UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 1 von 551
neuester Beitrag: 28.09.21 10:02
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 13757
neuester Beitrag: 28.09.21 10:02 von: NoCap Leser gesamt: 2525549
davon Heute: 4731
bewertet mit 54 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
549 | 550 | 551 | 551  Weiter  

3875 Postings, 3486 Tage 51MioBiontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

 
  
    
54
25.11.20 12:01
Ich öffne diesen Thread, um über das Unternehmen Biontech, die MRNA Technologie im Kontext der Pharmaindustrie zu diskutieren. Bitte keine täglichen Tradingerfolge, keine Einzeiler a la Kurs fällt oder steigt heute. Das kann jeder selber sehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
549 | 550 | 551 | 551  Weiter  
13731 Postings ausgeblendet.

3 Postings, 316 Tage bluepexxPlanzahlen von simplehuman

 
  
    
27.09.21 21:51
korrekt, es handelt sich wohl um #12683 vom 20.08.  

144 Postings, 272 Tage simplehumanDenker1979

 
  
    
27.09.21 21:55
Mein Fehler;
mein Post war am 20.08. mit den Daten vom 19.08.  

15623 Postings, 3297 Tage MaydornBiontech

 
  
    
6
27.09.21 21:57
Morgen brechen dann alle Dämme nach unten.
1. Ziel 200 Euro.

gute Nacht.  

515 Postings, 277 Tage Denker1979Maydorla

 
  
    
1
27.09.21 22:08
Was bist du denn für einer?  

457 Postings, 1400 Tage 123euroMaydorn ist nach allen Seiten offen

 
  
    
7
27.09.21 22:21
"Nochmals ne fette Tranche rein in die Depots.
Morgen Rebound an die Obergrenze bei 300 euro."

Das hat er 20 Minuten vorher im anderen Thread gepostet. Also einmal Crash bis auf 200,- und gleichzeitig Rebound bis 300,-. Scheint sich um eine multiple Persönlichkei zu handel,

 

1589 Postings, 1207 Tage gdchsin einigen asiatischen Ländern

 
  
    
27.09.21 22:46
treffen diesen Monat größere Mengen des "Pfizer" Impfstoffs ein, sieht so aus als ob durch die meist US-gesponserten Lieferungen  Biontech in diesen Ländern "den Fuß in die Tür" bekommt:
Bsp. Pakistan :
https://pk.usembassy.gov/...ials-observe-donated-pfizer-vaccinations/
(kürzlich rund 10 Millionen Dosen Pfizer/Biontech eingetroffen)
Philippinnen haben auch eine größere Lieferung erhalten:
https://ph.usembassy.gov/...zer-biontech-vaccines-to-the-philippines/
(große US Flagge auf der Lieferung drauf ;-) )  

889 Postings, 475 Tage FashTheRoadPfizer beginnt Studie über mRNA-Grippeimpfstoff

 
  
    
5
27.09.21 22:56
Studienstart: Grippeimpfstoff geliefert ! 3. Quartal ! Alles wie geplant !


Pfizer beginnt Studie über mRNA-Grippeimpfstoff

"27. September (Reuters) – Pfizer Inc (PFE.N) gab am Montag bekannt, dass es dem ersten Patienten in
einer Studie verabreicht wurde, in der ein Grippeimpfstoff auf der Grundlage von Messenger-RNA getestet
wurde, der gleichen Technologie, die in den COVID-19-Schüssen des US-Arzneimittelherstellers verwendet
wird, und BioNTech."



https://www.reuters.com/business/...tudy-mrna-flu-vaccine-2021-09-27/

 

519 Postings, 346 Tage GuthrieIst schon bitter,

 
  
    
3
27.09.21 23:06
so ein brutales Abrutschen des BNTX-Kurses am letzten Freitag und heute zu ertragen, ohne dass es hierfür irgendeinen triftigen Grund gibt!
Ich sehne die Tage kurz vor Veröffentlichung der Zahlen fürs 3. Quartal herbei und hoffe, dass wir spätestens dann wieder Kurse sehen, die den erstklassigen Fundamentaldaten des Unternehmens besser gerecht werden als die derzeitigen Schandkurse, die wir den shortsellern  "zu verdanken" haben.    

1807 Postings, 1610 Tage Olt ZimmermannDiese gepushte Giftmischerfirna

 
  
    
3
27.09.21 23:22
Ist hoffentlich bald wieder dort wo sie hingehört - unter 100? - bevor sie noch ungeborenen ihr gift andrehen - oder noch 27mal nachimpfen müssen gegen 34 verschiedene Corona Versionen und immer mit 121 % Wirksamkeit  

1481 Postings, 475 Tage Realtime1Für diese qualitativ hochwertige Beiträge

 
  
    
28.09.21 00:07
Ist der User bekannt, überall wird nur kräftig ins Depot gelegt (wahrscheinlich ein Musterdepot) liest man in jedem Thread, daher werden wahrscheinlich auch die meisten Beiträge wegen versuchter Marktmanipulation gelöscht.  

2 Postings, 166 Tage luciman90Studienstart für den mRNA Grippeimpfstoff

 
  
    
1
28.09.21 00:09
Studienstart für den Grippeimpfstoff wurde durch Pfizer verkündet.

In 2018, Pfizer entered into a worldwide collaboration agreement with BioNTech under which Pfizer will carry out the clinical development and commercialization of mRNA-based influenza vaccines. Upon potential approval and commercialization, BioNTech would receive a royalty on Pfizer?s sales.

https://investors.pfizer.com/investor-news/...ne-Program/default.aspx  

230 Postings, 518 Tage HuberFranzKGV

 
  
    
28.09.21 07:46
bald haben wir hier ein KGV von 0.X

Die Kursentwicklung hier ist meiner Meinung nach eine Übertreibung nach unten und hat nichts mit der Entwicklung des Unternehmens zu tun.

Ich bleib Long dabei. Kursziel ist noch immer bei mind. 500?, die 400? sehen wir noch dieses Jahr.  

3020 Postings, 2532 Tage SanjoGuten Morgen

 
  
    
28.09.21 07:55

3020 Postings, 2532 Tage SanjoHab

 
  
    
28.09.21 07:56
Gestern auch nochmal zugelangt ist ja schon ganz schön billig das Papier
Long  

201 Postings, 90 Tage maxiwidiComirnaty-Booster für Biden

 
  
    
28.09.21 08:19
Präsident Biden erhält medienwirksam seine 3. Impfung, natürlich von Biontech!

Quelle: ntv

https://amp.n-tv.de/politik/...rm=ntvde&__twitter_impression=true  

457 Postings, 1400 Tage 123euroEvtl. Grund für gestrige Kursentwicklung ?!

 
  
    
1
28.09.21 08:33
Pfizer hat gestern bekanntgegeben, dass sie mit der 2/3 Studie für eine "Anti-Covid-Pille" begonnen haben. Ca. 2600 Probanden die in Haushalten leben, indenen eine Person mit Covid infiziert ist. Die Probanden erhalten neben der "Pille" auch ein HIV-Medikament (mehrere Tage).

siehe Pfizer Homepage:

Pfizer Starts Global Phase 2/3 EPIC-PEP Study of Novel COVID-19 Oral Antiviral Candidate for Post-Exposure Prophylaxis in Adults
September 27, 2021

Die Info ist gestern auch bei n-tv so gegen 17:25 Uhr zu lesen gewesen.

Ich bin eher skeptisch, was die Pille angeht. Ist aber geeignet den Biontech Kurs zu beeinflussen.  

201 Postings, 90 Tage maxiwidiNa ja, deutschsprachige Medien

 
  
    
28.09.21 08:47
schreiben alle - also alle irgendwo ab - einerseits davon, es sei ein Medikament GEGEN Covid 19, andererseits vergleicht man es mit Remdesivir, dem einzigen Medikament BEI Covid 19.

Da wird man abwarten müssen, bis man genauere Meldungen erhält.  

189 Postings, 293 Tage klaus1234@123

 
  
    
1
28.09.21 08:50
Eher die News zum grippeimpfstoff, vor guten Nachrichten wird der Kurs von biontech traditionell gedrückt...
Es scheint einfach Personen zu geben die etwas früher informiert sind wie alle anderen, interessanterweise sind das immer die mit dem großem Kapital;)

Mal schauen ob wir nun mit dieser Nachricht im Rücken zur q3- zahlen rally starten...

Respekt übrigens vor hr. sahin er hat sein Wort mal wieder gehalten,  hätte ich diesmal nicht erwartet!  

230 Postings, 518 Tage HuberFranzDie Pille hilft nur Akut - wenn überhaupt

 
  
    
2
28.09.21 08:53
Immun ist man da noch immer nicht - man kann auch nicht Monatelang diese Tabletten vorsorglich nehmen damit man sich nicht ansteckt!

Mehr Infos zur Grippeimpfung gibts auch hier: https://derstandard.at/permalink/rc/1000244436/...ef=live_red_content

 

201 Postings, 90 Tage maxiwidiPersonen, die früher informiert sind

 
  
    
28.09.21 08:59
Das Phänomen erklärt sich doch einfach: Wer sehr große Vermögen verwaltet, der investiert eben auch in "Vetriebsnebenkosten". In manchen Ländern nennt sich das auch Bakschisch...  

3020 Postings, 2532 Tage Sanjo123 Euro

 
  
    
6
28.09.21 08:59
Schon mal gefragt was der Unterschied zwischen einer Prophylaxe und einer Therapie ist? Komplikationen, Kosten, Morbidität durch Medikation?! Ich finde es müßig ein Diskussion zu führen ohne medizinischem Sachverstand um diese Optionen zu vergleichen.
Für mich als Mediziner ist klar Impfung ist der Goldstandard und wird es stets bleiben und Gottseidank ist auch das Gespenst von der Patentfreigabe auch vom Tisch denn mit der FDP wird das nie gehen, geschweige denn ob es überhaupt einen Nutzen hätte da die Herstellungsprozesse einfach zu komplex sind selbst für die chinesische Kopiernation. Biontech ist massiv unterbewertet, meine Sicht der Dinge und keine Handelsempfehlung.
Long    

2722 Postings, 7046 Tage Babytraderalle Werte sind gestern abgesackt

 
  
    
2
28.09.21 09:10
und so wie es aussieht, sind die noch nicht wirklich fertig und halten den Deckel für einen Rebound weiter drauf...
Spekulationen wegen irgendwelchen Nachrichten halte ich persönlich für fraglich.
Einige schreiben von Gewinnmitnahmen - aber wo sollen die sein, wo der Kurs seit 6 Wochen nahezu seitwärts geht??
Da sind wieder nur die Großen am Werk, welche den Kurs ordentlich drücken, um vor den Zahlen die Kuh wieder steigen zu lassen. Hatten wir ja alles bereits mehrfach....
Das wird vielleicht heute wieder so laufen wie die letzten Tage:
In D zieht der Kurs ein wenig an und wenn die Amis kommen wird nochmal ein Stück abverkauft.
 

3020 Postings, 2532 Tage SanjoEintrage in die Runde

 
  
    
6
28.09.21 09:13
Kennt jemand ein günstiges, effektives stets verfügbares Virusstatikum oder (Virizid) gegen irgend einer anderen Viruserkrankung ?
Die Antwort ist eindeutige „ Nein es gibt keines“
Virostatika sind, wie ihr Name schon sagt, gegen Viren gerichtet. Es gibt weit weniger Virostatika als Antibiotika, und sie sind insgesamt problematischer in der Anwendung. Das liegt zum einen daran, dass es bei den Virostatika keine „Allround-Talente“ gibt: Die heute verfügbaren Virostatika wirken immer nur gegen einige wenige Viren. Zum anderen können sich Viren nur innerhalb von Zellen vermehren und bedienen sich hierbei vieler Bestandteile der menschlichen Zelle – Medikamente, die die Virusvermehrung hemmen, treffen also meist auch den Menschen. Ausnahme ist die örtlich begrenzte Anwendung von Virostatika auf der Haut, etwa bei Herpesbläschen („Lippenbläschen“). Hier treten praktisch keine Nebenwirkungen auf (die Bläschen verschwinden aber auch von selbst wieder).
Gegen die Viren der Herpes-Familie (z. B. schwere Gürtelrosen, Hirnhautentzündungen durch das Herpes-simplex-Virus,Zytomegalie-Infektionen bei schwerer Abwehrschwäche) werden vor allem Aciclovir (z. B. Zovirax®), Famciclovir (z. B. Famvir®) und Valaciclovir (z. B. Valtrex®) eingesetzt.
Neuraminidasehemmer (Oseltamivir, z. B. Tamiflu®, und Zanamivir, z. B. Relenza®) können eine Virusgrippe verkürzen – aber nur eine durch die Influenza-Typen A und B verursachte, und nur bei Einnahme innerhalb der ersten 1–2 Tage nach Beschwerdebeginn. Ähnliches gilt für Amantadin (Amantadin Hexal®), das sonst bei der Parkinson-Krankheit gegeben wird.
Mittel der Wahl gegen bestimmte infektiöse Leberentzündungen sind Ribavirin (z. B. Rebetol®, Copegus®) und Lamivudin (z. B. Zeffix®), eventuell in Kombination mit Interferonen. Letztere wirken als körpereigene Botenstoffe ebenfalls antiviral.
Medikamente gegen die HIV-Infektion etc. Aber alles virustatisch!!!!!!!!!!!!!!
Also lassen wir diese müßige  Diskussion hier das ist was für nebenan  wo man Futter zum bashen braucht.
Long  

361 Postings, 127 Tage Meikel 1 2 3der Klassiker...

 
  
    
2
28.09.21 09:47
wie hier wieder abgefischt wird....

wer kann sollte einfach nachkaufen...
mehr kann ich nicht mehr dazu sagen...

eine Aktie sollte man nicht kaufen weil sie steigt
oder fällt, wer langfristig denkt (Invest) den juckt
das nicht...

es hat sich fundamental nichts geändert,
die Verträge sind da und müssen erfüllt werden...  

3987 Postings, 657 Tage NoCapeinfach mal Ruhe bewahren.

 
  
    
2
28.09.21 10:02
Die Aktie ist die letzten zwei Jahre mehr als gut gelaufen, hier wird gerade ordentlich korregiert. Wäre schön, wenn sich schnell ein Boden findet. Einige Anleger steigen mit Gewinnen aus, vielleicht auch, weil sie Corona schon am Boden sehen. Aber Biontech ist nicht nur Covid-19 Impfstoff. Biontech ist führend in der mRNA- Technologie und wird uns in den nächsten 10 - 20 Jahren nicht nur höhrere Kurse, sondern auch eine effektive Bekämpfung/Behandlung von Krankeiten, wo heute überhaupt noch keine Therapieansätze gibt, bzw. diese viel zu teuer sind und/oder das Immunsystem in anderer Weise geschwächt oder beschädigt wird.

Biontech ist eine Perle, deren wahren Wert wir noch gar nicht kennen.  Aber auf jeden Fall ist die Forschungskasse gut gefüllt!!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
549 | 550 | 551 | 551  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 0815trader33, Bilderberg, eintracht67, Medipiss, Harald aus Stuttgart, Weltenbummler