Uniqa strong buy?

Seite 10 von 19
neuester Beitrag: 28.01.23 19:43
eröffnet am: 03.02.16 14:46 von: Belerofon Anzahl Beiträge: 462
neuester Beitrag: 28.01.23 19:43 von: RogerF Leser gesamt: 181046
davon Heute: 151
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 19  Weiter  

1508 Postings, 2130 Tage LASKlerGedanken

 
  
    
27.04.18 11:28
Kurs wird von der Dividende gedämpft ...  

14 Postings, 1816 Tage stksat|229133157in meinem langzeitportfolio

 
  
    
29.04.18 12:44
macht sie fast 50% aus, und ich muss mich zusammenreißen dass es nicht mehr wird.
nirgendwo sonst bekommt man soviel %Dividende in einem Wachstumsmarkt.
Das ganze Techzeug schüttet nicht und ist meist viel zu hoch bewertet (wie Amis und DAX insgesamt, die jetzt unter den 3% US-Bonds leiden), die die brav schütten sind technologisch eher am absteigenden Ast oder unter permananter Gefahr durch die Politik. (wie ein Daimler oder Bet at home).  

489 Postings, 2193 Tage daniela9876hast recht

 
  
    
02.05.18 14:08
seit 2 Jahren nur am steigen, und noch genug Luft nach oben. tolles Long-Invest  

489 Postings, 2193 Tage daniela987611. Juni

 
  
    
03.05.18 14:51

916 Postings, 2524 Tage El PrimeroSicher??

 
  
    
06.05.18 08:07
Ist nicht am 28.5.18 die HV?  

3149 Postings, 1839 Tage iudexnoncalculatDividende

 
  
    
07.05.18 13:41
die ? 0,51.- werden vom Management vorgeschlagen und müssen noch abgesegnet werden...gilt aber als ziemlich fix, wüsste nichts was dagegen sprechen sollte.

und übrigens sind wir heute erstmals seit 2013 wieder zweistellig ;-)  

1508 Postings, 2130 Tage LASKlerGedanken

 
  
    
07.05.18 14:36
Hoffentlich können wir die 10? Marke halten.

Uniqa ist stark mit der Raiffeisenbank verbunden.

Positiv wird sich Dividenden Erhöhung von der STRABAG auswirken.  

489 Postings, 2193 Tage daniela9876Uniqa

 
  
    
1
08.05.18 08:38
Uniqa ist nicht mehr so stark mit Raiffeisen verbunden wie früher da ja viele Anteile verkauft wurden.
Dividende soll kontinuirlich steigen und ist jetzt schon sehr hoch.
Endlich die 10er Marke geknackt, ich denke mittelfristig sehen wir die 12, langfristig 17.
Vor allem jetzt nach Jan Smets EZB-Aussagen..  

3149 Postings, 1839 Tage iudexnoncalculatJPMorgan/Übergewichten/KZ 11,8

 
  
    
18.05.18 09:25
JPMorgan bestätigt für Uniqa die Empfehlung Übergewichten - und erhöht das Kursziel von 10,0 auf 11,8 Euro: das höchste aller Kursziele.  

489 Postings, 2193 Tage daniela9876sehr gut

 
  
    
18.05.18 10:48
dann ziehen die anderen bald nach bei JPMorgan  

1508 Postings, 2130 Tage LASKlerGedanken

 
  
    
22.05.18 18:27
Entgültiger Ausbruch?  

495 Postings, 2151 Tage RogerFBastifantasti

 
  
    
23.05.18 05:30
macht Politik die den Konzernen und Versicherungen entgegen kommt.
Evtl gut für den Aktionär, aber sich nicht gut für den Großteil der Bevölkerung  

3149 Postings, 1839 Tage iudexnoncalculatam 24.5 kommen...

 
  
    
23.05.18 07:22
die Zahlen des 1. Quartals. Ich glaube diese werden wie schon die vergangenen Zahlen leicht über den Erwartungen liegen, diesbezüglich verwundert mich der Anstieg auf ? 10,45.- nicht.
Auch das KZ von JPMorgan hat einen Teil dazu beigetragen, ich bleibe dabei und freue mich im Juni schon auf eine fette Dividende ;-)

Von einem endgültigen Ausbruch, wo auch hin immer würde ich nicht sprechen. Heuer vielleicht noch die ? 12, wenns super läuft...  

489 Postings, 2193 Tage daniela9876Uniqa

 
  
    
23.05.18 12:19
hat locker Potenzial bis ca 17,6
erst dann hat sich die Dividendenrendite auf 3% abgekühlt was immer noch ein schöner Wert ist  

489 Postings, 2193 Tage daniela9876am oberen Ende

 
  
    
23.05.18 14:32
vom Trendkanal abgeprallt, jetzt wirds erstmal runter gehen  

1508 Postings, 2130 Tage LASKlerGedanken

 
  
    
23.05.18 16:22
VIG Liefert schon mal gute Zahlen  

489 Postings, 2193 Tage daniela9876Uniqa

 
  
    
24.05.18 07:52
wird auch gute Zahlen liefern, leider werden die aber durch den Verkauf der Casinos Austria generiert.. nach dem Verkauf des Italien Geschäfts.. und Strabag soll ja auch verkauft werden.. mal sehn wie lang sie so weitermachen können..  

489 Postings, 2193 Tage daniela9876hm ja

 
  
    
1
24.05.18 08:15
ohne Casinos Austria ist der Gewinn um stolze 25% zurückgegangen so wie ich das lese.. rechnet mal nach  

3149 Postings, 1839 Tage iudexnoncalculatgeht da heute was?

 
  
    
24.05.18 09:38
gerade 32k stk im ask, bei 10,50.-!!! schaut gut aus, die zahlen dürften gefallen finden .-)

 

1508 Postings, 2130 Tage LASKlerGedanken

 
  
    
24.05.18 13:59
Sehr durchwachsen die zahlen ...  

14 Postings, 1816 Tage stksat|229133157unlesbar

 
  
    
24.05.18 14:19
Können die das nicht in Tabellen veröffentlichen wie jeder andere Marktteilnehmer auch?  

489 Postings, 2193 Tage daniela9876hm

 
  
    
25.05.18 07:56
was ist an den Zahlen gut?
Einmaleffekte fallen sowieso in den Rücken,

wenn sie nächstes Jahr im Q1 wieder operativ 26,5Mil Gewinn machen wie dieses Jahr dann muss die Schlagzeile lauten "Gewinn bricht um 65% ein"

und wenn sie das Jahr so weitermachen gehen sich grade mal 30cent divi aus bei 100% ausschüttung (wenn man casino rausrechnet)  

6 Postings, 1918 Tage noNicknameEin paar Gedanken

 
  
    
25.05.18 18:11
Hallo!

Ich bin seit einigen Jahren UNIQA Aktionär und seit längerem hier stiller Mitleser im Forum. Anlässlich des aktuellen Geschäftsberichts möchte ich mich hier nun doch auch aktiv beteiligen.

Zuallererst stimme ich zu - teils sind die relevanten Zahlen tatsächlich gut im Fließtext versteckt.

Das operative Ergebnis ist heuer deutlich besser, als im letzten ersten Quartal (87 vs 48 Mio.) - vergleicht man mit dem Wert von Q1 2016, nämlich 52 Mio., sieht das für mich schon nach einer akzeptablen Steigerung (übrigens auch nach Steuer) aus. Dieses operative Ergebnis halte ich, ob der angesprochenen Einmaleffekte, für eine passable Kennzahl, um den Fortschritt einzuschätzen.

Insbesondere finde ich diese Steigerung bemerkenswert, da heuer erstmals komplett ohne dem im letzten Jahr veräußerten Italien-Geschäft bilanziert wurde und ich somit operativ eigentlich mit einem Minus gerechnet hätte. Oder wurde das bereits aus dem vorjährlichen Q1 Bericht herausgerechnet?

Dafür, was unterm Strich über bleibt, waren natürlich die Einmaleffekte dieses und letztes Jahr maßgeblich. Ob sich aus dem operativen Ergebnis auch weiterhin die hohe Dividende finanzieren lässt, bleibt fraglich.

Da ich allerdings alles andere als vertraut mit Bilanzen bin und nur quasi "hobbymäßig" den ein oder anderen Blick hinein werfe, bin ich gerne für andere Sichtweisen oder Berichtigungen offen.




 

489 Postings, 2193 Tage daniela9876wenn sie so weitermachen

 
  
    
28.05.18 09:31
gehn sich (operativ) nur ca 32cent divi aus.. Rest ist dann Tafelsilber  

489 Postings, 2193 Tage daniela9876so

 
  
    
04.06.18 11:03
so langsam merkt jeder wie schlecht die Zahlen eigentlich waren...  

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 19  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben