UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4840
neuester Beitrag: 24.07.21 15:33
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 120977
neuester Beitrag: 24.07.21 15:33 von: Realist123 Leser gesamt: 19633078
davon Heute: 12925
bewertet mit 181 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4838 | 4839 | 4840 | 4840  Weiter  

24654 Postings, 7384 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
181
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4838 | 4839 | 4840 | 4840  Weiter  
120951 Postings ausgeblendet.

Clubmitglied, 27900 Postings, 5598 Tage minicooperAmazon und kryptos

 
  
    
23.07.21 21:33

571 Postings, 616 Tage EdibleDauerwerbesendung

 
  
    
23.07.21 21:50
Ach kommt schon. Es ist doch schon ein wenig witzig, wenn sich jetzt auch noch paar zuvor unbekannte investierte Großinvestoren zu Wort melden, die Hand heben und vorsichtig verlauten lassen, dass auch sie investiert sind. Na wenn das nicht die Nachricht ist, auf die ich als Kleinanleger solange vergeblich gewartet habe. Nun kann ich getrost auch investieren. Den reichen Leuten muss der Arsch so hart auf Grundeis gehen, dass sie mittlerweile mit allen Mitteln versuchen, irgendwelche kleineren Investoren anzulocken, um die Kurse halbwegs zu stablisieren. Die Kursrakete will einfach nicht zünden.  

Clubmitglied, 27900 Postings, 5598 Tage minicooperBloomberg. 60k is mor likely...

 
  
    
23.07.21 22:02

2618 Postings, 799 Tage SEEE21@ coinkeule

 
  
    
23.07.21 22:21
Ich könnte mir im Grunde von meinen technischen Verständnis her nicht Anmaßen zu beurteilen, wer die bessere Technik hat. Bin halt kein Programmierer, aber habe mal ein Video von zwei Typen gesehen, die total Überzeugt von Iota sind.

Die sagten Bitcoin ist halt wie AOL und Iota wie Google! Na dann!  

Clubmitglied, 27900 Postings, 5598 Tage minicooperAmerikanischer btc etf rückt näher

 
  
    
23.07.21 22:27
Wenn die sec grünes Licht gibt geht's ab.  Milliarden schwere Investoren warten nur auf das go.....dann wirds heftig....

https://www.blocktrainer.de/amerikanischer-bitcoin-etf/
-----------
Schlauer durch Aua

1745 Postings, 477 Tage tschaikowskyDer Gamsbichler fragt mich

 
  
    
23.07.21 23:30
und bekommt eine Antwort.
Es interessiert mich durchaus, denn es erinnert mich an den NEUEN Markt. Und es erinnert mich auch an Wirecard. Natürlich ist es nicht das gleiche. Aber ich empfinde Parallelen. Und ich bin - für mich - sicher, dass es richtig fett kracht. Noch mal: Nur für mich. Ja, ich kann mich auch irren. Bin ich das Orakel? Nein.
Aber ich habe da so ein Empfinden.
Solltet Ihr damit - entgegen meiner Prognose - fette Gewinne machen, gönne ich es Euch von ganzen Herzen. Besser Ihr habt es - als andere.

Meine Prognose hier: Langsam abwärts.

That´s all.  

1745 Postings, 477 Tage tschaikowskyUnd nein,

 
  
    
23.07.21 23:32
ich kann es NICHT wissenschaftlich ausführen.
Wissenschaft halte ich an der Börse prinzipiell für wenig zielführend.  

197 Postings, 65 Tage Coinkeule@SEEE21

 
  
    
24.07.21 01:24
Es geht mir da nur um die Quantensicherheit des Netzwerks. Schau Dir diese Artikel an und Du kannst es Dir anmaßen:

https://blockchainwelt.de/blockchain-und-iota-tangle-quantensicher/
https://www.btc-echo.de/news/...ben-quantencomputer-kostprobe-106088/

Aber Bitcoiner machen sich deshalb trotzdem keine Sorgen:
https://www.btc-echo.de/news/...n-ist-das-bitcoins-ende-teil-1-40302/

? Es zeigt sich: Bitcoin ist vergleichsweise quantum safe. Natürlich gilt das nur solange niemand einen besseren Algorithmus als Grover für das Finden des Public Keys entwickelt.?

Und wenn man bedenkt wie alt Grover ist? 1996
https://de.wikipedia.org/wiki/Grover-Algorithmus

Das kann eigentlich nur schief gehen - meiner Meinung nach. Man muss die Blockchain unbedingt absichern, aber sie wissen noch nicht genau wie.
-----------
You got to know when to hold 'em, know when to fold 'em
Know when to walk away and know when to run
[Kenny Rogers - The Gambler]

Clubmitglied, 27900 Postings, 5598 Tage minicoopergut das ich bei 30 nachgelegt habe :-)

 
  
    
24.07.21 01:43
-----------
Schlauer durch Aua

197 Postings, 65 Tage CoinkeuleEin Tipp

 
  
    
24.07.21 01:52
wäre neben Binance Coin auch Cardano, denn die starten bald ihre Smart Contracts:

https://www.btc-echo.de/news/plan-cardano-smart-contracts-122801/
-----------
You got to know when to hold 'em, know when to fold 'em
Know when to walk away and know when to run
[Kenny Rogers - The Gambler]

Clubmitglied, 27900 Postings, 5598 Tage minicooperUSA hinken bei Bitcoin-ETFs hinterher

 
  
    
24.07.21 02:00
SEC-Kommissarin besorgt: USA hinken bei Bitcoin-ETFs hinterher
"Wir sollten nicht entscheiden, ob etwas gut oder schlecht ist", so die SEC-Kommissarin Hester Peirce.
Die Kommissarin der US-Wertpapieraufsicht SEC Hester Peirce zeigte sich besorgt darüber, dass die Vereinigten Staaten bei der Einführung von börsengehandelten Kryptowährungsfonds (ETFs) hinter anderen Regionen auf der Welt hinterherhinken.

https://de.cointelegraph.com/news/...gging-behind-global-bitcoin-etfs
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 27900 Postings, 5598 Tage minicooperBtc spielt wichtige Rolle für Zukunft von Twitter

 
  
    
24.07.21 02:01
Erstmals konkrete Erläuterung: Bitcoin spielt wichtige Rolle für Zukunft von Twitter

https://de.cointelegraph.com/news/...ture-of-twitter-jack-dorsey-says
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 27900 Postings, 5598 Tage minicooperNigeria, pilot digitale zentralbank

 
  
    
24.07.21 02:02

Clubmitglied, 27900 Postings, 5598 Tage minicooperAmazon sucht neuen Produktleiter für digitale Währ

 
  
    
24.07.21 02:03

18740 Postings, 7906 Tage preisfuchs120961 stellt sich in Frage

 
  
    
1
24.07.21 08:12
Allgemein immer gut etwas nachzulegen. Aber ob es dem Kurs erwähnenswert ist, dies zu schreiben wird sich herausstellen.

Mein Bild 34K, 33K, 35K, 30K

So ist das jetzt ;-)
Hoffen wir bald vorbei.

Ein erholsames Wochenende
Heute wohl wieder Starkregen  
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

1124 Postings, 4281 Tage -Ratte-Das Wetter ist gut

 
  
    
24.07.21 10:10
und der Bitcoin bereitet sich vor die 42K zu knacken. Das 3. Quartal wird wieder grün und das 4. dunkel grün  

18740 Postings, 7906 Tage preisfuchsDas mit dem Wetter war diesmal weniger

 
  
    
24.07.21 10:40
Spaß und Sarkastisch Bitcoin bezogen.
Bei uns regnet es schon wieder.

Bitcoin ist noch lange nicht durch.
Angenehme Träume sind positiv und gut fürs Immunsystem.

Schau dir den Nas an.
Wer hätte das gedacht.
Von uns nur einer ;-)
Der macht bisher ?noch? alles richtig.

Sollte auch mal wieder die Glaskugel reinigen und optimistisch der Fake Fiat Money Geldschwemme folgen.
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

2609 Postings, 5058 Tage HanfiAlgos vs. Technologie

 
  
    
24.07.21 11:24
Aus nem früheren Leben erinnere ich mich an meinen Dozenten(mittlerweile FU Berlin Präsident) in den letzten xxx Jahren haben bessere Algos die Leistung ver10facht, Technologie ver10.000facht...für Kryptos bedeutet dies, Technik wird immer ersetzt, wer aber nen besseren Algo findet, der hat am Ende die Nase vorn...hab ich damals nicht verstanden, mittlerweile aber schon  

Clubmitglied, 27900 Postings, 5598 Tage minicooperTwitter wird btc integrieren :-)

 
  
    
1
24.07.21 13:18
Der Twitter-CEO Jack Dorsey hat vor, Bitcoin in mehreren Bereichen zu integrieren, darunter etwa Handel, Abonnements und in neuen Funktionen, wie dem Twitter Tip Jar und Super Follows.

Bitcoin (BTC), die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, wird einer der wichtigsten Trends für die Zukunft von Twitter sein, wie der CEO Jack Dorsey erklärte.

Der Twitter-CEO sagte, Bitcoin werde ein "großer Teil" der Zukunft des Unternehmens beim Bericht zu den Gewinnen für das zweite Quartal sein und sprach davon, dass die digitale Währung die Produkte und Dienste von Twitter weiter verändern könnte.

Dorsey nannte Bitcoin zuvor bereits die native Währung des Internets. Er beschrieb nun einige Möglichkeiten, BTC in bestehende Twitter-Dienste zu integrieren, darunter etwa in den Bereichen Handel und Abonnements sowie in neuen Funktionen wie dem Twitter Tip Jar und Super Follows.

Der CEO erklärte gegenüber den Investoren, dass viele der Bitcoin-gestützten Innovationen "über die reine Währung hinausgehen", da Twitter sich vorgenommen hat, soziale Netzwerke zu dezentralisieren und mehr wirtschaftliche Anreize zu schaffen. Er sagte weiter, dass Bitcoin neben künstlicher Intelligenz und Dezentralisierung einer der drei wichtigsten Trends für die Zukunft von Twitter sei. "Ich denke, es ist enorm wichtig für Twitter und für die Twitter-Aktionäre, dass wir den Bereich weiterhin beobachten und aggressiv in diesen investieren", so Dorsey.

Dorsey betonte, Twitter sei mit seinem Engagement für Kryptowährungen nicht allein und erwähnte im Zuge dessen die aggressive Entwicklung in Sachen Digitalwährung durch den Social-Media-Riesen Facebook, der voraussichtlich noch in diesem Jahr seine Kryptowährung Diem in einem Pilotprojekt lancieren wird. Aber im Gegensatz zu Facebook wird Twitter eines Tages auf BTC als nativen offenen Internetstandard setzen. Dorsey erklärte dazu :



https://de.cointelegraph.com/news/...-of-twitter-jack-dorsey-says/amp
-----------
Schlauer durch Aua

435 Postings, 1329 Tage Realist123Kornblume & Edible

 
  
    
4
24.07.21 14:32
Es hat sich wieder gezeigt. Wer auf Euch hört verliert!
Wie bei Wirecard, wo ihr alles in den Sand gesetzt habt. Ihr seid für mich die größten Witzfiguren seit Dick & Doof!  

7850 Postings, 4751 Tage Motox1982grundsätzlich

 
  
    
4
24.07.21 14:56
sollte man sich natürlich nicht tipps von leuten holen die schlecht investiert haben, ausser sie haben aus ihren fehlern gelernt, aber bitcoin steht immer noch extrem tief die werden erst ab 50 bis 60K nach und nach verschwinden sagt mir mein gefühl das auf jahrelange kritikererfahrung hier im forum beruht.  

435 Postings, 1329 Tage Realist123Motox1982

 
  
    
2
24.07.21 15:18
Für mich sind das zwei absolute Vollpfosten, die durch ihre Wirecard Pleiten soooo frustriert sind, dass Sie hier jetzt ohne Unterbrechung Pisten, um so wenigsten ein wenig Aufmerksamkeit zu erlangen. Merken aber beide überhaupt nicht, dass Sie sich hier nur noch weiter lächerlich machen.
Solche Nerds findet man leider immer wieder in den Foren ....  

435 Postings, 1329 Tage Realist123Dick & Doof

 
  
    
2
24.07.21 15:27
Wie kann man nur über Monate in einem Forum schreiben und BTC in 100% der Beiträge schlecht machen, wenn man selber nicht investiert ist? Was will man damit bezwecken?
Wennk mich etwas nicht interessiert schreibe ich doch nicht hunderte von Beiträgen zu dem Thema. Da macht man nur um Aufmerksamkeit zu bekommen, die man im realen Alltag nicht bekommt. Glaube fast alle werden mir hier zustimmen!  

435 Postings, 1329 Tage Realist123Oder doch Homer Simpson und Al Bundy statt Stan &

 
  
    
24.07.21 15:31

435 Postings, 1329 Tage Realist123Olli

 
  
    
24.07.21 15:33

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4838 | 4839 | 4840 | 4840  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben