UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.745 0,9%  MDAX 35.204 1,0%  Dow 35.741 0,2%  Nasdaq 15.514 1,0%  Gold 1.802 -0,3%  TecDAX 3.857 0,8%  EStoxx50 4.220 0,8%  Nikkei 29.106 1,8%  Dollar 1,1611 0,0%  Öl 85,4 -0,7% 

Qingdao Haier (LivingKitchen / Haushaltsgeräte)

Seite 20 von 22
neuester Beitrag: 26.10.21 11:24
eröffnet am: 18.10.18 15:22 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 541
neuester Beitrag: 26.10.21 11:24 von: alfredi Leser gesamt: 103230
davon Heute: 216
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 16 | 17 | 18 | 19 |
| 21 | 22 Weiter  

538 Postings, 787 Tage trustoneZusammenfassung aus einem Börsenbrief

 
  
    
1
18.07.21 17:48
Haier Smart Home:

Kursdruck aufgrund Zwangsrettung
Was jüngst auf dem Haier Smart Home-Kurs gelastet haben
dürfte (siehe Leitartikel), war der Umstand, dass Haier zu einem Konsortium von Großunternehmen gehört, welches den
von der Pleite bedrohten großen chinesischen Einzelhändler
Suning.com retten soll. Die Investorengruppe, die von der
Provinzregierung Jiangsu angeführt wird und zudem noch die
Alibaba Group, die Haier Group, die Midea Group, Xiaomi und
TCL Technology umfasst, sollen etwa 8,8 Milliarden RMB (1,36
Mrd. US-Dollar) investieren und dafür einen Anteil von knapp
17% an Suning.com zum Preis von 5,59 RMB (0,87 USD) pro
Aktie erhalten (Aktienkurs aktuell 6,25 RMB). Das Vorgehen,
insbesondere die größten Lieferanten für die bei Suning.com
verkauften Waren aus den Bereichen Unterhaltungselektronik
und Haushaltsgeräte für die Rettung des bankrotten Unternehmens heranzuziehen, anstatt ein geordnetes Insolvenzverfahren durchzuführen, ist typisch für den chinesischen Staatskapitalismus und zeigt die besonderen Risiken von Investments in
chinesische Aktien, bei denen sich Anleger immer darüber klar
sein sollten, dass die Vorstände nicht allein den Interessen der
Aktionäre verpflichtet sind und frei handeln können, um das
Aktionärsinteresse zu maximieren, sondern maßgeblich auch
den Direktiven des Staatspartei-Apparats zu folgen haben.
Die Haier D-Aktie hat diese Nachrichten aber schnell verdaut
und zeigt seit einigen Tagen wieder leicht erhöhtes Kaufinteresse. Wir vermuten, dass dies daran liegt, dass die im Wertpapierprospekt zum Hongkong-Börsengang im Dezember 2020
beschriebene, theoretische Wandlungsmöglichkeit von Haier
D-Aktien (1,72 Euro) in Haier H-Aktien (umgerechnet aktuell
3,19 Euro) aktuell wieder stärker in den Fokus rückt. Auch auf
die Möglichkeit eines bevorstehenden Aktienrückkaufprogramms für die D-Aktien wird in Nebenwertekreisen vermehrt
hingewiesen. Für uns ist die für die kommenden Jahre erwartete zunehmende Preisangleichung der verschiedenen Aktiengattungen das entscheidende Kaufargument für die Haier D-perimentieren

Sollte die Haier-Führung die bisher nur als Möglichkeit
beschriebene Wandlung von Haier D-Aktien in Haier H-Aktien
tatsächlich für jeden Investor als konkret realisierbar ermöglichen, würde die Haier D-Aktie nach unserer Einschätzung
wohl ?über Nacht? nahezu die gesamte Diskrepanz auf das
Niveau der H-Aktie wettmachen. In einem solchen massiven
Kurssprung liegen erhebliche Chancen, auch wenn nicht klar
ist, ob das bereits nächste Woche, nächstes Jahr, erst in zehn
Jahren oder gar nicht passiert.
Aber auch unter Vernachlässigung dieser Chance bleibt
die Haier D-Aktie als dividendenstarke und eher günstig
bewertete Investition in einen chinesischen Weltmarktführer im Konsumgüterbereich interessant und kaufenswert.  

538 Postings, 787 Tage trustoneVideo

 
  
    
18.07.21 18:11
Ab Minute 4. geht es im Video um Haier Smart Home.

https://youtu.be/E_t41yNayb8?t=234  

538 Postings, 787 Tage trustonestarke Zahlen von Whirlpool

 
  
    
21.07.21 23:27
Der Haushaltsgroßgeräte Hersteller Whirlpool heute Abend mit starken Zahlen und einer ordentlichen Prognoseerhöhung für das Gesamtjahr!

Das ist auch im Bezug auf Haier Smart Home sehr interessant.
Beide Aktien, also Haier und Whirlpool laufen durchaus ähnlich.
Haier selbst ist mit der Marke General Electric Appliances neben Whirlpool ja der Marktführende Haushalts Großgeräte Player in den USA.
Haier macht dort etwa 30% des Gesamtumsatzes.
Wenn bei Whirlpool in den USA der Laden derart brummt wird das auch bei Haier ( General Electric) nicht anders sein.

Gerade auch nach den heutigen Whirlpool Zahlen bin ich mehr denn je davon überzeugt, dass Haier fundamental jedenfalls 3,50 - 4,50 Euro je Aktie Wert ist.
Hier in Deutschland bekommen wir eben dieses Unternehmen sogar noch für etwa 1,75.
Ich gebe hier weiterhin kein Stück aus der Hand.

https://www.marketwatch.com/story/...11626899293?mod=newsviewer_click

Whirlpool sales rise 32% in Q2, appliances maker raises guidance

Whirlpool Corp. late Wednesday reported a 32% increase in quarterly sales and said it was raising its 2021 guidance on continued demand for its kitchen and laundry appliances.  

154 Postings, 741 Tage DerGepardDividende

 
  
    
24.07.21 13:08
Sorry, wenn ich nochmal wegen der Dividende nerve. Kann mir jemand eine Quelle der Investor Relations Seite posten wann Dividendenzahltag ist (bitte keine deutsche Finanzseite)? Das muss doch eigentlich präsent veröffentlicht werden. Finde aber nichts.  

2454 Postings, 1719 Tage AktienvogelAlso

 
  
    
27.07.21 15:29
der Chart sieht fürchterlich aus. Immer tiefere Hochs und tiefere Tiefs seit dem Januar Hoch. Egal welche Nachrichten kommen.  

204 Postings, 6048 Tage southcolDivi

 
  
    
27.07.21 15:52
wurde zwar erst vor 2 Wochen bezw vor 2 Seiten hier kommuniziert, aber hier nochmal:
(auf der IR Seite kann auch ich als Sinologe nix entdecken)
https://smart-home.haier.com/cn/gpxx/...1558_pc.irheader_20200506_2.5

V. Payment of Final Dividend
Upon approval by the Shareholders at the AGM, the Board is pleased to announce that details relating to payment of final dividend to the Shareholders are as follows:
The Company will distribute a cash dividend for the year ended 31 December 2020 of RMB3.66 (tax inclusive) per 10 Shares (the ''Final Dividend'') to the Shareholders whose names appear on the shareholder's register of the Company on the Record Date. The Final Dividend will be distributed on or around Friday, 20 August 2021. The actual amount of Euros to be paid is calculated at the average benchmark exchange rate of RMB against Euro (i.e. EUR 1 = RMB 7.6954 ) published by the People's Bank of China for a week prior to the announcement of dividend and payment decision (i.e. 25 June 2021). Accordingly, the cash dividend per D Share is approx. EUR 0.0475609 (tax inclusive).
For D shareholders, the Company will further publish the Announcement on D Share Dividend with regard to the exact dividend amount, payment date, record date and taxation details in due course.  

6 Postings, 320 Tage HaaisonDividende

 
  
    
28.07.21 12:33
So wie beschrieben habe ich es mit der Dividende auch im Kopf. So langsam muss die Ankündigung kommen, da dann Anfang August Ex-Date sein müsste bei diesem Auszahlungsdatum um den 20.08.
Was mich gerade stutzig macht, ist der Satz aus dem IR-Papier mit dem shareholder register. Heißt das, dass man sich ins Register eintragen müsste um dividendenberechtigt zu sein?
LG  

9887 Postings, 4437 Tage Raymond_JamesChina: 'Neujustierung der Märkte''

 
  
    
10.08.21 08:18

1 Posting, 77 Tage afwr21t5125Dividende kommt

 
  
    
10.08.21 13:46
"this year the distribution is expected on 20 Aug. A further dividend announcement will be published in short."  

538 Postings, 787 Tage trustoneA further dividend announcement will be published

 
  
    
10.08.21 21:43
A further dividend announcement will be published in short."

schreibt das die IR Abteilung?
 

538 Postings, 787 Tage trustonejedenfalls

 
  
    
1
10.08.21 21:44
jedenfalls beträgt die Dividende immerhin ja auch etwa 3% und die Börsenkurse sowohl in Hongkong als auch in Shanghai liegen nun wieder deutlich über 3 Euro,

bleibe hier weiterhin geduldig auch wenn das noch Monate dauert,
aber die 2,80 - 3 Euro sind für mich weiterhin fundamental betrachtet der unterste Bereich einer fairen Bewertung für die Haier D Aktie,
 

2454 Postings, 1719 Tage AktienvogelWahnsinn

 
  
    
12.08.21 21:55
?das Teil ist ja vollkommen unabhängig von den großen Kurszielen ein Trauerspiel.  

1085 Postings, 1918 Tage RO-DoktorHier wird wahrscheinlich umgeschichtet...

 
  
    
13.08.21 12:21
ungeduldige Kurzfristzocker gegen längerfristig Interessierte.
Wenn die kurzfristigen Zocker raus sind.. kann es sich vielleicht mal langsam an die H-Shares annäheren... oder es gibt doch noch ein ARP...

Bizarr bleibt es trotzdem... kann aber nur heißen, dass da unbedingt jemand raus will... auch wenn es völlig unter Wert ist. Gründe kennt man nicht. Ungeduld vielleicht...who knows.  

2454 Postings, 1719 Tage Aktienvogel..

 
  
    
13.08.21 18:18
bin technisch nicht bewandert genug, aber kann es echt sein dass jemand so dermaßen Druck machen möchte dass der Kurs extrem fällt um dann fett einzukaufen. Denn ich habe hier auch vor einem Jahr gedacht das sei ein kurzfristiger Zock :-) Pustekuchen  

538 Postings, 787 Tage trustonealso

 
  
    
1
13.08.21 22:36
also mit Verkaufsblöcken kann man sicher Kurse drücken,
aber hier bei Haier stellt ein großer Verkäufer ja nun wieder seit Tagen große Verkaufsblöcke ein, die jedoch gleich wieder aufgekauft wurden, nur die letzten 2 Tage nun hat auch der Kurs deutlich nachgegeben,

im Prinzip hat der Kurs der A und H Aktie die letzte Zeit gut 10%  gewonnen
während der D Kurs 5-6% gefallen ist,  fundamental betrachtet ist das verrückt aber das ist erstmal so,

das gute daran ist, es hat nichts mit irgend welchen operativen Geschäftsentwicklungen bei Haier zu tun,
da hier ja vor allem die A und H Aktie die Leitkurse sind,

obwohl das Unternehmen immer wieder kommuniziert, dass die A-H-D Aktien alle den gleichen Wert je Aktie besitzen ist es weiterhin einfach Absurd dass die D Aktie aktuell deutlich weniger als die Hälfte kostet,  

2454 Postings, 1719 Tage AktienvogelTrustone

 
  
    
15.08.21 22:53
Danke für deine Einschätzung. Ich meinte auch mehr, ob der große Verkäufer die Hoffnung hegt das noch massiv Frustrierte aussteigen. Denn das wäre ihm bisher nicht gelungen  

9887 Postings, 4437 Tage Raymond_Jamesdividende: chines. quellensteuer wird angerechnet

 
  
    
17.08.21 18:43

siehe oben v. 22.06.21 20:32

beispiel: 

bei 10.000 aktien beträgt die abgeltungsteuer (ohne kirchensteuer und ohne 5,5%-solidaritätszuschlag) nach der formel des § 32d Abs. 1 Sätze 2, 4, 5 und Abs. 5 EStG

(e – 4q)/ 4;  wobei e = Bruttodividende und q = anrechenbare chines. 10%ige Quellensteuer

(475,6088 - 4 * 475,6088 * 10%) / 4
= 71,34 € abgeltungsteuer
= 15% statt 25% 

 

2583 Postings, 5646 Tage Orthnaja

 
  
    
17.08.21 20:32
immerhin 2,1% Netto-Rendite..  

Clubmitglied, 1947 Postings, 2953 Tage seitzmannDer Dividendenabschlag funktioniert

 
  
    
20.08.21 09:55
die Anpassung zu den anderen Shares lässt auf sich warten..........  

538 Postings, 787 Tage trustoneKGV von 7-8

 
  
    
22.08.21 20:42
die Gewinnschätzungen für Haier sind in den letzten Tagen nun sogar wieder leicht gestiegen,
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...-CO-LTD-50920222/reviews/

für die Haier D Aktie ergibt das ein 2021er KGV von 8,5 und für 2022 ein KGV von 7,5

das ganze bei etwa 10% Umsatzwachstum in 2021 und 2022,
auch rein fundamental betrachtet ist die Haier D Aktie damit natürlich ein ganz klarer Kauf und für einen Weltmarktführer / Technologieführer mehr als nur günstig bewertet,  

496 Postings, 551 Tage Adel.verpflichtethaier

 
  
    
27.08.21 10:06
hui. kennt da jemand die Quartalszahlen schon 3 Tage früher ?

Gute Bewegung und jetzt nur noch 5% Miese. :/  

538 Postings, 787 Tage trustoneKursziel 6,20 Euro

 
  
    
30.08.21 01:27
In China spielt die Wachstumsmusik

Haier bietet uns in erster Linie eine lukrative Kursrendite. Das Geschäftsmodell ist solide und verständlich, die Bilanz ist gesund. Und sollte Haier in Zukunft ähnlich stark wachsen wie in den vergangenen Jahren, sehe ich den fairen Wert der Aktie aktuell bei rund 6,20 Euro.

https://www.fool.de/2021/08/29/...-koennen-dein-vermoegen-verdoppeln/  

2454 Postings, 1719 Tage AktienvogelTrustone

 
  
    
30.08.21 13:39
Jo der fool Beitrag gefällt. Aber warum -trotz korrekter WKN- nennt Fool den aktuellen Kurs mit 3,04  

2454 Postings, 1719 Tage AktienvogelSorry

 
  
    
30.08.21 13:40

Seite: Zurück 1 | ... | 16 | 17 | 18 | 19 |
| 21 | 22 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben