Xiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte

Seite 1 von 230
neuester Beitrag: 03.12.21 15:49
eröffnet am: 11.07.18 12:47 von: maggymuelle. Anzahl Beiträge: 5728
neuester Beitrag: 03.12.21 15:49 von: BigMöp Leser gesamt: 1758941
davon Heute: 487
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
228 | 229 | 230 | 230  Weiter  

1170 Postings, 1613 Tage maggymuellerXiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte

 
  
    
10
11.07.18 12:47
Einen Überblick über die Produkte dieses Unternehmens liefert die folgende Seite:

https://www.mi.com

Investor Relations:

https://www.mi.com/en/ir/

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
228 | 229 | 230 | 230  Weiter  
5702 Postings ausgeblendet.

105 Postings, 356 Tage Funy Moneydie hälfte für

 
  
    
2
24.11.21 09:03
2,371 verkauf war eine gute Entscheidung. Nachdem ich schon geflucht hatte,
weil ich Kurse über 2,40 nicht zum Ausstieg nutzte.
Hatte ein Limit mit 2,26 gesetzt, welches mit 2,185 ausgeführt wurde.
Schnitt Ek aktuell 2,33

 

51 Postings, 1365 Tage brauerovXiaomi: Entwicklung der Nutzerzahlen

 
  
    
1
24.11.21 09:15
Im letzten Quartal stiegen die MAUs von MIUI im Jahresvergleich um 32 Prozent auf 485,9 Millionen, darunter 127,3 Millionen MAUs in Festlandchina, ein Anstieg von 16,4 Prozent zum Vorjahr.

Die Zahl der zahlenden TV-Abonnenten wuchs um 13,5 Prozent zum Vorjahr auf 4,7 Millionen.

Zum Ende des letzten Quartals erreichte die Anzahl der vernetzten IoT-Geräte (ohne Smartphones und Laptops) auf der AIoT-Plattform von Xiaomi mehr als 400 Millionen (Vorquartal: 374,5 Millionen Einheiten).

Xiaomi plant aber, im Jahr 2021 rund 190 Millionen Smartphones auszuliefern, ein Wachstum von etwa 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr

----------
Zahlen in 2021 deutlich besser, als noch in 2020.
Der Kurs stand da aber zwischen 2,65? - 3,20 ?
Im Januar sogar bei 3,70?

Also die Börsenwelt macht schon verrückte Sachen ( Minus 7%), bei TOP Firmen, die jedes Jahr trotz Krise wachsen. => ABER IST JA EIN CHINA VALUE !!!

Da müssen wir es durch
GD 38   = 2,38?
GD100  = 2,59?
GD200  = 2,71?

Handelsvolumen ist ein Witz...kommt ja einem Start Up gleich.


 
Angehängte Grafik:
2021-11-24_09_12_35-window.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
2021-11-24_09_12_35-window.png

79 Postings, 579 Tage Aktienfan2020Xiaomi.....

 
  
    
1
24.11.21 10:34
Was für ein Schrott-Investment.

Mehr gibts nicht zu sagen....  

801 Postings, 919 Tage thetom200Ja ist immer das gleiche mit China Böllern

 
  
    
24.11.21 10:45
Du schaust morgens mal ins Depot und irgent ein China Böller ist wieder abgerraucht....
Heute (wie eigentlich seit einem Jahr Xiaomi).
Aber Alibaba und Tencent laufen auch Super.

 

255 Postings, 130 Tage BigMöpJo heute neues Jahrestief bei 2,15

 
  
    
24.11.21 12:00
Hätt echt nicht gedacht dass wir noch dieses Jahr unter 2 fallen, dies ist jedoch zu befürchten.
Naja Posi ist klein, schade trotzdem dass es tiefrot ist. Teilverkauf wie einer oben gemacht hat lohnt sich aber nicht, da die erste Hälfte bei 2,96 war :-/
Zahlen waren jetzt nicht so schlecht, und ich denke das die Firma trotz allem wachsen wird.... Sind ja auch sehr breit aufgestellt. Ich mein sogar Apple hat weniger Sparten als Elektronik Hersteller...
 

7 Postings, 30 Tage MisterWestProdukpalette

 
  
    
24.11.21 13:49
Ich bin auch ein großer Fan der Xiaomi-Produktpalette für meine privaten Zwecke, jedoch muss man als Aktionär auch realisieren, dass bei den Kampfpreisen für die Staubsauger, Föhns, Schraubendrehersets, Handy, Koffer, etc. wenig Marge hängen bleibt, zumindest aktuell. Es ist halt kein Apple.
Ich will die Aktie nicht schlecht reden und bin gespannt wie sich das Unternehmen und deren Produkt- und Dienstleistungspalette weiter entwickelt, z.B. bei der E-mobilität und wer weiß was noch so alles kommt...  

54 Postings, 405 Tage derHofer"Award Shares"?

 
  
    
24.11.21 14:06

24 Postings, 299 Tage TommyOh85Bei all der Schwarzmalerei

 
  
    
24.11.21 14:14
Hier mal ein positiver Bericht. Xiaomis Zeit wird kommen ..

https://www.mobiflip.de/shortnews/raus-china-xiaomi-waechst-global/  

56 Postings, 277 Tage donald_chinesische Aktie

 
  
    
2
24.11.21 22:27
Wenn die Aktie unter 2? ist fang ich an nachzudenken, ob ich mir sie vielleicht kaufen werde.
Ich hatte Xiaomi mal, aber es ist nun mal eine chinesische Aktie und da kann man immer mit Überraschungen rechnen.  

119 Postings, 761 Tage decanorAls ob das

 
  
    
1
25.11.21 06:25
bei irgendeiner anderen Aktie anders wäre!  

255 Postings, 130 Tage BigMöpDie Abschläge bei xiaomi sind aber schon

 
  
    
26.11.21 16:04
Arg unverhälnismässig gross, schlimmer ist warscheinlich nur Alibaba ausverkauft. Dort gibts aber Gründe dafür, bei xiaomi sehe ich keine auser hin und da chipmangel.
Betrifft aber ganzen Sektor. Apple leider ja auch drunter, werden aber gar nicht abgestraft....  

7 Postings, 30 Tage MisterWestXiaomi

 
  
    
26.11.21 16:40
Denke bei Xiaomi kommt noch das bashing der USA und EU dazu.  

801 Postings, 919 Tage thetom200Xiaomi taumelt von einem Crash zum anderen.

 
  
    
26.11.21 20:50
Was allein diese Woche an Buchwert verbrannt worden ist. Mal sehen wann wir die 1,5? sehen.  

61 Postings, 754 Tage P__DElectric Car Factory

 
  
    
28.11.21 06:00

286 Postings, 1560 Tage Wird_alles_GutLöschung

 
  
    
28.11.21 09:56

Moderation
Zeitpunkt: 28.11.21 18:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

1895 Postings, 3301 Tage katzenbeissserSchaumi in die Bude...

 
  
    
28.11.21 14:34

62 Postings, 370 Tage Value Investing 20.Wird Xiaomi zu Huawei 2.0?

 
  
    
28.11.21 18:19
Ich habe mich auch mal mit Xiaomi befasst, der Chart sieht ja spannend aus für Value Investoren. Pro und Contra zum Unternehmen und zur Aktie, im Video. :) Vielleicht ja für den ein oder anderen interessant.
https://youtu.be/KWj4Ipjdmus  

1111 Postings, 2158 Tage 2002W211Ergänzung zu P__D auf Deutsch

 
  
    
1
28.11.21 18:39
Xiaomi eröffnet Werk für E-Autos in Peking

28.11.2021 | 11:00

PEKING (dpa-AFX) - Der chinesische Elektronikkonzern Xiaomi plant eine Fabrik für E-Autos in Peking mit einer jährlichen Produktionskapazität von 300 000 Fahrzeugen. Wie die Pekinger Behörden am Samstagabend mitteilten, soll das Werk in zwei Phasen gebaut werden und auch ein Forschungszentrum beinhalten. Das erste Auto soll laut Plan im Jahr 2024 vom Band rollen.

Erst im März kündigte der 51-jährige Xiaomi-Gründer Lei Jun an, mit seinem Unternehmen im Bereich Elektroautos tätig zu werden. Rund 10 Milliarden Dollar werde man innerhalb der nächsten Dekade in die firmeneigene Auto-Sparte investieren, hieß es. Eine entsprechende Gewerbeanmeldung schloss der Konzern mit Sitz in Peking im August ab.

Xiaomi ist einer der führenden Smartphone-Produzenten weltweit. Auf dem chinesischen Heimatmarkt verkauft Xiaomi auch Haushaltselektronik./fk/DP/zb


© dpa-AFX 2021

 

249 Postings, 459 Tage SoIsses01Xiaomi und E-Autos

 
  
    
29.11.21 11:30
Keine grpße Reaktion im Kurs wegen dieser offiziellen Ankündigung. Bei Apple wäre die Aktie durch die Decke gegangen mit solch einer Message. Bin ja mal gespannt auf 2024 wenn denn dann das erste Xiaomi E-Auto vom Band laufen soll aus der eigenen Fabrik. 10 Milliarden Euro Invest ist ja nicht so viel, wenn man überlegt was andere E-Autobauer investiert haben, bis sie ein Serienfahrzeug vom Band gerollt bekommen haben inkl. Fabrikbau auf der grünen Wiese.  

255 Postings, 130 Tage BigMöpIch denke auch dass xiaomis Autopläne

 
  
    
29.11.21 13:42
Kaum den Kurs bewegen, allerdings als ich am Wochende von dieser Sache gehört habe, dachte ich o am Montag muss es aber sehr hoch gehn, waren aber jetzt nur poblige 2,X% ?!
Naja immerhin kein Minus, mal schauen ob ATL bei 2,10 jetzt _HÄLT_. Eine Gegenbewegung nach oben ist überfällig....  

7 Postings, 298 Tage GorlehFür alle geschundenen XIAOMI Anlegerseelen...

 
  
    
01.12.21 18:09
Xiaomi-Handy dominiert Amazon: Warum kaufen so viele dieses Android-Smartphone?

Xiaomi hat vor einiger Zeit mit dem Poco X3 Pro ein leistungsstarkes Android-Smartphone vorgestellt, das mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Aktuell ist es bei Amazon im Angebot und erobert direkt den ersten Platz.

https://www.giga.de/news/...aufen-so-viele-dieses-android-smartphone/  

255 Postings, 130 Tage BigMöpDasist ja das Problem

 
  
    
02.12.21 11:05
Wenn du mit Mid-Range Smarthphone wie POCO X3 Punktest ist deine Marge so-la-la, und niedrig. Schön für den Kunden, blöd für xioami.
Apple's MArge wie wir alle wissen ist deutlich krasser :) Deswegen auch die Gewinne. Xiaomi sollte sich eher mit absoluten PREMIUM Klasse verkaufszahlen brüsten.
also 11T PRO und dmänchste dem 12er Flagship. Imo sind die Preise dort auch angenehm verglichen z.B. mit SAMSUNG.

Aber SAMSUNG ist imo sowieso Technolgie-Spitze in dem Sektor, bin sicher das Appke bald ME-TOO mässig Klapphändies bringt, und wie immer für sich die Innovationen beansprucht, und das als ewig-zweiter hinter Samsung...  

332 Postings, 1135 Tage Markus1975vom 30 november

 
  
    
2
02.12.21 11:52
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...en-zahlen-20241765.html

Der Kurs der Xiaomi-Aktie ist nach den jüngsten Quartalszahlen deutlich unter Druck geraten. Inzwischen haben zahlreiche Analysten ihre Einschätzungen überarbeitet und ihre Kursziele angepasst. Ist eine grundsätzliche Richtungsänderung zu bemerken? DER AKTIONÄR mit einem Überblick sowie einer Einordnung.
Auf den ersten Blick sehen die fundamentalen Einschätzungen zur Aktie toll aus. Im Schnitt prognostizieren Analysten mit Blick auf die kommenden zwölf Monate für den Kurs der Xiaomi-Aktie einen fairen Wert von 28,71 Hongkong-Dollar (etwa 3,24 Euro). Das entspricht knapp 50 Prozent Aufwärtspotenzial.
Vor einem Quartal hatten Analysten der Aktie nur rund 34 Prozent Kurszuwachs zugestanden. Also alles super?
Mitnichten! Denn zur Wahrheit gehört auch: Der Xiaomi-Kurs ist nach eher schwachen Zahlen (unter anderem aufgrund von Lieferkettten-Problemen und Abschreibungen) deutlich abgeschmiert. Analysten haben ihre Kursziele tatsächlich inzwischen leicht gesenkt. Das Kurziel lag vor einem Quartal im Durchschnitt noch bei etwa 34,00 Hongkong-Dollar.
Das implizierte Aufwärtspotenzial ist also nur gestiegen, weil der Kurs noch stärker als die Kursziele gefallen ist.
Die aktuellen Einschätzungen
In den vergangenen Quartalen hatten sich Analysten von der Korrektur bei Xiaomi unbeeindruckt gezeigt. Doch inzwischen ist klar: Die eingetrübte wirtschaftliche Lage, Chip-Mangel, Corona und Konkurrenzdruck gehen auch an Chinas Antwort auf Apple nicht spurlos vorüber.
Trotzdem überwiegen die Kaufempfehlungen (44) laut Bloomberg-Datenbank klar gegenüber ?Halten? (5) und ?Verkaufen? (2). Jüngst haben lediglich Nomura (Ziel: 31 HKD) und Macquarie (19,52 HKD) neutrale Haltungen eingenommen. Von anderen namhaften Banken gibt es Kaufempfehlungen. Nur bei der HSBC ist dabei allerdings das Kursziel nicht nach unten angepasst worden.
Finanzhaus§Kursziel in Hongkong-Dollar
Credit Suisse 27,00
Morgan Stanley 31,50
      HSBC     36,50§
Goldman Sachs 28,50
Auch Morningstar-Analyst Dan Baker spricht eine Kaufempfehlung aus und reduziert gleichzeitig sein Kursziel ? von 24 auf 23,60 HKD. Begründung: Die Abschreibungen des Unternehmens, die im abgelaufenen Quartal den Gewinn gedrückt hatten. (Der Nettogewinn ist aufgrund von Abschreibungen um 84 Prozent auf 788,6 Millionen Yuan gesunken, weil 3,5 Milliarden Yuan als Investitionsverluste abgeschrieben wurden.) Dazu kommt die schwächere Prognose für das laufende Jahr. Das Elektroautogeschäft wird mangels konkreter Informationen von Baker bislang nicht einkalkuliert.
Xiaomi GD 50 GD 200 Jan '21 Mär '21 Mai '21 Jul '21 Sep '21 Nov '21 1,5 2 2,5 3 3,5 4
Xiaomi (WKN: A2JNY1)
Es bleibt dabei: Xiaomis langfristige Perspektiven sind spannend. Der Chip-Mangel hat Xiaomi jedoch offenbar etwas stärker erwischt, als das Management noch im Sommer prognostiziert hatte (siehe weiterführende Beiträge im Artikel-Ende). Das kostet Vertrauen. Analysten senken nun ? dem mittelfristigen Abwärtstrend folgend ? ihre Kursziele. Ob sich die Lage an der Logistikfront entspannt, wird auch von der Entwicklung der Corona-Pandemie abhängen. Das Elektroautogeschäft steckt wiederum noch in den Kinderschuhen und dürfte erst in einigen Jahren für die Bewertung der Aktie wirklich relevant werden. Xiaomi ist angesichts des massiv angeschlagenen Charts derzeit kein Kauf. Ende vergangene Woche wurde der Stopp des AKTIONÄR bei 2,10 Euro nur um einen Cent nicht ausgelöst.  

255 Postings, 130 Tage BigMöpDanke für die KZ-Übersicht

 
  
    
02.12.21 16:58
Die Ziele leigen immer noch gut oben :) Wenns dort landen würde hätte ich Gewinn....
wie die meisten hier denke ich...  

255 Postings, 130 Tage BigMöpXiaomi heute TOP!

 
  
    
03.12.21 15:49
Wohingegen mehrere andere China-Aktien abstürzen. Schon verwundert bin, ist doch auch ein KY-Konstrukt die Papiere aber hier sind die Anleger wohl gelassener :)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
228 | 229 | 230 | 230  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben