Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 6612
neuester Beitrag: 09.02.23 05:21
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 165300
neuester Beitrag: 09.02.23 05:21 von: Kornblume Leser gesamt: 30177649
davon Heute: 5064
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6610 | 6611 | 6612 | 6612  Weiter  

26968 Postings, 7949 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
190
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6610 | 6611 | 6612 | 6612  Weiter  
165274 Postings ausgeblendet.

20041 Postings, 8471 Tage preisfuchsPS Edi ..275 Rechtschreibfehler nach vier

 
  
    
4
08.02.23 18:23
schnapp sie dir ;-)

Schönen Abend noch :-)
-----------
WORTE HABEN MACHT ... GIBT IMMER AUF SIE ACHT ..

4334 Postings, 1181 Tage Edible@Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    
08.02.23 19:00
Als würde ich in deinem Geschwurbel noch die Rechtschreibfehler suchen. ^^  

35788 Postings, 6163 Tage minicooperSo stark profitieren Krypto-Miner vom BTC-Kurs

 
  
    
1
08.02.23 19:00
Ist die Krise überstanden?
Bitcoin: So stark profitieren Krypto-Miner vom BTC-Kurs
In den letzten Wochen ist der Bitcoin-Kurs enorm gestiegen. Davon profitiert auch die Krypto-Mining-Industrie.

https://www.btc-echo.de/news/...ren-krypto-miner-vom-btc-kurs-159127/
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

14694 Postings, 5316 Tage Motox1982edible

 
  
    
1
08.02.23 19:03
Als würde ich in deinem Geschwurbe­l noch die Rechtschre­ibfehler suchen.

das erinnert mich an deine beiträge, also geschwurbel,nicht rechtschreibfehler ...

:-))  

3917 Postings, 2964 Tage FeodorWer ließt sich denn . . .

 
  
    
4
08.02.23 19:18

. . . diese unendlichen, stupiden Wortergüsse von Edible überhaupt durch?
Und dann wiederholt es sich auch ständig, da sind mit die kurzen Pöbeleien von romanov doch lieber.

Inhaltlich kommt es bei beiden auf das Selbe raus!      

4334 Postings, 1181 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    
08.02.23 19:29
Diesen Quatsch durchleben wir mittlerweile seit über ein Jahr. Hat schon fast witzige Züge. Damals wurden noch die 135k bis Ende Dezember 2021 versprochen. Und die Kritiker hatte ja alle keine Ahnung.^^ Das typische Geschwurbel. Alle haben keinen Plan, nur ihr habt welchen.
Heute sind wir bei 21k und für manche ist ein Dip unter 15k noch durchaus denkbar. Preisfuchs meint, wäre nicht schlimm. Motox setzt ein drauf, sollte Bitcoin (also 98 Prozent seines Investes) komplett verschwinden, würde es sein Leben überhaupt nicht beeinflussen. 98 Prozent weg, egal! Aber solche Leute geben Investmentberatungen. Einer mit Aluhut und einer,der überhaupt keinen zum Schutz braucht.
Aber es gibt ein kleiner Lichtfunke. In 5 Jahren wird der Bitcoin garantiert durch die Decke gehen. Warum? Halving. LOL! Aber - Man ist hier zumindestens ein bissel klüger als früher. Früher hat man noch Kursverdopplung innerhalb von Monaten versprochen. Heute verschiebt man es, natürlich wie sollte es anders sein, auf irgendwann in 2 oder 3 Jahre.  

4334 Postings, 1181 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    
08.02.23 19:33
Aber wir wollen ja nicht am Thema vorbei:

---

Motox1982: "ein wal bewegt die kurse in einem 400.000.000.000 asset, das kann nur von ariva bitcoin kritiker kommen ^^"


Das kommt nicht von Ariva Kritikern. Das kommt von Professoren. Aber witzig wie du immer mit dieser ominösen Marktkapitalisierung kommst. (als würde dieser Wert stimmen)


"Wird der Bitcoin-Kurs manipuliert? Ein Finanzprofessor, der dies 2017 bewiesen hat, erkennt nun ähnliche Warnsignale

www.businessinsider.de/wirtschaft/...or-erkennt-anzeichen-c/"
Jetzt am Börsenspiel teilnehmen!
Melden
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Edible
 

35788 Postings, 6163 Tage minicooper#281#282 wieder bla blub, immer dieselbe leier:-)

 
  
    
08.02.23 19:48
wochenlange diskussionen  mit sich selbst zum thema "böser wal, 135k, irgendwelche angebliche versprechungen und alle haben keinen plan außer der selbsternannte kritiker, jetzt sogar mit aluhut" und   am ende kommt der werbetexter  immer wieder  zu demselben vorgefertigten Ergebnis....lol

faktenschreck...lol.... das halving ist übrigens schon nächste jahr in q1:-)

hmmm, 98% seines invests weg, also quasi totslverlust, da fällt mir nur wc ein......das topionvest des selbsternannten kritikers.....lol
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

35788 Postings, 6163 Tage minicooper#281#282 wieder bla blub, immer dieselbe leier:-)

 
  
    
2
08.02.23 19:58
wochenlange diskussionen  mit sich selbst zum thema "böser wal, 135k, irgendwelche angebliche versprechungen und alle haben keinen plan außer der selbsternannte kritiker, jetzt sogar mit aluhut" und   am ende kommt der werbetexter  immer wieder  zu demselben vorgefertigten Ergebnis....lol

faktenschreck...lol.... das halving ist übrigens schon nächste jahr in q1:-)

diesmal ohne dem topinvest. sonst wird das gelöscht wegen off topic
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

35788 Postings, 6163 Tage minicooper#281#282 wieder bla blub, immer dieselbe leier:-)

 
  
    
08.02.23 19:58
wochenlange diskussionen  mit sich selbst zum thema "böser wal, 135k, irgendwelche angebliche versprechungen und alle haben keinen plan außer der selbsternannte kritiker, jetzt sogar mit aluhut" und   am ende kommt der werbetexter  immer wieder  zu demselben vorgefertigten Ergebnis....lol

faktenschreck...lol.... das halving ist übrigens schon nächste jahr in q1:-)
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

4334 Postings, 1181 Tage Edible@Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    
08.02.23 20:03
Aber wir wollen ja nicht am Thema vorbei:

---

Motox1982: "ein wal bewegt die kurse in einem 400.000.000.000 asset, das kann nur von ariva bitcoin kritiker kommen ^^"


Das kommt nicht von Ariva Kritikern. Das kommt von Professoren. Aber witzig wie du immer mit dieser ominösen Marktkapitalisierung kommst. (als würde dieser Wert stimmen)


"Wird der Bitcoin-Kurs manipuliert? Ein Finanzprofessor, der dies 2017 bewiesen hat, erkennt nun ähnliche Warnsignale

www.businessinsider.de/wirtschaft/...or-erkennt-anzeichen-c/"  

14694 Postings, 5316 Tage Motox1982Edible

 
  
    
1
08.02.23 20:11
zitat:
Das kommt nicht von Ariva Kritikern. Das kommt von Professoren
zitat ende.

Das müssen richtige Finanzmarktprofis sein diese "Professoren" lol

Es gibt auch den gesunden Menschenverstand, als Tipp ...

 

20041 Postings, 8471 Tage preisfuchsEdi hier, da trink ich Bier

 
  
    
4
08.02.23 20:11
100K beim Bitcoin eh klar :-)

Schwabbele de Schwubbele beim Edi fehlt heut sein Kornile.
Sag mal im Beamten Deutsch
Bearbock
Kommt daher deine bearische Einstellung zum Bitcoin.
Weist wenn ich selten mal schlecht drauf bin, dann höre ich mir das wirkliche Geschwafel an.
Köstlich im deutschen wie im englischen.
Das ihr Beamte das duldet?

Halving
Hast Bitcoin leider immer noch nicht gecheckt.
Mit 100K bin ich eigentlich sehr bescheiden.
Mal sehen wie das Litecoin Halving 2023 vorlegt.

Weist du eigentlich was ein Halving ist?
Nein
Ok
Da wird aus einem Aluhut eine Narrenmütze
Täääärääää

Narrenmütze wäre eigentlich das passende Oberteil für Beamte wie dich.
Da klingelts wenigstens mal in der Birne.
-----------
WORTE HABEN MACHT ... GIBT IMMER AUF SIE ACHT ..

4334 Postings, 1181 Tage Edible@Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    
08.02.23 20:35
"Das müssen richtige Finanzmarktprofis sein diese "Professoren" lol

Es gibt auch den gesunden Menschenverstand, als Tipp ..."


Da steht im Artikel er sei ein Finanzprofessor.  

35788 Postings, 6163 Tage minicooperna, was da nicht alles steht :-)

 
  
    
08.02.23 20:42
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

4334 Postings, 1181 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    
08.02.23 20:45
Aber ich merke schon. Es haben wieder alle keine Ahnung. Nur unsere Profis hier im Forum haben den totalen Durchblick. Kennt man ja mittlerweile. Würden wir bei 150k stehen, dann wäre ich sicherlich bissel beeindruckt und würde sagen: naja, irgendwie hatten sie doch recht. Aber ganz ehrlich? Wir stehen bei 21k.  

Nix 135k
Nix Game Changer El Salvador
Nix Amazon
Nix Huawai
Nix Inflationsschutz
Nix Krisenschutz
Nix Dip
Nix Sparkasse


 

35788 Postings, 6163 Tage minicooper#291..wieder bla blub, immer dieselbe leier:-)

 
  
    
4
08.02.23 20:51
wochenlange diskussionen  mit sich selbst zu den themen unten und am ende kommt der werbetexter  immer wieder  zu demselben vorgefertigten Ergebnis....lol

Nix 135k
Nix Game Changer El Salvador
Nix Amazon
Nix Huawai
Nix Inflationsschutz
Nix Krisenschutz
Nix Dip
Nix Sparkasse


-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

20041 Postings, 8471 Tage preisfuchs@ denwomanhiernieerwähnensollte

 
  
    
4
08.02.23 20:54
Kannst damit etwas anfangen?
Bestimmt nicht, weil fern der Materie
-----------
WORTE HABEN MACHT ... GIBT IMMER AUF SIE ACHT ..
Angehängte Grafik:
062cf2f6-e9e1-4abb-ac8b-ede214d03325.jpeg (verkleinert auf 46%) vergrößern
062cf2f6-e9e1-4abb-ac8b-ede214d03325.jpeg

3917 Postings, 2964 Tage FeodorHier die Aussagen . . .

 
  
    
2
08.02.23 21:58

. . . eines Wirtschaftsprofessors:


 

14694 Postings, 5316 Tage Motox1982es

 
  
    
2
08.02.23 22:19
geht den kritikern ja gar nicht mal darum selbst an ihren quatsch zu glauben, viel wichtiger ist es das es die anderen tun.

edible kommt mit argumenten die schon lange wieder legt wurden in der hoffnung es wird bei leuten einen faden beigeschmack erzeugen.

p.s. was er ständig mit amazon/huawei hat k.a. ws das noch ein paar punkte mehr auf deren listen stehen ^^

 

35788 Postings, 6163 Tage minicooperYep

 
  
    
08.02.23 22:56
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

4334 Postings, 1181 Tage Edible@Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    
08.02.23 23:27
Motox1982: "edible kommt mit argumenten die schon lange wieder legt wurden in der hoffnung es wird bei leuten einen faden beigeschmack erzeugen."


Es wurde doch rein gar nicht wieder legt.^^ Würde der Bitcoin nun auf 15k fallen. Dann wäre es für die Professoren eine Bestätigung ihrer Vermutung. Und hier im Thread würde man sich rauswinden, wie man es praktisch immer macht. Erst verspricht man, lobt in den höchsten Tönen, predicted was das Zeug hält, labert jeden nieder der zur Vorsicht warnt, *5 minutes later* kann man sich nicht mehr an seine Versprechen erinnern. ^^

 

3917 Postings, 2964 Tage FeodorEdible...

 
  
    
1
09.02.23 00:59

... das hast du jetzt aber völlig verdreht!

 

7299 Postings, 1440 Tage KornblumeLieber Feodor

 
  
    
09.02.23 05:19
Du musst was gegen deinen Drehschwindel unternehmen. Mache mir echt Sorgen  

7299 Postings, 1440 Tage KornblumeJetzt zum Thema

 
  
    
09.02.23 05:21
Der völlig unnütze Klimakiller ist wieder auf dem Weg in den Süden.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6610 | 6611 | 6612 | 6612  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: S3300