Salazar - Explorer mit Geduld

Seite 2 von 6
neuester Beitrag: 06.02.09 16:54
eröffnet am: 26.02.08 10:12 von: T1503arz Anzahl Beiträge: 148
neuester Beitrag: 06.02.09 16:54 von: Lapismuc Leser gesamt: 29108
davon Heute: 3
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

363 Postings, 5744 Tage T1503arzKurssprung!

 
  
    
29.02.08 17:58
Kanada! 1,86 CAD!!  

8155 Postings, 5833 Tage TykoSatt wieder runter heute,

 
  
    
29.02.08 18:05
sch... Wochenausklang.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

363 Postings, 5744 Tage T1503arzRT

 
  
    
29.02.08 18:05

363 Postings, 5744 Tage T1503arzDer Kursverlauf ist normal!

 
  
    
29.02.08 18:26
Viele schauen sich immer den Kurs in Deutschland an - falsch!
In Kanada spielt die Musik!

Gestern stieg Salazar in einem schwachen Marktumfeld um 22%!
Heute ging es bei wenigen Trades ca. 5% runter auch mal 7 oder 8%!
Aber was bitte ist daran nicht normal, wie es viele sagen?
An Gewinnmitnahmen ist noch keiner gestorben und so ist´s auch bei den Holzfällern!
Keiner will so richtig verkaufen! BId und ASK klaffen auseinander um kanpp 10%!
Wenn dochmal jemand 2000 oder 5000 wirft, gehts klar stark runter, da die Auf- und Abschläge stark auseinander liegen... doch wer die letzten Wochen und Monate aufgepasst hat, hat sicher mitbekommen, das mit dem Bid/Ask viel "gemünzt" wird.. Ich denke ihr wisst was ich mein ;-)

Naja, egal wie! Dow und Co. haben gestern und heut nen kräftigen Abschlag gehabt und Salazar ist trotzdem stark!

MfG + schönes Wochenende!
Ich freu mich auf nächste Woche!

PS: warum werden wohl die guten Bohrergebnisse noch nicht von BB´s an die große Glocke gehängt? Ich denke den Rest kann man sich denken...

PPS: Der Pesimist, ist der einzigste Mist, auf dem nichts wächst...

 

363 Postings, 5744 Tage T1503arzSK Kanada 1,83 KAD

 
  
    
03.03.08 22:20
Freu mich auf Morgen :-)  

363 Postings, 5744 Tage T1503arzVielen Dank

 
  
    
04.03.08 13:33
an die Leute, die Ihre Stücke für 1,06 oder 1,09 ? werfen :-) DANKESCHÖN!
Ich hoffe der Kurs fällt noch weiter! Noch ist Cash da ;-)

Es gab News, dann gings 30% rauf und nach 3 Tage sind die 30% wieder in Luft aufgelöst
:-)

Was ist wohl passiert? Sind die Bohrergebnisse zurückgezogen wurden *lol*
Nein, viele Kleinanleger haben wohl Fernsehen geschaut und gesehen, das die Politik in Ecuador verrückt spielt... Und nun? Jetzt wird wohl nich mehr gebohrt und die Bodenschätze verlieren an Bedeutung oder wie nehmt ihr sowas auf??

Ich hau mich weg :-) Ich hoffe der Preisverfall geht weiter und die Zitter-Anleger werden noch ganz und gar aus dem Markt gespühlt...

MFG  

8155 Postings, 5833 Tage TykoNa denn jetzt wieder was billiger

 
  
    
04.03.08 21:05
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

593 Postings, 5652 Tage blueblackEskalation zu befürchten - Kolumbien / Ecuador

 
  
    
1
06.03.08 12:03
In Lateinamerika spitzt sich die Krise zwischen Kolumbien auf der einen und Ecuador und Venezuela auf der anderen Seite zu. Venezuela hat 8.000 Soldaten den Marschbefehl erteilt, Ecuador angeblich 3.200. Kriegsangst macht sich breit. Anlass der Krise ist das Vordringen der kolumbianischen Armee auf ecuadorianisches Gebiet, wo ein FARC-Rebellenführer getötet wurde. Venezuela kündigte nun auch wirtschaftliche Sanktionen gegen Kolumbien an.

 

337 Postings, 5798 Tage kamaelion2Aus dem wo, gute Nachricht

 
  
    
08.03.08 15:39
Überraschendes Ende der Südamerika-Krise

Ecuadors Präsident Correa und sein kolumbianischer Amtskollege Uribe haben ihre Differenzen beigelegt.

Santo Domingo (dpa) - Die internationale Krise in Südamerika ist mit einer überraschenden Versöhnung zwischen Ecuador und Kolumbien beigelegt worden.

Die Präsidenten beider Länder, Rafael Correa und Alvaro Uribe, schüttelten sich lange die Hand und verabschiedeten sich mit gegenseitigem Schulterklopfen. Auch mit dem venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez gab es am Freitag zum Abschluss auf dem Gipfeltreffen der Rio-Gruppe in der Dominikanischen Republik Schulterklopfen und sogar Witze.

Uribe versprach, dass sich Militärschläge wie der vom vergangenen Samstag in Ecuador, bei dem der Vize der marxistischen FARC-Rebellen, Raúl Reyes, getötet worden war, auf keinen Fall wiederholen würden. Im Gegenzug sagte Correa zu, er werde Dokumente aus Kolumbien über eine mögliche Zusammenarbeit seines Landes mit den FARC-Rebellen annehmen und ernsthaft prüfen lassen, ob es zur Verletzung von Gesetzen gekommen sei.

Indessen ist das Führungsmitglied der kolumbianischen FARC-Rebellen, Iván Ríos, Medienberichten zufolge nicht vom Militär, sondern von eigenen Leuten umgebracht worden. Ríos, Mitglied des höchsten Führungsgremiums der marxistischen «Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens» (FARC), sei von Rebellen getötet worden, um ein Kopfgeld von fünf Millionen Dollar (3,4 Millionen Euro) zu kassieren, berichtete Radio Caracol am Freitag.

Anschließend hätten sie sich den Behörden gestellt und als Beweis für den Tod des Rebellenchefs dessen abgeschnittene Hand vorgelegt. Eine offizielle Bestätigung für diese Berichte gab es zunächst nicht. Anfangs hatte es geheißen, Ríos sei bei Kämpfen mit dem Militär getötet worden.

Bei dem Gipfeltreffen in Santo Domingo deutete zunächst nichts auf eine Entschärfung der Krise hin. Uribe hatte sich zu Beginn des Treffens einem Gruppenfoto verweigert. Anschließend saßen sich Uribe, Correa und der venezuelanische Präsident Hugo Chávez mit weitgehend unbewegten Gesichtern gegenüber. Einem Festbankett zu Ehren der Teilnehmer des Gipfels der 1986 gegründeten Konsultationsgruppe waren die drei Staatschefs ferngeblieben.
 

337 Postings, 5798 Tage kamaelion2Im wo ist zu lesen,

 
  
    
08.03.08 15:51
dass Ende nächster Woche, Anfang übernächster Woche die nächsten 8 Bohrergebnisse aus Las Naves kommen werden. Als Quelle der Aussage wird der Chefbohrer Venegas genannt.

Richtig spannend dürfte es werden, wenn die Analyse der Sulfid-Mineralisierung veröffentlicht wird. Das könnte was werden.  

58056 Postings, 5527 Tage jocyxVermögenssicherungsbrief ?

 
  
    
10.03.08 17:16
Habe o.g. BB heute im Briefkasten. Da steht dass SRL in den letzten 12 Monaten satte 212,5% gemacht hätte. Ein Blick in den Chart ...
Wenn jemand solche Lügen verbreitet, sollte man vorsichtig sein und auf einen weiteren Abwärtskurs setzen. Vielleicht ist die Sulfid-Min. nur ein Fund von Schwefel, aber nicht von Gold.  

337 Postings, 5798 Tage kamaelion2news

 
  
    
12.03.08 14:14
Bißchen kurz die Strecke, aber die Goldgehalte sind mehr als in Ordnung und an der Oberfläche.

Salazar Announces Drill Results at the El Gallo Anomaly, Curipamba Project, Ecuador
VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA March 12, 2008 - Salazar Resources Ltd. (TSX.V: SRL)(FSE: CCG) announces complete results from the drill program at the El Gallo anomaly, Las Naves Central area at the Curipamba Project, Ecuador.
The phase 1 drill program targeting the El Gallo anomaly consisting of 598 meters in 5 drill holes has been completed.  The Company believes the results are significant and upon completion of the phase 1 drill program at Las Naves Central, the Company will follow-up on the initial encouraging results with a targeted phase 2 drill program.  The El Gallo anomaly is located at surface, and is open in all directions.  As previously reported in a news release dated January 21, 2008,
Significant results from the El Gallo drill program include:
         ?§6.95 meters with 4.51 g/t gold and 157 g/t silver from drill hole 15;
         ?§8.25 meters with 5.80 g/t gold and 66 g/t silver from drill hole 16 and,
         ?§4.6 meters with 9.45 g/t gold and 338 g/t silver in drill hole 17.  
Please refer to figure 1 for location of the drill holes.
Drill hole 18, not previously reported, is located at coordinates 695001N and 9854459 E. The drill hole successfully intersected a breccia zone with clasts of polysulphides plus barite in an argillic matrix, and at depth, the drill hole intersected a diatreme that is strongly chloritized-argilitized.  Please refer to figure 2 to review a longitudinal section of the El Gallo anomaly.
Hole # From To Length (m) Au (g/t) Ag (g/t) Cu (%) Pb (%) Zn (%)
CURI-07-015      8.05     15.00      6.95      4.51     157.0      0.12      0.06      0.04          §
CURI-07-016      0.00      8.25      8.25      5.80      66.0      0.08      0.09      0.04          §
 Included:      2.00      7.00      5.00      9.12     104.0      0.09      0.10      0.04          §
CURI-07-017      6.09     10.66      4.57      9.45    337.82      0.20      0.23      0.25          §
 Included:      6.09      9.00      2.91     14.42     512.1      0.28      0.27      0.29          §
CURI-07-018                          4.98      3.33      17.8         -      0.37         -§
There were no significant values in drill hole 14.
Las Naves Central comprises 13 known anomalies (to date) with channel sampling grades similar to that found at El Gallo with some anomalies, such as Sesmo, even more prolific (please see www.salazarresources.com for detailed information).  Las Naves Central is defined by an area 2 km x 1 km in aerial extent.  Theoretically, the anomalies are related and/or connected, and the Company intends to prove this out in the upcoming work programs.
Mr. Fredy Salazar stated, ?We are encouraged that our phase 1 work program is starting to reveal the potential we all believe exists at the Curipamba Project.  Our drilling at Las Naves Central has progressed with numerous mineralized intersections encountered area wide, not only at El Gallo but at our recently discovered Domo anomaly.  Results are pending and will be released as the Company receives them.?
Dr. Howard Lahti, P. Geo, the Qualified Person (QP) for the Company has reviewed this news release, is responsible for its accuracy.
Samples preparation was performed by ALS Chemex Quito, Ecuador, using standard industry practices (Sample prep -32). Analytical work was carried out at the ALS Chemex Laboratory in Lima, Peru using fire assay methods for gold (Au-25 procedure). Standard samples, blanks and duplicate check samples were randomly inserted to the sample lot to ensure quality control.
To view maps and photos related to the Curipamba Project please visit www.salazarresources.com
 

337 Postings, 5798 Tage kamaelion2@jocyx

 
  
    
12.03.08 15:18
Bezüglich der Sulfid-Min. glaube ich nicht, dass da nix drin ist. Ein erfahrener Goldsucher wie Fredy erkennt mit Sicherheit die Spuren höherwertiger Metalle in den Proben.

Wg. Börsenbrief. Ich halte BBs grundsätzlich für Geldverschwendung, aber vielleicht hatte dieser gemeint, dass mit einzelnen Trades 212 % erreichbar gewesen sind. SRL macht ja heftige Ausschläge nach oben und unten, insofern kann die Zahl stimmen.  

8155 Postings, 5833 Tage TykoNähe Tiefstand --

 
  
    
13.03.08 16:09
was für eine Performance.

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

8155 Postings, 5833 Tage TykoAlle schon raus?

 
  
    
25.03.08 09:41
Kann es nicht glauben, so stark der Niedergang.

Tiefpunkt um 75 cent und damit in wenigen Monaten über 70% verloren.

Ob die sich noch mal erholt??
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

270 Postings, 5399 Tage xavierthreeTiefpunkt gleich Kaufkurse

 
  
    
25.03.08 19:38
man sollte immer im Hinterkopf behalten, dass wir generell bei allen Explorern sehr starke Verluste haben, die sich aber bis spät. Ende 08 mind. 20-30 Prozent (sofern keine schlechten News und einigermaßen stabil hohe Rohstoffpreise) erholen werden. Haltet vllt. auch mal im Hinterkopf dass wir nur noch dieses Jahr "steuerfrei" einkaufen können, dass wird Ende 2008 noch einen Schub nach oben auslösen. Also ich bin derzeit selbst mit ca. 55 Prozent im Minus, aber ich breche nicht in Panik aus, mir war von Anfang an bewusst, dass Salazar wohl ein mittelfristiger Kauf werden würde, da ja noch jede Menge Bohrungen ausstehen, also bedenkt bitte auch mal, dass nicht alles gleich Verloren ist, nur weil der Markt jetzt verrückt spielt.  

8155 Postings, 5833 Tage Tyko20 bis 30 %

 
  
    
25.03.08 20:06
reicht nicht mal um 40% der Verluste zu tegalisieren
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

8155 Postings, 5833 Tage TykoUnd wenn man denkt es geht nicht tiefer,

 
  
    
1
26.03.08 23:52
überrascht der nächste Tag mit weiteren Abschlägen.

So eine Drecksaktie,werd wohl meinen Einsatz abschreiben können.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

165 Postings, 7341 Tage PauliNachkaufen?

 
  
    
2
27.03.08 10:10

Chart

Ist mal wieder die berühmte Frage: Verlust realisieren oder nachkaufen? Bin inzwischen ebenfalls mit -56% dabei... Wo ist der Boden? Indikatoren sind ja reichlich überverkauft, aber wie viel Platz ist noch nach unten?

 

13 Postings, 5370 Tage solzmenkeine Panik

 
  
    
1
27.03.08 11:11
Viel tiefer wirds nicht gehen.
Meiner Meinung steht ein Rebound bevor , denn wenn sprott und Co. noch drin sind, ist auch denen gelegen, das die Kurse wieder gen Norden ziehen.  

8155 Postings, 5833 Tage TykoNachkaufen??

 
  
    
27.03.08 11:16
Schon oft damit auf die Sch... geflogen.

und fällt und fällt und fällt.

Wenn ichs seh, könnte ich ko...!

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

1401 Postings, 6583 Tage Cuba MaßInvest Stuttgart

 
  
    
1
27.03.08 11:33
weiß zufällig jemand, ob Salazar dieses Jahr wieder auf der Messe in Stuttgart ist? (im Internet steht noch nichts) Denen würd ich gerne mal meine Meinung sagen. Ich weiß noch die Aussage von letztem Jahr: Es werden das ganze Jahr über gute News kommen.... da war der Kurs noch über 2 Euro!

Herzlichen Glückwunsch kann ich da bloß sagen!  

8155 Postings, 5833 Tage TykoHoffe diese bei der IAMin Düsseldorf anzu-

 
  
    
27.03.08 12:01
treffen.(Erst September)

Frankfurt ist im März soweit ich weiß Rohstoffmesse.

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

1336 Postings, 6658 Tage letzauda ist allerhöchste vorsicht geboten,

 
  
    
4
27.03.08 12:10
wenn sich so ein ausländischer explorer auf irgendwelchen anlegermessen präsentiert.

warum bringt man die aktien im heimatland nicht an die leute, wenn alles so gut ist?

warum trägt man die hohen werbekosten in deutschland? warum braucht man dann noch dolmetscher? so ein stand 1,5x1,5m kostet schließlich auch gleich mal 15.000? cash. man kann nicht mit ausgabe neuer aktien zahlen! das sollte einem schon mal zu denken geben!

dann kommen noch promoter und börsenbriefe, die sich empfehlungen erkaufen lassen! leute, es gibt genügend deutsche unternehmen, deren aktienkurs auch binnen wochen um 10-20% steigt. sogar die volatilität der DAX-Werte hat zugenommen. aber nein, es müssen ja immer gleich raketen und granaten sein, die 100%, nein 500% wenn nicht gleich 1000% steigen sollen, sehr seriös das ganze...
 

13 Postings, 5370 Tage solzmendas Spiel ist einfach

 
  
    
1
27.03.08 14:48
Die Vorstände der Exploererfirmen, die Inhaber von Fonds (bei Explorern sehr of Cannacord)und gewisse BB bilden ein Team, um die stupid german anleger auszunehmen. Da wird zum Spottpreis selbst erstmal die Taschen voll gemacht, danach werbewirksam durch BB hochgepusht und dann laden die Herren ab. Dann folgt die zweite Tranche, wieder sind die BB im Spiel, die Firmen werden zu Messen etc. eingeladen und verkaufen ihre Firma mit Glanz und Gloria. Anschl. wird durch BB wieder gepusht und zum zweitenmal abgeladen.
Schliesslich brauchen die Geld von den deutschen Anlegern, deren Gier unersättlich ist.
Aber ab und zu ist auch eine Firma dabei, die ganz gut ist, z.bsp. TCM oder ehemals Blue Pearl Mining. Und mit solchen zugpferden werden dann die gepushten Explorer verglichen und alle steigen wieder ins Boot.
Salazar wurde mit aurelian verglichen, und stuped german people hat gekauft auf Teufel komm raus, selbst noch bei Kursen über 2 Euro.
Für die Investierten bleibt nur zu hoffen, das der Fredy jetzt endlich mal ne sehr gute News bringt, sonst ist hier der Ofen aus.
alles nur meine meinung  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben