UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Seite 1 von 327
neuester Beitrag: 05.08.21 17:49
eröffnet am: 31.05.13 20:25 von: Klei Anzahl Beiträge: 8156
neuester Beitrag: 05.08.21 17:49 von: sexpistol Leser gesamt: 2205802
davon Heute: 2963
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
325 | 326 | 327 | 327  Weiter  

5023 Postings, 6712 Tage KleiS+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

 
  
    
27
31.05.13 20:25
Scheinbar hat der Ex-Chef der Kontron AG - Hannes Niederhauser - ein neues Baby gefunden:

Die S+T AG - wurde auf die ehemalige "Gericom AG" alias "Quanmax AG" verschmolzen.

Im Zuge dieser Maßnahme äußerte sich der neue Firmenlenker des Gesellschaft - Hannes Niederhauser -, dass dieser sich das daraus entstandene Unternehmen gut im TecDAX vorstellen könne.

Es muss noch einiges an Marktkapitalisierung und Bösenumsätzen zulegen aber die Unternehmenszahlen sprechen für sich.

Also - nur eine Frage der Zeit, bis die Masse diese Aktie entdeckt und fiar bewertet?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
325 | 326 | 327 | 327  Weiter  
8130 Postings ausgeblendet.

9586 Postings, 4355 Tage Raymond_JamesHauck & Aufhäuser: 'Buy' - 'Ziel' 31 Euro

 
  
    
03.08.21 17:26

5023 Postings, 6712 Tage KleiEs geht noch besser

 
  
    
03.08.21 19:24
Es geht noch besser

Stefan Uhl hat gleich doppelt Grund zur Freude. Bei seinem seit Ende 2015 bestehenden wikifolio ForInc TrendInvest kommt der Trader bei einem vergleichbaren Maximalverlust nämlich auf ein Kursplus von durchschnittlich sogar 43 Prozent pro Jahr. Hier konzentriert sich Uhl auf Aktien von Firmen, die ihre Prognosen erhöhen bzw. übertreffen. Die größten Einzelwerte sind aktuell HelloFresh , IVU Traffic und S&T . Zusammen kommen diese drei Aktien auf eine Gewichtung von über 75 Prozent.

Quelle:

https://www.wikifolio.com/de/de/blog/...news&utm_content=blog-rss  

5 Postings, 129 Tage Crinean Klei:

 
  
    
1
03.08.21 21:55
Du hattest vor kurzem gepostet, dass eine Übernahme ansteht, wie kommst Du darauf? Kleine Übernahmen haben den Kurs leider nicht gepusht, wenngleich sicher gut..... Es muss schon was grösseres sein, mit Prognose-Turbo.
Aber ich gebe dir recht, die Luft für die LV wird immer dünner. Vorwürfe sind aus meiner Sicht alle nur Luft gewesen um den Kurs zu drücken. Das größte Vertrauenszeichen ist für mich der Kauf der Grosso Holding oder von AR-VS Badstuber, die hat einen Einblick und weiß was los ist. Die hat das geringste Interesse Probleme zu bekommen und wenn dann auch noch investiert wird, dann mache ich mir diesbezüglich keine Sorgen.
Freue mich auf Donnerstag!!!
 

5110 Postings, 1369 Tage KörnigBin dabei! Die Hürde scheint erledigt zu sein

 
  
    
1
04.08.21 16:43
91 Aktien habe ich grade zu 21,92 ?/Stück eingesammelt  

9034 Postings, 4482 Tage MulticultiDie grosse Order

 
  
    
04.08.21 17:40
100000 St. könnten von einem Fond stammen,der sicher Insiderwissen hat  

1197 Postings, 2184 Tage matze91Hj 2021 za

 
  
    
05.08.21 07:31
Zahlen sind da und auch gut, aber keine poistive Überaschung  

1197 Postings, 2184 Tage matze91Hj 2021 zahlen.

 
  
    
2
05.08.21 07:32
Zahlen sind da und auch gut, aber keine positive Überaschung.
Die Lieferketten machen offenbar doch etwas gmehr Sorgen als bisher gedacht.

S&T AG glänzt mit starkem Auftragsbestand
05.08.2021 | Österreich
         •§Umsatzwachstum von 11,5 % auf 600,6 Mio. EUR (Vorjahr: 538,7 Mio. EUR)
         •§EBITDA-Anstieg um 12,2 % auf 58,3 Mio. EUR (Vorjahr: 52,0 Mio. EUR)
         •§Deutlicher Anstieg des Auftragsbestands auf 1.137 Mio. EUR zum 30.06.2021 (31.12.2020: 927 Mio. EUR)
         •§Chipkrise führt zu Lieferverzögerungen und behindert noch stärkeres Wachstum
         •§Guidance 2021 bestätigt: Umsatz und EBITDA von mindestens 1.400 Mio. EUR bzw. 140 Mio. EUR
 

2237 Postings, 5092 Tage rotsWie immer

 
  
    
05.08.21 09:12
-1? egal wie gut die Zahlen sind....,  

85 Postings, 3834 Tage funchaZahlen inline

 
  
    
05.08.21 09:13
Kurs wieder <21, so wird das nix.  

2237 Postings, 5092 Tage rotsNur noch lächerlich hier

 
  
    
05.08.21 09:14
.....  

269 Postings, 6769 Tage watchoh mann

 
  
    
1
05.08.21 09:21
unglaublich jeder andere Mist wäre 6% gestiegen min.  

454 Postings, 4347 Tage HandbuchDas ARP

 
  
    
05.08.21 09:24
kann jetzt wohl noch mal an so richtig günstig zugreifen. Echt Wahnsinn, was hier abgeht. Naja, die Zeit spielt gegen die Leerverkäufer...  

2237 Postings, 5092 Tage rots19,99?

 
  
    
05.08.21 09:26
Alles Verbrecher, schön alles ausgeknipst, die Kursentwicklung hat mit den Zahlen nix aber auch gar nix zu tun. MEINE Meinung  

21 Postings, 2701 Tage regnissargwaste of money

 
  
    
05.08.21 09:37
Sich hier einzukaufen ist wirklich Geldverschwendung.
Das ist sehr schade aber es wirkt alles sehr manipuliert.  

39 Postings, 2344 Tage GilipollasKurs

 
  
    
05.08.21 09:38
Ist doch super, kann man wieder günstig nachlegen.  

56 Postings, 888 Tage WaldschleicherUnd der nächste Kommentar auf einer Finanzwebsite

 
  
    
05.08.21 09:48
lautet  "das hat den Anlegern wohl nicht gereicht"....Ich lach mich kaputt!  

48 Postings, 441 Tage bubo100...günstig nachlegen

 
  
    
1
05.08.21 09:51
und einen Tag vor den Q3-Zahlen  verkaufen,  bei dem Wert wohl die einzige Möglichkeit.
Es gibt hunderte Werte wo man mehr Potenzial hat und sich weniger ärgern muß.  

5023 Postings, 6712 Tage KleiWer die aktuellen Kurse nicht nutzt um zu kaufen,

 
  
    
4
05.08.21 10:10
dem ist m.M.n. nicht mehr zu helfen!

Ich war gerade im Conferenzcall. Hier die Folien dazu:

https://ir.snt.at/IR_Earnings_call_Q2_Aug_2021_final.pdf

Wie man gehört hat und sehen kann, ist absolut alles im grünen Bereich.

Chipkrise verlängert sich von Q2 bis maximal ins 1. Hj. 2022, hat aber im worst case maximale negative Einmaleffekte von 500.000 - 600.000 euro. (Antwort von Hannes auf eine Frage im Anschluß!)

Der Präsentation ist zu entnehmen, dass man wieder zahlreiche Design Wins erzielt hat und der Auftragsbestand sehr gut ist.

Durch Chipkrise noch nicht auszuführendes Auftragsvolumen von 38 mio wird mit ca. 25 noch dieses Jahr und der Rest in 2022 nachgeholt und ist nicht verloren.

Höhere Preise, die man zahlen muss, zahlen die Kunden ebenfalls! Also keine Probleme Preiserhöhungen weiterzureichen.

USA ist noch schwach aber dies ist dem dortigen schweren Eintritt geschuldet. Free Cash Flow ist gesunken, wäre aber bereinigt um Dividendenzahlung/Nachzahlung, sowie ARP deutlich positiv! Gesamtjahr trotz dieser im 1.Hj liegenden Abflüsse aber positiv!

Übernahmen wären aktuell zu teuer (geplant 115 mio Umsatz zu übernehmen je in 2022 und 2023 und damit geht der Plan 2023 auf!) und die Beste Aquisition aktuell sei eh die eigene Aktie! ... und genauso sollten wir es auch sehen!  

92 Postings, 2824 Tage KostolanniDanke Klei ...

 
  
    
1
05.08.21 10:22
... super Zusammenfassung, fühle mich sehr gut mit meinem heutigen Einstieg!!  

400 Postings, 4227 Tage TerenceSpencerZahlen 1. HJ 2021

 
  
    
2
05.08.21 10:26
Die, die auf eine Erhöhung der Prognose gehofft haben, sind heute früh wohl raus. Ich denke durchaus, dass es jetzt sukzessive wieder aufwärts geht mit dem Kurs, der heutige Abschlag von teilweise bis zu 10% am Anfang war total übertrieben und ist sicherlich eher kurzfristig orientierten Anlegern geschuldet, die auf eine Prognoseerhöhung gehofft haben und nun raus sind.
Der Umsatz von 600,7 Mio für das 1. HJ 2021 ist absolut im Soll. Das 1. HJ ist bei S&T immer schwächer als das 2. HJ. In 2020 lag beispielsweise der Umsatz des 2. HJ um ca. 33% höher als der Umsatz des 1. HJ.
Zudem hat sich der operative Gewinn sehr positiv entwickelt. Für ein Tech-Unternehmen ist S&T auch nach diesen Zahlen heute absolut günstig bewertet - wenn mir jemand ein Tech-Unternehmen nennen kann, welches ein besseres Kurs-Umsatz-Verhältnis und Kurs-Gewinn-Verhältnis nennen kann, dann gern mal nennen. Glaube kaum, dass es da viele gibt.  

23 Postings, 283 Tage derHofernachgelegt

 
  
    
1
05.08.21 10:37
Nachdem ich meine Position kurz vor den Quartalszahlen reduziert habe um weniger exponiert zu sein, habe ich meine Position nun wieder aufgebaut und verbreitet.
Danke für die feinen Kauf-Kurse. :)  

400 Postings, 4227 Tage TerenceSpencerErgänzung Vergleich Umsatz 1. HJ vs. 2. HJ

 
  
    
1
05.08.21 10:38
...in 2019 lag der Umsatz des 2. HJ sogar 37% über dem des 1. HJ 2019  

23 Postings, 283 Tage derHoferHannes kauft

 
  
    
05.08.21 15:23
"       Kauf von 5.000 S&T Aktien zum Durchschnittspreis von EUR 20,770272 je Stück. "
https://adhoc.pressetext.com/news/1628160300715  

9034 Postings, 4482 Tage MulticultiSo

 
  
    
05.08.21 16:46
Ich bin vorerst Raus.günstiger kommt man hier schon rein wenn der Markt insgesamt mal
fällt  

5 Postings, 4721 Tage sexpistolWem es nicht schnell genug geht

 
  
    
05.08.21 17:49
sollte sich Knock Out`s mit Hebel 60+ holen    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
325 | 326 | 327 | 327  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: GegenAnlegerBetrug