14 Gründe für ein Investment in BVB.

Seite 1157 von 1235
neuester Beitrag: 07.12.22 11:36
eröffnet am: 24.05.11 15:08 von: atitlan Anzahl Beiträge: 30851
neuester Beitrag: 07.12.22 11:36 von: EG33 Leser gesamt: 4811874
davon Heute: 1989
bewertet mit 65 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1155 | 1156 |
| 1158 | 1159 | ... | 1235  Weiter  

11802 Postings, 4330 Tage halbgottt@Aktienprofi1

 
  
    
09.08.22 12:26
Nö, mein Lieber. Du hattest jetzt sehr explizit von der Kursentwicklung der Sommerpause gesprochen und daß ich mich da geirrt hätte.

Es lief besser als erwartet und wir müssten uns hier ganz eigentlich über so eine simple Sache freuen.

Und bzgl meiner eigenen Vorhersagen kann ich nur folgendes sagen: Bei den wenigsten postings mache ich Vorhersagen für den künftigen Aktienkurs. Die Kursentwicklung der Sommerpause ist eine rein statistische faktische Aufstellung der Vergangenheit. Nach all den Jahren, wo irrsinnig viele Foristen wirklich sehr lange dabei sind, wird immer noch permanent unterstellt, diese faktische Kursentwicklung wäre nicht wirklich von Belang. Endlos viele postings, wo dem einfachem Sachverhalt bzgl Leerverkaufseindeckungen im immer gleichem saisonalem Zeitfenster widersprochen wurde, wo in der kontroversen Diskussion ständig irgendwas Unfassbares unterstellt wurde, daß gesagt worden  wäre, der Aktienkurs müsse explodieren, wurde aber nirgends gesagt undundund

Die Kursentwicklung der Sommerpause ist besser als vom Forum erwartet gelaufen, Punkt.

Und wenn das Forum überwiegend skeptische Dinge schreiben will, statt sich völlig normal und unaufgeregt über die besser als erwartete Kursentwicklung zu freuen, dann vermute ich, daß sehr viele BVB viel zu gering gewichtet hatten, andere schlechter laufende Aktien haben könnten und sich jetzt hier ständig genötigt fühlen, den wirklich sehr einfachen und letztlich harmlosen Investmentcase bei der BVB Aktie zerreden wollen.  

1071 Postings, 2670 Tage tulminLöschung

 
  
    
09.08.22 12:27

Moderation
Zeitpunkt: 09.08.22 13:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2104 Postings, 324 Tage EG33Löschung

 
  
    
09.08.22 12:44

Moderation
Zeitpunkt: 09.08.22 13:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

11802 Postings, 4330 Tage halbgottt@David Yuan

 
  
    
09.08.22 12:44

Der Tscheche hatte unterstellt, daß sich ein Einstieg zu Beginn der Sommerpause nicht lohnen würde, weil er gehebelt reingehen würde wollen und die 7% nicht so der Knaller wären. Darauf antwortete ich, daß ich nicht glaube, daß die 4,068 der höchste Punkt der Sommerpause sein müssten, weil die Leerverkaufseindeckungen einen gewaltigen Effekt darstellen würden.

Der Aktienkurs stieg von 3,68 bis 4,27. Das sind +16%, beim einfachsten Hebel wären es +32%
Er hätte überhaupt nicht den höcshten Punkt erwischen müssen und hätte bei +20% einfach direkt realisieren können.

Der Startkurs der Sommerpause ist zudem nie der tiefste Aktienkurs, in quasi jeder Sommerpause kann man 5% tiefere Aktienkurse bekommen. Aber wenn man sich stur am Startkurs orientiert, dann hat man in jeder Sommerpause deutlich bessere Chancen als +7%, so auch in dieser Sommerpause.

Ich trade das alles nicht, weil ich langfristig orientiert bin. Trotzdem bin ich erfreut, daß die Kursentwicklung viel besser als erwartet ausgefallen ist. Die weitere Tendenz geht eher nach oben, nichts anderes sagt uns die Kursentwicklung der Sommerpause.
 

743 Postings, 2515 Tage David Yuan@tulmin - #28902

 
  
    
2
09.08.22 12:45

sorry, es nervt... ja da gebe ich Dir recht.


Aber es nervt auch, wenn sich eine Person im Forum als "Oberguru" und "Alleswisser" hinstellt, und die Meinung der Anderen, die nicht seine Ansicht teilen, als nicht richtig darstellt. Und wenn man Ihm dann den "Spiegel" mit Fakten und Zahlen aus gesicherten Quellen vorhält, dann wird alles mit ellenlangen Postings "zerredet".

 

1168 Postings, 570 Tage insideshChampions League fast sicher....

 
  
    
1
09.08.22 12:45
Dass man sich fast sicher wieder für die Champions League qualifiziert heisst nicht, dass eine Champions League Qualifikation für 23/24 bereits im Kurs eingepreist ist!

Im Kurs um die 4Euro ist fasst garnichts Positives eingepreist, ansonsten wäre die BVB-AKTIE nach der Haller-Meldung und den 2 Gewinnwarnungen abgestürzt. Dass das nicht passiert ist, heisst das bei ca 3,50? ein klarer Boden und starkes Kaufinteresse vorhanden ist!  

743 Postings, 2515 Tage David Yuan@halbgottt - # 28904

 
  
    
09.08.22 12:51
Du schreibst....  "Der Tscheche hatte unterstellt, daß sich ein Einstieg zu Beginn..... usw. und blabla....

Mich würde jedoch gerne interessieren was dich dazu bewogen hat, mich in einem Aktienforum namentlich zu erwähnen, und aus dem Zusammenhang gerissene Texte vorzubringen, obwohl ich in diesem Forum nicht aktiv bin.  

1168 Postings, 570 Tage insideshArgumente von halbgottt

 
  
    
09.08.22 12:52
Sind einfach fundierter, mit Quellen belegt und er hatte Recht, dass der Kurs in der Sommerpause steigen wird, ganz einfach!

Ansonsten sollten sich alle freuen, dass der BVB das 1. Saisonspiel gewonnen hat und der Kurs der BVB-AKTIE weiter steigt.

Sollte der BVB weiterhin eine positive sportliche Entwicklung zeigen wird der Kurs auch positiv darauf reagieren!  

2104 Postings, 324 Tage EG33Löschung

 
  
    
09.08.22 12:53

Moderation
Zeitpunkt: 09.08.22 13:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

1071 Postings, 2670 Tage tulminLöschung

 
  
    
09.08.22 12:55

Moderation
Zeitpunkt: 09.08.22 13:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2104 Postings, 324 Tage EG33Löschung

 
  
    
09.08.22 12:55

Moderation
Zeitpunkt: 09.08.22 13:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

2104 Postings, 324 Tage EG33Löschung

 
  
    
09.08.22 13:00

Moderation
Zeitpunkt: 09.08.22 13:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

11802 Postings, 4330 Tage halbgottt@David Yuan

 
  
    
09.08.22 13:04
oh mein Gott, ich hatte Dich in einem posting bei wallstreet-online erwähnt. Das war ein Fehler und wird nie wieder passieren. Also Entschuldigung.

Die beiden Foren wallstreet-online und ariva hatten sich in der grundsätzlichen Stossrichtung nicht wirklich unterschieden, es überwogen die skeptischen Aussagen, überall wurde es als klar negativ benannt, daß BVB zwei Gewinnwarnungen machen musste und dann auch noch der teuerste Spieler eine schwerwiegende Erkrankung hatte.

Diese ganzen Nachrichten führten aber nun mal dazu, daß die Kursentwicklung in der Sommerpause klar besser als vermutet war und der Aktienkurs selbst nicht nur stieg, sondern extrem besser als der S-DAX performte.

Es gibt im Universum wohl kaum eine Aktie, die freudig erregt bei einer Gewinnwarnung steigt und besser als der Index performt, dies alles auch noch in einem Bärenmarkt. Das war alles komplett besser als vom Forum erwartet und was ganz genau im Einzelnem dabei thematisiert wurde, ist im Nachhinein eigentlich müßig.  

2104 Postings, 324 Tage EG33Inside

 
  
    
09.08.22 13:05
das der Kurs weiter steigt...leg dir mal RT Kurse zu...seit TH 2 % runter...Am Wiederstand gescheitert...aber dafür bei 3,50 Boden wo du ja 2 mal nachgekauft hast...  

743 Postings, 2515 Tage David Yuan@halbgottt - #28913

 
  
    
09.08.22 13:26

Danke,

....
aber ein einfaches

"ich hatte Dich in einem posting bei wallstreet-online erwähnt. Das war ein Fehler und wird nie wieder passieren. Also Entschuldigung."


hätte vollkommen gereicht.


Aber halbgottt muss natürlich in diesem Post #28913, der nur zur  Entschuldigung dienen sollte, noch einen unnötigen Roman an nebulösen Formulierungen hinzufügen.

trotzdem Danke.

 

11802 Postings, 4330 Tage halbgotttnebulöse Formulierung?

 
  
    
1
09.08.22 13:30
Also erstens, meine postings sind nicht länger als die von David Yuan und zweitens, ist an den Formulierungen nix nebulös ,ich kann es auch superkurz in pubertierender Chatform formulieren:

- BVB Aktie performt viel besser als vom Forum Konsens erwartet
- BVB Aktie performt viel besser als S-DAX
- gibt keine Aktie, der das bei zwei Gewinnwarnungen passiert  

11802 Postings, 4330 Tage halbgotttWikifolio Trader

 
  
    
09.08.22 13:36
Platintrader ist bei Wikifolio einer der erfolgreichsten Wikifolio Trader überhaupt  (+6.089,7 % seit 16.09.2013). Er tradet nicht viel hin und her, sondern hat einen Masterplan, den er stur durchzieht. Mit der BVB Aktie war er fett im Minus, obwohl dies von 14 verschiedenen Aktien seine zweitgrößte Position im Depot war, hat er es durchgezogen und ist jetzt damit im Plus.

Folgendes kommentiert er jetzt gerade:

***BIG Money Trade BVB holt Fahrt auf***Die Position ist nun von FETT Minus ins Plus gedreht***Ich bleibe an Board***

https://www.wikifolio.com/de/de/w/...social-trading-comment#portfolio  

11802 Postings, 4330 Tage halbgotttwenn man aber dennoch viel tradet

 
  
    
09.08.22 13:43
wenn man aber dennoch anders als Platintrader viel traden will, man also relartiv geringe Gewinne wegen möglicher Niederlagen absichern will, halte ich es für sinnvoll, bei schwankenden Aktienkursen über einen Stop Buy nachzudenken. Ich trade deswegen nicht sonderlich viel, weil ich genau das nicht will.

Daß der Aktienkurs zum Beispiel in der Sommerpause bis 4,27 stieg dann aber auch wieder konsolidierte, u.a. weil der Leerverkäufer wieder meldepflichtig wurde, bzw. der Markt selbst stark schwankt, kann kaum einer sinnvoll vorhersehen. Bei der Trading Methode Buy & Hold ist man vor solchen Unsicherheiten gefeit.

Wenn BVB 5x hintereinandere gewinnen sollte, die Nachrichten bei der Bilanzpressekonferenz eher gute sind, dann könnte es sein, daß der Aktienkurs dann doch nicht wieder zurückkommt. Für die zu erwartende Kursentwicklung bis zur CL Reform 2024/25 spielen derlei Gedanlen aber keine Rolle.
 

927 Postings, 562 Tage JAF 23@Halbgottt: Fett im Minus?

 
  
    
09.08.22 16:47
Wie kann er denn „fett im Minus“ sein wenn er nach etwas Kurserholung wieder „ins Plus“ gedreht ist?

Das „Fett“ klingt für mich eher nach „Light Margarine“ ;-)  

2448 Postings, 292 Tage Anonym123Performamce seit Kauf:

 
  
    
09.08.22 17:09
2%...

FETT im plus!.na klar... haha...

Mein Tagesgeldkonto ist auch FETT im plus!  

2448 Postings, 292 Tage Anonym123Kostic zu Juve

 
  
    
1
09.08.22 17:38
Ablöse etwa 15-17 Millionen und Nettogehalt 2,5 Millionen.

Das wäre ein Flügelspieler den der BVB gut hätte gebrauchen können.  

107174 Postings, 8305 Tage Katjuschahalbgott, ist das echt dein Ernst, dass du einen

 
  
    
1
09.08.22 17:45
WikifolioTrader wie Platintrader hochleben lässt, der einfach nicht bereit ist mit echtem Geld zu handeln und daher sein Wikifolio nicht investierbar macht?

Der Mann ist doch nicht wirklich für voll zu nehmen, siehe einfach mal seine Wikifolio-Beschreibung in der Übersicht! Er tut dort so als wäre es ein leichtes 1% a, Tag und 365% im Jahr zu machen. Ja wenn das so leicht ist, wieso hat er dann sein Wikifolio seit Anfang 2018 lediglich verdoppelt, wie viele andere WikifolioTrader es auch geschafft haben?
Dass er damals schon bei 3000 ? stand, liegt einfach daran, dass er nicht mit echtem Geld handelt. Da kann man leicht mit irgendwelchen Sonderstories und Kurzfristzocks bei marktengen Aktien den Wikifolio-Kurs hochtreiben, wie es viele Trader bei wikifolio vor der Emmisionsphase schaffen. Gibt da ja viele Beispiele für Trader, die mehrere 1000% in der Publikationsphase erreichen, um nach Emmision dann abzsutürzen oder lediglich Marketperformer oder im Durchschnitt aller anderen WikifolioTrader zu liegen.
Ich glaube jedenfalls nicht, dass man so einen Trader als herausragendes Beispiel dafür nehmen kann, wie man erfolgreich handelt, und wieso man deshalb den BVB so gewichten und halten sollte wie er das tut. Nicht desto trotz ist es natürlich richtig, zum jetzigen Zeitpunkt die Aktie einfach zu halten. StopBuy macht bei dem Chartbild übrigens eh keinen Sinn. Könnte man zum späteren Zeitpunkt anwenden, falls das letzte Hoch erst nicht durchbrochen wird, und man danach dann auf das höhere Hoch tradet.
-----------
the harder we fight the higher the wall

107174 Postings, 8305 Tage KatjuschaLöschung

 
  
    
09.08.22 17:46

Moderation
Zeitpunkt: 10.08.22 09:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1071 Postings, 4898 Tage AKTIENPROFI1990Er sucht halt gerne

 
  
    
09.08.22 18:22
irgendwelche Vergleiche, um etwas schön zu reden.
Da hat also ein Trader auf Wikifolio jahrelang am BVB fest gehalten und wurde jetzt dafür belohnt, also so eine Art, Warren Buffet Style.
Dieses Handeln hat mich gleich auf eine Idee gebracht, ich habe geschaut was der Altmeister Buffet, neuerdings wieder so gekauft hat und habe mir Paramount Global B ins Depot gekauft ( ohne Witz ) !

https://www.barrons.com/articles/...ramount-netflix-stock-51652837806

Hold and Buy also, mal sehen ob ich damit auch bei Wikifolio Erfolg gehabt hätte.
-----------
Börsenprofi Aktientip - > Naturebank Asset Management Aktie - WKN: A142TS

1071 Postings, 2670 Tage tulminKehl über Modeste

 
  
    
2
09.08.22 18:29
?Die Rahmenbedingungen waren für uns nicht ganz einfach. Aber wir konnten eine absolute Wunschlösung kreieren. Wir glauben, dass Tony genau unser Profil erfüllt. Er gibt unserer Mannschaft etwas, was wir aufgrund der Erkrankung von Sébastien Haller aktuell nicht haben.?

Weil Modeste die Liga kennt, werde er sich schnell integrieren können, meinte Kehl. Der Angreifer, der den FC bereits einmal nach China, nun nach Dortmund verlassen hatte, spreche zudem gut Deutsch und habe bewiesen, dass er Tore schießen kann.

Was wurde hier schwarzgemalt, wie schlecht jetzt der BVB ohne Haller dasteht ? und nun gibt es schon gleich beim zweiten Liga Spiel einen guten Ersatz, der sich nicht erst eingewöhnen und "ankommen" muss. Bin gespannt!!

https://www.transfermarkt.de/...sung-kreieren-ldquo-/view/news/409265
 

Seite: Zurück 1 | ... | 1155 | 1156 |
| 1158 | 1159 | ... | 1235  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AKTIENPROFI1990, Anonym123, cally1984, David Yuan, Der Tscheche, EG33, XL10