UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.011 -3,8%  MDAX 32.240 -4,2%  Dow 34.365 0,3%  Nasdaq 14.510 0,5%  Gold 1.843 0,0%  TecDAX 3.344 -4,6%  EStoxx50 4.054 -4,1%  Nikkei 27.033 -2,0%  Dollar 1,1309 -0,2%  Öl 86,9 -0,4% 

SAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren

Seite 1 von 290
neuester Beitrag: 18.01.22 09:33
eröffnet am: 01.02.07 14:45 von: semico Anzahl Beiträge: 7247
neuester Beitrag: 18.01.22 09:33 von: brokersteve Leser gesamt: 1456735
davon Heute: 136
bewertet mit 54 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
288 | 289 | 290 | 290  Weiter  

7914 Postings, 6488 Tage semicoSAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren

 
  
    
54
01.02.07 14:45
Rebound überfällig,
Boden 35,40-35,60


KZ mind. 37,80-38,00 fürs erste

2 Gaps groß


Es kann sich nur noch um stunden handeln.


Jetzt kauf ich




...Greats @allSemi ☺    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
288 | 289 | 290 | 290  Weiter  
7221 Postings ausgeblendet.

5462 Postings, 4354 Tage noenoughmein Depot hat 91% minus!

 
  
    
1
27.10.21 10:26
.............irgend etwas stimmt da nicht!

isch doch richtig oder!?  

8 Postings, 413 Tage Didie???

 
  
    
2
27.10.21 13:43
Hast du nur SAP im Depot?
Wenn du für 140 gekauft hast wäre der Depotwert jetzt nur noch ca. 90%. Also ein Minus von 10%.

Oder willst du uns veralbern? ;-)

Empfehle dir das  nächste mal bei 100 zu kaufen dann hättest du jetzt 25% plus.  

16901 Postings, 4208 Tage duftpapst2Bin erst mal raus

 
  
    
02.11.21 13:46
ist nun zu oft bei 126 - 129 abgeprallt.
Hab guten Gewinn gemacht , also alles gut.
Dennoch mit dem hin und her fehlt mir derzeit das Vertrauen das die 130 geknackt werden kann.  

806 Postings, 684 Tage Loonija@duftpapst

 
  
    
1
04.11.21 06:44
Mit den 25% Kapsteuer muss der Kurs aber um eben mehr als 25% fallen, dass dich ein Einstieg lohnt. Also in dem Falle auf 97 Euro ca.

glaubst du daran? Oder habe ich einen Denkfehler?  

147 Postings, 4308 Tage piriDenkfehler

 
  
    
1
04.11.21 11:25
Man zahlt die Kap.Steuer immer auf den jeweils erzielten Gewinn; von 97 bis 127 ? z. B. 7,50? auf 30 Euro Gewinn.
Wenn man später mal die Möglichkeit bekommt für 110? wieder einzusteigen und bei 130? verkauft, zahlt man eben nochmal 5? auf 20? Gewinn.
Zusammengerechnet hat man dann auf 50?  Bruttoertrag 12,50? Steuern bezahlt und kann 37,50? Nettogewinn verbuchen. OK?
Alles  

200 Postings, 1656 Tage EndstationPiri

 
  
    
04.11.21 22:22
Hast du gut erklärt. Leider machen an der Stelle wirklich viele Leute einen Denkfehler, weil Sie es nicht begreifen . Kap Steuer fällt immer auf den Gewinn an .Wenn ich zwischendurch mal raus und wieder reingehe,ist der einzige Nachteil,  das das Finanzamt die Kohle etwas früher bekommt .Die Tradingdifferenzen mal aussen vor gelassen, ist die Summe der zu zahlenden Steuer am Ende immer gleich .  

806 Postings, 684 Tage LoonijaPiri

 
  
    
05.11.21 07:51
Danke dir. Das hilft mir sehr weiter. in deinem Beispiel muss der Kurs also nur unter 120 fallen und man kommt wieder günstiger rein.  

95 Postings, 1325 Tage ElefönWar wirklich ein guter Hinweis

 
  
    
05.11.21 08:43
von Piri, auch wenn ich selten kurzfristig trade. Im Prinzip lohnt es sich gegenüber "einfach halten"  immer, höher auszusteigen und tiefer nachzukaufen, da du so die Stückzahl erhöhen kannst (oder Gewinn mitnimmst). Das einzige, das man beachten muss sind die Kauf- Verkaufsgebühren. Dadurch, dass nur dein Gewinn versteuert wird kannst du auf jeden Fall die gleiche Stückzahl wieder kaufen und machst keinen Verlust, so lange der Preis in der Zwischenzeit nicht gestiegen ist. Die Gefahr ist halt, dass dir der Kurs "wegläuft", dann kommst du nicht mehr günstig rein. Das ist dann die Kunst des Tradens und der Grund, warum ich das persönlich eher lasse, weil dann schnell ein Fulltimejobbdraus wird.
 

200 Postings, 1656 Tage EndstationElefön

 
  
    
1
09.11.21 23:12
Das musst du mal erklären.  " dadurch, daß nur Dein Gewinn versteuert wird kannst Du auf jeden Fall die gleiche Anzahl Aktien wieder  kaufen". Das funktioniert schon mal dann nicht mehr, wenn der Kurs gleich bleibt. Weil du nämlich weniger Geld hast , du hast ja Gebühren und Steuern gezahlt . Der Kurs muss also schon deutlich sinken wenn für das restliche Geld die gleiche Anzahl Aktien zurück kaufen möchtest. Leider habe ich das Kunststück, fast am Tiefpunkt einer Welle zu verkaufen, auch schon fertig gebracht. Ist dann halt blöd, aber nicht zu ändern . Wer die letzten Jahre schön die Finger vom kaufen und verkaufen gelassen hat, ist sicher gut damit gefahren    

259 Postings, 404 Tage MeatherAusbruch

 
  
    
2
13.12.21 08:01
Na was sagt euer Gefühl? Geht es jetzt endlich mit Schwung über die 130Euro? Ich kann es mir tatsächlich gut vorstellen.  

754 Postings, 174 Tage Highländer49SAP

 
  
    
13.12.21 17:49
Die Analysten der UBS stuften am Montag die DAX-Papiere von "Neutral" auf "Buy" und das Kursziel von 130 auf 147 Euro hoch. Wie ist Eure Meinung dazu?

Quelle: UBS  

259 Postings, 404 Tage MeatherDauert wohl

 
  
    
07.01.22 10:21
mit den 130Euro... kommt immer wieder was dazwischen....  

5958 Postings, 5640 Tage brokersteveSAP ist die billigste Softwareaktie ..

 
  
    
2
07.01.22 17:52
Marktführer und extrem in Unternehmen etabliert.

Die Bewertung hierfür ist gemessen an amerikanischen Firmen ein Schnäppchen.
Der CEO Klein weist immer wieder darauf hin, aber aktuell tut sich noch wenig.

Die Aktie hat ordentliches Potential, sie dümpelte monatelang nur so vor sich.

Eine faire Bewertung liegt bei rund 140-150 Euro.  

78 Postings, 94 Tage Watchlist2021Oh

 
  
    
1
07.01.22 18:27
der Stevie ist hier.

Fairer Wert 140-150. Quelle? Analyse? Geraten?

So wie der faire  Wert laut Ihnen bei

Biontech 500 Euro ist
Alibaba 300 Euro ist
Thyssen 16 Euro ist
usw.

HERRLICH.

Ach ja, den fairen Wert von Wirecard suchen Sie ja seit 18 Monaten in bettelnder Form in einem Entschädigungsfonds, den es nie geben wird.

Noch HERRLICHER.

 

2517 Postings, 3940 Tage schakal1409Eine faire Bewertung währe...

 
  
    
09.01.22 12:20
#7235.............Sehr Witzig.
Aber die gibts ja nicht.
Meine Sperre ,Dank einem TOP Aktien-Profi ist  aus,und andere könne und """dürfen """hier alles von sich geben.

Nur mal so neben bei gesagt.  

754 Postings, 174 Tage Highländer49SAP

 
  
    
10.01.22 15:14
Die Q4-Zahlen sollen voraussichtlich am 27. Januar veröffentlicht werden. Helfen die Zahlen der Aktie auf die Sprünge, was meint Ihr?  

78 Postings, 94 Tage Watchlist20217238

 
  
    
11.01.22 20:49
Fragen Sie mal den Brokersteve. Der ist richtig schlau und gut informiert.

Und wenn Sie das Gegenteil von dem tun, was er hier schreibt, werden Sie schnell sehr vermögend.

Hi Steve : Geld weg - KEIN Entschädigungsfonds  

5958 Postings, 5640 Tage brokersteveSAP ist masslos unterbewertet ...

 
  
    
2
13.01.22 09:48
Das kann man ganz objektiv erkenne, auch wenn hier manche hier um Forum versuchen persönliche Feten auszuleben und ständig zu provozieren.

Mir geht es um die Sache und ich sehe diese Kursziele als völlig realistisch.

Wir werden uns sprechen, wenn die Werte bei Thyssen und SAP noch dieses Jahr (vielloicht schon in erster Jahreshälfte) erreicht sind.

Bei Biontech empfehle ich die Präsentation. Da sind 500 Euro drin, sobald sich zeigt, dass die mRNA Technologie nicht nur bei der Impfstoffentwicklung hilft oder in erster Stufe schon bei anderen Impfungen. Das Potential ist hier gigantisch, es könnte eine Revolution in der Medizin bedeuten.

https://investors.biontech.de/static-files/...-4cfb-a837-bb2bfc65e165
 

2517 Postings, 3940 Tage schakal1409#Masslos unterbewertet...

 
  
    
2
13.01.22 12:16
ja kann sein,aber manche  sind auch masslos   "" unterbelichtet ""

nur mal so nebenbei gesagt  

3489 Postings, 4372 Tage ZeitungsleserStagflation

 
  
    
14.01.22 01:47
Ausblick - Geschäftsjahr 2022

Für das Gesamtjahr 2022 erwartet die SAP, dass
...
das Betriebsergebnis (Non-IFRS, währungsbereinigt) in einer Spanne zwischen 7,8 Mrd. ? und 8,25 Mrd. ? liegen wird (2021: 8,23 Mrd. ?). Diese Spanne entspricht währungsbereinigt einer Wachstumsrate von stagnierend bis -5 %.

https://www.finanznachrichten.de/...-sowie-ausblick-fuer-2022-022.htm  

5958 Postings, 5640 Tage brokersteveTop Zahlen und Aktienrückkaufprogramm

 
  
    
14.01.22 10:16

Die Zahlen waren deutlich über den Erwartungen.

Der Kurs müsste normalerweise auf Minimum 130 Euro anziehen.
Das ist echt krank.

Goldman Sachs und andere sehen 150 Euro als faire Bewertung an.
 

3856 Postings, 1400 Tage neymarSAP zieht das Tempo im Cloud-Geschäft an

 
  
    
14.01.22 10:22

754 Postings, 174 Tage Highländer49SAP

 
  
    
14.01.22 12:40
Hier die offizelle Pressemitteilung zu den vorläufigen Zahlen. https://news.sap.com/2022/01/...minary-q4-and-full-year-2021-results/ Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das ?  

5958 Postings, 5640 Tage brokersteveSAP ist auf dem richtigen Weg .klarer kauf

 
  
    
15.01.22 14:45
Die kursreaktion auf die sehr guten Zahlen war einfach nur Fake.  

5958 Postings, 5640 Tage brokersteveSAP ist echt irre ..topzahlen und das cloud

 
  
    
18.01.22 09:33
Geschäft brummt und wird SAP zukünftig massiv mehr Erträge bringen.

Die Aktie ist als Marktführer in bwl Software geradezu lächerlich bewertet.

Der faire Wert liegt irgendwo bei 140-150 Euro.

Ich kaufe deshalb nach.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
288 | 289 | 290 | 290  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben