Salazar - Explorer mit Geduld

Seite 3 von 6
neuester Beitrag: 06.02.09 16:54
eröffnet am: 26.02.08 10:12 von: T1503arz Anzahl Beiträge: 148
neuester Beitrag: 06.02.09 16:54 von: Lapismuc Leser gesamt: 29108
davon Heute: 3
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 Weiter  

1401 Postings, 6583 Tage Cuba Maßsolzmen und letzau

 
  
    
1
27.03.08 15:59
Ihr sprecht einem ja nicht gerade Mut zu... Aber ihr habt mit eurer Einschätzung grundsätzlich schon recht. Auf Börsenbriefe usw. sollte man nicht vertrauen.

Ich finde es aber nicht unbedingt schlecht, wenn sich Unternehmen auf den Messen präsentieren. Explorer sind ja sehr kleine Unternehmen, die auf Investoren angewiesen sind um ihre Gebiete zu explorieren. Ich unterstelle den meisten Vorständen einfach mal, dass sie an ihr eigenes Unternehmen glauben, aber eben Investoren brauchen um ihre Vision zu verwirklichen.
Ich gehe auch davon aus, das die veröffentlichten Bohrergebnisse richtig sind. Wenn man sich ein bißchen mit dem Unternehmen und der Rohstoffbranche befasst, denke ich kann man schon einigermaßen vernünftig investieren. Das viel Risiko dabei ist, ist klar. Bohren ist wie auf schwarz oder rot zu setzen.

Bei Salazar muss ich mich allerdings über meine eigene Blödheit ärgern. Da hab ich mich von den guten Samples und dem Hype über Fredy hinreisen lassen Aktien zu kaufen, obwohl die MK zu Vergleichsunternehmen einfach viel zu hoch war. Sowas passiert mir auf jeden Fall nicht mehr!  

8155 Postings, 5833 Tage TykoDas Explorer Geld benötigen und bis

 
  
    
27.03.08 19:03
zur Produktion keine Einnahmen haben ist jedem klar.

Aber wenn Infos ausbleiben, keine Perspektiven für die Zukunft aufgezeigt werden dann ist das eine Schande und zeigt wie mit den Aktionären verfahren wird.
Jedenfalls verprellt man hiermit die Anleger die das Risikokapital zur Verfügung stellen.

Fühl mich wie eine leergesaugte Milchkuh ,reif für den Schlachthof.

Danke Salazar!



-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

1336 Postings, 6658 Tage letzau1x 500% mit Ex-Blue-Pearl sind die Ausnahme!

 
  
    
1
27.03.08 19:17
was hilft das, wenn die anderen 98% der Empfehlungen katastrophal absacken??  

8155 Postings, 5833 Tage TykoSalazar geht unter!

 
  
    
31.03.08 14:00
Keine ahnung was da los ist, aber sowas von sch... derzeit.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

1401 Postings, 6583 Tage Cuba MaßAprilscherz?

 
  
    
01.04.08 09:57
Entweder das ist alles ein Aprilscherz, oder wir gehen direkt auf Null runter!  

8155 Postings, 5833 Tage TykoIch versteh es nicht mehr,

 
  
    
01.04.08 10:21
Ohne Halt gehts down....

Pleite?

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

1401 Postings, 6583 Tage Cuba MaßOder Briefkastenfirma der Börsenbriefe!

 
  
    
01.04.08 10:49
Ich ruf mal bei Biz an (Faß ohne Boden...)  

8155 Postings, 5833 Tage Tykonur noch rund 50cent!

 
  
    
01.04.08 11:26
rund 75% sind nun futsch.


-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

74 Postings, 5370 Tage longie08Salazar

 
  
    
01.04.08 19:47
Ich habe mir mal eine Position von Salazar gegönnt. Langsam wäre es nämlich für einen Kursanstieg nach dem Verlust fällig. Tyko: Was willst du mit Pleite sagen? Sie haben circa acht Millionen Dollar laut Info auf der Homepage in der Kasse, also eigentlich genügend Geld im Vergleich zu anderen Explorern.  

50 Postings, 5400 Tage MTC TeamPennyKracher"hoch spekulativ" ,relative Stärke, In

 
  
    
2
03.04.08 10:28
PennyKracher"hoch spekulativ" ,relative Stärke, IntradayChart ok,relativ hohe Umsätze -> dürfte mE weiter steigen:
SalazarResources(CCG)Börse:Fra,Kurs:0,633+11,2%,Tagesumsatz:100.0­00Akt ien,Stop:0,58(mit steigendem Kurs nachziehen)

nach WCM 70% konnte auch die Empfehlung gestern Abend bei Delphi
zu 0,039 aufgehen..TH vorhin 0,057, sprich knappe 50%..

spekulative PennyTrader nehmen sich heute eine Salazar Resources (CCG)
auf die Reboundliste, ein ehemaliger Favorit von RohstoffRaketen.

Der Chart von Salazar Resources sieht brutal aus, Ende September07 noch bis
knapp 3 Euro (2,95) gelaufen, danach abverkauft, doch es gab zwischendurch
immer wieder Erholungen..z.B. am 21Dezember 2007, dort im Tief noch bei
1,04, binnen 4Handelstagen ging es dann bis 1,76 sprich 70% hoch, den letzten
Upmove gab es vor 4,5Wochen am 27Feb2008, dort ging es intraday von 1,01
bis 1,36, rund 35% hoch..

Also Vola ist auf jeden Fall gegeben, ich denke nach dem letzten Rutsch wäre
ein Rebóund fällig, zumal die Rohstoffpreise sich gerade wieder erholen.

das Zwischenhoch von letzter Woche liegt bei 0,65, darüber wäre mein Tradingziel 0,75-0,85, Stop bitte mit steigenden Kursen nachziehen..

1551 Postings, 6762 Tage KrickyShort 0,67

 
  
    
3
03.04.08 11:06
hochgepushter Börsenbriefmüll
ziel 0,61  

1401 Postings, 6583 Tage Cuba Maßsind wir echt im Plus?

 
  
    
03.04.08 12:21
oder ist meinem Monitor die rote Farbe ausgegangen?  

8155 Postings, 5833 Tage TykoSeh auch grün!

 
  
    
03.04.08 17:56
ein Zeichen?
Kricky ist also short, etwas zu spät wenigstens heute.

@longie: Nicht "ernst" gemeint mit "Pleite", aber dann erklär mir mal den solch einen irrsinnigen Kursverfall!



-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

303 Postings, 5895 Tage mr.positiv@ Tyko

 
  
    
1
03.04.08 18:16
den kurs verfall kann ich dir erklären , ist es dir entgangen das amerika grad so ne kleine hypo krise hat ? oder vielleicht gar in eine kleine rezession fällt ? oder sagt dir was ne hyperinflation ist ? das allein ist der grund warum so gut wie alle jung explorer ohne rescourcen nachweiß so geprügelt wurden ,selbst die, die rescourcen nachgewiesen haben konnten sich nicht halten . !!! selbst uran ist zur zeit völlig out  .es ist dein kursverfall für den du alle verantwortlich machst , wohl vergessen die reißleine zu ziehen oder kein geld mehr zum nachkaufen ?? mensch junge , ich möchte mal einen aber nur einen positiven beitrag von dir mal sehen . der kommt wahrscheinlich erst wenn du mit allen aktien die du hast mehrere 1000 % wohl hast .  

8155 Postings, 5833 Tage TykoThx für die "nette" Erklärung,

 
  
    
03.04.08 18:48
halte das für "überzogen" nur die Krise für den Kursverlauf "Salazars" verantwortlich zu machen.
Klar, Fehler gemacht, nicht verkauft keine Verluste realisiert ..,mache keinen dafür verantwortlich.
Der Rutsch kam schnell, unverhofft zuletzt kräftig,und ohne wirklich neg. News wollte ich nicht veräußern.
Kann ja nicht jeder so wie Du im Plus stehen. Gibt halt auch welche die einfach kaufen und warten und nicht jeden Tag "zocken".

Die "Subcrime-Krise" begann Mitte letzten Jahres da stand Salazar noch vor der Hype. Im Sept. auf der IAM war ein Stand Salazar. Hiernach ging der Kurs steil nach oben ATH! Erst hiernach begann der Kursrutsch von 2,8? auf nunmehr fast 50cent. Ist doch schon eine Hausnummer, oder? Ausser Dir natürlich haben einige dadurch mehr als Geld verloren.
Ist doch nur verständlich mal nachzuhaken, oder?
Ist aber nett zu hören das Du nun investiert bist und somit alles richtig gemacht hast.
Glückwunsch
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

303 Postings, 5895 Tage mr.positiv@ Tyko

 
  
    
03.04.08 19:19
ich sage nicht das ich im plus bin , nur lasse ich meinen frust nicht hier im thread ab so wie du permanent seit wochen , das du das nicht für überzogen hälst macht mich wirklich sprachlos und muss den kopf schütteln , du denkst auch nur weil gewissen börsenbriefe zweistellige kurse in kurzer zeit prognostiziert haben hebt sala ab oder wie ? und wenn nicht ist sie gleich ne luftbude ? ich denke du bist eh nicht auf long eingestellt und deshalb ist es nur ne frage der zeit bis dich die geduld verlässt ,der markt ist zur zeit perfekt für zocker , nur hier ist man wohl gewaltig auf die schnauze gefallen , weil es hier anscheinend voll in die hose ging .
ich denke aber das ist nicht dein problem hier , du hast nur keinen gesprächspartner ,der mit dir dein leid teil , wenn du magst teile ich mein leid mit dir, ich wir stehen das gemeinsam durch , wie findest du das ??    

303 Postings, 5895 Tage mr.positivoh sorry

 
  
    
03.04.08 19:41
ich meinte natürlich dein leid  

8155 Postings, 5833 Tage TykoNa , ja , o.K.

 
  
    
03.04.08 19:49
kann den Chart auch "spiegelmäßig"nach oben betrachten und schönreden.

Ist nur nicht meine Art, einfach kommentarlos den Kursverlauf hinzunehmen,........... Und wenn keiner mehr schreibt, was soll man dann noch lesen?

Kann doch nicht sagen "Kauft,kauft" wenn nun mal die Kurse fallen.

Bin aber nun etwas optimistischer gestimmt, da anscheinend das Tal überwunden scheint.

Wurde auch Zeit!

:-)







-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

13 Postings, 5370 Tage solzmenHOT-NEWS

 
  
    
1
07.04.08 17:23
April 7, 2008
Salazar Intercepts 16 Meters of Massive Sulphides and Extends Mineralization 300 Meters at El Domo
VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - April 7, 2008) - Salazar Resources Ltd. (TSX VENTURE:SRL)(FRANKFURT:CCG) announces the intersection of 16 meters of massive sulphide mineralization in drill hole 46 at the El Domo anomaly, Las Naves Central Area, Curipamba Project, Ecuador.

Drill hole 46 is the fourth drill hole completed at the El Domo anomaly. Massive sulphide mineralization predominant in chalcopyrite and sphalerite was intersected from 50 metres to 66 metres (-60 degrees dip) for a total intersection of 16 metres (not true width). The Company has intercepted massive sulphides in all drill holes targeting the El Domo anomaly (# 39, 42, 45 and 46) and with this latest success, the mineralized body has been extended for 300 metres and remains open in all directions. The drill program continues at Las Naves Central and assay results for drill holes 45 and 46 are pending.

Mr. Fredy Salazar states, "The recent drill results at the El Domo anomaly validate our belief that the Curipamba project can provide the Company with significant exploration results. The Las Naves Central area may become the next major VMS district in Ecuador. We plan to focus our exploration efforts at El Domo to prove up what we believe can be a significant discovery. We remain confident that Curipamba can host more than one discovery and our systematic exploration efforts to identify other discoveries are continuing."

Dr. Howard Lahti, P. Geo, the qualified person for the company, has reviewed this news release for its accuracy.

To view maps and photos related to this release and the Curipamba Project please visit www.salazarresources.com.

ON BEHALF OF THE BOARD OF SALAZAR RESOURCES LIMITED

Fredy Salazar, President & CEO
 

619 Postings, 5415 Tage oljun80Viel Platz nach oben ;)

 
  
    
07.04.08 17:39

8155 Postings, 5833 Tage TykoBoah, so eine Drecksaktie.

 
  
    
1
21.04.08 18:03
geht die ab!
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

7765 Postings, 6166 Tage polo10Wieder eine RSR- Lecihe mehr ....

 
  
    
2
21.04.08 18:51
-----------
2008 wird ein hartes Börsenjahr !

Keine Macht der Frick-RSR-TR-PSR-Connection !

270 Postings, 5399 Tage xavierthreeGedult braucht der Mensch....

 
  
    
1
21.04.08 18:58
hier allerdings sehr sehr viel Gedult...

es hilft ja nichts, verkaufen würde ich auf keinen Fall... HALTEN und auf Bohrergebnisse warten...

 

13194 Postings, 5989 Tage Koch27Kein wunder

 
  
    
1
21.04.08 18:58
alle die mit Ecuador was zu haben stürzen ab!!

19. April 2008, 6:03; Letzte Aktualisierung: 07:53 Rafael Correa greift in Ecuador durch Radikale Kürzung von Bergbaukonzessionen Die linksgerichtete Regierung Ecuadors hat jegliche Erkundung von Rohstoff-Lagerstätten im Land gestoppt und drei Viertel der Bergbaukonzessionen in dem südamerikanischen Land aufgehoben. Mit dem Schritt will Präsidenten Rafael Correa die Staatseinnahmen aus dem Bereich erhöhen, um mehr Geld für Sozialausgaben zur Verfügung zu haben.
Portraitaufnahme von Correa. Er spricht in ein Mikrofon.  

Correa gibt den Ton an und erklärt tausende Konzessionen für ungültig.

Hartes Vorgehen Mit dem Beschluss werden 3100 von 4112 Konzessionen aufgehoben, darunter die von ausländischen Unternehmen wie Aurelian Resources und Iamgold aus Kanada. «Das derzeitige Dilemma besteht nicht darin, ob wir Ja zum Bergbau sagen, sondern Ja zum wirtschaftlich, sozial und umweltpolitisch verantwortungsvollen Bergbau», hiess es in einer Erklärung Correas. Dieser hatte zuvor die meisten bestehenden Genehmigungen zur Ausbeutung von Bodenschätzen auch durch internationale Konzerne als schrecklich bezeichnet. Die Erkundungen würden so lange gestoppt, bis ein neues Gesetz für den Bereich verabschiedet worden sei, hiess es. Zudem dürften Firmen künftig höchstens noch drei Konzessionen besitzen. Die verbleibenden Lizenzen würden ohne Zahlung einer Entschädigung eingezogen. Beispiel Venezuela ? Correa hatte seinem Land bereits im Oktober per Dekret einen deutlich höheren Anteil an den Öleinnahmen gesichert und damit Ängste vor weiteren Verstaatlichungen geschürt. Der Schritt erinnerte an ähnliche Schritte des venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez. Experten hatten bereits damals erklärt, es wäre nicht überraschend, wenn die Unternehmen nun ihre Investitionen einstellten, die in dem Bereich auf rund 100 Mio. Dollar pro Jahr geschätzt werden. Im Boden Ecuadors liegen nach Angaben der Regierung Metall-Vorkommen im Wert von etwa 130 Mrd. Dollar. Der Abbau von Bodenschätzen in Ecuador ist zur Zeit gering, viele Firmen sind aber dabei, reiche Vorkommen an Gold und Kupfer zu erschliessen. An der Börse in Toronto fielen die Aktien von Aurelian nach dem Beschluss in Quito um 31,5 Prozent, Iamgold verzeichnete leichte Verluste. (ap/sda/kokb) Correa gibt den Ton an und erklärt tausende Konzessionen für ungültig. (reuters) Bewerten Sie diesen Artikel Durchschnittliche Bewertung: 4 1 2 3 4 5 Meistgelesene Artikel Flitzer von 007 im See versenkt Einkaufen ohne Unterhose ist erlaubt Duell zwischen SVP und FDP Neueste Artikel Den Schulen laufen die Lehrer davon (11:15) Pelli liebäugelt mit Grünliberalen (9:16) Merz will SBB-Pensionskasse sanieren (8:47) Bewertete Artikel Diese Artikel wurden von unseren Lesern am besten bewertet. «Der Nationalsozialismus hat Gott verbannt» (4.2) Wieder Bombendrohung in Chur (1.7)

http://tagesschau.sf.tv/nachrichten/archiv/2008/...t_in_ecuador_durch
-----------
Bahnfahrn macht Spaß!!

714 Postings, 5398 Tage nutella_man...

 
  
    
2
21.04.08 18:59
bin bei 2,5 rein, bei 2,5 wieder raus
und jetzt bei 0,40

lol

explorer sind ein minenfeld genausoschlimm wie neuer markt 2000-2003

ist ja krass

 

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben