UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.883 -0,9%  MDAX 34.519 -0,8%  Dow 35.912 -0,6%  Nasdaq 15.612 0,8%  Gold 1.818 0,0%  TecDAX 3.533 -1,7%  EStoxx50 4.272 -1,0%  Nikkei 28.124 -1,3%  Dollar 1,1411 0,0%  Öl 86,5 2,8% 

(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

Seite 1 von 332
neuester Beitrag: 14.01.22 14:23
eröffnet am: 13.07.06 12:49 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 8299
neuester Beitrag: 14.01.22 14:23 von: Carmelita Leser gesamt: 1880699
davon Heute: 457
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
330 | 331 | 332 | 332  Weiter  

17100 Postings, 6027 Tage Peddy78(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

 
  
    
34
13.07.06 12:49

Südzucker verbucht Ergebnisanstieg im ersten Quartal  

09:18 13.07.06  

Mannheim (aktiencheck.de AG) - Die Südzucker AG (ISIN DE0007297004/ WKN 729700) verbuchte im ersten Quartal trotz höherer Restrukturierungsaufwendungen einen Ergebnisanstieg.

Wie der im MDAX notierte Konzern am Donnerstag erklärte, lag der operative Gewinn im Berichtszeitraum bei 127,6 Mio. Euro, nach 126,0 Mio. Euro. Wesentlichen Anteil an der operativen Verbesserung hatte dabei die erstmalige Vollkonsolidierung der Atys-Gruppe sowie DSF im Segment Frucht, wodurch das operative Ergebnis in diesem Geschäftsfeld von 0,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 5,1 Mio. Euro zulegen konnte. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit lag mit 120,2 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 122,2 Mio. Euro, während der Vorsteuergewinn von 90,9 Mio. Euro auf 91,7 Mio. Euro verbessert werden konnte. Beim Konzernjahresüberschuss verbuchte Südzucker einen Anstieg von 69,7 Mio. Euro auf 75,4 Mio. Euro.

Der Konzernumsatz verbesserte sich von 1,25 Mrd. Euro auf 1,47 Mrd. Euro, wobei der Konzern in allen Segmenten einen leichten Umsatzanstieg vorzuweisen hatte.

Für das laufende Fiskaljahr erwartet Südzucker durch die zweistelligen Wachstumsraten in den Segmenten Spezialitäten und Frucht trotz des leichten Umsatzrückgangs im Segment Zucker einen Anstieg des Konzernumsatzes um rund 5 Prozent von 5,3 Mrd. Euro auf 5,6 Mrd. Euro. Beim operativen Ergebnis sowie dem Betriebsergebnis erwartet Südzucker für das Gesamtjahr eine Verbesserung.

Die Aktie von Südzucker notierte zuletzt bei 17,01 Euro. (13.07.2006/ac/n/d)



Moderation
Zeitpunkt: 06.04.07 20:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: der Thread ist im Börsenforum besser aufgehoben ;-)

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
330 | 331 | 332 | 332  Weiter  
8273 Postings ausgeblendet.

135 Postings, 3557 Tage acaoKO-Scheine ausknocken

 
  
    
17.12.21 11:35
ich bin mir nicht so sicher, dass das der primäre Grund war für die Kursentwicklung. Da hätte es doch Sinn gemacht den Kurs bis 14,00? zu treiben , da hier die KO-Scheine lagen.  

253 Postings, 2783 Tage t223KO Ausnocken

 
  
    
17.12.21 12:10
Die KO Schwellen gibt es im Abstand von Centbeträgen, und über die Zeit werden sie auch angepasst.
Kaufst du zB. ein KO-Produkt SZ long, Basispreis und KO-Schwelle heute 12,50?, so wird dieser Wert in einem Monat bei ca. 12,55? Liegen, in einem Jahr bei 13,10?.

Ich hatte ein SZ long und auch CropEnergies long. Sz gekauft bei Basispreis 12,55? und ausgenockt bei 12,639?. Crop gekauft mit Basiswert 9,40?, nun als ich ihn verkauft habe war der Basispreis bei 9,575?.

Wenn man jetzt die KO Scheine betrachtet dürfte es keine zwischen 12,50 und 13,99 geben, egal ob long oder short, da diese ja alle am Mittwoch und Donnerstag ausgenockt wurden…..  

253 Postings, 2783 Tage t223Ergänzung

 
  
    
17.12.21 12:14
Am Mittwoch hat man den Kurs kurz hochgepuscht um alle Short-Produkte mit großem Hebel auszuknocken, denn diese Produkte hätten bei dem Kurssturz gestern ja Gewinn gemacht.
Und gestern hat man die Long-Produkte gekillt.

Bei Evotec war das gleiche Spiel zu sehen.  

88 Postings, 244 Tage Sonne-123t223:

 
  
    
18.12.21 17:25
Genau aus diesem Grund hab ich weder Long noch Short Produkte.
Ich habe nur Aktien und viel Zeit. Das reicht.
Ich versuche immer mich selbst zu bereichern und nicht die Banken.  

656 Postings, 2265 Tage ValCap....

 
  
    
1
20.12.21 10:09
Heute sollten die 12,50 fallen.. nächster Stopp dann bei ca. 11 Euro, dann endlich runter zur 8 Euro :)  

5105 Postings, 1886 Tage dome89SZ geht heute genau

 
  
    
20.12.21 10:39
mit dem Dax mit, im Markt befindet sich momentan so viel Geld wie noch nie. Wie es aussieht wird es statt einer Wheinachtsrally einen Selloff geben, zu viele wollten die Wheinachtsrally. Zwischen Weihnachten könnte man sich dann Positionieren für kurzfristige trades zum Neujahr. Wünche hier schon mal allen ein schönes Fest.  @Val die 8 sehe ich hier nicht :) außer die Klagen werden übel, aber davon gehe ich nicht aus. Wettest du hier eig. auch Short ? Grüße  

601 Postings, 1132 Tage uno21valcap- wo bist du denn entsprungen ??!!

 
  
    
21.12.21 13:01
mega dachschaden !.man erhöht prognosen bei sz und du fantasierst was von 8? spinner !!  

656 Postings, 2265 Tage ValCap...

 
  
    
22.12.21 10:36
uno21: SZ ist mit einem KGV von 21 für dieses Jahr alles andere als günstig. In den letzten Jahren wurde über 1. Mrd an EK vernichtet und die Dividende hat sich halbiert.

EK der Aktionäre liegt nun noch! bei 2 Mrd. => SZ hat über 10 Jahre Zucker 10% zu teuer verkauft. 10 Mrd. Umsatz * 10% = ca. 1 Mrd.

Es besteht also das Risiko, dass SZ 1 Mrd. EK verliert, 1000 / 204 Aktien = 5 Euro.

Somit fällt der Kurs dann auf 8 Euro. :)

 

88 Postings, 244 Tage Sonne-123ValCap: ... So so, 8 Euro

 
  
    
22.12.21 14:24
Wenn das eintrifft habe ich nur noch Südzucker im Depot.
Ihnen sollte man mal 3 Tage keinen Zucker geben.
Dann würde man merken wie wichtig Zucker ist.
Und das in der Weihnachtszeit.  

253 Postings, 2783 Tage t223Valcap

 
  
    
22.12.21 22:06
@Valcap
Stell dir vor SZ macht im Jahr 2022/23 1Mrd Gewinn, Grundstücksverkäufe der abgerissenen Zuckerfabriken, höherer Zuckerpreis, Ethanol bleibt weiterhin stabil hoch, Stärke, Frucht und Fertigpizza (Spezialitäten) wird auch wieder besser laufen. Omikron ist ja jetzt offiziell harmloser….

1Mrd ist hoch gegriffen, keine Frage. Aber ich bin mir nicht Sicher, ob die Umstrukturierung tatsächlich schon komplett abgewickelt ist oder ob es da noch positive Sondereinflüsse gibt. Schrottpreis ist aktuell viel höher als vor 2 Jahren. Kupfer auch. …..

Südzucker hält sich zu diesen Themen ja sehr bedeckt.

Was ich jedoch aus erster Hand weiß:

-SZ ist aktuell nicht sehr scharf drauf allen Zucker zu verkaufen, der Preis wird steigen. Eventuell war deshalb das Ergebnis nur bei 9Mio, weil noch ordentlich Zucker im Lager liegt.

-das SBR Problem ist gelöst, es gibt Neue Rübensorten die SBR-tolerant sind und wieder 17-18% Zucker liefern. Das SBR wandert konstant. Bald ist auch Nordzucker davon betroffen….

Ich sehe hier auch keine 8€. Und selbst wenn, dann kaufe ich ein.  

656 Postings, 2265 Tage ValCap...

 
  
    
23.12.21 10:47
@Valcap
Stell dir vor SZ macht im Jahr 2022/23 1Mrd Gewinn, Grundstücksverkäufe der abgerissenen Zuckerfabriken, höherer Zuckerpreis, Ethanol bleibt weiterhin stabil hoch, Stärke, Frucht und Fertigpizza (Spezialitäten) wird auch wieder besser laufen. Omikron ist ja jetzt offiziell harmloser.

=> Selbst wenn alles super super super läuft, also EU Zuckerpreis steigt auf 500 Euro pro Tonne, Ethanolpreis bleibt stabil, Spezialitäten geht nicht mehr weiter zurück.

Wir Südzucker max. ein EBIT von 400 - 550 Mio erreichen, wenn dann keine großen Abschreibungen / Investitionen kommen ( auch sehr unwahrscheinlich ) wird Südzucker vll. einen Überschuss von 200 - 250 Mio erreichen. Also ca. 1 Euro Gewinn pro Aktie, dann hätten wir ein KGV von 13 was O.k wäre.

Unsicher ist jedoch:

- Bleibt der Zuckerpreis langfristig auf diesem Rekordniveau. Wann steigt EU Zuckerpreis?
https://www.strube.net/beratung/zuckerpreis

- Bleibt Ethanol auf diesem Niveau?
https://www.finanzen.net/rohstoffe/ethanolpreis

- Was passiert grad bei Spezialitäten? Hat sich das geniale SZ Management hier vll. schon wieder verzockt? Stichwort gesunde Ernährung?

- Was ist mit dem Damoklesschwert Klagen aus Kartel? Kommen hier Klagen > 500 braucht SZ eine Kapitalerhöhung weil EK zu tief fällt.

Südzucker ist somit alles andere ein günstig, wird den Klägern recht gegeben wird der Kurs auf 8 Euro fallen. Es würde auch schon eine Adhoc reichen in der SZ höhere Rückstellungen für Klagen einplant.

 

561 Postings, 2237 Tage mimamaValCap beschreibt das worst szenario

 
  
    
23.12.21 16:19

Wenn alles auch nur halb so schlimm wäre, würde der Kurs weiter abbröckeln.
Jeder Insti würde abladen?. SZ würde eine lange Hängepartie möglicherweise vermeiden wollen, einen Vergleich anbieten und die Börse würde wieder jubeln
Der Kurs scheint sich aber zu stabilisieren , ergo wissen wohl einige wieder mehr?
Auch SZ wäre gezwungen eine adhoc rauszugeben sobald Gefahr in Verzug, das Mngmt und sogar die Analysten scheinen das aber nicht für nötig zu halten.
Die Goldmänner kann man gut als kontraindikator nehmen?
 

323 Postings, 5596 Tage ThomasZuernZucker steht bei nur 18,88 US-Cent

 
  
    
31.12.21 12:53
je ibs. Unter US-Zucker Nr. 11 (Futures) fand ich im September Kurse von über 20,5 US-Cent und 21 US-Cent.  --- Es steigen fast alle Rohstoffpreise.  Zucker müßte eigentlich wieder auf zwanzig US-Cent gehen? Dann steigt Südzucker auf 14 ?  ?  

253 Postings, 2783 Tage t223An Thomas

 
  
    
1
01.01.22 19:22
EU-Weit ist der Zuckerpreis auf 412€ je Tonne gestiegen. Siehe EU Preisreporting.

Südzucker sieht keinen Grund aktuell Zucker zu verkaufen. SZ geht davon aus, dass die EU wieder Netto-Importeur sein wird. Bei den Landwirten wird mit noch besseren (prognostizierten) Preisen Werbung gemacht.

Daher sehe ich aktuell keinen Grund zur Sorge. Vor allem auch, wegen des hohen Ölpreises. Je höher der Ölpreis, desto mehr Zuckerrohr geht ins Ethanol. Vor allem in Brasilien. Das kann Indien, Thailand usw. nicht ausgleichen.  

3840 Postings, 1420 Tage Carmelitasieht nach ausbruch aus

 
  
    
04.01.22 17:44
meine letzten nachkäufe bei 13 und 12,50 haben sich schon rentiert, bei crop wirken sich positiv sinkende Weizenpreise aus  

253 Postings, 2783 Tage t22313.1.2022

 
  
    
08.01.22 20:47
Was kommt am Donnerstag?
Nichts erwähnenswertes oder doch etwas positives oder sogar etwas negatives?

Was meint ihr?  

135 Postings, 3557 Tage acaoQ3 Zahlen

 
  
    
08.01.22 21:37
wenn es so wird wie in der jüngsten Vergangenheit wird der Kurs nach den Zahlen fallen. Dass die Zahlen so gut sein werden, dass dieses Muster gebrochen wird kann man kaum hoffen.  

253 Postings, 2783 Tage t223Acao

 
  
    
09.01.22 21:15
Die Zahlen sind ja bereits bekannt. Die Frage ist, ob etwas interessantes kommt oder nicht. Oder ob die Prognose nochmals erhöht wird….  

135 Postings, 3557 Tage acaot223

 
  
    
09.01.22 21:49
stimmt. Allerding war es in der letzten Vergangenheit teilweise  so, dass der Kurs auch dann fiel, wenn bereits bekannte Zahlen bestätigt wurden. Wenn bei den größeren Finanzjongleuren Erwartungen da sind die  nicht erfüllt werden prügeln die den Kurs runter. Wie diese allerdings zu ihren Erwartungen und Meinungen kommen ist mir teilweise schon ein Rätsel.  

579 Postings, 3672 Tage InspektorLongSüdzucker: Ausblick Unverändert

 
  
    
13.01.22 08:01
Sudzucker Keeps FY Outlook Unchanged

Donnerstag, 13.01.2022 07:10 von PLX

(PLX AI) ? Sudzucker 9-month revenue EUR 5,639 million.
   ? While the special products segment's revenues were slightly above last year, the fruit segment's were up moderately and the sugar, CropEnergies and starch segments' increased significantly
   ? Group EBITDA was significantly higher than last year at EUR 519 million
   ? Outlook confirmed
   ? Outlook FY revenue EUR 7,300-7,500 million
   ? Outlook FY operating result EUR 320-380 million

 

579 Postings, 3672 Tage InspektorLongSüdzucker Q3

 
  
    
13.01.22 08:11
"Die Südzucker AG hat ihren Konzernumsatz in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2021/22 (1. März 2021 bis 30. November 2021) um 550 Millionen Euro auf 5.639 (Vorjahr: 5.089) Millionen Euro gesteigert. Während der Umsatz im Segment Spezialitäten leicht über Vorjahresniveau lag, stieg er im Segment Frucht moderat und in den Segmenten Zucker, CropEnergies und Stärke deutlich an.

Das Konzern-EBITDA lag mit 519 (Vorjahr: 456) Millionen Euro deutlich über Vorjahr.

...."

https://www.suedzucker.de/sites/default/files/...bnisverbesserung.pdf  

656 Postings, 2265 Tage ValCap...

 
  
    
13.01.22 12:47
Komisch, dass SZ bis jetzt nur 3% im Minus ist..  

88 Postings, 244 Tage Sonne-123Sieht nach Ausbruch aus

 
  
    
1
13.01.22 15:50

656 Postings, 2265 Tage ValCap...

 
  
    
14.01.22 11:24
jetzt geht´s richtig runter! :) Kursziel 8 Euro  

3840 Postings, 1420 Tage Carmelitadie aktie nervt

 
  
    
1
14.01.22 14:23
Du hast recht ;-) Zuletzt kam der Zuckerpreis unter Druck wegen angeblich guter Ernten in Thailand,  allerdings könnte uns mittelfristig vielleicht auch crop rausziehen, wenn die zum Überflieger werden....bei 13,80 hatte man ein kurzes Zeitfenster für Teilverkäufe, leider habe ich es nicht genutzt....und zum glück laufen meine andere Werte besser wie Bayer und Fresenius....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
330 | 331 | 332 | 332  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben