UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.257 -4,2%  MDAX 33.850 -3,3%  Dow 34.899 -2,5%  Nasdaq 16.026 -2,1%  Gold 1.793 0,0%  TecDAX 3.822 -1,3%  EStoxx50 4.090 -4,7%  Nikkei 28.752 -2,5%  Dollar 1,1304 -0,1%  Öl 72,9 -11,4% 

AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1052
neuester Beitrag: 28.11.21 23:36
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 26287
neuester Beitrag: 28.11.21 23:36 von: Mmmmak Leser gesamt: 5060955
davon Heute: 1722
bewertet mit 96 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1050 | 1051 | 1052 | 1052  Weiter  

72 Postings, 255 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

 
  
    
96
19.03.21 15:15


Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1050 | 1051 | 1052 | 1052  Weiter  
26261 Postings ausgeblendet.

184 Postings, 220 Tage SqueezeLadyEinfach mal im Höschen bleiben!

 
  
    
3
28.11.21 16:01
Wie gefährlich die neue Variante ist, wird sich zeigen. Also warten wir doch die offiziellen Aussagen und Forschungsergebnisse dazu ab.

Da wir uns ja hier auch immer mal die Cryptos anschauen möchte ich noch kurz erwähnen, daß eine von Indonesiens größten islamischen Organisationen diese für nicht haram hält. Ist kein rechtskräftiges Urteil, könnte aber evt. einige Millionen Muslime in dem Land beeinflussen.

https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...me-34-haram-34-10781659

Ich möchte nicht versäumen, Euch allen einen schönen 1. Advent zu wünschen. Die besinnliche Zeit nutze ich, um mich auf die MOASS einzustimmen. Habe bereits meinen Multiplanetenpass in Empfang genommen. Ganz herzliche Grüße!  
Angehängte Grafik:
multipass.jpg
multipass.jpg

1250 Postings, 538 Tage Flo2389Löschung

 
  
    
1
28.11.21 17:46

Moderation
Zeitpunkt: 28.11.21 20:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Desinformation

 

 

1250 Postings, 538 Tage Flo2389Ganz normal, dass ein Virus ansteckender wird

 
  
    
3
28.11.21 17:47
Aber dafür weniger schlimm. Es will überleben, sich verbreiten. Und nicht alle Wirte killen.  

1008 Postings, 1663 Tage paulbaeroohhh flori

 
  
    
28.11.21 17:54
2 richtig gute Beiträge und dies ohne Weltuntergangsstimmung ..
Seeehhhrrr lobenswert.  

584 Postings, 508 Tage Suschi1975Floh...

 
  
    
4
28.11.21 18:22
"Impfen ist für mich ganz klar NICHT Prio 1 sondern ein Medikament. Wieso Millarden (gesunde) Menschen gegen etwas impfen, das 99% der Menschheit gar nicht schadet? "

Bin mal gespannt, ob du so'nen Stoß von dir geben würdest, wenn du nicht hier in der Aktie investiert gewesen wärest?! Und das bei über 100.000 Toten bisher allein in Deutschland!

Ein weiterer Lockdown wäre nicht optimal. Würde unseren Freunden wohl in die Karten spielen und wahrscheinlich spekulieren sie auch auf einen harten Winter!  

15 Postings, 114 Tage Jana83@Flo / OFFTOPIC

 
  
    
10
28.11.21 18:53
[OFFTOPIC AN]

Autofahren schadet auch 99% der Menschen nicht. Trotzdem legt man einen Sicherheitsgurt an. Arbeiten schadet auch zu 99% nicht. Trotzdem trägt man, je nach Berufssparte, Schutzausrüstung. Warum also auf der Baustelle einen Helm tragen wenn es zu 99% ausgeschlossen ist dass einem ein Gegenstand von einem Gerüst auf den Kopf fällt?

Laut deiner Aussage Flo, sollte man sich nicht schützen sondern nur diejenigen behandeln die einen Imbussschlüssel bei einem Arbeitsunfall in der Schädeldecke stecken haben.

Also versuche ich mich mit einer Impfung zu schützen um im Falle einer Ansteckung hoffentlich einen milderen Verlauf au stehen zu müssen.

Wenn Impfstoffe Geldmacherei sein sollen, dann sind es Sicherheitsschuhe, Fahrradhelme, Handschuhe und Schutzbrillen auch.

Ich bedanke mich schon mal vorab für die schwarzen Sterne die ich für dieses Posting erhalten werde.

[OFFTOPIC AUS]  

1081 Postings, 213 Tage MmmmakAA hat getwittert

 
  
    
6
28.11.21 19:05
NFT ist da!

Diese Idee stammt von Ihnen!  Partnerschaft mit @SonyPictures
für #AMCFirstEverNFT. Mehr als 100 einzigartige Spider-Man NFTs, die GRATIS an die ersten 86.000 Online-Käufer von AMC-Tickets für Spider-Man No Way Home am 16. Dezember in den USA vergeben werden. Nur für Stubs Premiere, A-List & Investor Connect Mitglieder.

https://twitter.com/CEOAdam/status/1465018558514143232?s=20


Nur meine persönliche Meinung ud keine Handlungsempfehlung!  

63 Postings, 140 Tage DerGeerätNft

 
  
    
28.11.21 19:15
Sorry, aber ich habs noch nicht so richtig kapiert.
Der Nft ist an den Spider-Man gekoppelt und wird nur diese 86tsd. Mal herausgegeben.

Was genau bringt das?
Und wie kann man das jetzt deuten.

Das Signal finde ich ja toll, aber so richtig check ich das noch nicht

 

10033 Postings, 4983 Tage RichyBerlinAMC-Chart

 
  
    
6
28.11.21 19:16
Nächste Woche sollte sich das enger werdende rumpendeln auflösen
 
Angehängte Grafik:
amc_2021-11-26.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
amc_2021-11-26.png

1081 Postings, 213 Tage MmmmakDüstere Welt

 
  
    
11
28.11.21 19:16

Sorry, aber man kann Flos Aussage nicht unkommentiert lassen.

@Flo

Deine Argumentation ist leider komplett verquert (pun intended :) )

Wenn es ein Medikament geben würde, dann wäre es vermutlich auch schon längst im Einsatz und Corona wäre kein Thema.

Und wenn man vorher wüßte wer so alles schwer erkrankt, dann könnte man  im Vorfeld auch schön nur die rauspicken, die es betrifft. Aber die Glaskugeln sind der Gesellschaft wohl abhanden gekommen...

Wir sind halt weder bei "Wünsch dir was" noch bei "ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt", denn genau diese zwei Punkte sind weder vorhanden (Medikament), noch vorhersehbar (Schwerkranke rauspicken).

Was deine Prognose mit dem 1% angeht:

Mit 5,2 Mio. Tote sind nicht einmal 1 Promille der heute lebenden Menschen an Corona gestorben.

Und mit 261 Mio., bei denen eine Infektion mit Corona nachgewiesen wurde, sind weltweit gerademal 3,3% der Menschen betroffen. Wer nach der Infektion noch jetzt oder später mit den Spätfolgen der Krankheit kämpfen muss, kann ich dir nicht sagen.

Wie du siehst liegen die Zahlen deutlich unter oder knapp über deine Einschätzung. Aber das sind Zahlen, weil wir auch eine Impfung haben.

Natürlich gibt es keinen 100% Schutz fürs Leben. Das verlangt ja auch keiner. Aber ich finde deine Haltung sehr bedenklich und höchst asozial.

1. Die Zahlen die wir haben sind die offiziell gemeldeten Infektionen und Todesfälle. Wir wissen gar nicht, wie hoch die Dunkelziffern sind.

2. Ich bezweifle, das Statistik hier das geeignete Mittel der Argumentation ist.

Wir hatten zum Beispiel 2019 in Deutschland 3.046 Verkehrstote. Das sind 0,00367% der Deutschen.

Wollen wir ? wenn wir wie du argumentieren ? dann gleich Sicherheitsggurte abschaffen? Oder Ampel? Oder am besten gleich alle Maßnahmen zur Verkehrssicherheit? Wir würden Milliarden sparen!!! ? auch wenn 10 Mal so viele Menschen dann sterben.

Sogar mit einem 10-Fachen Anstieg von Verkehrstoten würden noch ganze 99,96% der Deutschen nicht davon betroffen sein...

Verstehst du meinen Punkt?

Wenn du ein Kind an Corona verlierst, oder ein Geschwister, deinen besten Freund, deine Eltern, oder deine Frau...dann spielt Statistik keine Rolle.

Wenn du sie leiden siehst, sie sprichwörtlich keine Luft mehr kriegen siehst oder erfährst, dass deine Angehörigen von Ärzten "aussortiert" wurden und du nur noch einen kurzen Augenblick hast, dich von Ihnen am Telefon zu verabschieden, bevor sie in ein künstliches Koma versetzt werden, aus dem sie im besten Falle mit einer 50/50 Chance wieder erwachen...

...dann ist es schlichtweg scheißegal wie viel Prozent der Leute ein Problem mit Corona haben und wie viele nicht.

Und bevor du mir mit den Existenzen kommst, die unter den Maßnahmen leiden und kaputtgehen ? ich kenne es aus erster Hand, weil es mich auch betrifft.

Außerdem:

DIESER SPAGAT IST JA GENAU DAS KOMPLEXE PROBLEM, DASS ES ZU LÖSEN GIBT ? DAS WIR ALS GESELLSCHAFT ZUSAMMEN ZU LÖSEN HABEN!

Aber leider ist deine unglaublich einfache wie egoistische Art dieses komplexe Problem zu denken so weit weg davon Teil der Lösung zu sein...

Mit deiner einfachen Denke und (wie ich finde erschreckend kalten und unempatischen) Kostenlogik könnten wir ja auch alle Krankenwagen abschaffen ? oder besser noch alle Rettungshubschrauber.

Weißt du wie viel so ein Einsatz kostet, und dann vielleicht nur um jemanden zu retten, der sich selbtverschuldet mit seinem Wagen um den nächsten Baum wickelt...

Und wie gesagt: Natürlich gibt es keinen 100% Schutz fürs Leben, aber mit der Einstellung die vermeintlich "Schwachen" sich selbst zu überlassen (denn wie gesagt man kann es vorher nicht absehen wie die Verläufe sind), gibt es mMn auch keine Grundlage für ein zivilisiertes Zusammenleben als Gesellschaft.

Und dann sind wir genau da, wogegen wir hier bei AMC auch kämpfen: Barbarei und das Recht des Stärkeren.

PS: Die Reflektion was deine Denke auch für andere soziale und gesellschaftliche Probleme, die wir haben und lösen müssen, bedeuten würde, überlasse ich mal dir...

Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!

 

137 Postings, 208 Tage warriorRainbow@all

 
  
    
3
28.11.21 19:28
Ich freu mich schon wieder auf die Fußball-Wm.
Dann werden aus 80mio Virologen wieder 80mio Bundestrainer.
Wobei, da war ja was mit Katar.

Lasst das Thema COVID doch bitte endlich mal sein.
Ich kann?s nicht mehr hören und noch mehr Spaltung können wir nicht gebrauchen. Wir alle sind hier wegen AMC und wir wollen für faire und Transparente Märkte kämpfen.
Das ist unser Ziel.

Freuen wir uns auf eine spannende Woche und auf den ersten Schritt in Richtung NFTs. Denn das ist mit Sicherheit erst der Anfang.

Bis morgen und genießt den Sonntag Abend noch.  

1081 Postings, 213 Tage MmmmakNFT

 
  
    
4
28.11.21 19:30
@Der Geerät

Zuallererst ist das eine unglaubliche Möglichkeit Hypes zu schaffen und Kunden zu binden ? und zwar Event nach Event nach Event... :)

Es ist auch mMn auch ein starkes Mittel, um emotional eine AMC-Community/Family zu stärken und zu vergrößern (ich sage bewußt hier nicht Apes, auch wenn sich das in großen Teilen decken sollte). Und wer "Familie" ist, der geht nicht mehr so leicht weg...

Es ist mMn auch eine gute Gelegenheit für eine Art Generalprobe. Eine Generalprobe für alles, was noch mit NFTs gemacht werden kann ? bishin zu einer möglichen Crypto-Dividende, die dann schneller kommen kann, als AMC schwarze Zahlen schreiben kann. :)

Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!  

616 Postings, 926 Tage Palatino NFSchwarze Zahlen

 
  
    
1
28.11.21 19:34

616 Postings, 926 Tage Palatino NFToken

 
  
    
28.11.21 19:34
für Film Zuschauer und hinterher für Aktionäre? Cool.  

63 Postings, 140 Tage DerGeerät@Mmmmk

 
  
    
28.11.21 19:39
Danke,

Dann war meine Vermutung gar nicht sooo weit weg...
Aber manchmal steh ich bei diesem technischen Zeugs doch wie der Ochs vorm Berg... :-)

Und dabei bin ich noch gar nicht so alt  

125 Postings, 161 Tage Astronaut95AA News

 
  
    
1
28.11.21 20:09
Richtig geile Sache mMn, im Endeffekt würd ich das als "Probelauf" sehen bei dem man nichts verlieren kann und evtl. Schwachstellen oÄ noch ausbessern kann, AA hat damit wohl ein Mittel in der Hand das den HF nicht passen wird, denn er hat es dann in der Hand zu entscheiden wann und wo er das einsetzt und selbst wenn es in naher Zukunft keine NFTs mit Bezug zu den Shareholdern geben wird, wissen die HF das nicht und werden sich wohl so oder so darüber Gedanken machen müssen und evtl. auch ihre Entscheidungen deswegen anpassen ;)

Richtig coole News zum Wochenabschluss und der neue Spiderman noch dazu ist natürlich auch Top!

Nur meine Meinung und keine Handelsempfehlung!  

80 Postings, 171 Tage THEOTTMTicketverkauf

 
  
    
1
28.11.21 20:29
Der Verkauf der Tickets für Spider-Man No Way Home am 16.12.2022 Start bereits heute Nacht ab 00:00 Uhr.

https://twitter.com/ryan__rigg/status/1465019803345854469?s=21  

10033 Postings, 4983 Tage RichyBerlin(Diese) NFTs

 
  
    
28.11.21 21:01
"Nur für Stubs Premiere, A-List & Investor Connect Mitglieder"

Es dient also auch dazu mehr Leute in diese Spezialprogramme zu lotsen/locken.
Kundenbindung
 

223 Postings, 449 Tage willi_wuff142 Millionen US-Dollar

 
  
    
2
28.11.21 21:37
Während des fünftägigen Thanksgiving-Feiertagswochenendes gaben Kinobesucher in den USA und Kanada rund 142 Millionen US-Dollar für Tickets für Filme wie ?Encanto?, ?House of Gucci? und ?Ghostbusters: Afterlife? aus.
Die Beute ist nicht so robust wie in den Vorjahren, in denen der Ticketverkauf oft 250 Millionen US-Dollar überstieg, zeigt aber das Vertrauen der Verbraucher, inmitten der Pandemie in die Kinos zurückzukehren.

https://www.cnbc.com/2021/11/28/...illion-encanto-earns-top-spot.html  

229 Postings, 504 Tage AmBallNFT aber keine Dividende

 
  
    
2
28.11.21 21:46
Bei der abgewiesenen Klage der Shortseller gegen Overstock, in der mit dem Vorwurf der Marktmanipulation argumentiert wurde, hatte der zuständige Bundesrichter die Klage abgewiesen, weil ein legitimes Interesse für die Einführung der NFT Dividende bestand.

Genau dieses legitime Interesse könnte der Grund sein, warum AMC nicht gleich mit einem NFT als Dividende startet, sondern NFT's überhaupt erst einmal im Geschäftsfeld verankert. Deswegen hat AA wohl auch Marc Cohodes gebeten, sich zurückzuhalten. Hinsichtlich der Tatsache, dass Naked Shorts und IOU's für Marketmaker unter gewissen Bedingungen (die haben ja unter anderem den Job den Auftragsfluss zu gewährleisten) nach wie vor ein legales Mittel sein können, sind die Grenzen zur Marktmanipulation bei einer plumpen Verwendung von NFT's um Aktien zu zählen, bestimmt schnell überschritten.

https://cointelegraph.com/news/...geting-overstock-s-digital-dividend


Die Klage, in der Overstock der Marktmanipulation durch seinen Sicherheitstoken-Airdrop beschuldigt wird, wurde von einem Bundesrichter abgelehnt.

Ein Bundesrichter aus Utah hat eine Klage eingereicht, in der Overstock ($OSTK) der Marktmanipulation beschuldigt wurde , indem er eine „digitale Dividende“ von Sicherheitstoken an die Aktionäre verteilt und die Gewinnprognosen für den Einzelhandel wiederholt nach oben korrigiert hat, um Leerverkäufer zu bestrafen.

Der US-Bezirksrichter Dale Kimball gab am 28. September zwei Anträge auf Abweisung der Klage statt und stellte fest, dass die digitale Dividende den Markt nicht manipulierte und dass die überarbeiteten Gewinnabrechnungen durch den Private Securities Litigation Reform Act geschützt seien. In seinem Urteil sagte Kimball:

„An dem Tag, an dem Overstock die Dividende ankündigte, erkannten und veröffentlichten Marktbeobachter, dass die digitale Dividende Leerverkäufer in eine Eile bringen würde, indem sie sie zwingen würde, ihre Short-Positionen zu decken, um eine Verletzung bereits bestehender vertraglicher Verpflichtungen zu vermeiden.“
Die Klage wurde vom Mangrove Partners Master Fund im September 2019 eingereicht , zwei Monate nachdem Overstock, ein ehemaliger Online-Händler, der zu Krypto-Händlern wurde, seine digitale Dividende angekündigt hatte. Die Dividende schickte den Overstock-Aktionären „OSTKO“-Sicherheitsmarken im Verhältnis von einem Token für jeweils zehn Aktien ab.

Mangrove behauptete, dass Bedingungen, die den Verkauf des Tokens bis sechs Monate nach der Verteilung untersagten, es Shorts erschweren sollten, ihre Positionen zu besetzen, und beschuldigte Overstock, einen künstlichen Short Squeeze entwickelt zu haben.

Die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission leitete später eine Untersuchung der Handlungen von Overstock und seiner Führungskräfte ein und forderte Dokumente bezüglich der Dividende sowie Mitteilungen an den ehemaligen CEO des Unternehmens, Patrick Byrne, vor .

Richter Kimball entschied, dass Byrnes „sehr öffentliche Verachtung“ für Shorts (er machte zahlreiche abfällige Kommentare über sie) für den Fall nicht relevant war, da „es einen legitimen Geschäftszweck für die Ausgabe der Dividende gab“.

Er fasste die Klage als „klassischen Versuch, im Nachhinein auf Betrug zu plädieren“ zusammen.

Im Gespräch mit Law360 sagte Byrnes Anwalt Robert Driscoll: „Die Wertpapiergesetze des Bundes dienen nicht als Anlageversicherung und das Gericht stimmte zu.“  

223 Postings, 449 Tage willi_wuffTweet AA

 
  
    
28.11.21 21:47
Spider-Man: No Way Home-Tickets werden heute Abend um Mitternacht Eastern Time in den Verkauf gehen. Nur für AMC Stubs Premiere-, A-List- und Investor Connect-Mitglieder erhalten die ersten 86.000 Käufer auch einen Spider-Man-NFT. Sie werden schnell gehen!
https://mobile.twitter.com/ceoadam/status/1465018558514143232  

10033 Postings, 4983 Tage RichyBerlin86

 
  
    
2
28.11.21 23:27
Yep Willi, da wird hier seid 19:06Uhr drüber gesprochen.
-

Die 86 000 könnten sich übrigens aus einem alten Vegas-Style ableiten... Wenn du jemanden loswerden willst (die Shortiers?!) dann fahr ihn 8 Meilen raus in die Wüste und begrabe ihn 6 Fuß tief ;)
 

1081 Postings, 213 Tage Mmmmak86000

 
  
    
28.11.21 23:36

@Richy
Wenn das stimmt, dann ist das wohl die Naked-Shorties-Version mit 8 Meilen raus und 6.000 Fuß tief  ;-)



Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1050 | 1051 | 1052 | 1052  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Dirty Jack, DonLong79, katzenbeissser, nick_halden, ProBoy, Winti Elite B