19
Nur das Non GAAP Eps schwächelt mit einem 14 % Rückgang Lt Seeking Alpha  

4373 Postings, 3973 Tage SpaetschichtDivi bleibt bei 40 ct

 
  
    
29.04.21 13:20

4373 Postings, 3973 Tage SpaetschichtDer link dazu

 
  
    
29.04.21 13:25
PITTSBURGH & CHICAGO--(BUSINESS WIRE)--Apr. 29, 2021-- The Board of Directors of The Kraft Heinz Company (Nasdaq: KHC) today declared a regular quarterly dividend of $0.40 per share of common stock payable on June 25, 2021, to stockholders of record as of May 28, 2021.  

351 Postings, 1974 Tage KonstrucktAlles Ok im Vergleich zu andern,

 
  
    
29.04.21 13:37
aber das ganze Konstrukt ist auf Kante genäht z.b wenn ich den Free cash flow nehme 583 Mio USD -

Dividends Paid 489Mio = Bleiben 94 Millionen für  Repayments of long-term debt oder Rückstellungen übrig da kann man leider nicht viel für Schuldentilgung Rückbezahlen geschweige eine große Kriegskasse aufbauen.
Bleibe aber trotzdem weiterhin Investiert weil woanders ist es auch oft auf Kante genäht.  Zumal Lebensmittelkonzerne relativ sichere Einnahmen generieren aber es wird keine riesen Performance hier geben es sei den alles Steigt weiterhin wegen dem niedrigen Zinsumfeld. Wobei  10y us Staatsanleihen auch wiederum 1.7% gibt.    

351 Postings, 1974 Tage KonstrucktOutlook für Q2 wird leider

 
  
    
29.04.21 13:55
auf 2020 Basis ein Rückgang im Umsatz und Ebitda  prognostiziert der im Mittleren einstelligen Bereich liegt.
Auf 2019 Basis wird ein mittler im  einstelliger %  Bereich einen Zuwachs geben

Outlook

The Company continues to expect it will deliver 2021 financial performance ahead of its strategic plan.

For the second quarter of 2021, and based on performance to date, the Company currently expects a mid-single-digit percentage increase in both Organic Net Sales(2) and Constant Currency Adjusted EBITDA(2) versus the comparable 2019 period. The Company views comparison to the 2019 period to be more meaningful than the comparable 2020 period given the exceptional, COVID-19-related consumer demand changes experienced in the 2020 period. This outlook is, therefore, equivalent to a low-single-digit percentage decline in Organic Net Sales(2) and a mid-single-digit percentage decline in Constant Currency Adjusted EBITDA(2) versus the comparable 2020 period.

 

883 Postings, 2832 Tage buzzlerVergleich...

 
  
    
01.05.21 15:59
Der Vergleich mit Mondelez, der hier gebracht wurde... Naja.

Mondelez beackert seit der Aufspaltung ein ganz anderes Segment und ist dabei recht erfolgreich. Das geben die Charts auch eindeutig her.
Mondelez hat in 3 Jahren gut 50% zugelegt. Kraft Heinz... Abgeraucht und Dividende gekürzt. Trotzdem wird immer noch ein großer Teil des verdienten Geldes für die Dividende ausgegeben und die Schulden bleiben stehen.

Wenn ich einen der beiden Aktien heute kaufen müsste, dann würde ich die Mondelez wählen. Kraft Heinz ist weiterhin nichts für mich.  

351 Postings, 1974 Tage KonstrucktAlso bei Aldi

 
  
    
1
05.05.21 20:19
läuft der Heinz Ketchup der seit einigen Wochen neu im Sortiment zum verkauf angeboten wird recht gut.

Ich hab jede Woche gesehen das neue Lücken entstanden sind und dann kurze Zeit später wieder ordentlich aufgefüllt wurde. Ist jetzt nicht sonderlich repräsentativ.  Bin aber mit der Aktie bis jetzt zufrieden freue mich auf die nächste Dividende.    Declared 4/29/2021 Ex date 5/27/2021     Record 5/28/2021 payable 6/25/2021    Amoung 0.40 U.S. Currency          

Es gibt doch nix über eine gute Ernährung^^ siehe Bilder,      kaufe jeden Monat eine Flasche.    
Angehängte Grafik:
kett22.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
kett22.jpg

351 Postings, 1974 Tage KonstrucktDa schlägt das Kraft Heinz Herz höher

 
  
    
2
05.05.21 20:21
^^  
Angehängte Grafik:
ket11.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
ket11.jpg

351 Postings, 1974 Tage Konstruckt6125 KG fasch deklarierte Ware wird zurückgerufen.

 
  
    
1
19.05.21 17:05
Aber alles sehr harmlos, keiner wurde bis jetzt geschädigt weil Eier und Milch  als Allergiker Hinweis fehlten.  
P:S Ich würde gerne ein paar Dosen einbunkern wenn ich die für low bekäme.


https://www.poandpo.com/companies/...ng-6125-kilograms-of-frozen-food
 

770 Postings, 4051 Tage Renditeschupodie

 
  
    
02.06.21 15:50
36Euromarke ist echt ein Brett  

351 Postings, 1974 Tage KonstrucktHeinz plant Ausbau eines Werks in UK.

 
  
    
1
03.06.21 16:14
199 Millionen USD soll es kosten in den nächsten vier Jahren. Ist aber noch abhängig von einer US Genehmigung.  Der Ausbau vom Werk "Kitt Green" wäre die größte Investition seit 20 Jahren außerhalb der USA.


Klingt doch gut das man Organisch wachsen möchte, 199 Mill sind   jetzt auch stembar ohne groß die Bilanz zu belasten.
Zumal dann durch Modernisierung und Produktionserhöhung mehr Umsatz und (hoffentlich) mehr  Gewinne erzielt werden.


https://www.marketwatch.com/story/...11622560286?rss=1&siteid=rss  

351 Postings, 1974 Tage KonstrucktKitt Green aus Wikepedia

 
  
    
1
03.06.21 16:21
Im Jahr 2019 beschäftigt das Werk 850 Mitarbeiter. [6] Es macht 1,5?3 Millionen Dosen Heinz Baked Beans pro Tag und mehr als 1,3 Milliarden Dosen Lebensmittel pro Jahr,[1][8] das sind etwa 383 Tausend Tonnen (377.000 lange Tonnen) pro Jahr. [11] Es ist die größte Lebensmittelverarbeitungsanlage in Europa und die größte von Heinz-Werken weltweit    
Angehängte Grafik:
heinz_-_geograph.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
heinz_-_geograph.jpg

770 Postings, 4051 Tage Renditeschupona

 
  
    
04.06.21 21:15
bin jetzt auch dabei allen Investierten viele Euronen  

770 Postings, 4051 Tage Renditeschupolast

 
  
    
04.06.21 21:17
den KETCHUP Fließen  

4373 Postings, 3973 Tage SpaetschichtDie Erdnüsse sind verkauft

 
  
    
3
08.06.21 07:05
Bloomberg) ? Kraft Heinz Co. kauft bis zu 2,8 Milliarden US-Dollar seiner Anleihen zurück, da das Unternehmen mit Junk-Rating seine Schuldenlast nach Abschluss des Verkaufs seines Nussgeschäfts weiter reduzieren will.

Das Unternehmen hat am Montag ein Übernahmeangebot zum Rückkauf von bis zu 10 einzelnen Schuldverschreibungen mit Laufzeiten von 2028 bis 2042 veröffentlicht. Es ist mindestens der zweite Schuldenrückkauf für das Unternehmen in diesem Jahr, nach einer solchen Transaktion in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar im März.

Das Unternehmen, das durch eine Megafusion gegründet wurde, die ihm letztendlich Schulden in Höhe von rund 30 Milliarden US-Dollar aufgebürdet hat, korrigiert seine Bilanz im Rahmen eines umfassenderen Bemühens, sich selbst zu erneuern. Ein Gewinneinbruch vor der Pandemie veranlasste S&P Global Ratings und Fitch Ratings, das Unternehmen im Februar 2020 auf Schrott herabzustufen.

Seitdem hat Kraft Heinz Anzeichen einer Verbesserung seiner Einnahmen gezeigt, teilweise unterstützt durch eine Pandemie, die die Nachfrage nach schnell zu servierenden Mahlzeiten erhöht hat. Und es hat Kredite abbezahlt.

Die Ankündigung des Unternehmens im Februar über den Verkauf seiner Snackmarke Planters im Wert von 3,35 Milliarden US-Dollar an Hormel Foods Corp. veranlasste Fitch Ratings, den Ausblick für das Unternehmen auf positiv anzuheben, und S&P Global Ratings stellte im selben Monat fest, dass der Lebensmittelhersteller von den Verbrauchern im Heimatland profitiert hatte mehr verpackte Lebensmittel kaufen.

Sowohl S&P als auch Fitch haben Kraft Heinz bei BB+, der höchsten Junk-Bond-Klasse. Moody?s Investors Service bewertet das Unternehmen mit Baa3, dem niedrigsten Investment-Grade-Rating.

Der Schuldenrückkauf von Kraft Heinz in Höhe von bis zu 2,8 Milliarden US-Dollar beinhaltet Kapital und Agio im Kaufpreis, lässt jedoch aufgelaufene und unbezahlte Zinsen aus, so ein Unternehmensantrag. Das Angebot endet am Freitag. Laut den Unterlagen sind BofA Securities, JPMorgan Chase & Co. und Wells Fargo Securities führende Manager der Transaktion.
 

35 Postings, 533 Tage Berni66...bin heute mal raus

 
  
    
2
09.06.21 20:30
W/Gewinnwarnung bei Campbell (wegen gestiegener Rohstoffpreise).
Ich rechne bei KHC mit einem Rücksetzer bis um die USD 40,--. Dann bin ich wieder dabei.  

4373 Postings, 3973 Tage SpaetschichtBei mir ist das anders Berni,

 
  
    
09.06.21 21:53
ich trau mich soetwas nicht ;-)) (Wer weis was passiert, evtl Ratingupgrade) .. Deshalb bleib ich dabei  . Dann mal bis bald . Bin froh das KHZ die Suppenbude damals nicht übernommen hat  

985 Postings, 2055 Tage andanteBei steigenden Vormaterialpreisen

 
  
    
09.06.21 23:18
werden immer die besten Gewinne erzielt. Stay long.  

351 Postings, 1974 Tage Konstruckt@ Berni66 lohnt es sich

 
  
    
10.06.21 03:51
wenn der Kurs auf die 40 USD fällt, da wieder einzusteigen das sind ungefähr 8-10 Prozent billiger als heute.

Aber dazu zahlst du 25% kap.st auf die Gewinne und danoch  Bankgebühren.    

35 Postings, 533 Tage Berni66@konstruckt

 
  
    
10.06.21 10:39
Ich habe gut 20% Gewinn realisiert. Bank geb. liegen bei rd. 1%.. Bleibt also was übrig. Ich bin bei Kraft Heinz schon öfter rein und raus. Beim Einstieg immer "scheibchenweise""... hat sich bisher gelohnt.  

351 Postings, 1974 Tage Konstruckt@Berni66

 
  
    
11.06.21 16:08
klar von gewinnen ist noch niemand gestorben sagte eins Kostolani.  Ich mache es auch manchmal so, aber hab halt oft genug erlebt das mir der Kurs danach abgehauen ist bzw auch die Dividenden in der Zwischenzeit flöten gegangen sind.  Dir viel Glück  

4373 Postings, 3973 Tage Spaetschichtüberraschung

 
  
    
3
11.06.21 16:53
WASHINGTON (dpa-AFX) ? Kraft Heinz Co. (KHC) sagte, man habe eine Vereinbarung über den Kauf von Assan Foods vom türkischen Mischkonzern Kibar Holding in Privatbesitz getroffen, der das Unternehmen mit einem Wert von etwa 100 Millionen US-Dollar bewertet.

Assan Foods produziert und verkauft eine breite Palette von Produkten, darunter Tomatenmark, Ketchup, Mayonnaise sowie Pasta- und Fleischsaucen, die eine Vielzahl internationaler Küchen ansprechen und unter Marken wie Colorado, Kingtom und Oba sowie als Eigenmarke verkauft werden . Mit rund 400 Mitarbeitern bedient Assan Foods den heimischen Markt
WERBUNG
und exportiert in rund 50 Länder auf vier Kontinenten.

Der Deal soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 abgeschlossen werden.
WASHINGTON (dpa-AFX) - Kraft Heinz Co. (KHC) said that it has reached an agreement to purchase Assan Foods from privately held Turkish conglomerate Kibar Holding in a deal that values the enterprise
 

Seite: Zurück 1 | ... | 57 | 58 | 59 | 60 |
| 62 | 63 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben